Startseite > Krieg & Terror > Geschafft – Migranten Vergewaltigen Noch Mehr Kinder In Schwimmbädern

Geschafft – Migranten Vergewaltigen Noch Mehr Kinder In Schwimmbädern

Das KK 12 stellte dar, dass die Sexualstraftaten einen enormen Anstieg verzeichnen. […] Die Täter sind zum größten Teil Zuwanderer, in der Regel sogar jugendliche Zuwanderer […] Insbesondere die Tatbestände Vergewaltigung und sexueller Missbrauch in den Badeanstalten schlagen hier ins Gewicht

Hinweis: In Düsseldorf schlägt die Polizei jetzt Alarm und warnt vor Missbrauch

Schlagwörter: ,
  1. feld89
    18. Juli 2016 um 10:50

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. 18. Juli 2016 um 11:49

    Die Zahlen sind sowieso ein Witz und mit Sicherheit nach unten getürkt. Es geht nur um NRW und der zugestandene Anstieg der Delikte betrug 7 auf 17 innerhalb von 1 Jahr. NRW hat rund 20 Mio Einwohner und wenn man 0,1 Mio „Zuwanderer“ aus „Syrien und Irak“ für 2015 annimmt (NRW Pressemitteilung), so zeigt die Differenz von 10 Delikten einen relativen Täteranteil bei den „Zuwanderern“, der ungefähr 300x so hoch wie bei der Normalbevölkerung ist.

    Aber über solche Schönfärberei rege ich mich schon gar nicht mehr auf, weil sie für die Istzustandsermittlung bereits nicht mehr nötig sind. Die Situation samt Hinterdreck ist auch ohne neue Bekanntgaben vollkommen klar.

    Was mich nur verwundert ist, wie all die verantwortlichen Politverbrecher das bisher überlebt haben können. Können die sich unsichtbar machen?

  3. edwige
    21. Juli 2016 um 01:13

    Es gibt auch Belustigendes aus dem Migranten-Miljöh:

    „Zuletzt musste sich der Linzer SP-Bürgermeister Klaus Luger vom türkischen Verein Avrasya distanzieren, weil im Netz Fotos vom Schriftführer des Vereins mit dem faschistischen Wolfsgruß vor dem ehemaligen KZ Mauthausen aufgetaucht waren.“

    http://derstandard.at/2000041470996/Rechte-Tuerken-Attacken-auf-Kurden-und-faschistische-Gruesse

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: