Startseite > Aufklärung, Krieg & Terror > ISIS – Israel Nutzt Söldner Für Propaganda

ISIS – Israel Nutzt Söldner Für Propaganda

http://dai.ly/x3fawgg

Diese ISIS-Terroristen wurden während der Eroberung von Sinjar von kurdischen Kämpfern der YPG festgenommen und von einem israelischen Journalisten befragt. Sie sprechen über die Unterstützung durch die Türkei und Saudi Arabien: „Warum sollten wir sie nicht mögen?“

Quelle: LiveLeak

Obiges Interview ist ein Musterbeispiel für verdeckte jüdische Propaganda!

Richtig ist zweifelsfrei das, was die zwei ISIS-Söldner antworten auf die Fragen des Juden Binyamin Edelman für den israelischen TV-Kanal C1.

Natürlich ging es aber, wem wunderts, keinem einzigen Juden durch diese ISIS an den „Kragen“. Dennoch drängt der jüdische Propagandist B. Edelman während seiner Befragung auf eine dahingehend zumindest geäußerte „Absicht“, dass diese ISIS-Söldner auch einen ihrer zuverlässigsten Unterstützer nicht verschonen würden, wenn es der Auftrag erfordert.

Wichtig bei den Antworten ist also, was die zwei ISIS-Söldner nicht sagen „dürfen“!

Denn unerwähnt bleibt, dass neben Saudi Arabien und der Türkei auch die VSA, Katar und vor allem Israel nicht nur diese ISIS mitbegründet haben, vielmehr auch weiterhin diese finanziell, logistisch und mit militärischer Ausrüstung massiv unterstützen.

Die entscheidende Frage wäre gewesen: wer kauft das Öl von der ISIS?

Diese wird selbstverständlich nicht gestellt. Denn auch dem Juden Edelman dürfte bekannt sein, dass die Türkei Nutznießer ist, welche dann über Umwege an Israel das billigst erworbene Öl weiter verschleudert.

Sollten diese BRD-Hampelmänner mit dieser Frage konfrontiert werden, müsste auch dieses BRD-Regime neben Frankreich eingestehen, dass sie als Mittäter und Verursacher massiv an den sich ausweiteten „Terrorismus“ in €uropa erhebliche und bewusste Mitschuld tragen, welche durch genozidale „Flüchtlings-Xenophilie“ als Unmöglichkeit suggeriert wird.

Denn beide Regime liefern Waffen nicht ohne Grund an Saudi Arabien und dieser Türkei. Auch Israel bekommt milliarden-schwere und steuerfinanzierte „Geschenke“ regelmäßig von diesen BRD-Besatzungsgehilfen überreicht, welche sich als „demokratische“ Parteien tarnen.

Schlagwörter: , ,
  1. feld89
    23. November 2015 um 01:52

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. Seneca Carvalho
    23. November 2015 um 15:25

    IS Terroristen kämpfen jetzt in einer Allianz mit den Bandera Faschisten in der Ukraine „zur Verteidigung der Freiheit Europas“ gegen die Terroristen (Separatisten). Unsere EU-Politiker sind unbesorgt, da diese Terroristen udn Nazis „unsere Verbündeten sind.“
    https://www.freitag.de/autoren/abuba/islamischer-staat-kaempft-im-donbass

    Auf der einen Seite auf Front National, auf Ungarns Nazi Orban-Regime schimpfen und eindreschen, auf der anderen Seite die antisemitischen Faschisten in der Ukraine und auf dem Baltikum hofieren und verteidigen.
    Den IS überall auf der Welt bombardieren, aber auf der anderen Seite die gleichen IS-Kämpfer in der Ukraine und auf dem Balkan als unsere Verbündeten bezeichnen und von der NATO hofieren.
    Ich bin entsetzt wie verlogen die EU-Politiker mittlerweile geworden sind. Erschütternd und schockierend!

  1. 24. November 2015 um 19:23

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: