Startseite > Aufklärung > Freiwillige Selbstkontrolle – Mai 2017

Freiwillige Selbstkontrolle – Mai 2017

𝕸𝖆𝖎 2017

Hier besteht die Möglichkeit ein beliebiges Anliegen als Kommentar zu veröffentlichen

Mit Anstand, Ehrlichkeit Und Respekt Füreinander Zum Wir Für Deutschland!

Advertisements
Schlagwörter:
  1. Deutscher Volksgenosse
    1. Mai 2017 um 14:00

    @MCE, Sitting Bull, Tim, Freidavon, Breckendaal

    Obgleich mich eure gegenseitigen Anschuldigungen und Streitereien in der letzten Ausgabe der Freiwilligen-Selbstkontrolle nicht die Bohne interessieren würde ich den Fokus doch gerne mal auf die Tagespolitik lenken. Oder wie wäre es gleich mal mit Produktivität an sich?

    Lasst uns an dieser Stelle mal nicht über das 3. Reich streiten. Das führt hier eh zu nichts da die Meinung darüber bei jedem unverrückbar zementiert ist. Das wir dem Rassenmaterial welches in unser Land flutet überlegen sind und daher einer Rassenmischung schadhaft ist, wird doch hoffentlich bei allen hier Konsens sein. Unabhängig ob Nationalsozialist oder nicht. Oder?

    Es steht ja fest dass wir als Volk in der Scheiße sitzen. Daran wollen wir aber etwas ändern sonst würden wir uns ja hier nicht aufregen. Darum eine Frage und ich bitte um konstruktive Beantwortung / Ideen! Wie stellt ihr euch vor welche Propaganda zu betreiben / zu gestalten um Schichten zu erreichen die dem hier anwesenden Klientel nicht zugehörig sind? Ich meine wir müssen die Echokammer aufbrechen und unsere Propaganda in die Öffentlichkeit tragen. Und nein, mit Öffentlichkeit meine ich nicht nur das Internet mit irgendwelchen Videos. Es geht mir um plumpe leichtverständliche Propaganda die man sich merken kann und die zu eigener Recherche motiviert. Etwas das leicht im öffentlichen Raum gut sichtbar platzierbar werden kann.
    Im Grunde ist eigene tatsächlich-physische Arbeit das einzige was wir machen können. Das bringt wahrscheinlich mehr als hier in der Echokammer Debatten zu führen was mal vor 70 Jahren gewesen ist. Uns kocht im Jahr 2017 das Wasser am Arsch. Alles andere Interessiert nicht!

    Wir müssen uns nicht leiden mögen können 🙂 Es reicht vollkommen zusammenzuarbeiten. Eventuell wird sich ja dann anhand der Leistungsbereitschaft abschließend rauskristalisieren wer ein deutsches Wesen in sich trägt und wer ein nur eingeschleustes VS-Fötzchen ist.

    • Freidavon
      1. Mai 2017 um 19:31

      Ihr merkt nicht , dass ihr schon lange verloren habt. Die Ereignisse laufen an euch vorbei und allerorts habe sich Deutsche zusammen getan und versuchen sich aus ihrer Unterdrückung herauszuschrauben. Aber jede dieser Gruppierungen steht ihr ablehnend gegenüber und zwar lediglich aus dem Grund, weil die keine Neuauflage des Dritten Reiches haben wollen. Sie haben alle erkannt, weil es auch faktisch einwandfrei nachzuweisen ist, dass im Dritten Reich unsere totale Versklavung begann und dort die Wurzeln gesetzt wurden für das, was heute in Perfektion gegen uns verwandt wird. Ihr hofft immer euer Kreis wird größer, dabei wird er tatsächlich immer kleiner. Die Leute die sich mangels besserer Lösungen noch vor Jahren in dieser Szene einfanden, sind mittlerweile alle abgewandert, da sie anderswo konkrete Lösungsmodelle erproben, während hier alles nur absoluter Stillstand ist. Und es ist absolut richtig, denn ihr habt keine Lösungen für Deutschlands Zukunft, sondern ihr habt nur Erinnerungen an die Vergangenheit, welche ihr zudem noch falsch interpretiert.
      Euch wurde doch auch gerade wieder gesagt, dass ihr euch für die letzte Bastion haltet und damit wurde gemeint, ihr seid völlig unbedeutend.
      Die nationale Szene wird offiziell von anderen gestellt und moderiert. Es sind Mahler, Haverbeck und Konsorten und außerdem die Seilschaften drumherum. Ihr jedoch habt damit gar nichts zu tun, weil euch komplett der Einfluss fehlt und niemand euch beachtet. Und sollte einmal einer hervorstechen und etwas in Bewegung bringen und zwar in einer Form die Aufmerksamkeit erwecken könnte, dann wird er einfach aus dem Spiel genommen. Er wird nicht nach seinen Regeln aus dem Spiel genommen, sondern es klügeln sich Leute aus, auf welchen Umwegen man ihn herausnehmen könnte. Vermeindliche Vertraute aus seinem Umkreis verführen ihn dann zu Strafrelevanten Äußerungen(z.B. illegale Bewaffnung) und annehmbarer Gewaltbereitschaft und schwupdiwupp, wird er überfallen und zur Benutzung einer Waffe provoziert. Als Krönung bekunden Beteiligte an seiner Entsorgung noch das Mitgefühl hier und zeigen damit eine zusätzliche Verhöhnung, wie es ihre Art ist als Hintermänner.

      Überall im Land gibt es nicht nur Gerede, sondern es wird etwas getan. Die Menschen lösen sich alle aus den allgemeinen Verwirrungsversuchen welche das Netz so zu bieten hat und machen etwas bedeutendes, nämlich indem sie sich entscheiden. Sie entscheiden sich ernsthafte Versuche zu starten und sich dabei gegenseitig zu vertrauen(ein echtes Fremdwort hier). Sie tun das aus der nationalen Einstellung heraus, weil sie ihr Land befreien wollen und unseren Kinder eine menschenwürdige Zukunft ermöglichen wollen.

      Aber was macht ihr? Ihr seid vergiftet und könnt nirgendwo mehr ein gutes Haar an jemandem lassen, der nicht eure Ideologie teilt. Das die ganzen aufgewachten und tätigen Menschen Deutsche sind und sie unser Deutschland retten wollen, das tut ihr lieber zweifelnd ab und reiht euch ein in die Reichsbürgerschreier.

      Also wenn wir schon alle in der Scheisse sitzen, dann sollte man auch Kompromisse machen können und es sollte ausreichen, dass es unsere Landsleute sind mit denen wir zusammengehen könnten. Wenn jeder nur an seiner Idealvorstellung herumbastelt und im Laufe der Zeit keine Abweichung mehr zulassen will, dann ist es unmöglich den kleinsten Nenner mit seinen Landsleuten zusammen zu finden und man lehnt alles nur ab. Auf diesem Weg wird aber kein Anfang gefunden und genau das ist ja der Zweck unserer „Überinformation“.
      Im Grunde wird ja nichts anderes gewollt, als auch der NS ursprünglich wollte, nämlich ein Deutschland was sich ungezwungen entwickeln kann und in dem sich die Deutschen wohl fühlen und ein erfülltes Leben führen können.

      • Sitting Bull
        1. Mai 2017 um 21:40

        Freidavon

        guter Kommentar dem ich auch weitestgehend zu stimme.

        Einen NS2 kann es nicht mehr geben.

        <<>>

        Ist so nicht richtig. denn dann müßte ja der NS und sein Führer genau das so bewußt geplant oder in Fremdauftrag so hätte ausführen müßen.

        Was aber definitiv‘ garantiert nicht der Fall war, zumindest wurde der Auftrag bemußt nicht ausgeführt.

        Und nur das zählt.

        Das aber die Folgen des 7./8. Mai 1945 dazu geführt haben und nach 1949 das willig umgesetzt wurde steht völlig außer Frage.

        Kompromisse mit den Roten sind leider unumgänglich und für eine gewisse Zeit strategisch und taktisch sogar richtig.
        Da gibt es teilweise sogar die besseren Nationalen Patrioten.

        Aber für die Schwaller aus dem eigenem Lager muß am Ende des Tages eine „Lösung“ gefunden werden. die sind unter allen Gegnern – siehst Du ja auch so – die gefährlichsten.

        Aber was nützt das ganze theoretisieren , wenn es an der Praxis hapert, erst gar nicht so weit kommt.

        • Sitting Bull
          1. Mai 2017 um 21:44

          ich wollte zwischen die Spitzen ein Zitat wegen den Wurzeln und Versklavung kopieren hat aber nicht funktioniert.

      • Deutscher Volksgenosse
        2. Mai 2017 um 14:30

        @Freidavon

        Bei den Aktionen soll es darum gehen auf die Wichtigkeit der Erhaltung unserer biologischen und kulturellen Substanz hinzuweisen und nicht darum Werbung für den Nationalsozialismus zu machen. Ich schrieb ja das wir nicht darüber diskutieren sollen was mal vor 70 jahren war. Die Probleme von 2017 sind wichtig und das größte davon ist die Gefahr der ethnischen Auslöschung der Deutschen. Das was du in deinen Kommentar als Keim der Spalterei bezeichnest machst du doch im Moment ganz allein wieder zum Thema und kein anderer.

    • Sitting Bull
      1. Mai 2017 um 22:08

      Deutscher Volksgenosse

      ich wollte mich schon gerade wegen deinen jungen Jahren – U30 – über deine scheinbare positive Entwicklung äußern, aber das kann doch nicht dein ernst sein hier oder auf anderen Seiten Strategie und Taktik offen zu legen.

      • Deutscher Volksgenosse
        2. Mai 2017 um 14:19

        @Sitting Bull

        Taktik offenlegen? Es geht mir darum zu erörtern was der Einzelne mit einfachen Mitteln in der realen Welt leisten könnte. Über tatsächliche Arbeitsleistungen kann man sich ja dann auf „verschlüsselte Kanälen“ austauschen. Vom Stadium dass sich hier öffentlich auf WP jemand verplappern könnte in seiner Region für diese oder jene Aktion die Verantwortung zu tragen sind wir noch Lichtjahre entfernt, da ja außer seichtes und halbernstgemeintes Politgschwätz im Internet von uns bisher eh noch nichts geleistet wurde.

        Jetzt mal Hand auf´s Herz !:)

    • 2. Mai 2017 um 00:01

      @ DVG

      „…leichtverständliche Propaganda die man sich merken kann und die zu eigener Recherche motiviert. Etwas das leicht im öffentlichen Raum gut sichtbar platzierbar werden kann.“

      http://whitegenocideproject.com/

      http://www.fightwhitegenocide.com/

      https://pressefreiheit24.wordpress.com/2017/04/25/material-welches-der-sache-helfen-kann-teilt-es-um-unser-vom-untergang-bedrohtes-volk-zu-bewahren/

      • Deutscher Volksgenosse
        2. Mai 2017 um 14:38

        @V-Völkermord ist bunt

        Danke! Besonders die Vorschläge im letzten Link gefallen mir sehr gut. Zb. der hier:

      • Deutscher Volksgenosse
        2. Mai 2017 um 14:40

        Hier der Tarnkappenmodus 🙂

        • Deutscher Volksgenosse
          2. Mai 2017 um 14:51

          Die Gaskammertemperatur oder zumindest das Wort hätte in so einer Spezialtüte auch Platz, fällt mir gerade auf 🙂

  2. Deutscher Volksgenosse
    2. Mai 2017 um 15:30

  3. Tim Schult
    5. Mai 2017 um 18:10

    Komm mir kein bloß deutscher Volltrottel mehr mit IQ-und Rassediskussionen der „überlegenen weißen (Köter!)Rasse“ mehr um die Ecke!
    Selbst „aufgewachte“ weiße Vollhirnkeiler, die sich nach wie vor mit (B)RD-FlugschüSSelBrennsuppe VERARSCHEN laSSen und diese WiXer in der Blogroll haben…

    Der Bimbo macht ne klare Ansage, hat Text unter seinem Video-in den Kommentaren darunter findet man die Vertreter der so „überlegenen weißen Rasse“, die dümmer wie Hunde-und SchweinescheiSSe zusammengequirlt sind-vollkommen degeneriert, geistig retardiert, unfähig zu lesen und simpelste Zusammenhänge zu verstehen…
    BESCHÄMEND.

    • Deutscher Volksgenosse
      7. Mai 2017 um 15:10

      Dann nenne mir doch mal ein rationales Argument das gegen eine Masseneinwanderung sprechen könnte außer daß das Material das zu uns kommt kulturell nicht mit uns kompatibel ist eben weil es auch biologisch andersartig ist. Was bleibt dann noch übrig als die „Sorge“ um das liebe Steuergeld dessen Verschwendung den Deutschen in allen anderen Bereichen doch auch völlig egal ist? Die Kriminalität kann es ja auch kaum sein sonst würden die Waffenschieber hier im Land sich kaum vor Kunden retten können und ebenso wenig die BRD-Gazetten vor Stories über Nazi-Waffenkamern, Wehrsportgruppen usw….

  4. Tim Schult
    5. Mai 2017 um 19:10

    In Satiras Veritas-Nachreichung (doch nochmal der leidige IQ 😀 ):
    Ich hab es jetzt wieder-laut eigener Darstellung (auf dem Judocattivo) läuft ..eptiker seiner auf bis zu 220 Sachen!!!
    Ich schaff 190, kurzzeitig per Vollgas-also Gaspedal bis in die Ölwanne durchgetreten=schöne schwarze Lackschuhe 😉 – IQmax. 195=Robert James Fisher :mrgreen: .
    ER ist ALSO mein Führungsoffizier-es kann garnicht anders sein…
    Break.
    Der allseits beliebte Superlügenbold „Kurzer“ vom Trutzgauer Medinat Weimarinfo hatte wohl gerade Geburtstag.
    Den 50.ten wohl.
    Man munkelt, er war wohl damals schon Canaris/StauffenbergJunge-und wußte nur nicht, das pöööhse Intriganten ihn zum Hitlergruß verleiteten>>>

    Sofort darauf fing er an, verblödete Deutsche mit der „Absetzbewegungs-und (B)RD-Masche“ hinters Licht zu führen und sich noch mittels Spenden dieser Vollhirnis ein nettes Leben zu machen 😯 .

  5. Tim Schult
    5. Mai 2017 um 19:27

    @Mäckie
    Falls du dich fragst, wo dein Busenfreund Marko hat einen am Riemen alias Wahrschwager abgeblieben ist-nicht nur beim „serösen“ Compact-nein, auch hier ist er zu finden 😆
    https://vk.com/id349527750
    Er hat also sprichwörtlich seinen Hafenmayer gefunden, begriffen weniger, auf „BaehRD“ stehenbleiben strengt auch nicht so an…

  6. Tim Schult
    6. Mai 2017 um 19:43

    Quelle/Grundlage:
    Ein Kommentar meines „Führungsoffiziers“ ..eptiker. Dank dafür!
    Zeigt es doch klar und deutlich die klare, reine Geistes-und Gedankenwelt echter Nationalsozialisten auf.
    Für mich selbst erkläre ich hier nochmals:
    Wenn ich tauschen könnte, hätte ich lieber in diesen 12 Jahren GELEBT! Mich selbst intereSSiert NICHTS materielles mehr-einzig mit meinen Landsleuten, die NOCH geistig RUND laufen ENDLICH in Ehre und Würde auf meiner Heimaterde leben und sterben zu können-dies ist mein Anliegen, dafür stehe ich ein.
    Und noch was, ich habe beim lesen des Briefes, beim anschauen des Fotos, des Videos einen furchtbaren Weinkrampf gehabt-UND ich schäme mich NICHT, dies hier für alle und jeden ÖFFENTLICH zuzugeben!
    ——————————————————————————————————–
    Magda Goebbels zog am Nachmittag des 22. April 1945 mit ihren Kindern in den Führerbunker.

    Am 28. April 1945 schrieb Magda Goebbels einen Abschiedsbrief an ihren Sohn Harald Quandt, damals 23 Jahre alt, der sich in einem Kriegsgefangenenlager in Kanada befand. Dieser Brief ist die einzige schriftliche Hinterlassenschaft von Magda Goebbels.
    „Mein geliebter Sohn! Nun sind wir schon 6 Tage hier im Führerbunker, Pappa, deine sechs kleinen Geschwister und ich, um unseren nationalsozialistischen Leben den einzigmöglichen ehrenvollen Abschluss zu geben.

    … Ob Du diesen Brief erhältst weiss ich nicht, vielleicht gibt es doch eine menschliche Seele, die es mir ermöglicht letzte Grüße zu senden. Du solltest wissen, dass ich gegen den Willen Pappa’s bei ihm geblieben bin, dass noch vorigen Sonntag der Führer mir helfen wollte hier herauszukommen. Du kennst deine Mutter, wir haben dasselbe Blut, es gab für mich keine Überlegung. Unsere herrliche Idee geht zu Grunde, und mit ihr alles was ich Schönes, Bewundernswertes, Edles und Gutes in meinem Leben gekannt habe. Die Welt, die nach dem Führer und dem Nationalsozialismus kommt ist nicht mehr wert darin zu leben und deshalb habe ich auch die Kinder hierher mitgenommen.

    Sie sind zu schade für das nach uns kommende Leben und ein Gnädiger Gott wird mich verstehen, wenn ich selbst ihnen die Erlösung geben werde. Du wirst weiterleben, und ich habe die einzige Bitte an Dich: Vergiß nie, daß Du ein Deutscher bist, tue nie etwas, was gegen die Ehre ist und sorge dafür, daß durch Dein Leben unser Tod nicht umsonst gewesen ist. Die Kinder sind wunderbar …, niemals ein Wort der Klage oder ein Weinen. Die Einschläge erschüttern den Bunker. Die Größeren beschützen die noch Kleineren, und ihre Anwesenheit ist schon dadurch ein Segen, dass sie dem Führer ab und an ein Lächeln abgewinnen. Gott gebe, dass mir die Kraft bleibt, um das Letzte und Schwerste zu schaffen. Wir haben nur noch ein Ziel: Treue bis in den Tod dem Führer. Harald, lieber Junge – ich gebe dir noch das mit, was mich das Leben gelehrt hat: Sei treu! Treu dir selbst, treu den Menschen und treu deinem Land gegenüber … Sei stolz auf uns, und versuche uns in freudiger Erinnerung zu behalten …“
    ——————————————————————————————————–
    Vielfache Aufforderungen, wenn schon nicht sich selbst, dann wenigstens die Kinder aus dem Bunker zu retten, beantwortete sie ablehnend. Laut Zeugenaussagen soll Magda Goebbels beim Anblick ihrer Kinder immer wieder in Tränen ausgebrochen sein.
    Am 1. Mai 1945 wurden die sechs Kinder des Ehepaar Goebbels mit Gift ermordet. Wie und von wem die Kinder getötet wurden, konnte nicht geklärt werden, daher ranken sich Spekulationen um ihren Tod. Laut Rochus Misch hat Magda Goebbels ihren Kindern Kakao verabreicht, in dem sie vorher ein Schlafmittel aufgelöst hatte. Danach habe sie ihren Kindern die Haare gekämmt und sie anschließend in weiße Nachthemden gesteckt. Während sie dies tat, habe sie ihren Kindern noch Hoffnungen gemacht, dass sie in ein paar Tagen wieder daheim in Schwanenwerder seien.

    Dann sei sie zusammen mit den Kindern und einem der Ärzte, vermutlich Ludwig Stumpfegger, ins Kinderzimmer gegangen. Nach anderen Berichten hat Magda Goebbels die Ermordung ihrer Kinder den anwesenden Ärzten alleine überlassen. Wieder andere Quellen sagen, dass nicht Stumpfegger die Kinder betäubt habe, sondern der SS-Zahnarzt Helmut Kunz und Magda Goebbels in seinem Beisein oder mit seiner Hilfe die Kinder getötet habe.[3][4] Zeugen sagten aus, dass Magda Goebbels nach der Ermordung ihrer Kinder schweigend Karten gespielt habe.

    Am 1. Mai 1945 gegen 21 Uhr töteten sich Joseph und Magda Goebbels mit Blausäure. Ihre Leichen wurden noch in derselben Nacht von Angehörigen der Bunkerbesatzung verbrannt. Am nächsten Tag gegen 17 Uhr entdeckten sowjetische Soldaten die Leichen der Eheleute Goebbels nur wenige Meter vom Notausgang der Reichskanzlei entfernt.

    Ob vor dem Verbrennen noch Gnadenschüsse abgegeben wurden, konnte insbesondere bei Magda Goebbels, deren Leiche nicht mehr vollständig war, nicht mit Sicherheit geklärt werden. Es ist bekannt, dass Joseph Goebbels solche Gnadenschüsse angeordnet hatte. Für den Fall, dass das Verbrennungskommando keinen Zweifel am Tod der beiden gehabt haben sollte, könnten die Gnadenschüsse unterlassen worden sein.

    Die Leichen der Kinder waren bereits zuvor in einer Kammer des Führerbunkers aufgefunden worden. Für Beweiszwecke wurden sie neben die verbrannten Leichen der Eheleute Goebbels gelegt, um für die sowjetische Wochenschau gefilmt werden zu können.
    ———————————————————————————————————



    ———————————————————————————————————
    @Mäckie
    Was ist nun mit dir los? Du hast ja angemerkt, das du im Grunde mit meiner kurzen, klaren Ausarbeitung siehe März 2017 konform gehst.
    WER oder WAS hindert dich nun daran, klare Kante wenigstens hier zu stricken?
    Mach einen Leitartikel daraus-über die einzig noch mögliche Lösung und das WOFÜR und WOHIN (Mindestgrundkonsenz) danach-du kannst das doch und weißt auch, das die GKT eben nicht für alles reicht! Das und die GKT laß dann drin-für begleitende Kommentierung von BRD-und Judenmachenschaften sind nun echt alle Uhren abgelaufen.

    @All, Blogger, Kommentatoren
    Man muß mich und meine fürchterlich direkte, brachiale Art nicht mögen-dies sollte aber NICHT dazu führen, das richtige Erkenntnisse/Gedankengänge deshalb sabotiert und nicht weiterverbreitet werden!
    Leute, wir haben nichts anderes wirklich mehr-lest meine bescheidenen Ausführungen in „freiwillige Selbstkontrolle März 2017“ BITTE-es ist die absolute Wahrheit und Realität!
    Bald ist auch dieses Fenster endgültig ZU-und zwar, wenn wir Minderheit im eigentlich eigenen Land werden-dies sind/werden wir allein schon durch deren Geburtenraten…
    Tretet den Blogbetreibern auf die Füße, WARUM sie dieses Thema noch immer nicht auf dem Tableau haben!
    Wenn sie (die Blogbetreiber) herumeiern, sich dem Lösungsthema versperren-DANN wißt ihr klar und eindeutigst, das ihr eure Zeit an Lügner, Heuchler, Dumme und Desinformanten verschwendet, die keinerlei WAHRES, WIRKLICHES Interesse haben, dem Volkstod entgegenzutreten-DANN straft SIE aber auch entsprechend ab, boykottiert SIE und laßt es ihnen NICHT durchgehen, duldet es NICHT mehr!

    Mehr ist nicht zu sagen-es ist schon zigfach alles gesagt-der geschätzte Klaus Heider hat Recht, deshalb nehm ich mich jetzt auch hier weitgehend raus.

    GruSS an Alle, mögen sie mich schätzen oder auch haSSen

  7. Deutscher Volksgenosse
    11. Mai 2017 um 14:28

    Dr. Joseph Goebbels rät zur Mäßigung gegenüber den Juden.

    Ein beeindruckendes Tondukument das darüber Auskunft erteilt daß das nationalsozialistische Deutschland durchaus gewillt gewesen ist für den Preis des äußeren Friedens in friedlicher Koextistenz mit den Juden innerhalb des Reiches zu leben und diesen auch eine halbwegs freie „kulturelle“ Entfaltung innerhalb ihrer eigenen Gemeinden zuzugestehen.

  8. Ein Blogwanderer
    13. Mai 2017 um 18:40

    Bevor jetzt alle über mich herfallen und mich der Desinformation bezichtigen.

    Hier erklärt ein Dr. der Chemie die Wirkungsweise von ZyklonB.

    Da ich null Ahnung von Chemie habe, vielleicht kann jemand sagen, ob das stimmt, was dieser „Mozart“ sagt, oder nicht – Danke.

    • 14. Mai 2017 um 16:40

      Dieser Mozart ist ein dummschwätzender Lügner: Blausäure ist sehr wohl hautgängig, den Rest kann sich jeder selbst anlesen!

      • Tim Schult
        14. Mai 2017 um 21:06

        @Mäckie
        WAS stimmt denn mit dir nicht?
        Auf diesen OFFENSICHTLICHEN Desinformanten antwortest du TATSACHE-nachdem DU diesen SONDERmüll freigeschaltet hast-ein Idiot wie ich hatte schon voriges Jahr ne Ansage zu DEM gemacht.
        Ganz kurz:
        Er, die Blogwanderratte plaziert mal wieder ein DesinfoHirnriss-HirnschissVideo von 1 1/2 h hier im Blog-vom geltungsbedürftigen Spast „Knakki Deluxe“(im Boss-Shirt etc.)-schon IN der Videoüberschrift die „Flache Erde“, ganz HERVORRAGEND!
        Im weiteren wird von ihm (BWR) so „getan“, als ob man SELBST nicht fähig ist (trotz GKT-Ausarbeitung) irgendetwas über Zyklon B herausfinden zu können-echt originelle Nummer-SORRY, fällt es NUR noch mir auf?
        Im weiteren lässt du solch Arschlöcher wie DVG (welcher sich eigentlich längst selbst durch die Anbiederung an absoluten Lügen-und Desinfoblogs disqualifiziert hat) weiter hier ihren Müll abkippen.
        WAS hat das NOCH mit deinem Anspruch „Weil meine Seele danach schreit, die Ohnmacht mich zu Tränen rührt und mein Gewissen mich dazu zwingt“ zu tun?
        Ich kann IMMERNOCH hier schreiben-dies, weil ich davon ausgehe, das du weißt, DAS ich EBEN kein LÜGNER bin-ABER, warum können das ANDERE auch noch, die sich selbst mehrfach als Lügner und unredliche Zeitgenossen demaskiert haben?
        Ist es nicht längst-Roland sitzt nun schon den 5. Monat in U-haft im Bau-an der Zeit, mindest auf diesem, deinen Blog sauber zu machen, klar Schiff zu machen?
        Sich abzuheben, von dem ganzen Ablenkungs-Desinfo-und Verrätermüll?
        https://unkontrollierteoppositionblog.wordpress.com/2017/04/20/25-punkte-fuer-herz-und-lebenssinn/comment-page-1/#comment-192
        Ich finde, es ist ÜBERzeit dazu!
        Wie du am Link erkennen kannst, ist eventuell eine echt „lustige“ Nummer „inszeniert“ worden-widerlich-aber an der Tagesordnung in BRD.
        Es gibt nun genau 2 ehrliche Alternativen-entweder Segel streichen-oder ENDLICH klare Kante stricken !

        • Deutscher Volksgenosse
          15. Mai 2017 um 03:24

          @Tim

          Du bist mal wieder ausgesprochen überdramatisierend. Wen interessiert es was wer in der Blogroll hat? Die Blogs kennt entweder schon jeder der in unseren Dunstkreisen rumgammelt oder wird sie früher oder später schon noch kennenlernen. Im Übrigen habe ich bis jetzt, außer bei den offensichtlichen VS-Schreibmaschinen, selten jemanden erlebt der aus reiner Denkfaulheit blind eine politische Meinung eines anderen stur nachkaut wenn dieser zb in den Kommentarsträngen widerlegt wurde. Die die das doch tuen sind für uns eh wertlos da anscheinend geistig minderbemittelt wenn sie trotz einleuchtender Gegenrede trotzdem noch bei ihren substanzlosen Quatsch hängenbleiben.


          Wie sollten solche Leute erst deinen „Minimalkonsens“ verstehen wenn sie vor lauter Blödheit ins eigene Nest scheißen und ein solches Verhalten dann auch noch „national“ nennen?

          Denk mal darüber nach! Man kann nicht jeden retten.

          Da es sich bei „UNS“ überwiegend um Egozentriker handelt die nach Aufmerksamkeit und Anerkennung haschend eh immer das letzte Wort haben wollen, sind Streitereien um Desinformationen praktisch vorprogrammiert. Also keine Sorge 🙂 Im Gegenteil erlebt man es ja das Leute mit unversoffenen Restverstand regelmäßig eine klare Kante gegen Flugschüsseln, §-Fetisch und einer angeblichen NWO-Verstrickung Hitlers usw. zeigen und den wird dann meistens auch gefolgt falls beim Publikum Hpfen und Malz nicht längst verloren ist.

          Wieso unternimmst du also nicht einfach ab und zu einen Ausflug auf´s „Schlachtfeld“ um die Desinformanten in die Schranken zu weisen. Die Wahrheitsuchenden dort werden es dir danken und eventuell deine Minimalkonsens-Groupies werden. 🙂 Natürlich musst du dich dann in deiner Wortwahl und mit eventuellen Unterstellungen gegenüber den Blogbetreibern dort beherrschen können sonst ist dein Auftritt schnell vorbei.

          Diplomatisches Fingerspitzengefühl kann auch eine Waffe sein.

          Dieses Fingerspitzengefühl kannst du ja inzwischen bei deinen Schätzle UO noch etwas verfeinern üben. Eventuell wird er/sie/es dieses/jenes/welches dann gerade hintern Schreibtisch im VS-Büro sitzt dir auch deinen heiß ersehnten Minimalkonsens-Artikel auf den dortigen Blog spendieren…

        • Ein Blogwanderer
          15. Mai 2017 um 08:47

          Lieber Tim,

          dann geh doch in die Sendung vom Knakki und widerlege die Aussagen, Mozarts. Parallel dazu platzierst Du ganz geschickt die GKT.

          Hier im Blog rumpissen ist das eine, aktiv zu werden, das andere.

          Knakki hin, Knakki her, er hat ein wachsendes Publikum und genau das kommt doch der GKT entgegen.

          Los, Du Maulheld, ruf ihn an, zeig Dein Gesicht und sprich offen darüber, danach hast Du das Recht anderen ans Bein zu pissen – simple as that

  9. Deutscher Volksgenosse
    15. Mai 2017 um 07:40

    Bismarck versucht sich ein „freies“ Polen vorzustellen und sagt dessen Expansion voraus die ja auch genau so 1945 zustande kam:

    „Befriedigen können wir die Ansprüche, welche dieser neue Nachbar Polen auf unsere Kosten erheben würde, niemals. Sie würden außer Posen und Danzig sich demnächst auf Schlesien und Ostpreußen richten. und die Landkarten, in welchen die Träume der polnischen Insurrektion ihren Ausdruck finden, bezeichnen Pommern bis an die Oder als polnische Provinz.“

    (- Quelle: Erlass an den Londoner Gesandten Graf Bernstorff, 7. 2. 1863)

    Hiermit sollte er auch Recht behalten:

    Zwanzig Jahre nach dem Tode Friedrichs des Großen kam Jena, und zwanzig Jahre nach meinem Ableben wird Deutschland zusammenbrechen, wenn es weiter so regiert wird.

    (-Quelle: Brief an seine Schwiegertochter, 1898)

    Bismarck starb 1898. 1898 + 20 Jahre = 1918. Das ist unglaublich!

    • Tim Schult
      15. Mai 2017 um 11:27

      @DVG
      So unglaublich ist es garnicht-der Mann (Bismarck) konnte klarst und strategisch-analytisch Denken und hatte auch nach seinem Ausscheiden als Reichskanzler weiterhin erstklassige Verbindungen sowie die Hintergrundinformationen daraus.

      Zu dem anderen Thema noch.
      Dein Blog ist ein hervorragender Quell an historischen Material zur geschichtlichen Richtigstellung.
      Du betreibst das UNEIGENNÜTZIG ohne finanzielle Interessen damit zu verknüpfen (so wie z.Bsp. KS 911 und auch Morbus ist ja auch dein Blog KEINE blinkernde Werbe-und Verkaufsplattform).
      Das ist gut und lobenswert-wer Aufklärung betreibt um seines Vaterlandes, der Heimat und seiner Volksgenossen wegen UND eben NICHT um sich geschäftlich finanziell auf der Aufklärerwelle zu bereichern, der/die hat-schon mal Prinzipien!
      WAS mir dann eben absolut UNVERSTÄNDLICHST ist, WIE solche Leute-nun nach dem letzten, absolut superdreisten Ding mit Canaris-weiterhin SOLCHEN Dreck verlinken, unterstützen oder eben auch nur diese Dreckblogs auch noch als „befreundete“ bzw. „Mitkämpfer“ in der Blogroll haben…
      Habt ihr etwa doch keine wirklichen Prinzipien?
      Oder seid ihr einfach nicht mehr ganz dicht?
      Wollt für !!!geschichtliche Wahrheit/Aufklärung!!! einstehen und arbeiten-und dann eben DAS eben erwähnte-das ist doch geisteskrank!
      Sorry, da wäre es mir lieber, ihr habt etwas Werbung und/oder nen Spendenbutton drauf, ABER trennt euch EBEN von solch eure eigene Arbeit KONTERKARIERENDEN Desinfomüll KONSEQUENT.
      UND nein, ES ist nicht schönzureden oder irgendwie zu „erklären“, zu relativieren was diese dreisten Dreckslügner vom Trutzgauer Boten ständig bewußt „abliefern“-allein die Figur CANARIS nebst dem Rattenschwanz der anderen Hochverräter-zeichnet für den verlorenen Krieg UND für mehr TOTE deutsche Soldaten ALS in den Rheinwiesen VERANTWORTLICH!
      UND ja, der Lupo, die Lourdesratte hat dieses oberfaule TB-Ei mitausgebrütet, mitinstalliert-diese beiden Werbe-und Verkaufsblog ähneln sich ja, wie ein faules Ei dem anderen.
      UND ja, wie zum Hohn-über beide Drecks-und Desinfoblogs KANN man die Bücher über den VERRAT BESTELLEN/KAUFEN-LOL! und diese Lügner verdienen bei jedem Klick, jedem Kauf mit haha, sie pissen, scheißen ihren Lesern auf den Kopf, ach, aber alles i.O. „Leute, es regnet heute nur n’bissi!“.
      Sorry, mit mir NICHT.
      Traurig nur, das selbst vorgeblich so belesene, schlaue Leute keine Prinzipien zu haben scheinen-es wird alles durchgehen gelassen und weitergemacht, wie zuvor-huchja, Hauptsache wir können wenigstens weiter irgendwo unser Kommentargedöns weiterbetreiben…
      UND auch nochmals, es reicht nicht, immer wieder nur in Wiederholungsschleife Aufklärungsartikel einzustellen während sich um die Diskussion zur einzig noch möglichen Lösung selbst in 2017! weiterhin herumgedrückt wird!
      Mal ehrlich, die Artikellinks vom Lupo, wo der Kurze installiert wird (in meinem Kommi in freie Gedanken März 2017) SIND von 2013!-UND?-sind „wir“ (angeblich Aufgewachten) seit dem auch nur einen wirklichen echten Schritt zu einer LÖSUNG weitergekommen?
      Immer wieder nur Ablenkung, Gedöns, große Lügen und Desinfosprüche (Tag X, die RD’s kommen jetzt, aber ne, jetzt aber bald…blabla)-ABER dafür zig Millionen Volkstod NEU dazubekommen nebst weiterer Ausplünderung/Ausverkauf der Heimat!-echt tolle „Leistung“ von uns allen, da können wir aber sowas von stolz sein!

      Zu dem Schwachsinnsvideo:
      Wenn ich schon FLACHE ERDE! in der Überschrift lese, DANN verlinke ich solchen Müll schon nicht!
      Alles DesinfoDünnschiss und Ablenkungsgeblubber-ich bin nicht mit allem von fatalist und seiner Truppe einverstanden-aber wo er Recht hat, hat er Recht!
      Siehe hier:
      http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2017/05/12/der-helle-wahnsinn-taeglich-neu-bei-den-truthern-von-youtube/

  10. Deutscher Volksgenosse
    15. Mai 2017 um 10:40

    Im folgenden Video sieht man wie bequem und schnell man hätte die Teufelsjuden chargenweise mit CO2 zu ihren Schöpfer befördern können. Und das sogar bei normaler Zimmertemperatur.

    Wieso griffen die Juden um ihre Rassengenossen zu vergasen auf HCN zurück anstatt CO2 zu verwenden? Jeder deutschen Hausfrau wäre das mit dem Backpulver und dem Essig eingefallen! Den Juden aber nicht… Was lernen wir daraus? Richtig! Jüdische Weiber taugen nichts in der Küche also finger weg deutscher Mann! 🙂

  11. Tim Schult
    15. Mai 2017 um 12:15

    Weil es sooo schön ist und sich gerade förmlich aufdrängt-UND, weil es immer noch reichlich Keiler gibt, die noch an „Wahlen“ glauben sowie reichlich Desinfoblogs, die die Schäfchen weiters in diesem „Glauben“ bestärken und halten wollen!

    Wie war das doch mit Macron?
    Eigentlich kann man sich garnicht beschweren-SIE teilen es uns doch mitten ins Gesicht mit-WER seine Pappenheimer (aus)wählt und wer dummes Statistenvieh bei der „Wahlverarsche“ ist.
    „Gewonnen“ mit 66,06% 😯 . Das, obwohl zur „Alternative“ eh nur Le Pen=Israelconnection stand…

    Auch BRD kann das! Erst sauber hochziehen-dann den Schäfchen die Brosche mitten ins Gesicht rotzen 😉 .
    https://www.wahlergebnisse.nrw.de/landtagswahlen/2017/aktuell/a039lw1700.shtml
    Hieraus:
    Wahlbeteiligung 66,6% :mrgreen: !

    Aus dem Blog der löschwütigen wahlgläubigen Ki11biene ein sehr guter plausibler Kommentator:

    – 15. Mai 2017 um 10:41
    Tom

    Eine Fälschung des Wahlergebnisses ist nur dann erforderlich, wenn die Manipulation der Wahl bzw. der Wähler im Vorfeld durch die Massenmedien nicht erfolgreich war.
    Die war z.B. bei der letzten BuPrä Wahl in Österreich der Fall.

    – 15. Mai 2017 um 11:14
    Tom

    Weiterführend zu meinem letzten Kommentar möchte ich auch noch auf die Rolle der sogenannten Meinungsumfrageinstitute vor einer Wahl hinweisen.
    Der Auftraggeber beauftragt diese aus folgenden 2 Gründen:
    – er will den Istzustand wissen
    – er will die notwendigen Maßnahmen wissen um den Sollzustand zu erreichen.

    Der 2. Punkt kann u.a. folgende Maßnahmen beinhalten.
    – Veröffentlichung von falschen Ergebnissen der Meinungsumfrage
    – Verstärkung und bessere Fokussierung der PR Kampagnen
    – Vorbereitung auf evtl. notwendige Wahlfälschung

    Super kurz und bündig ausgeführt!
    Und für Punkt 2, dritter Unterstrich Wahlfälschung hat man alle erforderlichen Mittel heutzutage:
    http://homment.com/Voila

  12. Tim Schult
    15. Mai 2017 um 12:46


    Besser als über 1 1/2 Stunden Müllgedönsvideos-kranker BRD-Irrsinn kurz und bündig aufgezeigt!

    • Tim Schult
      17. Mai 2017 um 16:29

      Passend dazu dieses von Jan Andresen auf die Ist-Zeit angepaßte Werk Goethes:

      Wer kommt übers Meer durch Nacht und Wind?
      Es sind Refutschies, die keine sind.
      Sie halten es sicher und wohl in dem Arm,
      Es ist ihnen heilig, das Büchlein Koran.
      Sag Bürger, was birgst du so bang dein Gesicht?…
      Siehst Angie, du, die Gefahr denn nicht?
      Den Isis-Kämpfer mit Dolch und voll Hass?
      Oh Bürger, Bereicherung nenne ich das.
      Kartoffel, Kartoffel, komm zeige ihn mir
      Den Weg zum Sozialamt, zu Asyl und Hartz Vier.
      Auch deutsche Frauen, die knöpf ich mir vor.
      Denn unsre sind immer bedeckt vom Schador.
      Oh Angie, oh Angie, sag, hörst du denn nicht,
      Was Hassan sich da von Deutschland verspricht?
      Sei ruhig, dummer Bürger, es ist nicht, wie`s scheint.
      Oder bist du ein ostdeutscher Fremdenfeind?
      Isch fick`deine Mudda du Hurensohn.
      Jetzt bau mir Moschee – los Kuffar, mach schon.
      Isch mach dich Messer, und isch mach dich kalt.
      Du ungläubiger Hund, das heißt jetzt Vielfalt.
      Oh Angie, oh Angie, und siehst du nicht dort
      Tumult und Terror am düsteren Ort?
      Oh Bürger, oh Bürger, ich seh’ es genau:
      Es sind nur die Nazis aus Heidenau.
      Isch lieb deutsche Schlampen, mich reizt die Gestalt,
      Und sind sie nicht willig, so brauch ich Gewalt!
      Oh Angie, oh Angie, jetzt greift er sie an,
      Der Hassan hat ihnen viel Leid angetan.
      Die Angie lächelt, mit finsterem Spaß
      Und holt aus der Tasche den deutschen Pass.
      Rapefugees willkommen und mit freundlichem Ton
      Überreicht sie die Pässe der neuen Nation.

  13. Tim Schult
    15. Mai 2017 um 17:33

    Hurra!
    Der Tag hat wieder „Sinn“ und „Struktur“ für die herkömmlichen „Nationalen“-ES Horstelt schon wieder 😯 -man kann wieder rumschluchzen und dazu die Links der MüllstromMedien beifügen!

    Hier ein anonymer Keiler vom KS911-herrlich martialischer Nickname 😆 -„informiert“ seine „Mitkämpfer“ über das Desaster :mrgreen: !

    reichsritter
    15. Mai 2017 um 17:19

    Horst Mahler in Ödenburg verhaftet. Der Orbán ist auch nur ein Heißluftbläser.
    (den MSM-Link erspar ich hier)

    WAS ein Genie-2 ausdruckstarke Sätze-strotzend vor analytischer Intelligenz…, solche „Reichsritter“ werden uns pestimmt wahrlich-zusammen mit Flugscheiben und (B)RD’s-endlich von unserem Joch befreien 😉 !

    Auf folgende Fragestellungen kann ein Genie wie der latürnich nicht kommen:
    1. WARUM „flüchtet“ der so intelligente Horst, ehemaliger RA-Logenbruder ohne Rechtskenntnisse(?) in ein Land INNERHALB der EU 😯 ?
    Weiß der Ärmste etwa nichts über den europäischen Haftbefehl und Auslieferungsabkommen innerhalb der EU und last but not least das Ungarn immernoch Mitglied in der EU ist 😯 ?
    (Der Horschte scheint echt fähige und ähnliche Genies, Unterstützer/Freunde zu haben, das die ihm das nicht rääächtzeitig gesagt haben?!)

    2. Könnte es sein, das die Ungarn, V. Orban gerade schon ganz andere Sorgen um die Ohren haben, als sich wegen einem schillernden GeheimdienstChamäleon (von RAF-Mitgründer bis gaaanz weit Rääächtz, Holoprovokateur zum statuieren das Nationale Ewiggestrige sind) von allen Seiten, insbesondere der internationalen Jodlerfraktion noch mehr Ärger zuzuziehen?
    Hält der „Reichsritter“ sowie ähnlich denkfähige(?) Kollegen etwa die Ungarn samt Orban für noch bescheuerter, wie sich selbst :mrgreen: ?

    • Auge
      15. Mai 2017 um 19:18

      Es wird Zeit, dir Tim, mal Danke zu sagen. Zwischen vielen Fähnchen im Wind, bist Du einer von wenigen die immer geradeaus sind.
      Danke…

    • Deutscher Volksgenosse
      16. Mai 2017 um 07:08

      @Tim

      Ich persönlich verspreche mir, da WP nur eine Echokammer oder viel eher ein pseudonrauner Sumpf von Maulhelden ist welche wegen fehlender Opferbereitschaft (also aus Feigheit) so gut wie nie außerhalb dieser bequemen Plattform an der Meinungsbildung maßgeblichen Anteil haben werden, keinen großartigen Nutzen bzw keine nennenswerte Schadenminderung wenn ich drei Links aus der Blogroll eines kaum frequentierten Blogs dessen Bretreiber (mich also) eh niemand leiden kann (ich mich selbst erst recht nicht 🙂 ), entferne, aber ich erkenne die Logik deiner Aussage durchaus an und es wäre tatasächlich ein Verrat an der Sache wenn ich dem nicht Rechnung tragen würde und von meiner Blogroll nicht entferne was dessen wesentlichen Inhalt (besonders die GKT) entweder widerspricht oder noch nicht mal mit einer gelegentlichen Verlinkung würdigt.

      Darum:


      (Zum Vergößern Bild anklicken)

      Ich scheiß hier hier ohnehin auf Alles und Jeden. Also brauch ich auch niemanden in den Arsch krichen. Danke für den Augenöffner.

      Heil Gaskammertemperatur!

      • Deutscher Volksgenosse
        16. Mai 2017 um 07:24

        Oh… Der Maßhaltungsartikel passt absolut nicht in diesen Kontext. Oder obwohl…? Naja das Wort „Maßhaltung“ passt irgendwie schon! Jedenfalls gemäß meiner Semantik:

        „Zur eigenen Sicherheit eine Maß Holocaustbier von GKT-Gegenern Abstand halten!“

        Das ist fast so gut wie die Armlänge bei Silvester 🙂

        http://images02.asklubo.com/mas-bier-die-einheit-der-menge.jpg/189.512

        Heil Holocaustbier!

      • Tim Schult
        16. Mai 2017 um 21:26

        @DVG
        Glückwunsch-dein Blog sieht sofort sauberer und glaubwürdiger aus-wenn nun die Einsicht aus und von dir selbst kam (wenn auch leider spät..), dann ist es gut.
        Und unterlasse doch bitte, „auf Alles und Jeden“ zu scheißen-es ist doch eh nicht wahr-wozu und für wen engagierst du dich denn sonst dann UNEIGENNÜTZIG 😉 ?!
        Und auch egal, wieviel oder wie wenig Reichweite unsere kleinen Blogs/Echokammern haben-so bin ich gerade und doch der Meinung, das wir mit unserem selbstgewählten Anspruch gegenüber unseren Ahnen, der Geschichtsrichtigstellung geradezu verpflichtet sind, den Laden reinhalten zu müssen!
        Daran und davon hängt unsere Glaubwürdigkeit ab, NICHT zuzulassen, das irgendwelche VS-Spezis und Desinformanten wieder alles billigst desavouieren, in die Irre führen können und sich zum Hohn noch daran finanziell ein buntes Reiseleben (natürlich mit Artikeln, bunten Bildern für die blöden Schäfchen vom Untersberg, Tirol etc.pp.) machen.
        Schau dir nur die geistesgestörten Reblogger an-martialischste Namen/Slogans haben die Spasten-SO, und nun sieh den Schaden, den Hirnriss, die Verwirrung-die diese miesen Arschgeigen mitproduzieren mit ihrer Kraut-und Rübenrebloggerei:
        https://treueundehre.wordpress.com/2017/05/08/was-waere-aus-europa-geworden-wenn-hitler-den-krieg-gewonnen-haette/
        @Alle
        Lest euch mal durch, WAS für ein Machwerk diese FOTZE „treueundehre“ „Runenkrieger“ da rebloggt hat-Eric der Wikinger (Asylantenheim“wachmann“) ist auch so ein ekler Vollhirnkeiler-BEIDEN gehörte dafür, für ihr (absichtliches?) Tun das Kantholz durch die Fresse gezogen.
        Und es gibt keine Ausreden, spätestens wenn man sich selbst auch noch so „patriotisch-martialische“ Nicknamen gibt-wenn man nicht genug Grips/Hirnmasse hat, sollte man eben die Griffel von der Tastatur fernhalten!

  14. Deutscher Volksgenosse
    16. Mai 2017 um 07:42

    Na was sagt man dazu. Da wird nachgewiesen, dass es defakto keine richtige Erwärumg gibt mit der die Milliardenverschwnedungen deutschen Steuergeldes für grüne Projekte gerechtfertigt werden könnte:

    • Deutscher Volksgenosse
      16. Mai 2017 um 07:51

      Aber die Presse stürzt sich nur auf eine sarkastische aber trotzdem zutreffene verbale Spitze, welche die im Saal Anwesenden entweder mangels Intelligenz nicht begreifen konnten oder mangels Charakter nicht verstehen wollten.

      Bei so viel Verkommenheit und Blödheit auf einen Haufen dürfte auch dem Letzten klar werdern, daß dieser Unsinn des Palamentarismus und der „Pressefreiheit“ (eher Lügenfreiheit!) restlos abgeschafft gehört.

      • Tim Schult
        16. Mai 2017 um 21:45

        Kennst du das hier:
        „Wenn wir auf dem Marienplatz (in München) ‚Ave Maria’ singen, behauptet die Süddeutsche (Zeitung), wir hätten das Horst-Wessel-Lied gesungen.“
        (Franz Schönhuber, REP)
        noch nicht?
        Die AfD ist kontrollierte Opposition-sicher sind auch etliche es eigentlich ehrlichmeinende (aber in der Tiefe naive) Leute Mitglied dort-der ganze Klamauk durch die MSM sowie der reale Terror der „staatlich“ finanzierten Antifatruppen liefert den BunzelSchäfchen den Anstrich, zum „Glauben“ an echte Alternative und Opposition.
        So funktioniert Kanalisierung, Hinhaltung und Ablenkung von UNzufriedenen-während weiter harte, unumkehrbare Fakten zum Volkstod geschaffen werden!

        • Deutscher Volksgenosse
          17. Mai 2017 um 15:41

          @Tim

          Sicher sollen wir damit hingehalten werden. Als nützlich hat sich der Kasperverein aber dennoch erwiesen. So ist es ja mittlerweile für den Dooofmichel auf der Straße salonfähig geworden wenigstens über die Symptome der Umvolkung abzukotzen, wenn es auch leider aber mit der Ursachendiagnose nicht so gut bestellt ist. Aber dafür sind wir Jungs vom braunen Sumpf ja da um ihn zu zeigen das nur der Jude der echte Weltfeind ist und um den Deutschen zu zeigen, daß der Jude ausschließlich nur deswegen erfolgreich ist die Deutschen zum Selbstmord zu überreden, weil die Deutschen vor lauter aufoktroyierten schlechtem Gewissen ständig darauf achten was ausgerechnet unser Todfeind von ihnen hält anstatt auf den Selbsterhaltungstrieb zu hören und der 5. Kolonne des Juden das Maul zu stopfen.

          Interessant ist, daß der wesentliche Inhalt der meisten AfD-reden bezogen auf das Asylantenthema sich inhaltlich nicht im geringsten von füheren Reden der NPD, speziell der aus Mcpomm unterscheiden. Die Agitation ist identisch. Und das kommt heute gut an. Selbst bei Leuten die mit „ich bin kein Nazi aber“ lamentieren. Wenn die wüssten 🙂
          Aber all das ändert natürlich trotzdem nichts daran das wir als Volk bis zu den Haarspitzen in der Scheiße stecken. Uns läuft die Zeit davon!!!

    • Deutscher Volksgenosse
      16. Mai 2017 um 07:54

      Bei dem DNA-Klumpen der dort als Landtagspräsidentin fungiert kann ja auch nichts im deutschen Sinne passieren…

  15. Tim Schult
    16. Mai 2017 um 22:36

    Betreffs Pseudonationale, Nationale Lügner:
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/04/21/wir-gratulieren-unserem-fuehrer/
    Im Originalartikel hatte dieses Stück billige ScheiSSe „Ubasser“ noch die Verlinkung des Absetzbewegungsartikels „Canaris, der Volksheld“ vom Trutzgauer Boten mittendrin.
    Nun ist der Link fein rausgelöscht, der ganze Artikel plötzlich „nur“ noch eine „Übernahme vom Trutzgauer Boten“!
    WAS für ein mieses verlogenes Arschloch.
    Aber egal, kurz danach hatte diese YtzigArschmade ja schon schnell am 27.04. nen relativierenden Judenstern-Artikel gebracht, wo Canaris wieder eher als der Verräter dargestellt ist, der er auch wirklich war-WAS für ein großes „NaZIONales“ Kino!
    @Enrico Pauser
    Wenn du das liest, dann gib jetzt endlich Butter bei die Fische, WAS das (Ubasser) für einer ist-du hast mit deinen Andeutungen den Stein mitangestoßen (wurde ja damals schnell kommentarlos gelöscht von Ubimausi)-jetzt sorge endlich dafür, das man mit diesem PseudoArschloch sauber machen kann, endgültig weiß, woran man mit dieser Made ist!
    DANKE

    • juhu Ubasser
      17. Mai 2017 um 21:52

      @Tim Schult, aka Ostpreußen,
      Du bist dämlicher als ein voll geschissener Kosakenstiefel! Entschuldigung! So wollte ich meinen Kommentar zu Dir eigentlich nicht anfangen, aber was bleibt mir übrig? Das Vokabular, welches Du benutzt, habe ich in noch keiner deutschen Lektüre gefunden – selbst jener nicht, die verboten ist. Was soll ich nun denken?
      Damals, als man Dich angeschissen hat, schrieb ich Dir eine Mail, und versuchte Dir sämtliche Informationen zu geben, die relevant zur Überführung sind. Deine Antwort war keine Antwort!

      Und wenn ich Artikel veröffentliche, ist der Inhalt immer noch meine Sache, denn Du hast darin die Wahl, zu lesen oder nicht zu lesen. Ich nehme für mich nie in Anspruch, daß ich im Recht wäre, oder daß ich immer nur das veröffentliche, was manche Personen lesen wollen. Da bist Du bei mir an der ganz falschen Adresse. Ich veröffentliche das, was relevant sein könnte…. und hierbei liegt der Tenor auf: KÖNNTE . Und wenn ich Artikel nachbearbeite geht Dich das eben so wenig an, wie mein Lauwarmer, den ich für mich haben möchte!

      Welche Meinung Du darüber hast, und jetzt meine ich speziell Dich, @Tim Schulte, ist mir genau so egal wie die letzte Wasserstandsmeldung von Rhein und Elbe! Klaro!

      Und außerdem, wie bescheuert muß man sein, um einen Blogger oder Journalisten, oder jemanden der für die Verbreitung von alternativen Informationen sorgt, für untätig zu erklären? Gehts noch?
      Du Schmalspurnationalsozialist hast nur die große Lippe! Wieso kommst Du Idiot nicht auf die Idee mal selber etwas zu machen? Vielleicht einen Blog?
      Merke Dir das: Wir sind dafür da, von viele gelesen zu werden, und nicht um Dir Tips zu geben, die kannst Du nämlich gerne in die Kommentarspalte schreiben! Und außerdem verstehen wir uns als Plattform für den Protest.

      Und noch ein Wort zu E. Pauser, er ist sicher kein schlechter Mensch, doch da wo er lebt, ist er sozial isoliert und es ist erstaunlich wie er es bis dahin geschafft hat. Er ist aber in seinen angenommenen Forderungen ähnlich, nämlich gerade so, als wenn die Bloggerszene auch die Initiativszene wäre und er von uns Vorschläge zur Änderung oder zu irgendeinem Kampf erhalten könnte.
      Das ist purer Unsinn. Habt Ihr jemals gesehen, daß das Buch „Mein Kämpf“ aufgestanden und in der ersten Reihe marschiert wäre? Nein! Oder? Es ist ein Kompaß, ein Richtungsweiser und dafür sind die Blogs auch nur da, nämlich die Richtung zu weisen! Oder mindestens auf den Notstand aufmerksam zu machen!

      Und noch was: Wenn eben Blogs mit oder durch ihre Popularität mit Büchern oder Werbung Geld verdienen, weil sich die Macher mehr als nur 8 Stunden am Tag der Sache hingeben, ist daß eine Entschädigung für die Arbeit! Daran gibt es nichts auszusetzen.

      Doch was ich von Deinem dämlichen Geschreibsel halte, habe ich damit noch lange nicht ausgedrückt! Eines ist mir aber jetzt klar, Du kannst nur gegen unseren Kampf sein, weil Du perfekt … und das wie nach Lehrbuch, die Masse teilen kannst. Hervorragende Arbeit!

      Da kann man nur sagen: Dumm bleibt dumm, da helfen keine Pillen!

      • Tim Schult
        18. Mai 2017 um 16:00

        Danke, für die weitgehend selbstentlarvende „Antwort“!
        1. Ich habe nie eine Mail erhalten, die ich auch nur halbwegs dir hätte zuordnen können-was ich zwischendurch mal damals erhielt, waren nebulös verklausulierte Andeutungen über fiktive Mailaddi, das ich mit meinen Vermutungen, was für’ne miese Nummer mit LC/DFK/TG/TB/KS911 und den Hauptprotagonisten in der Aufführung läuft, richtig läge-du hattest dich ja damals lobenswerterweise noch weitgehend aus dem Ganzen außen vor gehalten.

        2. Es ist eine Lüge, das ich anderen nichts materielles zugestehen will. Wären der Kurze&Co. ehrliche, redliche Zeitgenossen, die keine dreisteste Desinfo und Science-Fiktion-Vertröstungslügen verbreiten, könnten die meinetwegen mit Ferraris oder Lamborghinis durch die Lande reisen UM wirklicher Aufklärung/Lösung willen!

        3. Da du hier ja nun selbst betont hast, dass das ALLES deine Sache ist, WAS du bringst-und-WAS du dann plötzlich „nachbearbeitest“ 😉 , kann und muß man bei deinem historischen Wissen leider davon ausgehen, DAS du ABSICHTLICH diese ABSETZBEWEGUNGSCANARISDRECKSDESINFO ausgerechnet im A.H.-Geburtstagsartikel verlinkt hast!
        Das ist hochgradig selbstentlarvend für jemanden, der mal angetreten sein wollte, deutsche Geschichte richtigzustellen.
        Zu soviel „ehrlichem“ Tun paßt dann auch leider die Andeutung Pausers, die du schnell still-heimlich weggelöscht hast-du bezögest dein Lohn/Einkommen aus mittelbarer Nähe zur Flüchtlingsindustrie!

        4. UND genau deshalb ist meine Wortwahl so gewesen und bleibt so-weil es einfach nur noch unglaublich ist-mit welcher Art „Selbstverständnis“(Chuzpe paSSt besser!) angeblich „Nationale“ sich selbst und die Leser belügen, betrügen!
        Dein „Vorschlag“, sich mit einem Ausbund an Lügen-, Desinfo-Ablenkungs-und G’scheftelblogs zu bündeln ist grotesk und ebenfalls nur Chuzpe pur.

        5. So auch noch von „Kampf“ zu reden, ist weiters der Witz schlechthin-WER versperrt sich denn seit Jahr und Tag der längst fälligen Lösungsdiskussion-genau du und die von dir vorgeschlagenen Desinfoblogs sind es doch auch!
        UND mein bescheidener Beitrag ist für alle nachzulesen.
        Mehr und anders geht NICHTS mehr, um halbwegs die Totalkatastrophe noch abwenden zu können-dem System den Stecker ziehen-nur muß das den Leuten klargemacht und vorgelebt werden.
        Ich hab es oft genug versucht, in all den Jahren angesprochen-ich bin mir treu geblieben-allein, der Ruf verhallte ungehört von euch!
        Die Zeit läuft immer schneller ab-unsere Zeit…

      • Deutscher Volksgenosse
        18. Mai 2017 um 16:47

        @Ubasser deine Oberprimel Skeptiker meint mir jetzt den Gnadenstoß verpassen zu müssen damit ich auch ja liegenbleibe indem er allen einredet ich hätte die Leute zur Klarnamennennung überredet. Da scheiße ich auf seine Krokodilstränen wegen meinen Blog:

        https://lupocattivoblog.com/2017/05/18/ich-bin-wir-sind/#comment-459107

        —-

        Hier meine Antwort ehe sie dort verschwindet:

        Ich habe mich nicht gewundert das schon so lange gegen mich ermittelt wird sondern das ich von der Ermittlungen nichts wusste da mir ja all die Zeit nichts passiert ist. Gegenstand meiner Verwirrung ist also die Tatsache das man 2 Jahre brauchte um mit den technischen / finanziellen Mitteln die eine Behörde besitzt meine Wohnanschrift zu ermitteln. Der Entschluss mich zu besuchen und mein Zeug einzukassieren war wohl eher kurzfristig, denn der Durchsuchungsbefehl wurde laut Bescheid am 17.03.2017 erteilt. Ich stand also nur 2 Monate in der Warteschlange des BKA zwecks Hausdurchsuchung. Der Anlass muss also ein aktuellerer sein als auf dem Bescheid behauptet wird. Ich ahne worum es wirklich geht aber dieses Wort stand hier auf Lupo ja auf der schwarzen Liste weswegen ich es nun nicht nennen kann ohne das dieser Kommentar im Spamfilter verfault.

      • DER ENRICO
        24. Mai 2017 um 02:53

        @UBASSER
        Und noch ein Wort zu E. Pauser, er ist sicher kein schlechter Mensch, doch da wo er lebt, ist er sozial isoliert und es ist erstaunlich wie er es bis dahin geschafft hat. Er ist aber in seinen angenommenen Forderungen ähnlich, nämlich gerade so, als wenn die Bloggerszene auch die Initiativszene wäre und er von uns Vorschläge zur Änderung oder zu irgendeinem Kampf erhalten könnte.
        ——————————————————————————————–
        uhuuu du „überALLesLichte!l“—-> man sieht sich sicher wieder denn deine versteckte Andeutung, daß ich zum Abfall der Gesellschaft gehöre ZITAT: (es ist erstaunlich wie er es bis dahin geschafft hat) ZITAT Ende…….blablabla) IS_t mir NICHT entgangen!!!—> „von dir Wunschpilot^^, hätte ich solch einen „menschenverachtenden Angriff“ NICHT erwartet! ~~~egal~~~ 15km LuftLINIE, sollten am Tag X, KAIN Problem darstellen, oder? 🙂

        ps.: übrigens schuldest du mir noch einen GEFRIERBEHÄLTER den du nach nettem Besuch/Essen/Grillen und ausgiebigem SAUFGELAGE bei „uns zuhause“ mitgenommen hast und seit 9 Monaten nicht in der Lage warst zurück zu bringen!!!!—> und noch etwas: DU hast mich von DEINER „verräterischen Telefonnummer“(DIENST-telefon) angerufen, um mich dann versucht haben zu wollen, rund zu machen und ich diese TelNR. vergeSSen soll…………Für wie blöde hälst du eigentlich deine MITMENSCHEN???…………..weiSST du was?—-> leck mich am ARSch, du (voll)HONK!

        • DER ENRICO
          24. Mai 2017 um 03:31

          Ps: @UbaSSer
          …ICH habe in diesem SYSTEM schon DINGE bewegt, von denen DU Schlafschaf UN_d Möchtegernaufklärer nur träumen kannst!!! PUNKT(Du kleiner Patriot, weiSSt es und schreibst trotzdem LÜGEN!!!- über mich und versuchst gegen mich aufzu_HETZEn!!! —-> an die LESER dieses BLOG: dieser UN_mensch hat sich bald eingemacht, als er mal einen ARIERNACHWEIS in der Hand hielt….-…..aber egal, ALLes scheint nach PLAN zu laufen 🙂 warten wir ab, die KARTEN werden ständig neu gemischt!!!—> also ich habe gerade ein „Full House“ auf der Hand, was des „DEUTSCHE REICH“ angeht 😉 denn…… ich arbeite NICHT in einem ASYLANTENHEIM, wofür mich „ubasser“ anwerben wollte 😉 SCHEISSe gelaufen!

    • Tim Schult
      17. Mai 2017 um 23:15

      P A U S E R? E N R I C O!
      Es ist soweit.
      Du wirst dringend gebraucht-solltest DU allerdings auch nur ein LÜGNER und SPINNER-noch dazu ja angeblich (aber nie von mir behauptet!) ein ständig Besoffener Paranoika sein, vergiSS es 😉 .
      Die Spasten wollen Fasching machen-selbst mein „Führungsoffizier“ mit den 220IQ-Sachen läßt wieder fein Dinge aus 😀 :

      UBasser
      18. Mai 2017 um 00:40

      @Skeptiker,
      hatte einen Kommentar bei https://mcexcorcism.wordpress.com/2017/05/01/freiwillige-selbstkontrolle-mai-2017/ an diesen Idioten Tim Schult/Ostpreußen geschrieben … leider hat der keine 10 Minuten überstanden, da war er wieder weg. 😉
      Soviel zu diesen Schmalspurnationalsozialisten!

      Ich denke, entweder sind das alle komplette Vollidioten oder einfach nur Bauernfänger… ich denke allerdings letzteres, weil man dort richtig nach dem Lehrbuch den Widerstand spaltet.

      Naja, was soll man dazu sagen, die Holzköpfe interessieren mich genauso, wie die letzte Wasserstandsmeldungen von Rhein und Elbe!
      Skeptiker
      18. Mai 2017 um 00:49

      @UBasser

      Also eben habe ich auch Kopfschuss darauf hingewiesen.

      @kopfschuss911
      Da ich ja eh unter Deiner Moderation stehe, so möchte ich es Dir nicht vorenthalten, das durch den Einfluss von Ostpreussen, Du nun auch nicht mehr auf den befreundeten Seite von Deutschen Volksgenossen zu finden bist.

      Aber mache Dir nichts draus.

      https://mcexcorcism.wordpress.com/2017/05/01/freiwillige-selbstkontrolle-mai-2017/#comment-14643

      Aber was für Probleme der Typ mit sein Kopf hat, das werde ich wohl nie verstehen.
      Ich meine ich habe ja auch mal ein schlechten Tag, aber der hat ja 364 Tage im Jahr ein schlechten Tag.

      Gruß Skeptiker
      ———————————————————————————————————
      WER hier Probleme mit seinem Kopf hat-nunja (beliebte Anwendung von meinem FO 😉 , ist nach lesen meiner Kommentare zu dem widerlichen LügendünnschiSS wohl nicht mehr die Frage…

      • Tim Schult
        17. Mai 2017 um 23:36

        @MCE
        Da wir anhand UNredlichkeit auf Komik und Satire ausweichen müssen, solltest du dringend freischalten und auch den hier (falls er wiklich was absondern wollte)-das wird extrem lustig!
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/13/von-der-groessten-luege-der-menschheitsgeschichte/#comment-33220

        • Tim Schult
          17. Mai 2017 um 23:43

          Bei ihm, der Ubimausi, der mich schon vor Jahren großzügig sperrte :mrgreen: ist meine Entgegnung zumindest SOFORT verschwunden worden-ohne auch nur als in Moderation oder so noch angezeigt zu werden…

      • DER ENRICO
        18. Mai 2017 um 20:38

        @Tim Schult
        P A U S E R? E N R I C O!
        Es ist soweit.
        Du wirst dringend gebraucht-solltest DU allerdings auch nur ein LÜGNER und SPINNER-noch dazu ja angeblich (aber nie von mir behauptet!) ein ständig Besoffener Paranoika sein, vergiSS es 😉 .
        „Die Spasten wollen Fasching machen-selbst mein „Führungsoffizier“ mit den 220IQ-Sachen läßt wieder fein Dinge aus 😀“
        ——————————————
        aus Höflichkeit, möchte ich dir antworten:
        …laSS sie ein+fach Fasching feiern—> ich habe nach 8 Jahren Auf+Klärung“, die SCHNAUZE VOLL VON „DEUTSCH“…..—–> ich lese nur noch auf den Blog`s und begreife immer mehr, warum ich es geschafft habe, die MATRIX zu verlaSSen!
        ps.: was den—>ständig Besoffener Paranoika<— angeht, sollte man lieber in Brüssel beim JUNKER andocken 😉
        …sorry, ich bin raus, antworte auch nicht mehr! Danke für Dein Verständnis!

        • Tim Schult
          19. Mai 2017 um 00:12

          Versteh dich absolut.
          Danke trotzdem-und schade, dich hätt ich gern noch kennengelernt-Eberswalde/Dresden ist ja nicht Erde zum Mond 😉 , weil du geradeheraus und eine ehrliche Haut bist, Kamerad!
          Immer eine handbreit WaSSer unter dem Kiel, dir, Familie, allen die dir lieb und teuer sind, sowie deinem Hund wünsch ich.

          • DER ENRICO
            19. Mai 2017 um 03:45

            …dir keine Antwort auf deinen Beitrag/Kommentar zu geben, verbietet mir mein „gesunder Menschenverstand“!——DANKE das wenigstens DU mich verstehst!

            ps.:
            UN_d solche Meinungen von sich selber nennenden Aufklärern:

            —>Und glaub mir, Meinungen wie sie Leute Tim Schult vertreten sind vollkommen idiotisch, weil sie so jeden Leser vor den Kopf stoßen. Daher mein Vorschlag einer zentralen Seite, wo Blogs nach Themen gelistet sind. mehr denn je!!!

            —-> eine GEMEINsame Seite ALLer Patrioten vorzu+SCHLAGEN 🙂 IS ja wohl schlecht weg, daSS gefundene FreSSen dieser 68èr….oder?

            Egal, ich lache nur noch denn ich weiSS halt mehr, als „DENEN“ lieb IS_t.

            pps.: Ich dachte mir, ich muSS antworten………UN_d jetzt IS es gut…….denn DEUTSCH, will nicht begreifen!!!

          • DER ENRICO
            23. Mai 2017 um 22:46

            —>Und glaub mir, Meinungen wie sie Leute Tim Schult vertreten sind vollkommen idiotisch, weil sie so jeden Leser vor den Kopf stoßen. Daher mein Vorschlag einer zentralen Seite, wo Blogs nach Themen gelistet sind. mehr denn je!!! ich möchte mich trotz ALLem, für DEINE Wünsche mir und meiner Familie gegenüber bedanken….hatte ich vergeSSen 😦

          • Tim Schult
            23. Mai 2017 um 23:13

            @Enrico
            Eh kein Ding, kam von ❤ 😉 !
            GruSS nach Elbflorenz

          • DER ENRICO
            24. Mai 2017 um 00:40

            nochmal!!!

            —>Und glaub mir, Meinungen wie sie Leute Tim Schult vertreten sind vollkommen idiotisch, weil sie so jeden Leser vor den Kopf stoßen. Daher mein Vorschlag einer zentralen Seite, wo Blogs nach Themen gelistet sind. mehr denn je!!! ich möchte mich trotz ALLem, für DEINE Wünsche mir und meiner Familie gegenüber bedanken….hatte ich vergeSSen 😦

          • DER ENRICO
            24. Mai 2017 um 01:26

            Danke und GruSS nach Eberswalde zurück ❤

          • DER ENRICO
            24. Mai 2017 um 01:41

            @Volker (blogbetreiber!)……..ohne dir etwas zu UN_terstellen, frage ich mich trotzdem, WARUM einige (eklatanten) Abschnitte, meiner Kommentare fehlen???………..IS scho sehr verwunderlich, was grad im Netz der Verfänglichkeiten so ab+geht~~~~~~~~~gelle 😉 oder sollte ich HEIKO, den MASSlosen fragen?????

  16. Tim Schult
    17. Mai 2017 um 10:18

    Es ist scheinbar überall im Netz, auf den Blogs dasselbe-man ballert Tag für Tag Artikel für Artikel raus, über jeden Scheiß, von „Eliten“machenschaften weltweit bis Religion, Esoterik etc.-perfekte Ablenkung und Kreisdreherei wie schon seit Jahr und Tag von Blogbetreibern nebst Kommentatoren, begleitende „Besprechung“ des Untergangs!

    Hier nun Kommentare, welche Ki11erbee entweder löscht, oder solange unterdrückt, bis sie aus der aktuellen Leiste dann längst raus sind 😉 -da das nicht das erste Mal ist, hier ein aktuelles Beispiel aus dem wanna-cry-Artikel:

    – 16. Mai 2017 um 20:44
    Tim Schult
    Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.

    Wie ich sehe, ist hier KEINER (leider auch scheinbar die Ki11erbiene) an zielführender Lösungsdiskussion und Orientierung interessiert-auf meine Beiträge, schon zu Ostern und jetzt im Vorartikel-NULL Resonanz!
    Es soll also auch hier mit begleitender Kommentierung des UNtergangs weitergehen-d.h., Besprechung teils sogar weltweiter Machenschaften, Entscheidungen der „Elite“-mit dabei bequemen Kautschkonsumierungs-und Kommentierungseffekt OHNE etwas SELBST tun zu müssen und auch folgerichtig SO keinen Furz an konstruktiver Lösung in dieser Freiluftirrenanstalt dabei zu erzielen…
    Frage an Alle:
    Ist dem so?
    Ihr wollt aber alle etwas zum positiven verändern, ja?
    Und, was meint ihr, haben wir dann noch zig Jahre Zeit, SO wie beschrieben weiterzumachen?
    LG
    ———————————————————————————————————–
    Soll sich jeder selbst seine Gedanken darüber machen, wer und welcher Blogbetreiber dies sogar berechnend absichtlich so macht, oder nur aus Dummheit/Ignoranz oder was immer.
    Soll auch keiner der Kommentatoren jemals rumschluchzen, der weiter bei diesem Doofspiel mitmacht-er wollte schließlich selbst nichts beitragen, die Kreisdreherei zu beenden-so wird’s dann eben kommen, wie es kommen muß.
    Die Heimat und alles geht den Bach runter und irgendwann ist jeder Einzelne dann an der Reihe, von den Fachkräften seine hohle ignorante Birne eingeschlagen und seine tollen materiellen Habseligkeiten umverteilt zu bekommen!
    Das nennt man die Quittung bekommen.

  17. Tim Schult
    17. Mai 2017 um 22:06

    Pro forma-dies scheint auch den „Meinungsfreiheitsfetischisten“ auf dem Fatalistblog zu direkt und krass?
    Normalerweise veröffentlichen die Kommentare schneller…

    Tim Schult
    17. Mai 2017 um 13:35

    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Ihr könnt jetzt übrigens die Bude hier dicht machen-ich dachte, ihr habt schon ein Abo…-aber scheinbar bekommt ihr nichts mit 😯 ?
    >>>
    *** COMPACT mit dem „Mut zur Wahrheit“: Wir haben schon das NSU-Konstrukt mit Recherchen geschreddert. Unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit durch ein Abo. ***
    ————————————————————————-
    Ich seh es mittlerweile so:
    Diese ganzen Müllstrommedien und 95% der vollkommen durchgeknallten, verkommenen und nur auf G’scheftelmacherei und Selbstinszenierung fixierten „Trutherszene“ spielen sich gegenseitig die Bälle zu.
    Das Ganze funktioniert seit Jahr und Tag wunderbar-alle sind bestens gegenseitig mit Schwachsinn, Bullshit, Hirnschiss bis Anschlag abgelenkt und beschäftigt-während das System bequem weiterhin knallhart Fakten reinschafft.
    Läuft super…, bis zu dem Zeitpunkt, wo dann die Quittung für die restdeutschen Nichtsmerker kommt-wenn nämlich endgültig genug Arab-und Nafribanden marodierend den thumben Arbeitsdrohnen die Birne einschlägt, ihre Frauen und Töchter wegfickt-vielleicht dürfen sie ja dabei wenigstens dann noch zuschauen, wie in Bonn vor kurzem?
    Schließlich müssen so ja die neuen Bevölkerungszahlen von deagelPunktcom nicht unrealistische Fiktion bleiben-für Industrie 4.0 können paar Mille unnütze Fresser weg und für den „Wiederaufbau“ vorher bissi was abgefackelt und kaputtgeschlagen werden-und am Ende…, ja am Ende übernehmen die Finnen den Laden hier endgültig 😉 .
    Artikellink:
    http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2017/05/17/updates-zu-horst-mahler-zum-geheimen-nsu-nachfolger-zum-bw-terror-schweine-durch-doerfer-treiben/

  18. Deutscher Volksgenosse
    18. Mai 2017 um 11:12

    @Alle

    WARNUNG!!!!

    Hatte bis vor einer Stunde eine Hausdurchsuchung! Sie waren alle in zivil. BKA. Zwei Männer und eine Frau von der Spurensicherung. Ein weiterer Beamter der die Durchsuchung offenbar leitete, sowie eine Vertreterin der Stadtverwaltung. So wurde es mir zumindest gesagt als man mir später das Protokoll zu Unterschrift erläuterte. Ich kam so gegen 9:00 Uhr von der Arbeit als die Trüffelsucher auch schon in meinen Zimmer bei der „Arbeit“ gewesen waren und mich die anderen im Erdgeschoss erwarteten. Sie waren bereits seit 8:00 vor Ort. Mein Vater hatte sie reingelassen nachdem sie eine Weile wichtig taten. Als ich zuhause ankam leistete ich natürlich keinen Widerstand. Sie haben meinen PC und meine 3 externen Festplatten und mein Handy mitgenommen. Die hunderten NS-Bücher in meinen Regal haben sie nur aufs Bett gelegt und fotografiert aber nicht mitgenommen. Natürlich durfte auch das Luftgewehr und die kaputte Softairpistole zur Abrundung der Fotos nicht fehlen. Ich schreibe gerade vom Laptop meines Vaters welchen sie nicht mitnahmen, nachdem sich einer dieser Trüffelsucher davon überzeugen konnte, daß ich diesen nie für meine „Übeltaten“ benutzt hatte. Ich habe mich angeboten meinen Blog in ihren Beisein zu löschen. Der ist verbrannt denn sie kennen ja nun alle meine Passwörter und Benutzerkonten von WordPress, Youtube, Email usw. und jeder der weiterhin auf meinen Blog geht und kommentiert würde sich nur um Kopf und Kragen reden. Es lief bereits seit April 2015 ohne mein Wissen ein Ermittlungsverfahren gegen mich, wie ich dem Durchsuchungsbeschluss entnehmen konnte. Der Grund ist darauf zu lesen: Volksverhetzung, welche von mir und den Kommentatoren auf meinen Blog betrieben wurde. Ich hoffe ich muss nicht erläutern was jetzt zu tun ist! Verlinkt bitte diesen Kommentar auf allen Blogs damit jeder der mal bei mir geschrieben hat Bescheid weiß und eventuell Belastendes von seinen Rechnern, Festplatten und Postfächern entfernt denn eure IP-Adressen und Email-Adressen können die jetzt jeder Zeit durch die Benutzererkennung auslesen!!! Wie man an meine Wohnadresse gekommen ist wollte mir niemand sagen. Die hatte ich noch nie jemanden mitgeteilt. Das Kürzel GKT war dem Leiter der Aktion auf Nachfrage wohl bekannt nach dem ich ihn fragte: wieso unbedingt jetzt noch? Das war dann auch meine letzte Frage.

    Ich werde die Tage den Durchsuchungsbeschluss veröffentlichen falls jemand hier an meinen Bericht zweifeln sollte. Ich will keine Solidaritätsbekundungen oder gar Aktionen auslösen oder dergleichen. Der Alleinige Zweck dieses Post ist es euch zu warnen und zu informieren das sich das System nach 6 Monaten mal wieder mit den Klientel auf WordPress zu befassen scheint. Also seid vorsichtig!

    Ich bin jetzt eh gefickt, also darum jetzt erst recht:

    HEIL GASKAMMERTEMPERATUR!!!
    Heil Hitler!!!

    Euer Jan Cramer

    • Deutscher Volksgenosse
      18. Mai 2017 um 11:23

      Ok… nach nochmaligen überfliegen des Textes fällt mir ein Logikfehler auf. Entschuldig aber ich bin jetzt ganz schön durcheinander! Natürlich können die jetzt keine IP-Adressen usw. mehr aus der Benutzererkennung meines Blogs Auslesen weil der ja jetzt nicht mehr existiert. Also könnte man da schon fast Entwarnung geben aber bitte seid trotzdem vorsichtig.

  19. Tim Schult
    18. Mai 2017 um 22:19

    Allgemein und für UO-welche mangels Argumenten meinte, mich mit einem Narzismuslink abzuspeisen und ihre Kommentarfunktion dichtzumachen 😉 .

    Ich habe u.a. auch einen Leitspruch. Er ist universell-zu verdanken habe ich ihn einer hochintelligenten Frau S. Gerndt aus Bayern, in die ich mal sehr verliebt war-welche mich dann aber mit irren Anschuldigungen/Anzeigen von A-Z überhäufte 😉 .
    Das paßt, denn auch die Urheberin dieses Leitspruches/Zitat war im Grunde eine ganz arme verirrte jüdische Seele. Wikiauszug dazu:

    „In der Nacht vom 25. auf den 26. September 1973 erlitt Ingeborg Bachmann in ihrer römischen Wohnung schwere Verletzungen durch einen Brand, der beim Einschlafen mit einer brennenden Zigarette ausgelöst worden war. Aufgrund ihrer schon seit Jahren bestehenden starken Abhängigkeit von Beruhigungsmitteln (Barbiturate), von der die behandelnden Ärzte zunächst nichts wussten, starb sie im Alter von 47 Jahren an tödlichen Entzugserscheinungen (Konvulsionen, die epileptischen Anfällen glichen) am 17. Oktober 1973 im Krankenhaus Sant’Eugenio.“

    „Ich war zutiefst erschrocken über das Ausmaß ihrer Tablettensucht. Es müssen an die 100 Stück pro Tag gewesen sein, der Mülleimer ging über von leeren Schachteln. Sie hat schlecht ausgesehen, war wachsbleich. Und am ganzen Körper voller Flecken. Ich rätselte, was es sein konnte. Dann, als ich sah, wie ihr die Gauloise, die sie rauchte, aus der Hand glitt und auf dem Arm ausbrannte, wußte ich’s: Brandwunden, verursacht von herabfallenden Zigaretten. Die vielen Tabletten hatten ihren Körper schmerzunempfindlich gemacht.“
    – Alfred Grisel: In: Peter Beicken: Ingeborg Bachmann

    Jetzt endlich das universell gültige Zitat:

    „Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.“

    Sollte mir also jemand begründet UNredlichkeit, UNehrlichkeit nachweisen können, womöglich auch mit Absicht, nur heraus damit!
    Dabei ist es egal, welch verbaler Art sich derjenige dann bedient-ES ist mir dann absolut ZUMUTBAR und ich bitte sogar darum das dann eindeutigst zu äußern-so sehe ich das einfach, ohne deshalb beleidigt zu spielen!

    Zum DVG.
    Er ist beileibe nicht der Erste und schon garnicht der Letzte, dem dies passiert-heutzutage werden ja schon harmlose Fuckbook-Kommentare/Videoersteller etc. mit drakonischen Geld“strafbefehlen“ überzogen-und es werden immer weiter die Daumenschrauben angezogen werden.
    Die Maßnahmen sind einfach-das Mao-Prinzip-bestrafe einen, erziehe Hunderte zu Angst vorm System!
    Der Witz ist der, WOVOR sollten RESTDEUTSCHE in diesem System eigentlich noch Angst haben?
    Längst herrscht absolute Willkür, Rechtsbankrott, Enteignung, Erklärung zum Freiwild (für Einheimische), Vertuschung, Beweismittelfälschung, Verkauf/Privatisierung des letzten Tafelsilbers in diesem BRD-Konstrukt.
    Eine OFFENKUNDIGKEIT bedarf keines Beweises mehr!
    UND „liebe“ Bedienstete aller Behördenfirmen des vereinigten Wirtschaftsgebietes (Art. 133 GG)-hier gerade die BND, VS, BKA-und „Staatsschutzheinis“-vergesst eines nicht:
    Ihr seid nur die nützlichen Idioten-auch und gerade, wenn ihr Fantasten euch relativ gut bezahlt mit 30 Silberschekel und zur „Elite“ gehörend dünkt-Idioten seid ihr und das wird euch selbst von eurem Auftraggeber immer wieder ins Gesicht gerotzt :mrgreen: !
    Bsp. gefällig?
    NSU-Konstrukt und aktuell der Anis Amri-„Fall“-euch an sich gut ausgebildeten und fähigen Fachleuten wird Unfähigkeit, Verfehlungen, Idiotie etc. unterstellt-weil sich eben etliche von euch charakterlosen Gesellen immernoch für HOCHKRIMINELLE Machenschaften hergeben, dabei aktiv mithelfen!
    Denkt ihr ECHT, ihr kleinen Puppets kommt nachher im Chaos-welches ihr selber mitverursacht habt davon?
    Ihr selber habt Familie, Angehörige-wie verblödet muß man sein-auch für euch und eure Angehörigen werden genug „Fachkräfte“ eingeschafft.
    Wie verblödet und lobotomiert MUSS man sein-um auch noch mit Insiderwissen über die wahren Folgen-zuzulassen, das dies hier, unser aller Heimat zur Hölle auf Erden wird?
    Aber, kommt ruhig!
    Tobt euch gegen uns „gefährliche“ LandsLeute weiter aus.
    Den Geist zurück in die Flasche bekommt eh KEINER mehr!

  20. Tim Schult
    18. Mai 2017 um 23:52

    Noch etwas zur Klarstellung, die „Aufgewachten“ und andere Leutz weiters absolut in Täuschung, Lüge und Verwirrung zu verstricken:

    Man lese mal diesen Querbeet-DünnschiSS an Scheinopposition-und Desinfoblogs!
    Mir kam das kalte Grausen…
    EINE Visitenkarte für die einzig noch mögliche Lösung, und zig Blogs, die dies AUCH gemeinsam verbreiten, tja, so ein „Zufall“!-die gibt es EBEN weiterhin NICHT-alle Restdeutschen sollen sich weiter im Kreis drehen, bis ihnen endgültig der Arsch aufgerissen wird.

    • Tim Schult
      18. Mai 2017 um 23:58

      Ergo:
      Also laSSt euch lieber durch die „alternativen“ Medien und die Scheinopposition verarschen, belügen und spendet denen euer letztes Hemd, für „vorbildlichen Widerstand“ (Slogan einprozent!).
      Mein Kopf tut weh 😆 -ich mach ne Pause…

  21. Tim Schult
    19. Mai 2017 um 01:48

    Einfältige glauben, sie kommen ewig mit ihren Lügen durch-welch ein Irrtum :mrgreen: -gegen einen geballten IQ von 415 (220 mein FO, 195 ich) sind sie aber machtlos 😉 !
    Gut, das sie meinen Führungsoffizier, Konteradmiral .keptiker immer wieder maßlos unterschätzen-dabei kann der selbst Schach über Bande spielen 😯 , wofür es noch garkeine ELO-Wertung gibt-aber ER liefert vernichtend, Maria Lurches findet seine Quelle GUT*Muahaha*!
    Na dann, MARIA ❤ , Zeit, mindestens deine Eigenkreation TB abzuschießen-manchmal wäre rechtzeitiges Distanzieren echt angebracht, nicht wahr?-die Jungs war'n halt bissi zu dummdreist.
    https://ia601604.us.archive.org/25/items/DallCurtisBean1975AmerikasKriegspolitikRooseveltUndSeineHintermnner/Dall,%20Curtis%20Bean%201975%20-%20Amerikas%20Kriegspolitik,%20Roosevelt%20und%20seine%20Hinterm%C3%A4nner.pdf

    Aus dem Vorwort!

    Das sensationellste Kapitel ist das zwanzigste. Darin beschreibt Dall seine Unterredung mit
    dem früheren Gouverneur Earle von Pensylvanien. Als Earle Roosevelts Marineattache in
    Istanbul war, klopfte 1943 eines Morgens Admiral Wilhelm Canaris, der Chef des Deutschen
    Geheimdienstes, an seine Zimmertür im Hotel. Er erklärte
    9
    ihm gegenüber, daß viele patriotische Deutsche Hitler ablehnten und bereit wären, Frieden zu
    schließen, daß aber „bedingungslose Übergabe" etwas wäre, dem die deutschen Generale
    niemals zustimmen würden . . . Wenn Roosevelt
    nur andeuten würde,
    daß er eine ehrenhafte
    Übergabe der Deutschen Armee anzunehmen bereit wäre, könnte ein derartiges Ereignis
    zustande gebracht werden". Die Deutsche Armee würde dann nur die Ostfront gegen eine rote
    Invasion zu verteidigen haben.
    Dieser Vorschlag wurde in geheimen Sitzungen von dem Deutschen Gesandten Franz von
    Papen, einem frommen Katholiken, und von Baron Kurt von Lersner bestätigt.
    ———————————————————————————————————–
    Maria, KS911, Morbus und alle Hirnis, die noch dem Kurzer&Co.Trutzgauer Boten-Lügenverein auf den Leim gehen und unterstützen-wie peinlich und unmöglich wollt ihr euch noch machen, unseren Ahnen dermaßen auf's Grab zu pissen?

    Heil .keptiker, hoch in Ehren 😉

    GN8

  22. Tim Schult
    20. Mai 2017 um 22:22

    Und es geht munter weiter, im Verein der vorgeblich NaZIONalen-beim FlüchtlingsindustrieUbasser, welcher absichtlich AbsetzbewegungsCanarisVerräterlinks in A.H. Geburtstagsartikel verlinkt hatte, kommentieren solidarisch die üblichen vom LC-hier sei exemplarisch „Gernotina“ aka Venceremos (Gastbesuche hier als „Putzi“) erwähnt, eine Hauptprotagonistin im Theaterstadl, zuständig für Religionszerstreuung Lorber&Co. etc.
    Eine KS911 rebloggt den tollen Ubi-Artikel dann 😉 , so sieht echte ehr-und charakterlose Desinfosolidarität eben aus!
    Beim LC-Blog aka Lurches ist ein netter Eimer DesinfoKacke aufgehängt, der auf die hohlen ehr-und charakterlosen Matschbirnen runtertropft-der TB ist eh verlinkt, für den nie alternden NAZARENO kann auch immernoch gespendet werden 😆 -worunter die „Experten“ alle vollkommen themenfremd ihre Videos und Ergüsse posten, freilich OHNE auch nur den Eimer DesinfoscheiSSe anzusprechen, der über ihnen auf ihre Köpfe kippt :mrgreen: !

    Der tiefe Staat, Geheimdienste, Überwachungsstaat und die Geschichte der BRD

    Posted by Maria Lourdes – 20/05/2017

    Gibt es einen Staat im Staat? Verborgene Strukturen, die ihre eigenen Ziele verfolgen?

    Die jüngsten Erkenntnisse im NSU-Prozess lassen ein geheimes Geflecht rechtsextremer Verbindungen erahnen, das die staatlichen Institutionen durchzieht. Welche Rolle spielen dabei die bundesdeutschen Geheimdienste?
    Herrscht eine stille Komplizenschaft zwischen antidemokratischen Gruppen und öffentlichen Behörden? Es sind solche Entwicklungen, aus denen der zunehmende Vertrauensverlust der Bürger in eine staatliche Politik resultiert, deren Motive und deren Handeln immer intransparenter werden.

    Wo dubiose Absprachen und schattenhafte Institutionen beginnen, endet unsere Demokratie!
    Sie agieren außerhalb jeglicher Legalität und sind für keine parlamentarische Kontrolle zu fassen – Bestsellerautor Jürgen Roth deckt diese verborgenen Netzwerke auf
    ————————————————————————————————————
    😆 !
    Dieser ekelhafte dunkelrote kommunistische „Bestsellerautor“ mit seinem Gedöns „geheimes Geflecht rechtsextremer Verbindungen erahnen, das die staatlichen Institutionen durchzieht.“ wurde schon auf dem fatalistblog auseinandergenommen!
    Unter solchem Dreck blubbern nun die NaZIONnalexperten a la couleur ihren themenfremden Müll-schmerz-und hirnbefreit-alles dabei, von „Rechtskoryphäen“ (a Piece of Paper 😀 ) wie Arkor, Arabeske, C. Nordmann (Scheinoppositionwerber), Gernotina, GvB, angeblich Sohn eines deutschen Offiziers (der sich leider opportunistisch der BRD andiente, Götzi auch ein Opportunist-der jetzt wohl patriotisch in Bonn/Bad Godesberg hockt, auf der Taste rumklimpert, sich eh kaum noch vor die Tür traut..huuubuuuh, überall Arabs, mei, wo kommen die bloß alle her???) bis über jemand, der dauernd ominöse „Gesprächspartner“ hat alles an Freakshow dabei 😯 !
    Welch ein ekelhafter Haufen-Realsatire a the Best!-das kann man nicht erfinden, das gibt es nur in BRD…
    Solche Desinfo/Ablenkungs/Verwirrungsscheiße werden SIE wenn denn ganz zuletzt abschalten-die erfüllen nämlich ihren Zweck vorbildlich-um Lösung geht es dort nicht, eher um Gaudi für die Jodler, wie einfach sich die Dödels doch verarschen und auf den Kopf scheiSSen laSSen.

    • Tim Schult
      20. Mai 2017 um 22:41

      FreSSt weiter ScheiSSe-soviel Fliegen auf einen Haufen-die können sich doch nicht irren :mrgreen: ODER?
      Die Nummer mit Horstel war doch auch wieder optimal-so oder so-entweder den Ungarn und Orban noch mehr Probleme mit dem schwarzen (BRD)“Peter“ unterjubeln-oder mindest Zwietracht in die Nationalen Szenen weltweit tragen, mindest aber wieder die BRDödels wochenlang beschäftigen, genial!
      Aber WAS will man Zellhaufen zum Denken anregen, die „glauben“, ein Dissident/“Staatsfeind Nr.1″ kann ganz selbstverständlich WÄHREND seiner Einkerkerung Bücher schreiben 😯 !
      Achja, stimmt ja, die bringen solchen Leuten Laptop+Internet, Drucker sowie alles, was sonst noch gebraucht wird NATÜRLICH in die Zelle 😉 -kontrolliert wird die Zelle bei solch gefääährlichen Leuten LATÜRNICH auch NIE 😆 -den Druck des Meisterwerkes übernimmt selbstverständlich sowieso der VS :mrgreen: ….
      Ois kloar-Deutsche blader wie HundescheiSSe?!
      Gottseidank müssen das die Ahnen NICHT mehr erleben, WOFÜR sie sich geopfert haben.

  23. Tim Schult
    21. Mai 2017 um 00:11

    Und es geht weiter:
    Giftgasangriffe – ein Werkzeug psychologischer Kriegsführung

    Posted by Maria Lourdes – 21/05/2017
    Das Chemiewaffenprogramm von Saddam Hussein hatten vor allem deutsche Firmen mit aufgebaut…
    Zum Thema Giftgas haben wir uns mit unserem Kollegen Jakob Reimann aus Dresden unterhalten, der einige Jahre in Palästina und Israel gelebt hat…
    HAHA! Weiter geht es:
    Gerhard Schrader entwickelte Ende der 1930er in den Laboren der I.G. Farben (heute Bayer) die Nervengifte Tabun und Sarin.
    Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Hitlers Chemiewaffen im großen Stile einfach in der Nord- und Ostsee versenkt.
    Angehörige der britischen 55. Division erblindet von deutschem Tränengas, 10. April 1918, während der Vierten Flandernschlacht.
    Ich kürze ab-genug undifferenzierte antideutsche ScheiSSe wieder dabei-erst recht, Auslassung, das nach 45 BRD nur noch USrael-Vasall ist.
    ——————————————————————————————————–
    Macht aber NIX, die ersten entblödeten Trüffelschweine-die ReblogGehirnkeiler „Eric der hirntote AsylheimFickwächter“ und „Runenkrieger11“, „treueundehresindmirehnixwert“ waren schon am DesinfoAAs picken-der andere Rest der Mischpoke wird sich ebenso wieder einfinden-to be continue…

  24. Tim Schult
    21. Mai 2017 um 00:49

    Ein schöner Tag-langsam fliegt der „Wahl“ propagierenden Ki11erDesinfoBiene ihre eigene Lügenscheiße um die Ohren-hat hier vielleicht nicht nur eine Juliane Sprunk sondern auch andere mitgelesen?
    https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/05/19/wahlbetrug-in-nrw/#comment-106832
    Noch viel mehr als die Feinde haSSe ich die Verräter und falschen DESINFOdrecksratten aus den eigenen Reihen!

    • Tim Schult
      21. Mai 2017 um 01:18

      Die kleine Dreckwespe hat mal übrigens eben „zufällig“ genau den Kommi gelöscht-ein Schelm, wer sich was dabei denkt-es wird immer weniger, was man noch ehrlich nennen kann!

      • Hamster
        21. Mai 2017 um 01:36

        Was stand in dem Kommentar drin?

    • 21. Mai 2017 um 01:21

      Diese Selbst-Ki11erin hat jetzt schon den Doof-Satz des Jahres 2017 verfasst:

      Wenn Wählen wirklich so sinnlos ist, warum gibt es dann Wahlfälschung?

      Nichtwähler will ich auf meinem blog nicht haben.

      https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/05/19/wahlbetrug-in-nrw/#comment-106781

      Beim besten willen, das ist selbst für diese Zucht-BRD zu blöd!

    • Hamster
      21. Mai 2017 um 01:33

      KB: „warum macht sich das System dann so viel Mühe, die Ergebnisse zu fälschen?!“

      KB hat nicht verstanden wie die Demokratie funktioniert. Es geht darum vorzutäuschen, daß Volk würde bestimmen und zweitens vorzutäuschen, daß das Volk überwiegend die Meinung der Regierung hätte. Deswegen wird sich Mühe gegeben die Wahlen zu manipulieren, damit sie stets hinterher verkünden können, die Mehrheit der Menschen (nicht der Deutschen, auf die es ja eigentlich ankommt) wolle genau diese „Politik“. Wenn nämlich die Masse davon ausgehen würde, daß die Mehrheit die derzeitige „Politik“ strikt ablehnt, so wirkt das psychologisch auf die Masse wie eine Art Ablehnungsbefehl.

      Andersherum, wer davon ausgeht, daß die Mehrheit die derzeitige „Politik“ will, der läßt es tendenziell eher geschehen, obwohl er vielleicht selbst strikt dagegen ist, „aber die meisten wollen das ja so“, „deswegen muss ich mich fügen“, „deswegen kann ich nichts ändern“, „Die Mehrheit bestimmt ja über die Wahlen, da darf ich mich nicht auflehnen“.

      • Tim Schult
        21. Mai 2017 um 01:55

        Grüz di, Hamster
        Was da genau drin stand ist unerheblich, es war jedenfalls handfeste beißende Kritik-alles kann auch ich mir nicht merkeln :wink:-les einfach, was ich schon in diesem Strang zu Ki11erbee geschrieben habe.
        Achja, und vergiß die Dämonkrötie-sie ist das uns von den Ytzigs verordnete UNglück-wie in der „Weimarer Republik“ von 1919-1933 schon!

        • Carmen
          21. Mai 2017 um 09:21

          @Hamster @Tim Schult
          Dazu kann ich nur sagen, Demokratie ist eine feine Sache, nur Scheiße, daß wir sie haben…..

          Wurde früher auf den Sozialismus bezogen.

          • DER ENRICO
            24. Mai 2017 um 04:12

            Demokratie und Sozialismus funktioniert nur im NATIONALSOZIALISMUS !!! PUNKT!

  25. Hannes
    21. Mai 2017 um 06:34

    Es gibt derzeit aus meiner Sicht im und für das Reich keine ehrenvollere Aufgabe, als die Aufklärung über die „Aufklärer“

    • Carmen
      21. Mai 2017 um 09:23

      @Hannes

      Das sehe ich genau so. Leider laufen viele sogenannte Nationale diesen Leuten scharenweise nach und merken leider nicht, wie sie schon wieder manipuliert werden.

  26. 21. Mai 2017 um 14:29

  27. 22. Mai 2017 um 13:14

    WHITE GENOCIDE CELEBRATED AT EIFFEL TOWER

    Geändert: Danke für den Hinweis Fritz!

    • Fritz
      22. Mai 2017 um 19:49

      Die Idee gefällt mir, ist hervoragend – aber kannst du nicht noch ein Bild von dem Verursacher allen Übels miteinbauen? Das wäre perfekt.
      (Oder dieses Gif wo sich der Jude die Hände reibt und kaputtlacht)

      Hier noch was zum Lachen:

    • Tim Schult
      22. Mai 2017 um 20:53

      Es gibt eine Sorte im deutschen Volk, die wollen zum Volk nicht gehören;
      Sie sind auch nur die Tropfen Gift, die uns im Blute gären.
      Und weil der lebenskräftige Leib sie auszuscheiden trachtet,
      so hassen sie nach Vermögen ihn und hätten ihn gern verachtet.
      Und was für Zeichen am Himmel stehn, Licht oder Wetterwolke,
      Sie gehen mit dem Pöbel zwar, doch nimmer mit dem Volke.

      Theodor Storm (1817-1888)

      Anmerkungen zur ersten, dritten und vierten Zeile:
      -nicht nur im deutschen Volke, fast in allen
      -die Lebenskraft erlischt im Gift, mehr und mehr Leiber werden durch Mithilfe ihrer nützlichen Idioten geschändet, gemordet
      -ihr Hass und ihr aus uns ausgepresstes Vermögen, unsere eigene UNfähigkeit dies zu erkennen, ihnen ENDLICH den Stecker rauszuziehen läßt SIE uns verächtlich belachen und obsiegen

      • Heider
        24. Mai 2017 um 00:28

        Im krassen Gegensatz zur Haltung des Dichters Fontane zum deutschen Blutserbe steht die Selbstauskunft von Horst Mahler. Dieser meint nämlich, ein bischen jüdisches Blut im deutschen Volkstum schade nicht nur nichts, im Gegenteil. Es sei sogar eine Bereicherung!

        Mahler im Gespräch mit einem „Israeli“, ab Min. 5:12 gehts los ->
        „Ich weiss noch, wie meine Mutter in Tränen ausgebrochen ist… Ich bin Achteljude… Das jüdische Element… ist das Salz in der Suppe…“

        [Film direkt auf yt ansehen; funktioniert mit dem kl. aber feinen ‚Tool‘ namens ProxTube, das 80-90 Prozent aller in BR Deutschland „nicht verfügbaren“ Videos sauber entsperrt]

        Bei seinen Ausführungen vergleicht Mahler unser Volk mit einer Suppe und zeigt allein mit dem abartigen und sachlich unsinnigen Vergleich, wie fern ihm die Lehre von den biologischen Grundlagen des deutschen u.a. europäischer Völker doch liegt.

        • DER ENRICO
          24. Mai 2017 um 04:53

          ein bischen jüdisches Blut im deutschen Volkstum schade nicht nur nichts, im Gegenteil. Es sei sogar eine Bereicherung!
          ———————————————————–

          Aha, wuSSte garnicht daSS es wünschenswert IS_t an Schizo und Frenie zu leiden denn genau das wird vom JUDEN genetisch verERB(e)—> guggst du „bunte Regierung BRD“^^ t!!!—-> u_UPS, wiSSenschaftlich nach+gewiesen!!!~~~was solls 😉 ich bin eh`ständig BLUNA — UN_ter+wegs 😉 nich wa^^

          —-> KAINer hat die Absicht eine Mauer zu erbauen…………es sei denn, daSS dumpe deutsche (RESTVOLK IS_t blind und läSSt sich weiter belügen+betrügen—–> guggst Du in der UN gemeldeten „NGO GERMANY“(nachdem BRD und DDR abgemeldet wurden!) usw. usf…… ):) —–> ich kann und will mich NICHT mehr über diesen „deutschWAHN“ auf+regen…habe fertich^

          PS.:…..da ich ja auch jüdisch verseucht zu sein schein, schlage ich mal eine DEMO………gaaaaaaaaanz anderer Art vor!
          Wie wäre es, wenn sich ALLe MÄNNER zum MÄNNER-TAG mal dazu ent+schliSSen könnten, ALLe „stolpersteine“ zuzuscheiSSen 😉 naja, nur so nen Ge+DANKE

      • Heider
        24. Mai 2017 um 00:35

        Bevor wieder einer angerannt kommt u. moniert, ‚Achteljude sei ja nicht schlimm‘ etc. – Darum geht es nicht!
        Die ‚Nürnberger Gesetze‘ sahen in der Tat keine Massnahmen gegen Achteljuden vor u. gewährten auch ihnen alle bürgerlichen Ehrenrechte.

        Aber es war von 1933-45 nicht möglich in der Öffentlichkeit und zumal in einer herausragenden Position [wie sie der pseudo-nationalsozialistische Fürsprecher Mahler in unseren Kreisen geniesst] eine offen pro-jüdische Haltung einzunehmen u. die entsprechende Propaganda zu betreiben! Das war allerdings unmöglich.Der NS-Staat wollte nicht um Verständnis für Juden werben u. sich mit ihnen aussöhnen, sondern er stellte als erster u. einziger deutscher Staat in der Geschichte den völkisch-rassischen Gegensatz fest und beabsichtigte die Stärkung des deutschen Blutserbes bei mählicher Zurückdrängung der fremdrassigen Einflüsse.

        Jedoch sind das Verständnis für u. die Aussöhnung mit den Juden exakt das Anliegen eines Mahler und mit ihm derjenigen, die ihm ‚in unseren Kreisen‘ huldigen, bspw. die vermeintlichen ‚Internetnazis‘, die rund um die Uhr sowohl Mahler und jüdische Quellen wie Gerard Menuhin u. Benjamin Freedman hochjubeln. Auch wenn Mahler, Menuhin, Freedman… auch Richtiges sagen, so wird im Endeffekt eine projüdische Stimmung erzeugt, und echte Juden (bspw. Menuhin) sind auf einmal ‚unsere‘ geistigen Führer. Wie kann das sein? Jeder kann sich ausmalen, wohin das führen wird – vielleicht ist Mahlers Amtsnachfolger nicht bloss ein 1/8 und dann schon ein voller…

        Das Verständnis und die Aussöhnung ist also das völlige Gegenteil von einer bestimmten weltanschaulichen Haltung zum Judentum, die man heute nötiger denn je haben müsste und vielmehr geeignet eine solche aufzuweichen oder erst überhaupt keine entstehen zu lassen! Dieses Programm, so muss man es wohl nennen, ist ‚höheren Orts‘ entworfen worden, und Mahler ist eine Figur u. ein Markenzeichen um es erfolgreich umzusetzen. Es ist speziell für die bis dato eher beratungsresistente ‚Kundschaft‘ entwickelt, der man einen H.M. vorgeschickt hat, damit der einigen Hundert oder Tausend NS-Sympathisanten den letzten Rest von Nationalsozialismus sicher austreibt. Dem dient unter anderem Mahlers irres religiöses Geschwafel, in letzter Zeit nur noch übertroffen von seinem [früheren?] Gefolgsmann Christian Bärthel.(Einfach mal auf dessen Netzseite „Donnerruf“ gehen und staunen!)

        Mahler ist mit einiger Wahrscheinlichkeit ein Systemagent in einer multiplen Rolle.
        Wie er im einzelnen noch arbeitet, und warum man ihm unter keinen Umständen vertrauen kann, darüber ist unter anderem an dieser Stelle [dann ‚runterscrollen‘] aufgeklärt worden:
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/07/22/asylanten-eine-kurze-zusammenfassung/#comment-18867

        • Freidavon
          24. Mai 2017 um 09:57

          „Auch wenn Mahler, Menuhin, Freedman… auch Richtiges sagen, so wird im Endeffekt eine projüdische Stimmung erzeugt, und echte Juden (bspw. Menuhin) sind auf einmal ‚unsere‘ geistigen Führer. Wie kann das sein?“

          Endlich mal einer der es erfasst hat. Genau das ist es was zur Zeit passiert und genau genommen war es vedeckt schon immer so, nur jetzt dient es der offenen Verhöhnung. Es ist die Art wie der Feind seinen Sieg feiert, nämlich indem er seinen ehemaligen einzigen Gegner und jetzt jedoch machtlosen Zurückgebliebenen verhöhnt.
          Es gehört zur großen Öffnung, welche bereits seit Jahren stattfindet, da eine Geheimhaltung nicht mehr nötig erscheint und dazu übergegangen wurde zu sagen: Schaut her, wir zeigen uns euch nun ganz offen, weil ihr nichts gegen uns auf die Beine bringen werdet. Ihr habt euch immer verarschen lassen und unseren Parolen, welche wir als eure ausgaben, bereitwillig geschluckt. Ihr seid so dämlich, dass wir euch heutzutage sogar unsere Leute als eure Führer offen hinstellen. Dies funktioniert nicht nur für die BRDler, sondern auch bei euch, die ihr euch für die größten Widersacher haltet. Es zeigt, ihr seid nichts und wir sind alles.

      • Heider
        24. Mai 2017 um 00:40

        Fehler:
        NICHT ‚Fontane’… Storm natürlich!

        • DER ENRICO
          26. Mai 2017 um 22:40

          @frei von HIRN
          ….wer bitte braucht die JUDEN, um dem „echten DEUTSCHEN“, die Welt zu erklären???—-> IS eh ein Problem was ich seit Jaaaaaaahren habe 😉
          ——ich liebe die Menschen „alle Menschen“—-> ICH HABE NUR ETWAS GEGEN die UN_TERDRÜCKER der MenschenRECHTE, der noch funktionierenden „Nationalen Staaten“ !!!

          …wer bis heute nicht G.O. – 1984 begriffen hat, wird die IS_s Welt, wohl nie begreifen 😦

          ps.: Ich bin ein SOHN ODIN`s und habe Angst, wie sich „hier“ ALLes ent+wickelt……..aber egal, IHR SCHEINt ALLe nur Labertaschen zu sein……….

          pps.: hast du genauso Angst vorm „KREUZ mit den HAKEN“, wie diese budesDEUTSCHen (schwanzlutschenden) EVANGELEN ;)……..ich halts nicht aus^^^, wie berechenbar IHR seit!!!…..mein Vorschlag:—– lutscht weiter den Schwanz des SYSTEMS 😦

          • Tim Schult
            26. Mai 2017 um 23:22

            @ENRICO
            Komm mal wieder runter, Kamerad!
            Dem FreivonWASweiß ichAllem ist zu danken-hat er doch das Problem klar benannt.
            WER diese Jidl mit der Fidl nun unbedingt zu brauchen scheint, ist doch nun auch sonnenklar-alle Lügner über LC, Morbus, KS911, TB, EA usw.-ein anonymer „Thor“ ist mir besonders aufgefallen 😆 !
            Ein echt witziger Typ, der sicher viele richtige Dinge schreibt-ABER, an seiner Hortsel M. und TB-Manie dabei feshält-also ein DesinfoLügner vorm Herrn.
            Das sind die massig FAULEN ÄPFEL-ein FreiDavon hat uns dagegen doch reinen Wein eingeschenkt-solltest du (an)erkennen 😉 !
            Ergo:
            Tritt die faulen Äpfel vor’s Hirn-sie sind widerlicher als der klare Feind-Verräter, Desinformanten, UNredliche, die Wasser predigen, aber selbst weiters Wein saufen und UNS auf DOOF verarschen WOLLEN!

            Amen

  28. Fritz
    22. Mai 2017 um 21:46

    http://img29.dreamies.de/img/872/b/1zxifan3xa7.gif

    (wird allerdings nach 90 Tagen gelöscht….)

    • Tim Schult
      22. Mai 2017 um 22:00

      Das GIF vielleicht-die sich real kaputtlachenden Jodler werden dagegen immer mehr…

      • Fritz
        22. Mai 2017 um 22:04

        Oooooh Menno, Spielverderber!
        Die werden doch auch bald gelöscht…

        • Tim Schult
          22. Mai 2017 um 22:18

          Ach?
          Wirklich? Gib mal Futter bei die Büsche-oder doch nur wieder Traumtanz-Quelle Das eine Volk?
          Sorry. Da muß ich UNfreiwillig Spielverderber sein (Du erinnerst dich? WAS teilte ich mal mit?), vielleicht stehen ja meine „Freunde“ bald auch in deinem Flur und werden maaslos deine Bude auseinander-und dein Zeug mitnehmen…
          Aber ich irre mich-du hast sicher schon mit all den „Recken“ Freyas und dem 80 Jährigen Zuhörer einen effektiven „Volkssturmverband“ gegründet-stimmts 😉 ?

          • Fritz
            23. Mai 2017 um 09:35

            Ich schätze deine direkte Art, Tim.

            Ich hoffe du bist mit der „Privatisierung“ weiter gekommen. Wie ist denn der aktuelle Stand in der Mensch/Person-Forschung?

          • Tim Schult
            23. Mai 2017 um 11:10

            Danke 😉 .
            Ich glaub, du weißt ja, wie es gemeint ist-jeder, der mal mit R. geschrieben hat muß damit rechnen.
            Und auch genau für diesen Fall ist es wichtig und nützlich sich ein wenig auszukennen, WIE und auf welcher Ebene die Nummer hier läuft.
            Wer eben-wie auch immer-keine Ahnung hat, Fracksausen bekommt und meint, ein schlechtes Gewissen selbst zu haben, der „bietet sich an“, „Kooperiert“ und unterschreibt auch noch deren Pamphlete fein 👿 .
            Bin schon gespannt, auf das Papier, was er noch einscannen und veröffentlichen will!
            Normalerweise kommt wenn denn „Staatsschutz“ vom zuständigen LKA nebst deutlich mehr Mummenschanz und Helfern-BKA?-woher will er das denn genau wissen?
            Das wär dann meiner Meinung nach anders abgelaufen, wenn gleich BKA kommt 😉 !
            Dann nimmt man DEN (auserkorenen, von dem man im Vorfeld Dank seiner Profis dafür abgeklopft hat, das er ein hochgradiger Kooperierer ist/sein könnte) nämlich im Anschluß gleich mit um ihn entsprechen gründlich zu bearbeiten-um mal wieder einen „rechten“ TerrorHeißLuftballon aufzublasen.
            Aber lassen wir das 😉 .

  29. Tim Schult
    23. Mai 2017 um 00:02

    Neues vom faulen Ei Judocattivo-dem Ausbrüter des faulen Trutzgauer BotenEI’s 😉
    Abgesehen von plötzlich aktivistischem UNwohlsein-so ein Zufall 😆 -endlich mal wenigstens rudimentär die Desinfosuppenartikel, die Maria Lurches auf ihre Köpfe kippen läßt anzusprechen/auseinanderzunehmen ereignet sich nebenher schier UNglaubliches!
    https://lupocattivoblog.com/2017/05/22/napalm-ueber-nordkorea-als-die-usa-ein-land-zerstoerten-um-es-zu-retten/#comment-459683
    Die NaZIONalLudenIkone Sylvia Stolz ist in höchster Gefahr, mal wieder-GÄÄÄHN-vor und von BRD-Scheingerüchten verurteilt zu werden!
    Einzige Reaktion darauf von „Falke“, einem Kurzer-Schwanzlutscher über den Kamm vor’m Herrn:
    „Die Hololüge ist im freien Fall. Die Frage ist nur noch wann kommt der große Aufschlag. Das gibt einen gewaltigen Knall und zwar weltweit und dann Gnade Jenen Gott.“
    (nebst Video „Anti-Holocaust Meme verstehen und benutzen“)
    Gruß Falke
    ——————————————————————————————————
    Den Knall und zwar NICHT gehört hat freilich solche Klientel wie Falke und Co. 😀
    Auch bei den anderen NaZIONalen wie KS911 (wohnt nicht ewig weit weg!) oder LügiBasser ruhe im Schiff-NullKommaNull Solidaritätsbekundigung ihrer vorher IN keinem Artikel ausgelassener Freiheitshelden!-auch der Oma Haverschleim(Generaloberst)beck die gerade wieder aufsehenerregende Schreiben an die Induzierungsstelle (vorher die an den ZdJ waren noch besser 😆 ) absonderte, nebst !“Anzeigen“! beim Generalbunzelanwalt :mrgreen: etc.pp. will man die Gefolgschaft/Solidarität NICHT mehr leisten!!!
    Meine Güte, LC aka M.Lurches, Ubasser, KS911: WAS seid ihr bloß für ein Abschaum?!
    (Übrigens, alle erwähnten SIND lange genug im „Geschäft“ und erwachsen eh-das heißt, DIE wissen GENAU WAS sie TUN, und veröffentlichen-da kann KEINER mehr mit Relativierungen um die Ecke kommen.
    Das ist ABSICHT, genauso, wie sie alle absichtlich an KEINER Lösung interessiert sind!

    • Tim Schult
      23. Mai 2017 um 01:38

      PS.:
      Meine geliebte Koppi (KS911), die sonst immer gleich vorneweg ist, scheint total paralysiert zu sein.
      Ein Kommentar von „Gotenhaven“ steht da, während die „Gute“ vom Lügner LügiBasser die „Crux mit den Gaskammern“ rebloggt-ein Thema, was längst durch die GKT ein für allemal erledigt ist-UND dies auch sein KÖNNTE, wenn Lügner und Heuchler eben nicht ständig die alte nichtslösende Grütze seit Jahren im Kreis herumbeten würden!
      „Gotenhaven“ bringt u.a. die „Schrift für unseren Selbsterhalt“-ein Machwerk eines Autorenkollektivs „Götz v. Berlichingen“-dahinter verbirgt sich NICHTS anderes als das Kubitschek&Kositza Rittergut in Schnellroda, auf dem folgerichtig bei Stauffenbergverehrern die WIRMERFLAGGE weht.
      Scheinopposition, Verräterverehrer-die auch die Leute in die Irre führen!
      @KS911
      Allerdings gute Wahl, dazu NICHTS zu schreiben, gelle-solange man selbst den DesinfoLügendreck „Canaris-Absetzbewegungs-und Volksheld“ in der Blogroll hat-Verrat zu Verrat, Lüge zu Lüge gesellt sich gern…

  30. Tim Schult
    23. Mai 2017 um 10:48

    Für die Drecksdesinfokillerbiene, welche oberlehrerhaft kritische Meinungen zensiert, diese Leute (der daumen, zuletzt Misskopfschüttel) rausgrault und weiterhin seine Leser mit verlogenen Äpfel-Birnenvergleichen auf Kindergartenniveau mit „Wahlen“ als beste Alternative für dumm verkauft!
    Genau auch wie alle anderen scheinoppositionellen Lügner/Desinformanten, wie das ganze AfD-Compact-sezession-einprozent etc.pp. Konglomerat-SIE lügen euch alle an-auch mit noch so vielen „Wahlbeobachtern“ wird das nixi!
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/landeswahlleiter-in-nrw-laesst-alle-wahlkreise-pruefen-afd-meldete-aussergewoehnlich-viele-fehlerhafte-ergebnisse-a2125015.html
    Da haben wir es ja! Die Kriminellen Fälscher „überprüfen“ nun also ihre eigenen Taten-ganz großes Doofkino 😆 , ganz ohne Wahlbeobachter :mrgreen: -weil er nicht so lang ist, hier mit meinen Anmerkungen der Artikel 😉 .
    >>>
    Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen sollen die Ergebnisse in allen Wahlkreisen noch einmal überprüft werden. Der Landeswahlleiter habe im Nachgang der Wahl eine Verordnung erlassen, nach der alle Stimmbezirke auf Auffälligkeiten bei der Auszählung überprüft werden müssen, sagte ein Sprecher der Landeswahlleitung am Montag der „Rheinischen Post“.

    Die Leiter (Anm.: DIE LEITER 😉 ) aller 128 Wahlkreise seien aufgefordert worden, ihre Stimmbezirke auf Ungereimtheiten zu überprüfen.

    Weil von Seiten der AfD außergewöhnlich viele Fehlermeldungen eingegangen seien, habe der Landeswahlleiter schließlich entschieden, die Nachprüfungen für ganz NRW anzuordnen, berichtete die Zeitung. Die AfD hatte zuvor dazu aufgerufen, mögliche Fehler der Wahl zu beobachten und zu melden.

    „Es ist nicht nur die AfD betroffen, sondern es gibt fehlerhafte Ergebnisse für nahezu alle Parteien (Anm.: Na? klingelts schon, wie EINFACH das SYStem euch Wahlspasten auskontert!). Das ist gerade in dieser aufgeladenen Zeit sehr ärgerlich“, fügte der Sprecher hinzu.

    Dem Blatt zufolge sollen die Ergebnisse der Überprüfungen bis Dienstagabend vorliegen. Mit Auswirkungen auf die künftige Sitzverteilung im Düsseldorfer Landtag sei auch bei möglichen Korrekturen jedoch nicht zu rechnen (Anm.: Tja, und der letzte Satz sollte doch langsam dem letzten Blödi ein Licht aufgehen lassen-Zeit, wirklich aufzuwachen und den Lügnern die euch dauernd die Wahlflöhe in die Birne pusten wollen in den Arsch zu treten!). (afp)
    —————————————————————————————————
    Leute, lasst euch NICHT mehr weiter verarschen-egal von wem, denn UNSERE ZEIT läuft ab-sprecht auf den Blogs dieser Heuchler doch mal dieses Thema an 😉 -wenn SIE keine Argumente haben und euch trollen und löschen, wißt ihr, WIE „ejhrlich“ die es mit euch meinen!

    Die Wahrheit ist viel einfacher als die Lüge (Dämonkrötie“Wahlverarsche“!).

    Einfaches Beispiel:

    Wenn ich eine Maschine habe, die zu meinem und aller Wohl arbeiten soll, die mich aber andauernd schwer verletzt und umzubringen droht und dies OFFENKUNDIG weil sie (die Maschine=BRD!) eine komplette Fehlkonstruktion ist,

    DANN MUSS ICH DIESER MASCHINE so SCHNELL als MÖGLICH

    DEN STECKER rausziehen (die Energie entziehen), bevor sie mich UMBRINGT!

    Dann kann ich danach mit allen gutgewillten Menschen eine neue, einfache und bessere Maschine bauen.
    Die schlimmsten Konstrukteure, Profiteure Betreiber und Verkäufer der alten Fehlkonstruktion sind zu ächten, zu bestrafen-andere höhere Mittäter/Mitläufer/Opportunisten sind beim Bau und Betrieb der neuen Maschine außen vor zu halten!

    Tja, dazu und zu der Reihenfolge gibt es keine Alternative mehr-WARUM bringt das bloß keiner stets und ständig, geschweige alle ehrlichmeinenden Truther/Aufklärer so sonnenklar, das es verinnerlicht werden könnte?
    Ich bin wohl nicht umsonst fast überall gesperrt 😉 ….

    • 23. Mai 2017 um 15:07

      @Tim: In dem Wörtchen „nahezu“ steckt dann auch der Auftraggeber. Nahezu sind doch irgendwie nicht alle, somit wären die Parteien deren Wahlergebnis „korrekt“ ausgezählt wurde als treibende Kräfte hinter den Wahlfälschern ausgemacht!

      Naja, aber auch egal, ändert trotz offenkundigen Wahlbetrugs nichts an der Sitzverteilung und erst recht nichts an der Ignoranz dieser Wähler. Egal was wer wie warum wählt, Wahlen in dieser BRD sind und bleiben Selbstbetrug, das geben sie, also die „Gewählten“, auch selbst offenherzig zu.

      Mit anderen Worten: Bei Zahl verlierst du, bei Kopf gewinne ich… wähle!

      Dann, etwas ähnliches: nachdem Trump in ISIS-Arabien den Milliarden Waffen-Deal für den „Frieden“ in der Tasche hatte, wie Rumpelstilzchen beim Ritualtanz für zukünftige Opferfeste herumstolperte und endlich mal wieder den Iran als „gemeinsamen“ Feind wiederentdecken durfte, da mäßigten sich die Medien und trauen ihm sogar „treffsichere“ Entscheidungen zu, also so im Kampf für den Terror und so.

      Nicht auszudenken, wenn er, der zuvor Wahnsinnige, weiterhin wie in dieser „Breaking News“ seine Macht demonstriert hätte: Trump gets two…

      Danach kam Trump endlich in ISIS-Israel angekrochen um jetzt aber so was von glaubwürdig „Frieden“ für die Palästinenser nicht einzufordern, nein er „hofft“ sogar dass dieser vielleicht mal möglich ist. Nachdem er dann seinen Kappes gegen die Jammermauer hämmerte… knallte es wie zufällig in Manchaster

      Und weiter geht es… im ignorieren: 3000-4000 (oder mehr) verkaufte Kinder an Pädophile für einen Preis von 8.500£ das „Stück“. 400-500 Kinder ermordet für den Päderastenmarkt da „wehrhaft“, geschützt und verschwiegen von „gewählten“ Poltikern, Politikerinnen und GEZ korrumpierte Medien!

    • Tim Schult
      23. Mai 2017 um 17:55

      @MCE
      „Auftraggeber“, besser Nötiger durch ihr herumgequengel ist schon die AfD>“Weil von Seiten der AfD außergewöhnlich viele Fehlermeldungen eingegangen seien, habe der Landeswahlleiter schließlich entschieden, die Nachprüfungen für ganz NRW anzuordnen…“, was ist dir da unklar?
      WER hier an den entscheidenden Hebeln sitzt dürfte dir auch klar sein-Landeswahlleiter, selbst Leiter eines Wahlkreises wird KEIN normal kritischer Bürger!
      Die Floskel „es gibt fehlerhafte Ergebnisse für nahezu alle Parteien“ wird nun einfach rhetorisch vor’s Loch geschoben, um zu verschleiern das die AfD die EINZIG benachteiligte Partei war 😉 und um wie geplant abzukommen>schwarz/gelb>siehe im letzten Satz-nebenbei hat man so noch für die unbelehrbar naiven „Wahl“Doofis den Anschein gewahrt…

      Deshalb hasse ich auch diese Lügner/Heuchler wie Compact, Sezession, IB, einprozent etc.so!
      DIE Gestalten, welche dort sich jeweils „Masterminds“ nennen, bzw. denen einer abgeht, wenn sie die MSM so nennen führen die Leute an der Nase herum und verschaffen dem System die Zeit zum Todesstoß durch Faktenschaffung-dabei kann egal sein, ob sie es aus Absicht machen oder durch ihre arrogante pseudointelligente Dampfphilosophiererei so dumm und bräsig sind!
      Noch dazu träumen diese Figuren-die es mit der historischen Wahrheit mal so garnicht haben-nur davon, diesen Scheißhaufen BRD noch reformieren! zu können und sich als neue „Elite“ obenauf zu setzen.
      Während sie sich nämlich ALLE mehr oder weniger von uns „braunen“ Schmuddelkindern distanziert haben, wir NICHT Mitglied in ihren tollen Vereinen werden konnten/durften, SIE es mit der historischen Wahrheit nicht haben-ABER dann, ihren Dreck verbreiten, mit ner Tasche nachts rumrennen um ihre dumpfen Sprüche aufzusprühen DAFÜR sind dann auch wir wieder „gut genug“-und das, während Schmiersässer immer wieder LügenGülle über unsere Ahnen auskippt sowie Kubitschek, Kositza&Co. ebenfalls Verräterverehrer sind, wenn überhaupt nur Halbwahrheiten zulassen SOWIE noch dreist die Bücher dieses ekelhaften fetten sich von Chuzpe über den Umerziehungserfolg belustigenden Teenenbom bewerben und verscherbeln!
      Aber Abfahrt-für die Mischpoke NICHT.
      Sie stehen NICHT für Wahrheit und stehlen somit nur wertvolle Zeit und Energie!
      @MCE
      Jedwede zu abschweifende Beschäftigung mit Dingen, weltweit auch noch, auf die wir nun garkeinen direkten Einfluß durch Kommentargebrabbel nehmen können muß abgelehnt werden-HIER auf unserem Zeltplatz spielt die Musik, die wir noch ein kurzes Zeitfenster lang direkt beeinflussen können, so wir wollten-auch in Berlin allein 53! vermißte Kinder!, also, in GB oder sonstwo können wir mal garnix bewirken (höchstens indirekt, wenn wir hier dem System den Stecker ziehen und so endlich zum Vorbild werden..).

      PS.: Heut abend schick ich dir noch was-zum angucken und dann löschen 😉 !

  31. Tim Schult
    23. Mai 2017 um 12:42

    Schade, diesen Schund hätte bestimmt auch die Lourdes ihren Lesern auf dem LC gegen Zusage von Tantiemen für SICH auf die Birne gekippt 😆 .
    https://www.berlinjournal.biz/studie-penisse-klimawandel/
    Aber der LC scheint eh UNheimlich zu wirken-ich werde das Gefühl nicht los, das Hans-Dieter C., der ultimative Erfinder von ominösen Gesprächspartnern entweder heimlich selbst an der nachfolgenden Studie mitgearbeitet hat-mindest aber als Vorlage/Vorbild gedient hat er 😯 ?
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/regierungsstudie-ueber-rechtsextremismus-in-ostdeutschland-zitiert-erfundene-personen-a2125407.html
    Ansonsten auch wieder Ablenkung aus allen Rohren-während die Abrißbirne weiter wütet+Morde, Vergewaltigungen, Raub und Diebstahl-„Terroratacke“, sowie alles an Politschauspielern krabbelt dazu aus den Löchern mit allen möglichen „Weisheiten“/Latrinenparolen, „Wahlkrampf“zeit eben…
    Achso, „unsere“ (UN)Sicherheitsbehörden meinen dies:
    Zahl der Flüchtlinge in Mittelmeeranrainerstaaten nimmt zu – 6,66 Mio. Migranten warten auf Weiterreise nach Europa
    (666 👿 -Alarm!)
    Und die perfekte Verarsche sowie die Aufzeigung, WER was wert ist-fein dem Volk ins Gesicht gerotzt!
    „Erhöhte Sicherheitsanforderungen“: Zum G20 werden Grenzen dicht gemacht
    Zur Abwehr von Gewalttätern wird während des G20-Gipfels in Hamburg Anfang Juli das Schengen-Abkommen aufgehoben und damit die Binnengrenzen wieder kontrolliert werden.

    • Deutscher Volksgenosse
      24. Mai 2017 um 07:26

      Ob sie die Grenzen dicht machen oder nicht. Der Abschaum sitzt bereits im Land. Mehr als genug. Die 2 Millionen die seit 2015 gekommen sind + die 7 oder 8 Millionen Türken und sonstiges Gelumpe reichen schon aus hier rassenhygienisch die Kacke dampfen zu lassen. Dumme deutsche Schlampen gibt es ja genug. Hinzu kommt das diese Affen keine Schlappschwänze wie die deutschen Michel sind, sondern tatsächlich zusammenhalten wenn es hart auf hart kommt. Es wird sehr schwer werden die wieder loszuwerden und ich befürchte es wird nicht mehr lange dauern bis die Kanacken hier versuchen die Deutschen die langsam anfangen klarzusehen mit Gewalt zum schweigen bringen werden. Wenn die Polizei nicht mal die nun erst recht aufkeimende Bandenkriminalität der Asylanten, Türken usw. in den Griff bekommen kann / will, dann werden die auch nicht gegen Anti-Deutsche Terrorzellen unternehmen.

      Die Lage in der sich Deutschland befindet ist einfach zum Kotzen!

  32. edwige
    24. Mai 2017 um 14:29

    Der ORF läuft wieder zur Hochform auf: „Hitlergrüße aus Kärnten“. Diesmal sind die Kroaten (Kärntner sowieso!) im Kreuzfeuer. Zitat: „Diese Feier soll (sic!) zum größten Treffen Rechtsextremer in Europa gewachsen sein.“ Sapperlott!!

    Noch 6 Tage verfügbar

    http://tvthek.orf.at/profile/Report/11523134/Report/13931212

    • edwige
      24. Mai 2017 um 15:45

      Der Beitrag dauert 10 min. Für jene, die es nicht anschauen können oder wollen habe ich vergessen anzumerken, daß ein Vertreter der israelischen Kultus-Gemeinde das Konzentrationslager in Kroatien als noch grausamer beschreibt als jene in Deutschland, denn dort hätte „immerhin noch eine gewisse Ordnung – auch in den Verbrechen und den Vergasungen – geherrscht“. Pfoah! Wieder einer, der zu relativieren anfängt und noch dazu auf so idiotische Weise. Wo ist denn die pöhse „systematische industrielle Vernichtung“ abgeblieben?

  33. Tim Schult
    24. Mai 2017 um 22:36

    Willkommen zurück, edwige!

    Ein MUSS!
    15 min paar sec.-wer die Kapazität (I-Net ohne Datenmengebegrenzung) hat, herunterladen-es wird kaum noch lange ungelöscht bleiben und eignet sich hervorragend, schon ins Nachdenken gekommene Zeitgenossen (im Bekannten-/Verwandten-/Freundeskreis) den letzten Kick in Richtung Wahrheit zu verabreichen!
    —————————————————————————————————
    @Heider
    Danke, wie immer für deine fundierte Aussage/Ansage-seit Jahren bist du eines meiner wenigen Leuchtfeuer in Wahrheit-nur noch bestätigt hat dies Freidavon, natürlich nicht ohne wieder zu versuchen, sein Gift „dies wäre schon immer so gewesen“ miteinzuspritzen!
    (Die Passage Heider/Freidavon sollte sich übrigens jeder Nationale gründlich VERSTEHEND durchlesen!)
    MITNICHTEN, Ytzig Freidavon-das Video straft dich der LÜGE-fast die ganze Welt mußtet ihr aufhetzen, aufbieten, um das Licht fast wieder auszulöschen.

    @Enrico
    Danke dafür, das du es doch gebracht hast-und es war kein Verrat von dir, im Gegenteil-es war die längst fällige Aufdeckung von Betrug, Verrat und UNredlichkeit gegenüber den Lesern des U. bzw. Morbusignorantia, des Verrats des U. gegen sich selbst und seine Heimat!

    @Hannes und all die anderen, die sich treu geblieben sind
    Dank an dich/euch, und ja, so traurig ist es-„Es gibt derzeit aus meiner Sicht im und für das Reich keine ehrenvollere Aufgabe, als die Aufklärung über die „Aufklärer“!
    Ich mach das nicht aus schließlich NICHT aus Narzismus und/oder Profilierungssucht, Besserwisserei.
    Die Wahrheit ist immer einfach. Faule Äpfel müSSen auSSortiert werden-schon einer kann den ganzen Korb verderben-deshalb muß auch den Kommentarschreibern der Spiegel gnadenlos vorgehalten werden, die am faulen Apfel sind.
    Womit der Übergang fließend zum letzten Kommi von MCE da ist…

    @MCE
    Du bist ein herzensguter, lieber Mensch-das drückt sich auch darin aus, wie sehr du in deiner Arbeit aufgehst (unsere Alten mit Herz und Seele zu betreuen-und nicht nur um irgend „Geldes/EUrotz“ willens!)-es ging mir deshalb auch NIE darum, das gerade DU sie aufgibst!
    Womit ich aber glasklar sagen muß, du hast anhand der Aussage im Kommi wenig bis garnichts begriffen-es geht hier NICHT mehr um irgendwelche Befindlichkeiten irgendwelcher paar Leute oder Zweckharmonie von Blogs etc.-das ist sowieso Quatsch mit Soße und Zwiebeln dazu, wer geradeaus ist und sich selbst und anderen gegenüber gutes Gewissen hat, kann sich mit einem Kameraden/Volksgenossen gleicher Couleur IMMER volle Ampulle die Meinung über ALLES geigen!
    SO sollte es auch SEIN, immer wenn es anfängt, schief zu laufen.
    UND zwar GLEICH, ohne das Jahre NUTZLOS und NUR zu unserem SCHADEN (Volkstod/Genozid) ins Land gehen!

    UM was es hier JETZT nur NOCH gehen SOLLTE ist, soviel als möglich Leuten UNMISSVERSTÄNDLICH KLARZUMACHEN, das ein WEITER SO in ABLENKUNG/ZERSTREUUNG/DESINFO in und auf LÜGENBLOGS/PLATTFORMEN die NUR dies bieten UND immer noch nicht um die letztmögliche aktive LÖSUNG diskutieren absolut TÖDLICHER Selbstbetrug ist!
    Mich SOLL und MUSS niemand lieben-ABER ich liebe meine Landsleute (auch wenn’s manchmal schwerfällt..) und meine Heimat ÜBER ALLES-deshalb ist mir jedes Mittel recht, nur deshalb mach ich, was ich kann, spiel Ping-Pong, Schach über Bande mit S.epti, was immer nötig ist, bin ich BEREIT zu tun.
    Und glaub mir MCE, ES lacht kaum jemand wirklich, der hier reinliest 😉 -dazu hat auch keiner mehr anhand der Zustände hierzulande noch einen Grund-ABER wenn auch nur einer von zehn wieder aufgerüttelt wird/wurde, die Gedanken verinnert und weiterträgt, so hat es sich schon gelohnt!
    (Schade, du hättest es dir genauer ansehen sollen, bevor du gelöscht hast?)

    „Sei was du willst auf der Welt, aber das was du bist, habe den Mut ganz zu sein.“

    ( Albert Leo Schlageter ,* 12.08.1894 in Schönau im Schwarzwald (Baden), † 26.05.1923, auf der Golzheimer Heide bei Düsseldorf, war ein deutscher Freikorpskämpfer. Während der Ruhrbesetzung leitete er einen Stoßtrupp, der versuchte, die Ausplünderung(!) des Reiches nach dem „Frieden“ von 1918 zu beenden. Am 07.04.1923 wurde Schlageters Stoßtrupp, nach Verrat aus den eigenen Reihen, verhaftet und von einem französischen Kriegsgericht am 07.05.1923 zum Tod verurteilt. Die Hinrichtung erfolgte am Morgen des 26.05. auf der Golzheimer Heide bei Düsseldorf. )

    !ABER das, WAS du BIST=DEUTSCHER (Patriot, Nationalsozialist-sozial geht nur national!) , habe den MUT, GANZ zu SEIN!

    GN8

  34. Hamster
    26. Mai 2017 um 12:34

    Wenn ich bei Google „gaskamm“ eintippe wird mir bereits als Suchbegriff gaskammertemperatur neben gaskammer auschwitz und gaskammer usa vorgeschlagen. Ist das jetzt grundsätzlich so?

  35. Tim Schult
    26. Mai 2017 um 22:09

    Pro forma, WAS die „Meinungsfreiheitsfetischisten“ vom Fatalistblog LÖSCHEN und NICHT bringen-ein Info 68 hat dagegen mit seinem Müll freie Bahn!

    Tim Schult
    25. Mai 2017 um 10:26

    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Nun denn, schaun wer ma!
    „Die BRD-Historiker moegen Frau Igel nicht,…“
    Supi, auch die „Reisbürger“ (die ihr wegen Überdrehtheit und dadurch Abschreckung „normal“ verblödeter BunzelBürgen dafür zurecht an den Pranger stellt) haben u.a. denselben Volltreffer „gesetzlich festgelegten Weisungsgebundenheit der deutschen Staatsanwälte durch die Politik“ und noch viel mehr gelandet 😯 !
    Weiter gehts.
    „Wen der Springer-Historiker (Sven Felix Kellerhoff) nicht mag, den muss man quasi lesen!“
    Lobenswert-allerdings werden euch „Wahrheitsfindern“ leider regelmäßig die eigenen Pferde scheu-wenn es hieße, auch über die MegaLüge der 12 Jahre, wo Kellerhoff&Co. die Autoren aus aller Welt SOOO garnicht mag drüberzugallopieren.
    Opportun oder Tatsache aus dogmatischer VollVerblödung bringt ihr lieber immer und immer wieder geschichtshistorisch unselige „Goebbelsvergleiche“ u.ä. während ihr versammelten Vollpfosten euch andererseits über die blöden Deutschen und deren „Schuldkult“ ereifert?
    Wie schon erwähnt, ich schätze eure Arbeit hier ungemein-aber nichtdestotrotz-echter Mut zur Wahrheit scheut vor keinem Dogma zurück.
    Admin, schon an deiner Reaktion auf die naturwissenschaftliche GKT-Ausarbeitung hab ich’s gemerkt, auch ein Dr.-Ing. Wittmann weiß, was Hand und Fuß hat-deshalb nachfolgend ein kurzes (15min) Video (solange es noch ungelöscht ist) gönnt euch und der Allgemeinheit!
    (https://www.youtube.com/watch?v=M4k8ht8ugD4)
    Nehmt euch endlich auch massiv dieses Themas an-es ist und bleibt DAS Schlüsselthema zur Brechung des „Schuldkultes“, da gibt es NICHTS bißchen, halb-oder kaumschwanger dazwischen!
    Ihr hier, die wie Pitbulls NICHT lockerlassen, die mit vollem Namen gegen die Machenschaften des Systems unterschrieben habt, seid ALL IN gegangen-das ist das höchste, was Menschen für die Wahrheitsfindung und ihr Vaterland, die Heimat tun können-ich schreibe auch KLAR und steh voll ein, sonst würde ich mir niemals diesen Kommentar anmaßen.
    Eine andere bittere Wahrheit, die endlich angegangen gehört, ist die, das mit „Wahlen“ hier die Totalkatastrophe nicht verhindert werden kann-je eher mit dieser Lüge aufgeräumt wird, um so weniger Tote kann es geben.
    Ansonsten bin ich gespannt auf die Rezension des Buches von R. Igel 😉 .
    LG
    ———————————————————————————————————
    Wirklicher Mut zur Wahrheit ist eben fast nirgends zu finden-er scheint eher sehr unpopulär…
    Lieb Vaterland, meine Heimat, mit solchen „Landsleuten“ wirst du für immer untergehn, ruhig sein…

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: