Startseite > Aufklärung > ZDF Clown – Provokateur Wird Bloßgestellt

ZDF Clown – Provokateur Wird Bloßgestellt

Ein Mitarbeiter des zwangsfinanzierten ZDF provoziert, als Clown verkleidet, eine Veranstaltung der AfD und wird bloßgestellt.

Dies geschah im Auftrag des ZDF und zeigt eindeutig, daß Zwangsgeldbezahler von den Massenmedien nicht neutral informiert werden, sondern einseitige Meinungsmache betrieben wird.

Deshalb auf keinen Fall diese Betrüger, Lügner, Terroristenunterstützer (siehe Syrien, Libyen, Ukraine, etc.) und Manipulatoren der Massenjournalie finanzieren!

Quelle: YT/Critical-News.tv

Siehe auch: Der moderne HofnarrWer es versteht eine Masse zu belustigen, verhindert deren Aktionismus, fördert die Lähmung von Motivation, verharmlost die Wirklichkeit.

Schlagwörter: , ,
  1. Frank
    8. November 2015 um 17:03

    Das Volk wird sich offensichtlich seiner eigenen Stärke bewusster. Es ist ein richtiger Genuss, das zu beobachten.

    • 8. November 2015 um 17:46

      Frank, unser Volk beginnt auch seine Stärke bewusster anzuwenden.

      Empfehlenswert wäre gewesen, diesen ZDF-Clown nicht einfach so seinen „Rückzug“ zu gestatten. Er wollte „Interviews“, dann bitte, einfach den Spieß umdrehen. Bei nächster Gelegenheit sollte solches Gesindel mit Fragen über den katastrophalen Zustand in dieser Welt v.a. den in Deutschland konfrontiert werden, mit einzuvordernden Antworten. Denn sein Geldgeber und auch er selbst haben diese Verbrechen über Lügenpropaganda mitzuverantworten.

      Dieser BRD-Clown wollte sich darüber lustig machen, dass Menschen abgeschlachtet und ausgerottet werden… also hat er sich zu erklären, was er daran so „lustig“ findet?

      Ich hoffe, dass beim nächsten Versuch einer Provokation, solche Akteure friedlich geschnappt werden, damit sie Rede und Antwort stehen!

      • Amalek/P.H.
        8. November 2015 um 21:53

        @MCE: völlig richtig deine ausführung.dennoch sieht man was diese systemschweine für armselige ,traurige hanswürste sind,wenn ihnen jemand ihre regimeverliehene deutungshoheit einfach wegnimmt.
        nun hat das schwein mal am eigenen leib erfahren,wie es sich anfühlt ausgegrenzt,niedergebrüllt,verlacht und verhöhnt zu werden.ich denke zwar nicht das bei diesen subjekten ein lernprozess stattfinden wird,welcher sie zum umdenken bewegt,aber ich denke wenn solche szenarien öfter vorkommen,werden sich diese regimeschweine ganz einfach mitläufermäßig wegducken,anpassen und ihre schnauzen halten.sie spüren das der wind sich zu ihren ungunsten zu drehen beginnt!wenn auch vieles noch nicht optimal ist und der ganze afd-pegida zirkus gesteuert wird,werden die lenker das steuerrad bald verlieren,weil es zum selbstläufer werden wird.die volksgenossen brauchen nur die richtigen führer und die kommen aus unseren reihen!
        wenn der funke des nationalsozialismus einmal gesäht ist,beim volksgenossen,dann wird die saat aufblühen!trotz vieler negativer erfahrungen weiß ich es.zündet der funke,ist es passiert.und das unterscheidet den nationalsozialismus von politischen vereinen und phrasen.denn der NS ist der ausdruck der arischen rasseseele des deutschen menschen.er ist quasi teil der deutschen genetik,die verkörperung der stimme des deutschen blutes!und jeder volksgenosse der diesen funken verspürt,wird sich uns anschließen!es gibt zwar viel zu tun,denn ich bemerke leider immer wieder das neben verrätern und idioten , auch eine ganze menge sogenannter nationalisten abgeschnitten sind von der stimme ihres blutes.sie pflegen leider einen geist-und rasselosen scheinnationalismus.aber wenn sie den funken in ihrem blut hören , wird sich auch dies ändern! wir sind die zukunft! der nationalsozialismus ist die zukunft!denn er bedeutet für das deutsche volk,leben zu können ,wie es seiner ureigensten rassischen art entspricht!

        • Amalek/P.H.
          8. November 2015 um 22:09

          @MCE:besser noch als sie mit gegenargumenten zu bombardieren,wäre es wenn man ihnen kurz und knapp zu verstehen gibt,das es keine diskussionen mit regimeschweinen geben kann,weil kein gemeinsamer anknüpfpunkt zwischen ihnen und uns vorhanden ist.sie betreiben auf weisung ihrer jüdischen herrchen bewußt die vernichtung des deutschen volkes und der weißen rasse weltweit.wir stehen für das leben und die freiheit unseres volkes und der weißen rasse.
          sie stehen für die vernichtung all dessen was uns heilig ist.da gibt es keinen diskurs.man sollte diesen dreckschweinen daher nur kurz und knapp zu verstehen geben,das wir hinter die kulissen schauen und ihre pläne genauestens kennen.das wir wissen wer sie sind und dann hinzufügen das es keinerlei dialog geben wird.das wir sie auffordern zu verschwinden,unser land freizugeben und das wir sie hiermit quasi auffordern zu kapitulieren,weil es ansonsten krieg mit uns geben wird!alles andere klingt ansonsten wie eine rechtfertigung!
          es kann aber keinen dialog mit jemandem geben,der unsere vernichtung will,während wir für unser gedeihen und aufblühen stehen.ein solcher dialog wäre also grotesk,da man ja dann einen kompromiß suchen müßte.und was kann es in dieser frage für kompromisse geben?keinen einzigen.unsere forderungen sind wie es eine niederträchtige jüdin im hosenanzug formulieren würde ,alternativlos und unverhandelbar!genug der diskussionen und der worte.genug des erklärens.entweder sie verschwinden und überlassen uns das feld,oder wir sorgen dafür das sie verschwinden und holen uns das feld!

        • 10. November 2015 um 01:51

          @Amalek: Richtig, kein Dialog!

          Sie müssen jedoch mit all der Grausamkeit und der Konsequenz ihres Handelns konfrontiert werden! Es geht nicht anders, sonst werden wir wieder und wieder auf ihren TV-Altar zu Belustigung einer verdummten Gesellschaft geopfert.

          Hierzu gehören z.B. die in der Öffentlichkeit verschwiegenen Bilder von vergewaltigten und/oder abgeschlachteten Kindern, Müttern und Vätern. Bilder von all den Opfern einer BRD-Regierung die mit ihren massenmordenden Waffenhandel, wirtschaftlicher Unterwanderung und ausgeführter Korruption in fast allen Ländern dieser Welt letztendlich für den massiven Einstrom fremder Menschen in unser Land verantwortlich ist.

          Wir müssen den Spieß umdrehen!

          Was hilft ein „Lügenpresse“? Was hilft ein „Merkel muss weg“? Was hilft „schweigen“? – Nichts!

          Sie werden sich weiterhin „lustig“ über uns machen. In Propaganda-Shows lassen sich die zerfressenen Hirne allabendlich ihre Meinung bilden oder nicht, es ist egal, weil morgen alles von vorn beginnt.

          Daher glaube ich, dass jegliche Demonstration erst ihren Sinn erfüllt, wenn diese als Trauer-Märsche abgehalten werden!

          Trauer-Märsche für die Opfer in aller Welt verursacht durch diese BRD, VSA, Israel und €U!

          Vor allem aber dieser BRD!

          Hier müssen, so brutal und grausam es auch ist, Schilder hochgehalten werden mit unzensierten Bildern der Opfer und Schriftzügen die jeweilige Personen wie Merkel, Obama, oder Netanjahu eindeutig als Täter benennen!

          Von mir aus Schweigend, wenn es so sein soll, ja, dann schweigend!

          Und dann sollen deren „Clowns“ sich bitte „lustig“ machen über deutsche Menschen die sie als Unterstützer einer Mörderbande enttarnt haben!

          Das Andere, was mich wesentlich mehr ankotzt und evtl. überraschen mag, sind die Woche für Woche ausverkauften Fußballstadien und die exorbitant dämlichen Fußballfans! Die schnallen überhaupt garnix und lassen sich für das System freiwillig instrumentalisieren.

          Würden diese nicht mehr ins Stadion pilgern, würde das ungleich mehr Wirkung auf das BRD-Regime ausüben wie jede zur Gewohnheit werdende Demo gegen irgendwas!

          Man stelle sich vor kein Liga-Spiel und erst recht nicht diese verschwulte und entdeutschte BRD-„National“-„Mann“schaft hätte nicht einen Einzigen Zuschauer im Stadion, weil dieses BRD-Regime und dessen Machenschaften abgelehnt wird…

  2. Frank
    8. November 2015 um 17:08

    Der Redner ist wohl ein Mönch (er ging barfuß, was man im Video nicht sieht) und redet ab 29:00 min unerhörten Klartext.

    Ein Meilenstein !

    • Frank
      8. November 2015 um 18:01

      Tatsächlich redet der „Mönch“ Michael schon ca.: ab 19:00 min und äußert öffentlich Unglaubliches.
      Weiter, genau so !

      • Skeptiker
        8. November 2015 um 19:14

        @Frank

        Haben wir das nicht alle hier gefunden?

        http://lupocattivoblog.com/2015/11/08/es-ist-noch-nicht-aller-tage-abend/#comment-360191

        Aber die alte Sack Ratte @MCExorzis löscht ja solche Quellen.

        Obwohl ja auch sein Kaiser auch hier hier schreibt.

        https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/11/06/ausnahmezustand-in-magdeburger-neustadt/#comment-75615

        Aber Ostpreußen wird deswegen dumm angemacht.

        => Wie kann man nur so bescheuert sein?

        P.S. Das war nun wirklich mein letzter Kommentar hier.

        Begründung:
        Dummheit und Stolz, sind aus dem gleichen Holz

        Oder man lese hier:
        =>
        Schizophrenie
        https://de.wikipedia.org/wiki/Schizophrenie

        Gruß Skeptiker

      • 8. November 2015 um 20:47

        Skeptiker, hier der entscheidende Hinweis von „Ostreußen“ über Dich weshalb zu recht Dein Kommentar {ausgelagert} – und nicht wie Du fabulierst „gelöscht“ wurde:

        Für solch ExtremBlogVermüller, die Ihre Copy and Paste + Video Exkremente fast tagtäglich in mindest 4-5Blogs identisch abladen, solltest Du einen eigenen “Container” im Blog einrichten (falls Du nicht löschen willst..), in den Du diesen UNrat verschiebst – sonst ist selbst die “Freiwillige Selbstkontrolle” sinnlos (???)

        Zu Killerbee: Es gibt einen Unterschied zwischen den Blogbetreiber „aufklären“ oder sich über den Blogbetreiber zu „informieren„. Da kommst selbst Du noch dahinter. Bist Du dort nicht sogar gesperrt aufgrund Deiner Copy & Paste Manie?

        Für Deinen Hinweis „Schizophrenie“ habe ich keine Zeit! Wer hat das gesagt? Ich! Achso.

        • Skeptiker
          9. November 2015 um 21:20

          @MCExorzist

          @Killerbee, hat mich rausgeschmissen, weil ich zu viele Reden von Adolf Hitler reingestellt habe.

          Als Beispiel:

          Er meinte ich sollte eine eigene Seite gründen.

          Zumindest war er mir dankbar, wegen der Seite.

          Weil er glaubte an den Dreck.

          Die verbotene Wahrheit.
          http://www.abbc.net/mh.pdf

          =>
          Was ein Skeptiker zum Holocaust sagt

          Hier sind die Fragen von jemandem, der Klartext reden möchte:

          1. Es wäre gut zu wissen, wieviele Juden es in den Besatzungsgebieten gab.
          2. Es gab eine Judenverfolgung, die auch nicht ohne war und mir ehrlich gesagt genug der Opfer sind.

          Und hier die Antworten des Skeptikers:

          http://deutschlands-wahrheit.blogspot.de/2013/02/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt.html

          =>
          Aber 99.99% der Revisionisten sind ja keine Deutschen, nee das sind alles Juden.

          Wer soll das bitte glauben?

          P.S. Wenn ich das auf 3 oder 4 Seiten gleich reinstelle, versuche ich wohl mehr Leser zu erreichen, was soll daran so schlimm sein?

          =>
          Aber wie soll ich das einer Hohlbirne erklären?

          (https://www.youtube.com/watch?v=kad_LkH8svA)

          Gruß Skeptiker

          • Tim Schult
            9. November 2015 um 23:43

            Alles unerheblich.
            Der ganze Schmontius in Endlosschleife, den Du und zig andere tagtäglich postet steht seit Jahr und Tag im Internet!
            Woran es krankt ist sonnenklar – die MaSSe ist eh hoffnungslos verblödet, desinteressiert und degeneriert – aber selbst unter denen, die WISSEN, sind viel zu WENIGE, die FARBE bekennen und alles wagen würden.
            DESHALB, IHR gottverdammten ***, *** und ***, haltet einfach Eure anonymen *** und spart Euch Eure hirnriSSigen EndlosKommentare – hier zählt längst nur noch die Tat – jeden Eurer hochgelobten „Revisionisten“ laSSt Ihr FEIGLINGE doch seit Jahr und Tag im REGEN stehen, wenn der BRD-„Staat“ mit all seinen RepreSSalien daherkommt.
            KOTZ, WÜRG, EKEL, ich kann Euren Sermon nicht mehr ab.

          • Skeptiker
            10. November 2015 um 00:34

            @Tim Schult

            Das Du *** mir in den Rücken fällst, war ja klar.

            Wir sehen uns auf meinem geliebten Kletterturm.

            (https://www.youtube.com/watch?v=i-_ztaYVCjc)

            => Also runter von meinem Kletterturm, Du ***.

            Gruß Skeptiker

          • Tim Schult
            10. November 2015 um 20:39

            @Skeptiker
            Niemand hat die Absicht – jedenfalls ich nicht – Dir sinnlos in den Rücken zu fallen.
            WÄRE hier alles in Ordnung, würden wir uns sicher sogar bestens im echten Leben verstehen.
            Aber.
            Deine Affinität zu HolyJewd-Filmchen – das in jeder Lebenssituation – ist wahrlich schon pathologisch…
            GruSS

          • Skeptiker
            11. November 2015 um 00:15

            @Tim Schult

            Lese mal die Kommentare die danach kamen.

            http://www.hans-pueschel.info/deutschland-danach/comment-page-2#comment-53343

            Ich bin teilweise erstaunt, das man so eine Gemeinschaft hat.

            Zumindest war ich erstaunt von @Frei davon

            Gruß Skeptiker

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: