Startseite > Aufklärung, Krieg & Terror > Syrien – 600 Terroristen Marschieren Nach Europa

Syrien – 600 Terroristen Marschieren Nach Europa

Nach einem erneuten russischen Luftschlag in Daesh/Syrien gegen die von USrael / NATO / Katar / Saudi Arabien finanzierten Terroristen, sehen sich 600 ISIS-Kämpfer gezwungen nach €uropa zu fliehen.

In einer Analyse über die bisherigen 60 Einsätze der russischen Luftwaffe mit 50 angegriffenen Stellungen der ISIS-Terroristen, bemerkte Generaloberst Andrej Kartapolov:

Unser Geheimdienst ermittelte, dass die militanten Führungskräfte die Kontrolle über die besetzten Gebiete verloren haben. Panik und Fahnenflucht machen sich in ihren Reihen breit… Rund 600 Söldner haben ihre Positionen verlassen und versuchen jetzt nach Europa zu fliehen.

Quelle: PressTV

Derweil verteidigt diese VSA und ihre Verbündeten seit 2001 (14 Jahre) die wie auch immer geartete „Demokratie“ am Kunduz/Afghanistan indem sie, wie üblich für einen Kriegsverbrecher, zivile Einrichtungen bombardiert. Darunter Hochzeitsfeiern mit weit über 140 toten Gästen, Schulen mit unzähligen toten Kindern und zuletzt ein Krankenhaus welches einfach mal so in einem Flächenbombardement miteinbezogen wurde. Obwohl seitens der ansässigen „Ärzte ohne Grenzen“ eine halbe Stunde lang versucht wurde den Mördern aus den VSA mitzuteilen das es sich hierbei um ein „Friendly Fire“ handelt, schlachteten die VSA wie üblich weiter drauf los. Ergebnis des Blutrausches: derzeit 19 ermordete unschuldige Menschen, davon 7 Patienten, Tendenz steigend. 37 Schwerstverletzte.

Und dieses BRD-Merkel, das „Glanzstück“ unter den Volksverrätern, schützt Deutschland zwar nicht vor diesen 600 terroristischen Serienmördern, denn sie hat wie immer wichtigeres zwischen den Ohren. Schließlich muss sie zuvorderst Israel beschützen, indem sie dem Iran eine „Holocaustleugnung“ unterjubelt und in wedelnder Empörung den globalisierten Schutz von Judistan einfordert. Immerhin baut der Iran seit 20 Jahren und mehr keine Atombombe die Israel auch nicht bedrohen kann, so meint BRD-Merkel dennoch zu verkünden:

Ich bin mir über die Empfindsamkeit Israels bewusst zu diesem Thema und sein Misstrauen gegenüber dem Iran. Immerhin ist es ja auch Israel, das dadurch direkt bedroht ist – aber wirklich alle von uns, also die freie Welt, werden vom Iran bedroht sollte es sich mit Atombomben bewaffnen…

…Wir tun dies aus einem Bewusstsein in Deutschland als konstante Verantwortung für den Bruch der Zivilisation in der Zeit des Holocaust und des Bewusstseins für die gemeinsamen Werte und Interessen.

Quelle: The Times Of Israel

Die „freie Welt“, der „Holocaust“, genau, nur bitte nicht von der Zerstörung Deutschlands sprechen. Warum auch, denn Deutschland gehört nicht dazu. Ohnehin war, ist und wird Deutschland nie ihre Heimat sein!

Also gibt es demnächst einen erneut applaudierenden Freudentaumel für die 600 (Takfiri/ISIS) Terroristen, höchst persönlich eingeladen von BRD-Merkel damit ihr Israel auch weiterhin als „Holocaust“ existieren darf. Dafür wird BRDeutschland gestattet Beifall zu hecheln während die willkürliche Ermordung von minderjährigen Mädchen erledigt wird, dank dieser antideutschen BRDiktatorin Angela Merkel und ihrem bezahlten BRDoof-Publikum.

Weitere Hinweise:
Syrien – Takfiri-Terroristen strangulieren öffentlich ein Mädchen
Israels Endlösung – Atombomben auf Iran und Deutschland
Seit Über 20 Jahren baut der Iran doch keine Atombombe
Benjamin Netanjahu – Der Mann braucht professionelle Hilfe

Schlagwörter: ,
  1. feld89
    4. Oktober 2015 um 11:11

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. 4. Oktober 2015 um 11:25

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

  3. 4. Oktober 2015 um 16:01

    Hier eine Bevölkerungs- und Kaufkraftprognose für das Jahr 2025. Es handelt sich um Daten des US Department of Defense, Department of State, CIA, der Weltbank und der Europäischen Union. Es handelt sich also um „seriöse“ Daten. Daß diese Daten von vorauswissenden Juden stammen, dürfte einleuchtend sein (Quelle http://www.deagel.com/country/).

    Sortiert nach Bevölkerungsverlust in den einzelnen Ländern. In den USA sollen demnach 254 Millionen Bürger ermordet werden. Bei uns in Deutschland nur 33 Millionen. Für diejenigen, welche die sich dann vorhandene Lebensqualität vorstellen möchten, wenn sie zu den Überlebenden gehören, sind auch diese Daten mit aufgeführt. Die Amis haben dann 16,5 % und die Deutschen kommen auf immerhin noch 39 % der heutigen Kaufkraft. Viel „Spaß“ beim Studieren des geplanten Völkermords:

    Hier noch die umgekehrte Sortierung, die Bevölkerungsgewinner:

    • Tim Schult
      5. Oktober 2015 um 22:08

      1, 2, 3

      • Tim Schult
        5. Oktober 2015 um 22:15

        immer wieder scheen-2 mal vorher Text verschwunden + angeblich Mail ungültig-hatt ich auch noch nicht.
        PaSSt aber-Geschwafel/Gedöns is nur Schall und Rauch-in dieser Situation würden eh nur noch Taten zählen…😆 , der Sturm bricht ja jetzt los….
        Steigerungsform:
        Tot, töter, „Deutsches Volk“!!!

        • 5. Oktober 2015 um 22:39

          Erzähl uns doch einfach von Deinen heutigen Großtaten! Hast Du Dir den Hintern mit Zeitungspapier abgewischt oder mit Klopapier und wenn, dann welche Sorte und wo gekauft und falls nicht, hast Du Deinen Hintern vielleicht mit Wasser gereinigt oder hast Du einfach der Natur ihren Lauf gelassen? Das wäre sicherlich noch interessanter als Dein jetziges Geblöke!

          • Tim Schult
            8. Oktober 2015 um 21:53

            Spar Dir Deine billige Häme.
            Apropro „VW-Affäre“, WO ist denn der Aufschrei der deutschen Ingenieure gegen diese inszenierte Abzocke? Niente, nada, nix da!
            Im Gegentum, die Herrschaften „gestehen“ fleißigst Ihre „Schuld“-auch ein hochintelligenter Dr.-Ing. am Ende seiner Tage gibt keinen Mucks von sich-😆 wenn ich dran denke, mit was Du Fant dachtest, den „erfolgreich“ konfrontieren zu können…
            Wisch Du Dir doch mal einfach mit Zeitungspapier Dein dämliches hetztriefendes Maul, bevor Du sinnlos umhergeiferst!
            Das beweist nochmals Deine Glatze in Menschenkenntnis-nichtdestotrotz wirst Du Dich wohl auf diesem Gebiet immer wieder sinnlos versuchen?!

          • 9. Oktober 2015 um 00:43

            Wieso Aufschrei? So etwas machen nur die Juden. Ich habe bereits einige Kommentare dazu abgegeben und die waren bestimmt nicht freundlich gegen das versiffte grüne nichtsnutzige Judenpack und eine Entschuldigung kam da garantiert nicht einmal ansatzweise vor!

            Zwischen Winterkorn und Korn gibts wohl auch keinen großen ausnutzbaren Unterschied. Und an eine „Konfrontation“ habe ich sowieso niemals gedacht, Dummkopf!

        • 6. Oktober 2015 um 16:49

          @Tim:

          immer wieder scheen-2 mal vorher Text verschwunden + angeblich Mail ungültig-hatt ich auch noch nicht. PaSSt aber…

          Was soll das denn für eine Andeutung sein?

          Könntest Du wenigstens ein einziges Mal eindeutig formulieren was Du eigentlich mit Deinen Kommentaren bezweckst?

          Wenn für Dich das deutsche Volk „töter“ als „Tot“ ist welchen Sinn verfolgst Du dann noch mit solchen nekrophilen Äußerungen?

          Offensichtlich ist es so, dass es konsequenzloser ist auf die eigenen loszuballern, da bist Du kein Einzelfall – da gibt es immer mehr „Gleichgesinnte“ denen es bei jeglicher Gelegenheit ein „nationales Bedürfnis“ ist über „die Deutschen“ verallgemeinernd zu erbrechen. Und natürlich war das dann nur als motivierende Kritik gemeint… weil, man hat ja selbst „alles“ getan, nur „die Deutschen“ eben nicht – die verzapfen nur Stuss.

          Wenn Du ein Straßenkämpfer bist und alle anderen Deiner Meinung nach abgestorben sind, dann geh raus und Schrei die an, die den Zustand zu verantworten haben. Mach ein Video darüber und veröffentliche es. Ich garantiere Dir auch hier wird es selbstverständlich unterstützt!

          Als nur nasenbohrende Masse sind wir doch zum Untergang selbstverurteilt, also brauchen wir rettende Vorbilder… sei Du wenigstens eins und zeige uns wie es richtig gemacht wird!

          Hau rein… aber diesmal (wieder) in die Richtigen!

          • Tim Schult
            8. Oktober 2015 um 22:18

            War nicht auf Dich bezogen-egal-die seltsamen beschriebenen Eigentümlichkeiten werden mir dankenswert ausgelegt-wenigstens dabei gibt es keine Probleme…
            Videos hab ich schon Ende 2012 gemacht/veröffentlicht (ich kann sie Dir sogar noch schicken), Kaspar Schmeck und die volle Willkür der BRiD-Nomenklatura (Helfershelfer) darauf erfahren-Du kannst Dir Deine dämlichen Anwürfe demnach QUER in den Arsch schieben-ist dann event. gefühlsechter?!
            Witzbold wie Du bist:
            WER hat denn den ganzen ScheiSS zu verantworten???
            WIR ALLE (die MaSSe an VollIdioten latürnich, die uns logisch denkende aber mit in den Abgrund reißt!!!) haben DAS zu verantworten-weil WIR diese VOLKXVERRÄTERARSCHFO#*EN seit über 70 Jahren fleißigst, unbehelligt MACHEN laSSen!
            Ich haSSe Verantwortungsverschiebung.
            Stellvertretend für’s SYStem hat sich doch JudenFo#*e A. M. gestern bei’m GEZ-Verein glasklar geäußert-deutlicher kann man dem Volk doch nicht mehr ins Gesicht ROTZEN und sagen, das man es austauschen will!
            Außer in Sachsen und Thüringen TOTE HOSE-auch da in Bezug zur Größe der Städte weit zu wenig-in „Land Brandenburg“ (also bei mir) ZOMBIES, soweit der Blick reicht, klinisch tot.
            Genau daSSelbe in allen weiteren Bunzelländern.

  4. Skeptiker
    6. Oktober 2015 um 23:54

    Zum Thema Merkel und der Genozid an den Deutschen.

    ============================
    Nun ist seine Tarnung aufgeflogen

    ===============
    VIDEOS VON „DR. PROEBSTL“
    TV-Moderator Percy Hoven hetzt auf Youtube gegen Flüchtlinge.

    http://www.mopo.de/promi—show/videos-von–dr–proebstl–tv-moderator-percy-hoven-hetzt-auf-youtube-gegen-fluechtlinge,5066870,32094792.html

    =======================

    => Ich finde das aber richtig gut gemacht.

    ===
    Veröffentlicht am 01.10.2015

    Dr. Alfons Proebstl: Wissensmanufaktur trifft Satire

    Dr. Alfons Proebstl, österreichischer Satiriker und Philanthrop, ist zum Sommerseminar 2015 der Wissensmanufaktur nach Kanada gereist. In einem Interview zur grenzen- und bedingungslosen Einwanderung nach Deutschland steht er, gemeinsam mit dem Gründer der Wissensmanufaktur, Andreas Popp, Rede und Antwort. Eva Herman führt durch die tiefgründige Analyse, die mehr als einmal Anlass zum Lachen und Weinen gibt.

    =>

    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt
    George Orwell (1903-1950), britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist

    =>
    Herr Proebstl musste sich schon verkleiden, um die Wahrheit zu sagen.

    Gruß Skeptiker

    • 7. Oktober 2015 um 18:00

      @Skeptiker: Zitat dieses Dr. Alfons Proebstl:

      Ich distanziere mich ausdrücklich von dem Vorwurf der rechten Meinungsmache. Die Inhalte der Kunstfigur entsprechen in keinster Weise meiner persönlichen Überzeugung.

      Die Meinung bedienen und über sich selbst lachen lassen, das ist also seine Auftrags-Satire, dann lacht mal tüchtig mit!

      Zur Diskussionsrunde (mache es kurz):

      wichtig ist nur der Name Carlos Slim – kein gebürtiger Mexikaner, Libanese, Multimilliardär und korrupter Oligarch.

      Carlos Slim finanziert(e) das (Drogen)Kartell Los Zetas. Los Zetas finanzierten diese inszenierte Al-Qaida durchs weiterverkaufen von USA-Militär importierte Drogen. Aus Al-Qaida rekrutierten u.a. die ISIS-Darsteller welche daher von diesen USA auch nicht mehr als behutsam geschubst wurden. USA/Israel sind wirtschaftlich eng verbunden mit… Carlos Slim.

      Carlos Slim „verschenkt“ Handys an die von USA/Israel/Nato verursachten angeblichen „Fluchtlinge“ welche die ISIS-Darsteller fürchten sollen (damit diese auch sicher ihrer Heimat verkünden können welches „Paradies“ sie hier erwartet).

      ISIS-Darsteller vollziehen eine fast identische Form von Menschenschlachtungen wie dieses „mexikanische“ Kartell Los Zetas (welches sich u.a. aus USA-Irakveteranen rekrutiert). Darüber redet Merkel nicht, weil der Carlos hat auch üppig Geld fürs korrumpieren, aus den USA bewirtschafteten Drogenplantagen für das Millionen abgeschlachtet wurden und wir die Ausländerkarawanen abernten sollen, damit der wahrlich nicht seit akut vorhandene BRD-Plan vollendet wird – im Namen von Mitleid, Toleranz und Selbstverachtung.

      Wer mit ISIS (Jewsis) seinen Spaß hat, hat nichts zu befürchten!

      Mit ein wenig willen, steht im Kreis-Logo der ISIS: „all jews god“

      • Skeptiker
        7. Oktober 2015 um 19:41

        @MCExorzist

        => Er möchte wohl nicht verklagt werden, sprich der §130.

        Er ist angeblich frei, aber wo ist der unterschied der Freiheit in der BRD GmbH?

        Haftentlassung nach 2/3 – Horst Mahler kommt frei!
        http://trutzgauer-bote.info/2015/10/06/haftentlassung-nach-23-horst-mahler-kommt-frei/

        ===================
        Anderes Thema?

        Ich habe das Buch selber nur überflogen.

        Hoefelbernd Prof. Dr. – Die Andere Welt (2009, 600 S., Text

        =>
        Auf Seite 318 findet man z.B.

        Sollten die Juden die Völker noch einmal in einen Weltkrieg stürzen, dann wird das Ergebnis nicht die Bolschewisierung der Erde und damit der Sieg des Judentums sein, sondern die Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa.“

        http://de.scribd.com/doc/44984837/Hoefelbernd-Prof-Dr-Die-Andere-Welt-2009-600-S-Text

        ===================

        Das kommt ja auch in der Rede so vor.



        P.S. Das Buch ist bestimmt nicht schlecht, weil ab der Seite 318 habe ich weiter-gelesen.

        => Die verbotene Wahrheit kommt da auch vor, aber das sind ja nur 32 Seiten.

        http://www.abbc.net/mh.pdf

        Gruß Skeptiker

      • Skeptiker
        7. Oktober 2015 um 22:53

        @Alle

        Bekennender Neonazi Horst Mahler

        Staatsanwaltschaft gegen vorzeitiges Haftende

        Die Staatsanwaltschaft München will eine vorzeitige Haftentlassung des bekennenden Neonazis Horst Mahler verhindern. Die Vollstreckungskammer des Landgerichts Potsdam hatte entschieden, den 79-Jährigen nach Verbüssung von zwei Dritteln seiner zehnjährigen Haftstrafe auf Bewährung zu entlassen, wie eine Gerichtssprecherin am Mittwoch bestätigte. Dagegen habe die Staatsanwaltschaft München II Beschwerde eingereicht, so dass die Haftentlassung noch nicht rechtskräftig sei, erklärte die Justizsprecherin in Potsdam.

        Mahler selbst befindet sich laut Brandenburger Justizministerium seit dem Sommer nicht mehr in der Vollzugsanstalt Brandenburg/Havel. Der 79-Jährige ist in der Haft schwer erkrankt. Daraufhin wurde der Vollzug seiner Strafe wegen Volksverhetzung und Leugnung des Holocausts im Sommer unterbrochen, wie ein Ministeriumssprecher erklärte. Das Urteil hatte 2009 ein bayerisches Gericht gegen den früheren Rechtsanwalt von Mitgliedern der Roten Armee Fraktion (RAF) verhängt. Deshalb ist nach Ministeriumsangaben die Staatsanwaltschaft München II zuständig.

        Quelle
        http://www.nzz.ch/newsticker/staatsanwaltschaft-gegen-vorzeitiges-haftende-fuer-horst-mahler-1.18626066

        Als ob die in München noch gar nicht erkannt haben, das die ganz andere Probleme haben.

        =========
        Hier noch mal das Video, wo Host Mahler über eine Biomasse, ohne Hirn spricht.



        Gruß Skeptiker

  5. Amalek/Peter Hormes
    7. Oktober 2015 um 01:49

    ich seh schon,das gegenseitige anblöcken und beleidigen hat immer noch kein ende gefunden.der jude lacht sich von tag zu tag schlapper.aber vielleicht lacht er ja eines tages kollektiv so laut auf,das er sich vor lachen soweit biegen muß,das er sich mit seiner hakennase selber in den bauch sticht und dran krepiert.wir wissens nicht-ist aber eine größere wahrscheinlichkeit,als das er vom widerstand aufgehalten wird.dieser glänzt nämlich durch abwesenheit,weil er sich an allen fronten lieber dem selbstgemetzel hingibt aus persönlichen befindlichkeiten und antipathien.

    • Tim Schult
      8. Oktober 2015 um 22:32

      GrüSS Dich
      Du kannst unter einer JudenJauchenKäseGlocke BRiD keinen Widerstand bilden/organisieren!
      Alles verjudet bis in kleinste Gemeinden/Organisationen-das „Volk“ verwahrlost/verblödet bis dorthinaus und auch NICHT belehrbar mit noch so belegten schlüSSigen logischsten Argumenten (meine Erfahrung-leider selbst unter „Verwandten“)-echte BunzelBlödBürgen eben, die DUMM wie SchweinescheiSSe sind UND sich im BRiD-SchweinescheiSSeSYStem SAUWOHL fühlen.
      (Der Jude lacht sich eh kaputt-seine Tat am ehemals deutschen Volk IST seine MEISTERLEISTUNG-dabei noch befehlend und blutsaugend im Nacken sitzend!)

      • Tim Schult
        9. Oktober 2015 um 22:25

        „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
        wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
        Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang.“ Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker)
        Beispiel für typisches BRiD-Inzuchtgezücht (und das ließe sich LEIDER vielfachst liefern, wenn man genau nachschaut):
        In Niedersachsen soll jetzt ein 100-Seelen-Dorf namens Sumte mit 1000 „Asylanten/Flüchtlingen“ weggeflutet werden.

        Die letzten „Wahlergebnisse“ von Sumte:
        CDU: 48,0 %
        SPD: 26,6 %
        GRÜNE: 3,5 %
        FDP: 0,6 %
        LINKE: 12,1 %

        Sie bekommen nun einfach das, was sie sich gewünscht und gewählt haben.
        UND ja, DIE werden NUN noch kurz „rumblöken“-NUN!-WO es für Sie zu spät ist (und sowieso OHNE jeden wiSSentlichen Hintergrund zu haben=OHNE Sinn und Verstand also=ES kann und WIRD nix bringen!)
        WAS für einen „Widerstand“ soll und kann man denn noch mit solch vollkommen hirnentkernten BRiD-SchweinescheiSSe-
        Vollidioten organisieren?!

        • Tim Schult
          14. Oktober 2015 um 15:00

          Nachtrag zu Sumte:
          Leider lag ich mit meiner Meinung zu diesen 100 seelenlosen BRiD-HirnsteinVollkoffern mehr wie richtig…
          Das sind lobotomierte BRiD-Vollzombies, widerlich hoch zehn im Quadrat:
          http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-im-niedersaechsischen-sumte-tausend-sind-einfach-zu-viele-a-1057676.html
          „Die Bürgermeisterin sichert ihnen zu, dass die Straßenlaternen die ganze Nacht angeschaltet bleiben.“:mrgreen:
          „Die meisten aber schreckt weniger, wer da kommt – sondern wie viele: „Tausend sind einfach zu viele“, sagt Dirk Hammer. Seine Familie lebe seit 400 Jahren in dem Dorf. Er will wie viele hier eine „vernünftige Lösung“ und „möglichst wenig Störung“. Gleichzeitig distanziert er sich von einigen wenigen Rechtsextremen, die vor dem Hotel ein Banner mit der Aufschrift „Asylterror stoppen“ hochhielten. „Wir wollen nicht zum Sprungbrett rechter Gesinnungen werden“, sagt er. Tosender Applaus.“😆
          „Nach der Versammlung schimpft einer der Anhänger von „Die Rechte Niedersachsen“ vor dem Hotel durch ein Megafon auf die Politik. Ein Mann stellt sich ihm entgegen: „Wir wollen deine Parolen hier nicht!“ Künftig in einem Atemzug mit Heidenau und Freital genannt zu werden – auch davor haben die Menschen in Sumte Angst.“
          ——————————————————–

      • Amalek/Peter Hormes
        10. Oktober 2015 um 04:35

        @Tim Schult: doch,ich glaube das es ein erwachen geben wird im deutschen volk.du darfst eines nicht vergessen,die deutsche rassenseele,denn sie wird letztlich den ausschlag geben.der schutt der zeit welcher die rassenseele des deutschen menschen noch überlagert,beginnt langsam zu bröckeln.keine frage,wir werden es schwer haben , wenn es hier richtig kracht.vielleicht werden wir sogar enorm viele federn lassen und auch große teile restdeutschlands erstmal verlieren.aber ich bin mir sicher das wir uns erheben werden,wenn die stunde der not am größten ist.vielleicht verlieren wir auch das letzte gefecht-mag sein.aber wenn ich abtrete,dann als deutscher soldat ,der bis zum letzten atemzug für rasse ,volk und vaterland,für familie und freiheit gekämpft hat.

        „wenn einer von uns müde wird,der andre für ihn wacht.
        wenn einer von uns traurig wird,der andre freudig lacht!
        wenn einer von uns fallen sollt,der andre steht für zwei.
        denn jedem kämpfer gab ein gott,den kameraden bei!“

        dieses gedicht ist einer meiner leitsätze ,nachdem ich lebe.und egal ob wir gewinnen oder verlieren,wenn ich in meinem vaterland schon nicht leben darf wie ein deutscher,so will ich wenigstens in der entscheidenden sekunde für mein vaterland kämpfen und sterben wie ein deutscher!
        zur hölle mit den juden,den ganzen verjudeten volksverrätern,besatzern , kanaken,bimbos und all dem abartigen scheißdreck , mit dem sie unser land vermüllen! der zusammenbruch des regimes dauert nicht mehr lange.und auch wenn wir wirklich keine chance mehr auf einen sieg haben sollten,so werde ich den zusammenbruch des systems nutzen,um möglichst viele von diesen ganzen antideutschen dreckschweinen,systemknechten und regimeschergen mitzunehmen auf meine reise nach walhalla!
        was glaubst du wie denen jetzt schon der arsch auf grundeis geht.diese ganzen volkszertreter in ihren schwarzen roben,blauen uniformen,den schweinehunden in der gesinnungsbullerei(staatsschmutz ohne staat/verfassungsschmutz ohne verfassung),den peinig(g)ern in den verwaltungsstuben etc.
        sie wissen ganz genau das sie freiwild sein werden,wenn die öffentliche ordnung zusammenbricht und das system kollabiert!ich hasse diese antideutschen mißgeburten wie die pest,welcher sie dienen!und sie wissen ganz genau , das nur noch ihre alberne staatssimulation sie schützt vor uns,solange diese noch einigermaßen dahinvegetiert.
        die brd,das ist unser triumph , wird definitiv vor uns verrecken und da landen wo sie hinghört-auf den scheißhaufen der geschichte!

        • Tim Schult
          11. Oktober 2015 um 03:12

          @Amalek
          Über unsere Ansichten, Denken, Fühlen und Handeln brauchen wir kein Wort verlieren – allerdings auf uns bezogen (ich denk, wir liegen nicht soweit auseinander, ich bin 45 Jahre alt) sind wir um die 50 Jahre zu spät geboren – damals galt all das, was Du erwähnst, es war Realität.
          Wir wären stolz gewesen, in dieser Zeit gelebt zu haben – wie zig Millionen andere Menschen hätten wir dieses damals freie, souveräne Deutsche Reich mit seinem für ALLE beispielgebenden Wirtschaftssystem ‚Gemeinnutz geht vor Eigennutz‘ verteidigt bis aufs Blut – und ja, nur die wenigen glücklichen Jahre in einer solchen VOLKSGEMEINSCHAFT !LEBEN! wären ALLES wert, könnte man tauschen mit dem „Jetzt“!
          ——————————————————————
          Nach dem Ausbluten, dem Sterben der Besten in diesem unmenschlichem Ringen gegen aufgehetzte zigfache Übermacht hat sich nach 45 der Abschaum an Verrätern und Vasallen den Siegermächten (eigentlich nur DER „Siegermacht“) willfährigst dienstbar gemacht – das „Deutsche Volk“, schon garnicht die Deutsche Volksgemeinschaft die ER noch zusammenschweißte gibt es NICHT mehr – die Realität und Fakten sind unbestechlich!😆
          Am 10.10.2015 sind nun Tatsache fast 250 000 Menschen in Berlin gegen TTIP/CETA auf die Straße gegangen…
          Gelernte BunzelBlödBürgen sind doch echt zum schreien komisch und lustig!
          Man schaue sich einmal die illustren „Aufrufer/Organisatoren“ dieser „PseudoDämonkratieDemo“ an:
          http://ttip-demo.de/presse/pressemitteilungen/
          Säckeweise BRiD/EU-konforme „Vereine/Verbände“/NGO’s, die ansonsten latürnich für die „Dämonkratie“, die „FDGO-BRD“ und die „EU“, Genderwahn+“Alles Bunt“ stehen – ALSO somit DIE VERURSACHER der ganzen JUDENSCHWURBELSCHEISSE usw.etc.pp. unterstützen und somit überhaupt erst DEREN Schwachsinn möglich machen!!!
          DAS alles, während BunzelBlödBürgen gegen Ihre eigene völkische ENDGÜLTIGE Entrechtung/Abschaffung/Auslöschung in zig Städten nicht mal insgesamt 100 000 auf die Beine bringen – und das, bei den jetzt schon UNsäglichen Zuständen – ist schlicht hirnentkernt, dümmer wie SchweinescheiSSe zu nennen!
          (Anmerkung noch zur Großdemo: Natürlich wurden Dank der „heren“ etablierten BRiD-Organisationen (z.Bsp. „DGB“) diese Massen auch per Sonderbussen/Bahnen herangekarrt-bei der eigentlichen Prägnanz des Themas-vorausgesetzt, man hätte noch ein denkendes Volk-DÜRFTE DAS in einer ca.4 Millionenstadt wie Berlin garnicht nötig sein…)
          Nun ein kurzes, ehrliches Fazit:
          Dem Blödmichel heutiger Tage kann man leider Äpfel für Birnen verkaufen (u.n.v. Blödsinn m.) – s.h., einen inszenierten „Rücktritt“ einiger BRiD-Nomenklatura-Vertreter, „gefühlter Aufnahmestop“, ein paar „neue POlitiker“, etc. wird sich eine thumbe MaSSe immer als „Neuanfang“ und „Alles wird wieder Gut“ verkaufen laSSen😡 .
          70 Jahre sind eben 70 Jahre – und dazu noch ALLE Propagandamittel, Schaltstellen in deren Hand, tätige Profiteure/Verräter/Vasallen ohne Ende – reicht leider für die Erfüllung der ach so „falschen Protokolle“.

          Für uns paar gerade, ehrliche Leutz geht es nur noch um einen möglichst würdevollen Abtritt aus der Weltgeschichte.
          Um so schwerer, bis gar unmöglich, bei einem BRiD-Inzestgezücht-„Volk“, WAS seine Heimat, seine Frauen, Kinder vollkommen gedanken-und schutzlos dem von einheimischen Verrätern/Vasallen millionenfach hereingeschafften ausländischen Kriminellen-, Siedler-und Terrorhorden preisgibt!

        • Tim Schult
          11. Oktober 2015 um 03:42

          Fast vergeSSen:
          Hirnentkernte BunzelBlödBürger sind sogar so NAIV, zu glauben, es kratzt oder stört die Jewish-BRiD-Nomenklatura wenn Sie „heldenhaft“ an einem Sonnabend um 12:00 Uhr oder jeden Montag ab 18:00 Uhr „dämonstrieren“:mrgreen: !
          Diese einmalige „Großdemo“(anhand Teilnehmerzahlen) sowie die schwachsinnigen PeBlöGida (von gesteuerter Opposition organisierte Dampfablaßdemos) nach BRiD-HamsterradFeierabend sind echt URkomisch!
          Effekt=NullKommaNull=heißt für Merkel und Co. einfach „begleitend“ auSSitzen und derweil für die BRiD-DummDödels Tag für Tag unumkehrbare Fakten schaffen😆 .

          Ich bewundere die Juden nur deshalb, das Sie sich bis jetzt darob noch nicht totgelacht haben.

  6. Skeptiker
    8. Oktober 2015 um 18:42

    @MCExorzist

    Sie Ist Rosemaries Baby.



    =>
    DAS PROTOKOLL XXI
    Meiner letzten Darstellung will ich nun eine ausführliche Erörterung über die inneren Anleihen hinzufügen. Über die auswärtigen Anleihen werde ich nicht mehr sprechen; sie haben unsere Kassen mit dem Gelde der Nichtjuden gefüllt; in unserem Staate aber wird es Ausländer nicht mehr geben.
    Wir haben die Bestechlichkeit der hohen Staatsbeamten und die Nachlässigkeit der Herrscher ausgenützt, um unsere Gelder zwei-, drei- und mehrfach wieder hereinzubekommen, indem wir den Regierungen der Nichtjuden mehr Geld liehen, als sie unbedingt benötigten. Wer könnte uns das gleichmachen? Ich werde mich sohin nur mit den Einzelheiten der inneren Anleihen beschäftigen. Wenn ein Staat eine Anleihe begeben will, so legt er Zeichnungslisten auf. Damit die ausgegebenen Staatspapiere von jedermann übernommen werden können, wird der Nennwert mit 100 bis 1000 festgesetzt. Den ersten Zeichner wird ein Nachlass gewährt. Am nächsten Tage kommt es zu einer Preissteigerung; angeblich wegen starker Nachfrage. Nach einigen Tagen verlautbart man, daß die Staatskassen übervoll sind, und daß man nicht mehr weiß, wohin mit dem Gelde. Wozu nimmt man es also an? Die Zeichnung übersteigt nun den aufgelegten Betrag mehrfach; und hierin liegt der besondere Erfolg, denn das Publikum hat damit sein Vertrauen zur Regierung kundgetan.

    Aber wenn die Komödie zu Ende ist, steht man vor einer ungeheuren Schuld. Um die Zinsen zahlen zu können, nimmt der Staat zu einer neuen Anleihe seine Zuflucht, die die bisherige Schuld nicht beseitigt, sondern im Gegenteile vermehrt. Wenn dann das Zutrauen zum Staate endlich erschöpft ist, muß man durch neue Steuern nicht etwa die Anleihe, sondern nur die Zinsen der Anleihe abdecken. Diese Steuern stellen also eine Schuld dar, mit der man eine andere Schuld bezahlt.

    Dann kommt die Zeit der Konvertierung, wodurch aber nur der Zinsfuß herabgesetzt und nicht die Schuld ( ?) wird; außerdem ist sie nur mit Zustimmung der Gläubiger durchführbar. Bei Ankündigung einer Konvertierung muß man es den Gläubigern freistellen, entweder zuzustimmen oder ihr Geld zurückzuverlangen. Wenn jedermann sein Geld zurückverlangte, würde sich der Staat im eigenen Netze fangen und wäre nicht imstande, den Rückzahlungsforderungen zu entsprechen. Glücklicherweise sind die Nichtjuden in Geldangelegenheiten wenig bewandert und haben noch immer Kursverluste und Herabsetzungen der Zinsen der Ungewissheit einer neuen Anlage vorgezogen. Dadurch gaben sie den Regierungen mehr als einmal die Möglichkeit, sich einer Schuld von mehreren Millionen zu entledigen. Bei auswärtigen Anleihen dürfen die Nichtjuden nicht wagen, auf die gleiche Art vorzugehen, da sie wohl wissen, daß wir unsere Gelder zur Gänze zurückziehen würden, was den Staatsbankrott zur Folge hätte; die Erklärung der Zahlungsunfähigkeit des Staates würde gleichzeitig den Völkern beweisen, daß zwischen ihnen und ihren Regierungen jedes gemeinsame Band fehlt.

    Ich lenke Ihre Aufmerksamkeit auf diese Tatsache und auch auf die folgende: heutzutage sind alle inneren Anleihen in sogenannte schwebende Schulden umgewandelt, das sind Schulden, die innerhalb einer mehr oder weniger kurzen Zeit zurückzuzahlen sind. Diese Anleihen werden unter Heranziehung der in den Staatsbanken oder in den Sparkassen liegenden Gelder aufgenommen. Da diese Gelder der Regierung genügend lange zur Verfügung stehen, werden sie zur Bezahlung der Zinsen der auswärtigen Anleihen verwendet und an ihrer Stelle hinterlegt die Regierung einen gleichen hohen Betrag in Rentenbriefen.
    Mit solchen Schuldscheinen werden alle Abgänge in den Kassen der Staaten der Nichtjuden ersetzt. Sobald wir die Weltherrschaft angetreten haben, werden alle diese Schwindeleien aufhören, weil sie nicht unseren Interessen desgleichen dienen werden wir alle Effektenbörsen sperren, da wir nicht dulden werden, daß das Ansehen unserer Herrschaft durch Kursschwankungen unserer Staatspapiere erschüttert wird. Durch ein Gesetz wird festgesetzt werden, daß der Nennwert gleichzeitig der Kurswert ist, hat eine Kurssenkung im Gefolge, und wir haben daher Kurssteigerungen erzeugt, um den Kurs der Wertpapiere der Nichtjuden herabzudrücken.

    Wir werden die Börsen durch mächtige staatliche Kreditanstalten ersetzen, deren Aufgabe es sein wird, den Kurs der Industriepapiere je nach den Wünschen der Regierung zu bestimmen. Diese Anstalten werden imstande sein, an einem einzigen Tage Industriepapiere im Werte von 500 Millionen auf den Markt zu werfen oder anzukaufen. Auf diese Weise werden alle industriellen Unternehmungen in Abhängigkeit von uns kommen. Sie können sich vorstellen, welche Macht wir uns dadurch verschaffen werden.

    Quelle:
    Das Protokoll 21
    http://www.jubelkron.de/index-Dateien/pzw-Dateien/21.htm
    ==========

    In unserem Staate aber wird es Ausländer nicht mehr geben.
    =>Ab der Minute 2 und 40 Sekunden geht es darum, das auch noch alle Palestinenser hier in der BRD GmbH umgesiedelt werden sollen.

    =============
    =>Ab der Minute 2 und 40 Sekunden


    Das ist vergleichbar mit diesen Film.

    Speziell die Minute 2 und 15 Sekunden, wo das Tor geöfnet wird.



    ============
    =>Das Problem ist aber, es betrifft nicht Israel, sondern Deutschland.

    Gruß Skeptiker

  7. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG
    14. Oktober 2015 um 13:11

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/


    Glück, Auf, meine Heimat!

  8. 14. Oktober 2015 um 13:36

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Merkel heißt auch die 600 Terroristen willkommen Sollen diese S-Milizen Merkel gleich den Kopf
    abschneiden!

  9. Bernd Werner
    16. Oktober 2015 um 21:35

    Wir Deutschen dachten, wir hätten deutsche, aber fremdbestimmte Politikdarsteller, als „deutsche“ Regierung. NEIN! Es sind verheimlicht jüdische Zionisten (d.h. deutschfeindliche bis deutschtodfeindliche, politisch aktive Juden aus Freimaurer-, Jesuiten-, Kirchen- und Klösterkreisen), die sich als Deutsche ausgeben.

    DAS sind schlimmsten RASSISTEN GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK, und gegen andere Völker.

    Wenn man das erst einmal herausgefunden hat, fällt es einem wie Schuppen von den Augen, und man erkennt klar die inneren Feinde im eigenen Land:

    ALLE Parteien und ALLE OBRIGKEITLICHEN STELLEN UND SCHLÜSSEL-STELLEN in Deutschland sind seit dem Ende des II. Weltkrieges DURCH UND DURCH VERJUDET, und auch die jüdischen Schläfer in unserem Land, die auf den zionistischen Anpfiff zum großen Finale gegen das deutsche Volk warteten, zeigen heute ihr wahres deutschfeindliches Gesicht.

    Zionisten, und auch einfache Juden, gehen immer nur zum äußeren Schein im Wirtsvolk auf, fühlen, denken und handeln jedoch deutschfeindlich und unter-stützen aktiv die jüdisch erfundenen Greuellügen gegen das deutsche Volk.

    Wobei sich BEIDE, Juden und Zionisten, immer und unter allen Umständen nach außen als Urdeutsche ausgeben. Ihr Auftreten ist fromm, heuchlerisch, bieder, leutselig, scheinheilig. Sie sind perfekte Schauspieler.. Gern mimen sie, ein urdeutsches Schlafschaf zu sein, wobei sie sich das Deutschtum de-monstrativ überstülpen, mit unvorstellbarer Dreistigkeit, auch und besonders in Veteranenvereinen, Soldatenkameradschaften, Trachtenvereinen, Brauch-tumsvereinen, Bibelkreisen, Kirchenchören, Schützenvereinen, Fußballverei-nen, Geschichtsvereinen, Wirtshaussingen (auch als Veranstalter und Musi-kanten), Jagdgenossenschaften, usw. Ihre Ahnungslosigkeit ist gespielt. Alle Juden unterstützen aktiv den Zionismus.

    Übrigens essen Juden und Zionisten ohne weiteres auch Schweinefleisch und Schweinewurst.

    Ihre Religion ist das Anspruchsdenken auf jüdisches Alleineigentum der Erde unter Ausmerzung anderer Völker, besonders der weißen, und da besonders des deutschen Volks.

    Wer ist in Deutschland sonst noch JUDE oder Zionist? Antwort:

    1) 99 % aller Massenmedien gehören nur 5 Zionistenfamilien. Sie und ihre Ange-stellten sind zionistische Juden, also 99 % aller Journalisten, Redakteure, Verleger, Druckerei-Eigentümer und -angestellte, Fernsehen, Rundfunk, auch regionale und Satellitensender, Verlage (allen voran Bertelsmann mit mehr als 350 Unterverlagen anderen Namens), Zeitungen, Zeitschriften, Werbebranche, Bibliotheksleiter, Muse-umsleiter, Theaterleiter, Regisseure, Webseitenerstellungsfirmen, Kopiergeschäfte, Twitter, Facebook, Google, Amazon, Microsoft, Filmindustrie, Filmverleih, Musikin-dustrie, der gesamte (Un)kulturbetrieb. „Information“ ist heute tagtägliche rund-um-die-Uhr Massenmanipulation, Geschichtsfälschung, Gehirnwäsche, Entzweien und Spalten des deutschen Volkes, der deutschen Familie, der deutschen Generationen, Aufbau von künstlichen Feindbildern, Einhämmern von Denk- und Redetabus und von Schuldgefühlen aufgrund Geschichtsfälschungen und jüdisch vorgefertigter Meinung, Ablenkung durch Party. Der Jude lebt von der Lüge und stirbt an der Wahrheit.

    2) Alle kirchlichen und klösterlichen Geistlichen, Seelsorger und Theologen (und ih-re schein„christlichen“ Anhänger, die sich um sie scharen), und zwar ALLER Kon-fessionen, denn Konfessionen dienen nur als Tarnung ein- und derselben jüdischen Wölfe im Schafspelz (falls eine dieser verheimlicht jüdischen Tarnungen auffliegt, steht die nächste schon bereit zum unauffälligen Wechsel dorthin, als neuen Unter-schlupf). Die scheinbar konkurrierenden „christlichen“ Konfessionen wie evange-lisch, katholisch, evangelikal, freikirchlich, sowie alle anderen scheinbar konkurrie-renden separaten Abspaltungen (ebenso wie die islamischen Moscheen,d enn auch der Islam hat verheimlicht jüdische Geistliche), sind allesamt verheimlicht jüdische Organisationen, sie dienen alle nur zur jüdisch-zionistischen Täuschung, Beeinflus-sung der Germanen bzw. Deutsche, und zum Seelenmord der leichtgläubigen Echt-deutschen (und Araber). Das gilt auch für Adventisten, Methodisten, Baptisten, Kol-ping, Quäker, Mennoniten, Freie Christengemeinden, Landeskirchliche Gemein-schaften, Zeugen Jehovas, Pietisten, Orden, Christusbruderschaften, und wie im-mer sie sich auch sonst nennen. Das heißt, alle Pfarrer, Pastoren, Priester, Pfarrers-frauen, Religionslehrer, Vikare, Kapläne, Bischöfe, Kardinäle, Missionare, christliche Schwestern, muslimische Imame und natürlich alle höheren und höchsten kirchlich-klösterlichen Würdenträger, Mönche, Nonnen, Klosterbrüder und -schwestern (Je-suiten, Samariter, Malteser, Opus Dei, Gideons, Franziskaner, Benediktiner, Domi-nikaner, Trappisten, Franziskaner, Johanniter, Zisterzienser, Taizé, und wie immer sie sich nennen), sowie fast alle derjenigen, die sich um diese genannten kirchlichen und klösterlichen Kreise scharen und sich gern als „Christen“, „Helfer“, „tolerant“ bezeichnen (Bibelkreise, Betkreise, Kirchenchöre, Gospelchöre, Posaunenchöre, Männerkreise, Frauenkreise, CVJM, christliche Pfadfinder, Frauenfrühstücke, „Hel-fer“- und „Freundes“kreise. Kirchlicher Organisationen wie Diakonie, Caritas, Hospi-ze, Misereor, Ärzte ohne Grenzen u.a., und deren Unterorganisationen bestehen aus zionistischen, deutschfeindlichen Juden. Die Kirchen und Klöster und Freikir-chen sind der innere Kern des deutschtodfeindlichen Zionismus, neben den Frei-maurern.

    3) Beamtentum und Beamtenpensionäre ALLER Bereiche (z.B. Justiz, Polizei, Fi-nanzämter, Geistliche aller Konfessionen (Geistliche sind ebenfalls verbeamtet) Sta-tistisches Bundesamt und Bundesarchive (wo heute noch jüdisch gefälscht wird zum Nachteil des deutschen Volkes), Verwaltung aller Ebenen von Regierungs- und Mi-nisterialverwaltung über Landkreisverwaltung bis Kommunalverwaltung, Zentral-bank, Landesbanken, Schulleiter und Lehrerschaft und Schulpersonal aller Schular-ten (Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Fachschulen, Hochschulen, Uni-versitäten, Volkshochschulen, Sonderschulen für Behinderte), Postbeamte, Bahn-beamte, Bundeswehr, Zoll, Bundesgrenzschutz (nennt sich heute Bundespolizei), Rentenversicherung, Vermessungsämter, Landwirtschaftsämter,Umweltämter, Ar-beitsagenturen und sonstige Beamte und Beamtenpensionäre aller Behörden, Äm-ter und Verwaltungen), öffentlich Bedienstete. Alles Juden fast ohne Ausnahme, denn ab dem Ende des II. Weltkriegs wurden Beamtenstellen und Stellen des öf-fentlichen Dienstes nur an Juden vergeben, als ungeschriebenes Gesetz. Deutsche wurden vom Beamtentum ausgeschlossen (außer Behinderte). So abgesichert, war es für das Judentum leicht, deutsche Gesetze zu schänden und die Rahmenbedin-gungen zu ändern, so dass das Judentum allmählich in allen Bereichen immer mehr begünstigt wurde und Bundeskanzleramt, Bundespräsidialamt, Ministerien, Regie-rung usw. feindlich übernahm.)

    4) Hochadel, mittlerer und einfacher Adel (im Ausland auch Königshäuser wie briti-sches Königshaus, belgisches Königshaus, niederländisches Königshaus, schwedi-sches Königshaus, spanisches Königshaus usw. Herzogtum Luxemburg usw.), Fürstenhäuser, von Weizsäcker, Graf Lambsdorff, von Guttenberg, von Dohnany usw. Alles zionistische Juden. Mit seltensten Ausnahmen wie Fürst Otto von Bis-marck und Kaiser Wilhelm II, waren KEINE Juden und KEINE Zionisten.

    5) Banker, Versicherungsvertreter und -angestellte (an erster Stelle Allianz und Dek-ra), Finanzdienstleister, Makler, Kanzleien (Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steu-erberater, Unternehmensberater, Finanzberater, Notare, Gutachter, Sachverständi-ge) UND deren Personal. Alles Juden und Zionisten.

    6) kleines, mittleres und großes (monopolartiges) Unternehmertum (Industrie, Groß-handel und Einzelhandel, Handwerksmeisterbetriebe (auch Metzgereien, Bäckerei-en, Lebensmittelgeschäfte, Dachdeckerfirmen, Schreinereien, Heizungsfirmen, Raumausstatterfirmen, Baufirmen, Straßenbaufirmen, Sandgruben, Bergwerke, Schieferbergwerke, Kiesgruben, die Deutschland in Art Gebietsmonopole unter sich aufgeteilt haben), der gesamte Einzelhandel und Großhandel und Zwischenhandel.

    Sofort nach dem Ende des II. Weltkriegs hatten die (verheimlichten) Juden (die sich als Deutsche ausgaben) wieder alle Medien, Banken und Schlüsselstellen in der Hand, und sorgten dafür, dass es wiederum nur (verheimlichte) Juden (die sich e-benfalls als Deutsche ausgaben) waren, die finanzielle Förderungen erhielten, um sich selbständig zu machen mit Lebensmittelläden, Fachgeschäften, Textilbetrieben, sonstigen Betrieben, Handwerksbetrieben und Unternehmen (selbst wenn sie keine Ausbildung dafür hatten, waren sie die Chefs. Auch als leitende Angestellte wurden und werden nur Juden genommen, und als Arbeiter und Angestellte ebenfalls be-vorzugt Juden, Deutsche nur vorübergehend, wenn gerade kein Jude verfügbar ist.. Der gesamte Einzel- und Großhandel, d.h. so ziemlich jeder Tante-Emma-Laden, jeder Haushaltswarenladen, jeder sonstige Einzel- und Großhandel und viele Handwerks- und Industrieunternehmen samt Gebietsrechten gingen nach dem Krieg in jüdische Hände. Gebietsverkaufsrechte wurden unter dem Judentum aufgeteilt. Deutsche hatten als untergeordnete Arbeiter und Angestellte dem Judentum zu die-nen. Deutschen wurde die Selbständigkeit erschwert und behindert. Heute konzent-riert sich alles Unternehmertum auf Zionisten, viele mit monopolartiger Stellung, von Regionalmonopolen bis Globalmonopolen. Auch ebay, Baywa, Elektronikmärkte, Lebensmittelketten, Baumärkte, Energieriesen, Pflegeheime sind im Eigentum von Zionisten.

    Auch die heutigen Aufkäufer von Haushaltsauflösungen und Büchern und Militaria (um heute noch für das deutsche Volk lebenswichtige, von Deutschen erarbeitete Bücher verschwinden zu lassen vor dem deutschen Volk, und um heute noch Ge-schichte zu fälschen) sind Zionisten.

    Die verheimlicht jüdischen Firmen stellen seit 70 Jahren stark bevorzugt Juden ein, Deutsche schlechter bezahlt und oft nur vorübergehend, wenn kein Jude momentan verfügbar ist.

    7) Die „deutschen“ Nachkriegsregierungen, -ministerien und -parteien bestanden überwiegend aus verheimlicht zionistischen Juden, die sich als Deutsche ausgeben Heute sind so gut wie alle Abgeordneten, Ministerialbeamten und Parteigenossen Zionisten. Wir haben bei jeder Wahl nur die Wahl zwischen Zionisten und Zionisten, egal welche Partei wir wählen (außer, vielleicht, bei den völkischen, nationalen Par-teien, aber diese sind ständig Ziel von Unterwanderung durch zionistische Geheim-dienst- und Feindagenten, um dort Anschläge zu begehen, die sie den völkischen Parteien anhängen). Deshalb weg vom uns Deutschen jüdisch aufoktroyierten Par-teiensystem und zurück zum jahrtausendelang bewährten germanischen System persönlich haftender, bewährter, direkt vom Volk gewählter Vertrauensleute als Füh-rer auf Zeit (weiter unten mehr).

    8) Ärzteschaft (auch zugewanderte) aller Fachrichtungen (auch Fachärzte, Zahnärz-te, Tierärzte), Apothekerschaft, Psychologen, Psychiater, Bestatter, Friedhofsgärt-ner, Grabsteinfirmen, Heilpraktiker, Krankenkassenangestellte, Kindergärtnerinnen, Krankenschwestern und -pfleger, Altenpfleger/innen, Arzthelferinnen, Zahnarzthelfe-rinnen, Krankenhauspersonal, Augenoptiker, Orthopädie- und Sanitätsfachhandel, Hörgeräteakustiker u.ä.

    9) Funktionäre von Gewerkschaften, Handwerkskammern, Industrie- und Handels-kammern, Berufsverbänden, Sozialverbänden, Nichtregierungsorganisationen. Stif-tungen.

    10) Bauernschaft, Teichbauern, Gärtnereien, Saatguthandel, Getreidemühlen, Holz-handel und -verarbeitung, Sägewerke, Baufirmen, Energiehandel, Kohlehandel, Sandgruben, Bergwerke, Kiesgruben, Steinbrüche, Schieferbergwerke. Manche Zi-onisten (wie der aktuelle Zentralrat der Juden Schuster) betonen, dass ihr Anwesen und ihre Ländereien 400 Jahre in Familienbesitz seien: Dieser Besitz stammt aus jüdischem Raub, ermöglicht durch den jüdisch-klösterlich-kirchlich-freimaurerisch eingefädelten 30jährigen Krieg 1618-1648, während dem 60 % des deutschen Vol-kes abgeschlachtet wurde, damit sich Juden Grund und Boden und fertig aufgebau-te Gehöfte, Teichwirtschaften, Sägemühlen, Bergwerke, Kiesgruben, Baufirmen usw. rauben konnten. Und dasselbe geschah bei allen Kriegen seitdem.

    11) Gastwirte, Restaurantbesitzer, Eigentümer von Hotels, Diskotheken, Tankstel-len, Tabak-, Schreibwaren-, Zeitungs- und Zeitschriftenläden und -kioske, Bistros, BIO-Läden, Gasthöfe, Kneipen, Pizzerien, Hähnchenbuden, Tavernen, Eigentümer von deutschen, chinesischen, türkischen, griechischen, jugoslawischen, italieni-schen Restaurants und Imbissen, von Cafés, Obst- und Gemüsegeschäften sowie Lebensmittel- und Fischgeschäften und -großhandel, Eigentümer und Betreiber von Veranstaltungshallen, Messen, Spielhallen, Automatenverkauf, Friseursalons.

    12) Vereinsfunktionäre aller Arten von Vereinen, auch von Soldatenkameradschaf-ten, Veteranenvereinen, Reservistenvereinen, Vertriebenenvereinen, Geschichts-vereinen, Heimatvereinen, Traditionsvereinen, Trachtenvereinen, Imkervereinen, Waldbauern, Landjugend, Mundartvereinen, Brauchtumsvereinen, Schützenverei-nen, Volksmusikvereinen, Fußballvereinen, Feuerwehrvereinen, Sportvereinen usw. Juden stülpen sich selbst das Deutschtum über, sie fühlen, denken und handeln je-doch gegen das echtdeutsche Volk, d.h. sie handeln für die Alleindiktatur des Ju-dentums in Deutschland und über die ganze Erde.

    13) 1. und /oder 2. und/oder 3. Bürgermeister und Gemeinderäte und Stadträte und Kreisräte, egal welcher Partei oder auch ohne Parteizugehörigkeit. Fast alles ver-heimlichte Juden, und meist zionistische.

    14) Kanzleien von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Unterneh-mensberatern, Notaren, Finanzberatern, Sachverständigen, Gutachtern, Immobi-lienmaklern u.ä.

    15) Auch unter den Asylanten und Einwanderern der letzten 50 Jahre aus dem Ost-block, aus Serbien und Bosnien, aus der Türkei und dem Iran, und anderen Ländern sind Millionen verheimlichte Juden, denn auch unter den Muslimen und Asiaten gibt es viele Juden, die sich zwar, um sich nicht als Juden zu erkennen zu geben, Ju-goslawen, Russen, Polen Chinesen, Türken usw. nennen, aber jüdisch fühlen, den-ken und handeln und den Zionismus, d.h. den jüdische Weltalleinherrschaftsan-spruch, ebenso unterstützen wie die deutschen Juden.

    Die nichtjüdischen Muslime dagegen (z.B. arabische, palästinensische, libysche, iranische, irakische) sind unsere deutschen Freunde und Verbündeten, sofern sie nicht verheimlichte Juden sind. Ihr erkennt sie daran, dass sie selbst aktiv darin sind, die Judenlügen gegen das deutsche Volk und gegen ihre eigenen Völker zu entlarven, und dass sie nicht nach Deutschland kommen, und dass sie sich nicht mit dem deutschen Volk vermischen wollen genauso wenig wie sich das echtdeutsche Volk nicht mit fremdrassigen vermischen will, sondern in ihren Heimatländern gegen die zionistischen Raubbesatzer kämpfen. In den jüdischen Massenmedien werden sie zu Unrecht als Terroristen dargestellt, obwohl sie Freiheitskämpfer für ihre Völ-ker gegen die zionistische Besatzung und den zionistischen Raub sind.

    16) Die Mehrheit der sog. Flüchtlinge und Vertriebene nach dem II. Weltkrieg, die auf restdeutschen Boden gelangten, waren in Wirklichkeit KEINE DEUTSCHEN, sondern khasarische Ostjuden aus Ostpreußen (viele Orte Ostpreußens, und einige Orte der anderen deutschen Ostgaue hatten mehr als 80 % verheimlicht jüdische Bevölkerung, wohin sie bereits um 1890 eingedrungen waren, aus dem heutigen Polen, der Ukraine, aus Weißrussland, Ungarn, Galizien, Russland, Estland, Lett-land, Litauen, Georgien, dem Kaukasus und anderen Gebieten, oder sephardische Juden aus der Türkei, Holland, Italien, Griechenland oder anderen Ländern). Die echtdeutschen Flüchtlinge und Vertriebenen aus den deutschen Ostgauen dagegen kamen nach Ende des II. Weltkriegs fast nie auf restdeutschem Boden an, wurden vorher von zionistisch-jüdischen Zivilisten und Militärs bestialisch abgeschlachtet (siehe Mordaufrufe von deutschhassenden jüdischen Zionisten wie Ilja Ehrenburg, Benesch, Hooton, Nizer, Kaufmann, Jagoda und anderen Juden). Vollbrachte Mor-de an echtdeutschen Vertriebenen und Flüchtlingen waren der Passagierschein für diese Ostjuden, mit falschen Identitäten nach Restdeutschland zu gelangen, wo sie sich seitdem und bis heute als Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben und, zusam-men mit den anderen Juden, die unter 1) bis 15) genannt sind, als eine Art unent-deckte jüdische „Schläfer“ in Deutschland den Krieg gegen das deutsche Volk als verdeckten Krieg fortsetzten bis heute, in den genannten Schlüsselstellen. Bis heute halten sie und ihre Nachkommen die Lügen über ihre eigenen Wurzeln aufrecht. Bis heute fühlen, denken und handeln diese aktiv gegen das deutsche Volk. Denn ein Jude integriert sich stets nur zum Schein. Innerlich integriert er sich NIE und unter KEINEN Umständen in sein Wirtsvolk, bleibt seinem Wirtsvolk fremd und feindlich gesonnen, ohne dies erkennen zu lassen gegenüber Nichtjuden. Seine Religion ist der Anspruch auf Privilegien, Begünstigungen und vor allem auf die Weltalleinherr-schaft des Judentums auf der Erde, unter Ausmerzung der weißen germanischblüti-gen Völker ( insbes. des deutschen Volkes).

    Die weißen germanischstämmigen Völker waren die einzigen, die sich immer wieder befreien konnten von diesen heuchlerischen und teuflisch gefährlichen Schädigern ihres Wirtsvolks, deren Glauben es ihnen ausdrücklich erlaubt ja sogar befiehlt, ihre Wirtsvölker zu täuschen, zu belügen, zu berauben, zu betrügen und zu ermorden und sich dabei jeder nur erdenklichen Hinterlist zu bedienen (lesen Sie „Talmud“, „Sohar“ und „Protokolle der Weisen von Zion“, informieren Sie sich über Kabba-listen, Frankisten, Sabbatianer, Freimaurer).

    Juden sind immer wieder unter falschen Identitäten, Heimtücke und Hinterlist in Deutschland eingedrungen, zuerst als Geistliche, Geldverleiher und Händler, um durch Heuchelei, Einschmeicheln, Bestechung, Geldverleih, Zinswucher, Intrigen, Manipulation, Vernichtung der vorhandenen arteigenen Naturreligion des germani-schen bzw. deutschen Volkes durch die jüdisch erfundenen Religionen und durch die kirchlich-klösterliche seelisch-geistige Entwaffnung („liebet eure Feinde“, und der verheimlicht jüdische Staatsfeudalherr spricht zum verheimlicht jüdischen Kirchen- und Klosterfeudalherren: „Du hältst sie arm, und ich halt sie dumm“) und Manipulati-on bis hin zu Seelenmord durch Vernichtung der arteigenen jahrtausendealten Na-turreligion der Germanen und Vernichtung der jahrtausendealten Hochkultur der Germanen, und Bestechung von gewählten Vertrauensleuten, an Schlüsselstellen des deutschen Volkes zu gelangen und alles und jeden kirchlich Verdummten von sich abhängig oder hörig zu machen. Durch Spalten und Entzweien bauen Juden Feindbilder im Wirtsvolk selbst auf, untergraben den Zusammenhalt und die Wehr-haftigkeit des Wirtsvolkes, fädeln Bruderkriege ein, um als lachender Dritter Hab und Gut der Abgeschlachteten sich anzueignen. Darin haben sie mind. 2000 Jahre Erfahrung.

    Feindliche jüdische Infiltration begann in Deutschland bereits mit der verheimlicht jüdischen, grausamen, blutigen Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanen (ca. 500 bis ca. 1450 n. Chr.), wurde aber immer wieder wehrhaft zu-rückgedrängt. Die jüdische Infiltration setzte sich fort bei jedem weiteren Krieg, denn jeder Krieg seitdem war jüdisch-freimaurerisch-kirchlich-klösterlich eingefädelt. Die Juden wurden aber letztlich doch immer wieder als die Urheber entlarvt und aus Deutschland vertrieben, kamen jedoch unter falschen Identitäten, neuen Tarnungen und mit listigen Tricksereien wieder herein. Auch in den 1890er Jahren kamen Ost-juden in Massen nach Deutschland. Zuvor waren sie aus Russland ausgewiesen worden, da sie durch umstürzlerische, betrügerische und kriminelle Machenschaften gegen das angestammte russische Wirtsvolk aufgefallen waren, so dass sie der Zar auswies. Deshalb wurde auch die gesamte Zarenfamilie ca. 25 Jahre später jüdisch ermordet.

    NACH der erzwungenen Abdankung des Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck 1891 hatten diese Ostjuden freien Zugang nach Deutschland erhalten, denn Kaiser Wilhelm II sah die Gefahr nicht wie Reichskanzler Bismarck, da der Kaiser kirchlich-klösterlich (also jüdisch) erzogen und beeinflusst war. Bismarck, der unter Kaiser Wilhelm dem II. Reichskanzler gewesen war, war sich immer voll bewusst gewesen, welche Gefahr dem deutschen Volk durch das Judentum und den Zionismus droht (Zionismus = politisch aktives deutschtodfeindliches Judentum, in tausenderlei harmlos klingenden Bünden getarnt, wie Freimaurer, Jesuiten, Kirchen, Klöster, Bruderschaften, Orden und Bünden).

    Fürst Otto von Bismarck hatte als Reichskanzler von 1871 bis 1891 das deutsche Volk beschützt vor dem Judentum, indem er dafür gesorgt hatte, dass kein Jude im Deutschen Reich in Presse, Beamtentum, Banken, obrigkeitliche Stellen oder ande-re Schlüsselstellen gelangte. Reichskanzler Fürst Otto von Bismarck 1871: „Ich billi-ge den Juden nicht zu, die Presse zu beherrschen, politische Schlüsselstellungen einzunehmen oder ein obrigkeitliches Amt zu bekleiden.“

    Nach Fürst Otto von Bismarcks (jüdisch eingefädelter) erzwungener Abdankung 1891 wurde Deutschland unter Regie der Kirchen, Klöster und Freimaurer massivst jüdisch unterwandert von khasarischen Ostjuden (die aus Russland vom Zaren aus-gewiesen worden waren) und von sephardischen Juden aus Holland, Belgien, Ita-lien, Frankreich, und schließlich wurde dem deutschen Volk, durch jüdische Frei-maurer-, Jesuiten-, Kirchen- und Klösterintriganten und -scheinheilige, der I. und der II. Weltkrieg aufgezwungen. Nur scheinbar als Krieg gegen Kaiser Wilhelm II bzw. gegen Adolf Hitler – das war die Darstellung durch die Judenpresse – in Wirklichkeit waren es (jüdische) Kriege gegen das Deutsche Volk.

    Genauso wird, seit 70 Jahren bis heute, von den verheimlicht zionistischen Juden in Deutschland der Krieg gegen das deutsche Volk als ein verdeckter totaler Krieg auf allen Ebenen weitergeführt, auf heimtückische Arten: durch zionistisch geschändete Gesetze, die die Rechtsprechung in eine Unrechtssprechung verwandelt haben, subtile stetig weiter ausgebaute enorme Begünstigung des Judentums in allen Be-reichen von Schule über Ausbildung über Studium über Selbständigkeit bis Unter-nehmengründung und -förderung, Täuschung und Manipulation des echtdeutschen Volkes auf allen Ebenen, systematisch herbeigeführte Kinderarmut von Deutschen z.B. durch jüdische Abtreibungsärzte, jüdische Schwangerschafts-(abtreibungs)-beratungsstellen, jüdisch erfundene Pille und Pille danach, kostenlos auf Kranken-schein, Abwertung der Mutterschaft, Kitas ab Säuglingsalter, Biowaffen wie chemtrails, Haarp, ELF-Wellen, Bestrahlung, Fracking, Genmanipulation, Geo-Engineering, Wettermanipulation, Zwangs-Anglisierung, Verschleierung von Verbre-chen gegen das deutsche Volk durch Vermeidung einer klaren deutschen Sprache und stattdessen Doppelsprech (Krieg wird „Friedensmission“ genannt, Freiheits-kämpfer für ihre Völker werden „Terroristen“ genannt, Sprech- und Schreibverbot über Verbrechen gegen das deutsche Volk wird „politische Korrektheit“ genannt, Rotwelsch = jüdische Gaunersprache wird heute ersetzt durch aufgezwungene Ve-renglischung, amerikanisches Gejaule wird „die beste Musik aller Zeiten“ usw.), zehntausende höchstgeheime und höchstkriminelle Privatisierungen deutscher öf-fentlicher Grundversorgungseinrichtungen zugunsten von Zionisten seit 1989 durch PPP-Verträge oder CBL-Verträge (soll heißen private-public-partnership-Verträge bzw. cross-border-leasing-Verträge). So werden durch Zwangsanglisierung und de-ren Abkürzungen Verbrechen verheimlicht, statt die Dinge mit klaren und aussage-fähigen DEUTSCHEN Namen zu benennen, Saatgutmonopolisierung, Wasserpriva-tisierung, Energieprivatisierung, Telefonnetzprivatisierung, Kläranlagenprivatisie-rung, Fernsehsender und Rundfunksenderprivatisierung, Krankenhäuser-Privatisierung, Kasernenprivatisierung, Gefängnisse-Privatisierungen, Justizgebäu-de-Privatisierungen, Autobahnenprivatisierungen, Schulgebäude-Privatisierung und Eisenbahnnetzprivatisierung, Molkereiprivatisierung, Bahnhofsgebäudeprivatisie-rung u.v.a.m., alles zugunsten von Juden, die sich als Deutsche ausgeben, Ein-wanderung von weiteren verheimlichten Juden aus aller Welt nach Deutschland seit 70 Jahren, und nun durch Überflutung Deutschlands mit Millionen und Abermillionen von Juden und dunkelhäutigen Fremdrassigen, freigelassenen Verbrechern aus Ge-fängnissen, Sozialschmarotzern, Analphabeten und militärisch ausgebildeten, durchtrainierten Söldnern in Zivil, doch im Dienst des Judentums (Blackwater-Militärs, Academi-Militärs, Gladio-Geheimarmeen der Nato) gegen das deutsche Volk.

    17) Außerhalb Deutschlands sind jüdisch-zionistische Organisationen: Weltbank, IWF, EU, NATO, BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich), UNO ( auch UN oder Vereinte Nationen genannt) samt allen UN-Unterorganisationen, die übrigens als Tarnorganisationen von verbeamteten Terroristen zu Spionage, Unruhestiftung, Destabilisierung anderer Länder und zu Terrorakten gegen Völker dienen (Unesco, WHO, WTO, WWF, u.v.a.m.), Wikipedia, Google, Paypal, Microsoft, globale Nichtregierungs-Organisationen wie Amnesty, Human Rights Watch, Ärzte ohne Grenzen, Greenpeace, UNESCO, sind ebenfalls solche zionistischen Tarnorganisa-tionen, die allein zionistischen bösartigen Absichten dienen, sogar das Rote Kreuz wurde zionistisch vereinnahmt für solche bösartigen Machenschaften, u.v.a.m.

    Ausnahmen gibt es, aber es ist selten, dass in oben genannten Bereichen 1) bis 16) ein Echtdeutscher zu finden ist. Es sind fast alles Juden.

    All diese Juden haben gemeinsam, dass sie sich nach außen als Urdeutsche aus-geben, sich selbst das Deutschtum überstülpen, aber nicht loyal mit dem deutschen Volk sind sondern deutschfeindlich fühlen, denken und handeln.

    Lösung:
    1) Wahrheit, Wahrheit, Wahrheit für das deutsche Volk AUF DEN TISCH! Ende mit Maulkorb-Erlass Paragraph § 130, der ein Schreib- und Sprechverbot in die eine, richtige Richtung darstellt. Freigabe aller geheim unterdrückten 35.000 Buchtitel der Revisionisten. Ende mit Rede-, Schreibverbot und Informationsverbot in die eine, richtige Richtung. Ende mit Schuldeinhämmerung durch das jüdische Lügenme-dienmonopol. Freilassung und Entschädigung aller inhaftierten Wahrheitsfinder und -verbreiter. Freie Meinungsäußerung ohne die gigantische geheime Zensur der letz-ten 70 Jahre von Millionen von Buchtiteln. ALLES MUSS AUF DEN TISCH! Lest die Bücher der Revisionisten (= hochkarätige unabhängige Wissenschaftler und Zeit-zeugen aus dem In- und Ausland, die sich einzig und allein der Wahrheit verpflichtet fühlen, und ihren mind. 35.000 Buchtiteln, in denen sie die angebliche „Vergasung von Juden“ schon vor Jahrzehnten akribisch untersucht haben, und zwar chemisch, physikalisch, kriminaltechnisch d.h. forensisch, medizinisch, staatsrechtlich, die Echtheit von Dokumenten und Fotografien prüfend, die Glaubwürdigkeit von angeb-lichen Beweisen und Zeugen prüfend, die Umstände prüfend unter denen Zeugen-aussagen entstanden, 30-50 Jahre unter strengstem Verschluss gehaltene Staats-archive prüfend, usw. Alle diese Bücher sind im deutschsprachigen Raum seit Jahr-zehnten heimlich, still und leise auf jüdisch-zionistische Erpressung hin unterdrückt, die Wissenschaftler sind meist heimlich, still und leise strafverfolgt, inhaftiert, beruf-lich und existenziell ruiniert, einige sogar ermordet worden. Ihre 35.000 Bücher z.B. hier zu finden:

    file:///C:/Users/Home/Downloads/Voices-Stim-men%20_%20German%20Victims%20B%C3%BCcherliste%20der%20Revisionisten%20sehr%20gut.htm

    Lesen Sie vielleicht als erstes „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik und sehen Sie sich die Videos an mit Interviews mit Professor Robert Faurisson und Paul Ras-sinier und Ernst Zündel, sowie das Video von Conrebbi „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“. Und lesen Sie die Bücher „Der erste Leuchter-Report“ vom US-Dipl.-Ing. Fred Leuchter sowie „Rudolf-Gutachten“ von Dipl.-Chemiker Germar Ru-dolf. Dann die Bücher über die Rheinwiesenlager, z.B. „Der geplante Tod“ vonm Kanadier James Bacque.

    Lesen Sie nichtkirchliche Originalbücher aus der Hitlerzeit und aus der Zeit Bis-marcks, und nichtkirchliche Schriften aus den letzten 400 Jahren, die allesamt bru-talst unterdrückt wurden und werden von Kirchen- und Klöster- und anderen Zionis-ten. Das deutsche Volk soll nach jüdischem Willen niemals die Wahrheit über seine eigene Geschichte der letzten 400 Jahre und der letzten 2000 Jahre erfahren, nichts über seine jüdisch-zionistischen Feinde im eigenen Land erfahren die schon unzöh-lige Male entlarvt wurden, nichts über die jüdischen freimaurerischen, kirchlich-klösterlichen Verbrechen und den jüdischen Völkermorde am deutschen Volk erfah-ren, nichts über die jüdischen Geschichtsfälschungen und über die jüdische giganti-sche geheime Zensur und den jüdisch-freimaurerischen Raub von Patenten, Bü-chern und Forschungsergebnissen erfahren, die seit 70 Jahren aufs Unerträglichste herrschen.

    2) Alle die dreisten jüdisch-zionistisch-feimaurerisch-klösterlich-kirchlichen Ge-schichtslügen -fälschungen über die Hitlerzeit hell beleuchtet auf den Tisch! Alle jü-disch-zionistischen Geschichtslügen und -fälschungen über die Zeit bis zurück zur jüdischen, blutigen, grausamen Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanen, hell beleuchtet auf den Tisch! Alle seit Jahrzehnten jüdisch-zionistisch (= auch freimaurerisch-klösterlich-kirchlichen) unterdrückten und gestohlenen Millio-nen (!!!) von Buchtiteln mit Wahrheit frei zugänglich für alle Deutschen auf den Tisch, die die Judenlügen gegen das deutsche Volk ja schon vor Jahrzehnten hieb- und stichfest als Lügen und Fälschungen entlarvt haben!

    3) Absetzung der zionistischen Besatzerregierung, der zionistischen Besatzerme-dien, der Zionisten in Beamtentum und in politischen Schlüsselstellungen und obrig-keitlichen Ämtern, Abschaffung des haftungslosen jüdischen Parteiensystems.

    Stattdessen persönlich haftende, direkt vom deutschblütigen Volk gewählte, germa-nischblütige, bewährte persönlich haftende Fachleute als Vertrauensleute, die über die mind. 2000jährigen, verdeckten und offenen jüdischen Kriege gegen das ger-manische bzw. deutsche Volk, über alle jüdischen Lügen, Heimtücken, Fälschun-gen, Gemeinheiten, Täuschungen, Verbrechen, Morde, Massaker und Hinterlistig-keiten, Schmeicheleien und Heucheleien und Theaterspielereien des Judentums gegen das germanische und deutsche Volk bestens Bescheid wissen und das deut-sche Volk davor zu schütze wissen, eine Wiederholung zu verhindern wissen, und die diese heuchlerischen kriminellen Elemente, in Regie der Freimaurerlogen und in Regie von Staats- und Kirchen- und Klöster-Amts- und Würdenträgern, zur Rechen-schaft ziehen.

    4) Bestrafung der Täter, Mittäter, Profiteure und Verschleierer, die persönlich zu haf-ten haben, drei Generationen vor und zurück, nach jahrtausendelang bewährtem germanischem Recht, mit dem eigenen Vermögen und Leben, für alles Tun und Lassen, das dem deutschen Volk zum Schaden gereichte. Wiedergutmachung am deutschen Volk.

    5) Aufklärung über die mind. 8000jährige Hochkultur unserer Vorfahren, der Germa-nen. Wir Deutschen brauchen keine jüdisch erfundene Religion, die ein Seelenmord an unserem Volk ist. Zurück zu unserer arteigenen germanischen Hochkultur: das Göttliche erkennen in den klugen, schöpferischen, idealistischen Denkern und Tat-menschen der eigenen Rasse mit edlen Tugenden und hoher Gesittung, die ganz ohne Gesetze edel und hochgesinnt handeln im Sinne des eigenen Volkes, und im Sinne von „Gemeinnutz geht vor Eigennutz“, das Göttliche erkennen in der Natur und ihrer natürlichen Ordnung, in der Sonne und der Mutter Erde als Spender aller Ordnung, allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel, in edlen Tu-genden (schöpferische Arbeit, Kunstfertigkeit, Wahrheitsliebe, Vernunft, Tatkraft, Willenskraft, Fleiß, Forscherdrang, Können, Wissen, Bildung, Geschicklichkeit, Eh-re, Treue, Gefährtschaft, Kameradschaft, Mut, Ritterlichkeit, Anmut, Kraft, Liebe zum eigenen Volk und zur arteigenen jahrtausende überlieferten Sprache, Musik, Tanz, Brauchtum, zu Tieren des Gehöfts, der Wälder und Lüfte, hohe Gesittung oh-ne dass Gesetze dafür notwendig wären, Wehrhaftigkeit und Hass gegen Feinde im eigenen Land und von außen, u.v.a.m.), die das Göttliche erkennen in der Ehe, in der Mutterschaft, in der ehelichen Gefährtschaft, in den Kindern und im Kinderreich-tum, in der Rassereinheit, in der Familie und Sippe, in den ehrwürdigen Ahnen, im Zusammenhalt von Familie, Sippe und Volk der eigenen Rasse.

    • Tim Schult
      17. Oktober 2015 um 21:19

      @“Bernd Werner“ und wie Du „Held“ Dich sonst noch auf zig Blog nennen magst

      Hab Dir ein + gegeben – obwohl Du – wie allerorten „seltsamerweise“ üblich die genialen Lösungen des Roland dabei UNterschlägst – derweil die ganze RevisionistenKacke aber von Dir gebracht und verherrlicht wird!

      Das + ist nur für die absolut kraSSe, richtige Beschreibung des IST-Zustandes.
      Egal, begreifen eh nicht genügend Leute.

  10. Frank
    17. Oktober 2015 um 14:19

    Werden wir bald Kinder töten MÜSSEN ?

    • Tim Schult
      17. Oktober 2015 um 21:11

      @Frank
      Dein „wir“? – WER soll denn DAS sein? Etwa ein paar quer verstreute, vereinzelte Hansel ohne echte Vernetzung im Bunzelgebiet…
      DIE aus Deinem Video (und all die andern eingeschleusten) werden wohl eher UNS töten.

      • Frank
        19. Oktober 2015 um 17:00

        Gut. Extra für Dich.
        Werden uns bald Kinder töten – WOLLEN ?

    • 18. Oktober 2015 um 00:04

      @Frank: In Zeiten wo „Kinder“ längst dazu missbraucht werden um Menschen die Köpfe abzuhacken, erinnert dieses Video wohl eher an einen gewöhnlichen „Spielplatz“.

      Es besteht kein Unterschied zwischen deren Konditionierung und uns. Wir wurden und werden nicht nur als Kinder mit Lügen und Selbsthass gefüttert was dazu führte, dass „wir“ uns gegenseitig morden, auch wenn es „nur“ i.F.v. geäußerter Selbstaufgabe wiedergekäut wird. Das ist an Perversität nicht zu unterbieten.

      Diese ISIS und diese BRD werden vom gleichen Geldmacher „betreut“… „wir“ müssen gar nichts, schon gar nicht Kinder töten! „Wir“ sollen uns aber sehr wohl gegenseitig abschlachten, damit die auf Wurstlippen aufliegenden Hackennasen ihr Werk vollendet bekommen… selbst machen sich diese Wesen ihre Hände an uns nicht schmutzig. „Wir“ sind es die deren feuchten Träume erfüllen (sollen)!

      • 18. Oktober 2015 um 04:07

        @MCE

        Und da sag noch mal einer alles ist gleich was Menschenantlitz trägt.🙂

        Irgendwo muss ja im Hirn die Veranlagung bestehen Menschen die Köpfe abzutrennen nur weil sie nicht gen Mekka beten wollen. Diese Intoleranz ist Ausdruck der beschränkten Wahrnehmung bzw. schwacher intellektueller Kräfte die die Unnützigkeit dieser Gewalt gegen Wehrlose Menschen nicht begreifen können. Diese Leute verfallen sogar noch in eine Art von Sadismus gegen alle Schwachen und Wehrlosen.
        Ich glaube das diese Leute so verroht sind wie sie sind hat weniger mit dem Islam zu tun der ja auch nur Produkt ihres schwachen Geistes und Ausdruck ihrer dadurch unwirklichen, abstrakten Wahrnehmung ist sondern viel mehr mit der genetisch bedingten Entwicklungsstufe bzw. Formung ihres Gehirns.

        Es macht eben doch einen großen Unterschied wie ein Schädel geformt ist denn die Hirnteile sind je nach Schädelform unterschiedlich stark oder schwach ausgeprägt was selbstverständlich Auswirkungen auf die intellektuelle bzw. psychologische Leistungs- und Wahrnehmungsfähigkeit eines Menschen hat.

        Man betrachte die Engstirnigkeit dieser Leute die sogar Fähig sind ihre eigenen Kinder zu STEINIGEN!

        http://www.liveleak.com/ll_embed?f=2fe075f26b99

        • Frank
          19. Oktober 2015 um 17:04

          „Und da sag noch mal einer alles ist gleich was Menschenantlitz trägt. :)“

          „Irgendwo muss ja im Hirn die Veranlagung bestehen Menschen die Köpfe abzutrennen nur weil sie nicht gen Mekka beten wollen. Diese Intoleranz ist Ausdruck der beschränkten Wahrnehmung bzw. schwacher intellektueller Kräfte die die Unnützigkeit dieser Gewalt gegen Wehrlose Menschen nicht begreifen können.“

          Der folgende Link liest sich sehr gut und macht die gefälschten Ursprünge unserer monotheistischen „Religionen“, den Sinn und Zweck dieser und damit das Übel schlecht hin, sichtbar.

          https://archive.org/stream/Wieland-Hermann-Atlantis-Edda-und-Bibel-Text/WielandHermann-AtlantisEddaUndBibel1925284S.Text#page/n0/mode/1up

        • 20. Oktober 2015 um 01:57

          @DV: Je nach Entwicklungsbedarf müsste das ein oder andere Hirnareal ein größeres Maß an Raumforderung stellen. Braucht es aber bei religösen Fanatikern nicht, weil für sie keine Weiterentwicklung vorgesehen ist… sie haben den Glauben an einen unüberwindbaren Gott eingetrichtert bekommen, also den Zenit ihrer Entwicklungsbereitschaft erreicht, eine totalitäre Logikresistenz – Diagnose: religiös!

          • 20. Oktober 2015 um 11:38

            Naja ich glaube weniger das sie diesen Glauebn eingetrichtert bekommen haben sondern das dieser Glaube durchaus den „Zenit“ ihrer geistigen Leistungsfähigkeit kennzeichnet. Zu mehr als das sind diese Menschen einfach nicht fähig und genau darum scheißen sie in Asylantenheimen aus Fenstern oder in Duschen anstatt die Toilette zu benutzen die ihnen zur Verfügung gestellt wurde. (Ich kenn eine Putzfrau die da sauber machen muss!)

            Diese Wüstenflöhe und Halbaffen sind intelektuell also nicht mal in der Lage für sich selbst eine vernünftige Lebensführung und Disziplin zu halten obwohl ihnen die dafür notwendigen sachlichen Mittel KOSTENFREI und VORBEHALTSLOS zur Verfügung gestellt wurden und zwar aus der Hand eines Gastgebers der sie vor Armut und Gewalt verteidigt in dem er ihnen Asyl gewährt hat.

            Ein Deutscher würde seinen Gastvolk das ihn ein nahezu kostenfreies Leben ermöglicht vor Dankbarkeit die Füße küssen und die erhaltenen Geschenke achten und erhalten um auf dieser Grundlage ein neues Leben aufzubauen!

          • Tim Schult
            20. Oktober 2015 um 20:10

            @Jan
            „(Ich kenn eine Putzfrau die da sauber machen muss!)“

            Du hast wohl den SchuSS immer noch nicht gehört?
            DIE !!!MUSS!!! also da putzen, JA?
            MUSS?
            MUSS?
            MUSS?
            WeiSSt Du, WAS man wirklich MUSS? Sind nur ganz wenige Dinge – Du könntest drauf kommen – wenn Deine Putzi Ehre, Charakter und GewiSSen hätte, HÄTTE diese NICHT einen einzigen Tag Musel-oder AfroscheiSSe nachgeräumt!
            Und verzähl BITTE nix mehr mit „intellektuell“ und solchen Kram in diesen Zusammenhängen – Gestalten, von „Volk“ will, ach, kann ich dabei nicht mehr reden – die sich tagtäglich dermaßen ins Gesicht rotzen laSSen, sich in solch Weise erniedrigen, können meinetwegen einen Durchschnitts-IQ von 105 oder mehr haben – trotzdem sind SIE geisteskrank und des Todes!

  11. Skeptiker
    17. Oktober 2015 um 17:33

    Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

    Johann Wolfgang von Goethe
    (1749 – 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

    =>

    ==============
    Er hatte recht, als er das Banner der arischen Wahrheit aufrichtete gegen die Lügen und Verdorbenheit der Fremden.

    Er hatte recht, als er die ewigen Gesetze des Lebens wiederverkündete einer Welt, die sie vergessen hatte.

    Er hatte recht, als er dem krassen Materialismus des Kommunismus und Finanzkapitalismus entgegentrat.

    Er hatte recht, als er einem hungernden und erniedrigten Volke Arbeit und Brot gab und es wiederaufrichtete.

    Er hatte recht, als er der Menschheit einen besseren Weg zeigte.

    Er hatte recht, als er der Welt das Bild einer edleren Zukunft zeigte.

    Er hatte recht, als er Frieden erstrebte unter den Völkern Europas und der Welt.

    Er hatte recht, als er gegen überwältigende Übermacht für das Recht und die Wahrheit kämpfte.

    Er hatte recht, als er sein Leben gab für eine bessere Welt, die da kommen soll.
    =====
    Hier Ein Bild.

    =>
    Hier ist der ganze 6 Stunden lange Dokumentarfilm zu sehen, der Wissen und Wahrheiten beeinhaltet, über welches das Deutsche Volk in Deutschland nichts erfahren soll.
    Der Dokumentarfilm ‘Adolf Hitler the Greatest Story Never Told’ ist für das Deutsche Volk.
    http://brd-schwindel.org/adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch/
    =====================
    Und hier als Zugabe.

    =============

    Gruß Skeptiker

  12. 18. Oktober 2015 um 03:44

    Flüchtlinge dürfen in Berlin ab jetzt straffrei schwarzfahren – bald auch in ganz Deutschland?

    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/10/18/fluechtlinge-duerfen-in-berlin-ab-jetzt-straffrei-schwarzfahren-bald-auch-in-ganz-deutschland/

  13. Senatssekretär Freistaat Danzig
    21. Dezember 2015 um 14:51

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Nicht vergessen meine anderen Zugänge geklaut von Google – Deutschland!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: