Startseite > Persönliche Fragen > Amalek – An Uns Alle (Kommentar)

Amalek – An Uns Alle (Kommentar)

Folgender Kommentar wurde von Amalek verfasst. Da ich mich ebenso der Kritik aussetze und folgende Worte nicht nur auf diesen Blog zutreffen, halte ich es für zwingend notwendig folgerichtig zu erkennen was Amalek in seinen Worten zusammenfasst. Wir fügen uns selbst noch größeren schaden zu, wenn wir uns weiterhin in Kommentarstreitigkeiten verlieren die nur das zementieren, was uns seit 70 Jahren spalten- und letztendlich als deutsches Volk endgültig vernichten soll: die Bestätigung der Uneinigkeit, das Ich vor dem Wir!

… Das ethnische deutsche Volk als solches jedoch, wird nicht mehr gebraucht vom Juden, da es alleine durch sein biologisches fortbestehen immer ein nicht zu unterschätzendes gefahrenpotential für Alljudas Pläne darstellen wird. Folge dessen werden wir ersetzt. Vermischt, Ausgetauscht, Degeneriert und weil das alles zu langsam geht, muss ein Krieg her, welcher uns zahlenmäßig schneller erledigt. Und dieser krieg ist bereits in vollem Gange.

Würden die Judenmedien die tatsächlichen Fälle von Mord, versuchtem Mord, Vergewaltigungen, Einbrüchen, Körperverletzungen, Plünderungen etc., begangen durch die fremdvölkischen Landungsboot-Invasoren bringen, würden alle nur noch mit den Ohren wackeln und jedem wäre klar das der Vernichtungskrieg gegen uns schon längst ausgetragen wird. Aber solange die Volksgenossen nicht selber betroffen sind, fällt ihnen das nicht auf! Sie wurden Jahrzehnte darauf indoktriniert solche Fälle nicht im Zusammenhang zu sehen, sondern immer als bedauerliche Einzelfälle zu Betrachten. Das rührt daher, das man uns in den letzten 7 Jahrzehnten zu “ICH-AGs” gemacht hat und unseren Sinn für Volksgemeinschaft ausgetrieben hat.

Ein einiges deutsches Volk- eine deutsche Volksgemeinschaft, eine Schicksalsgemeinschaft- das Horrorszenario für den Juden schlechthin. Schließlich war es die deutsche Volksgemeinschaft geeint unter dem Führer, welche den von Alljuda aufgehetzten Mordbrigaden aus 52 Nationen 6 Jahre lang standgehalten haben, davon grob gesagt sogar 3 Jahre siegreich an allen Fronten!

Dieses Volk muss also in den Augen des Juden verschwinden. Denn niemals wird er es kontrollieren können. Man sieht dass ihr alle keine richtige Ahnung von Rasse und ihren Eigenschaften habt. Vielleicht vom technischen oder wissenschaftlichen Aspekt, aber nicht von der wahren spirituellen Bedeutung des Rassenbegriffes. Der Jude kennt diese Geheimnisse. Deshalb weiß er auch wie gefährlich wir immer für ihn sein werden. Und deshalb müssen wir weichen. Und er tut alles dafür dass wir weichen.

Und was tun wir?

Wir helfen ihm dabei- nicht das normale deutsche Volk, welches vielleicht auf mannigfache weise verschaft ist, aber letzten Endes doch nur das tut, was es immer tat (arbeiten um was zu fressen auf den Tisch zu bringen, denn die Kinder sollen es einmal besser haben…). Nein- WIR die Nationalen, die eigentliche Elite und Führungsschicht des deutschen Volkes, helfen dem Juden uns ein für alle Mal zu vernichten! Weil wir nicht ansatzweise in der Lage sind, dem deutschen Volk zu vermitteln was eine Volksgemeinschaft überhaupt ist. Siehe die ganzen verschweinten Kommentare, Beleidigungen, Attacken, Spaltereien. In unserer Kameradschaft haben wir für den fall das der Tag X eintritt, festgefügte regeln um die Moral aufrecht zu erhalten festgelegt.

Ich sag euch eines, die Hälfte der Kommentatoren hier würde ich auf der Stelle wegen Defätismus und Volksverhetzung, Feindbegünstigung und Wehrkraftzersetzung, standrechtlich erschießen und zur Abschreckung mit einem Schild um den Hals an den nächsten Baum hängen. Ihr kotzt mich nämlich nur noch an, ihr verfluchten selbstsüchtigen, ehrlosen Hunde. Straßenköter seid Ihr, aber keine Nationalsozialisten!

Amalek, 14. August 2015 um 06:27 zu Produktkatalog – Geplante Elternschaft

Schlagwörter:
  1. 14. August 2015 um 20:56

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

  2. OstPreussen
    14. August 2015 um 21:35

    Heil und Dank!
    Und zwar für ALLE Kommentare von Amalek im Zusammenhang.
    Lest ALLE Kommentare – das ist DANN unverfälscht!

    .

    • 14. August 2015 um 22:11

      Super Wortspielerei OstPreussen – sowas kann ich nicht ab – wieso benutzt Du das Wort „unverfälscht“? Der Kommentar von Amalek ist in sich geschlossen und auch wohl eindeutig zu verstehen – da ist gar nix verfälscht!

      Lediglich Groß-/Kleinscheibung und Satzabzeichen mussten angepasst werden weil sonst die Suchfunktion scheitern würde!

      „Zusammenhang“ – Was glaubst Du warum 2x der Link zum Originalkommentar hinzugefügt wurde?

      Nochmals… es geht hier nicht um einzelne Befindlichkeiten… entweder schaffen WIR es gemeinsam oder WIR saufen ab, also stell mal Dein Ego nen Gang nach hinten und mach mal nen Schritt auf einen zu!

      Und Nein! Ich verteile keine Daumen (man selbst auf so einen Driss muss man hinweisen)

      • OstPreussen
        14. August 2015 um 22:29

        Irgendwann is auch mal gut!
        VON welchem „Ego“ von mir willst Du „reden“?
        So langsam nervt es!
        Mein Hinweis besagt lediglich, die GESAMTEN KOMMENTARE von Amalek dort zu lesen – WEIL, erstens ALLE lesenswert, und dann hat Man(n)/Frau es im kompletten Zusammenhang und ergo unverfälscht – raffst auch Du das?!
        Nichts weiter war der Hintergrund.
        Meine Güte, wenn Du wüSStest, WIE egal ich mir selber bin…
        Ich schreib einfach nix mehr, fertich,😆 so kann ich auch nix mehr „falsch“ machen – Heil Hitler – Ende in diesem, Deinem Gelände!!!

      • 14. August 2015 um 22:56

        OstPreussen, jetzt werf mal nicht gleich das Handtuch, das war doch nicht mal annähernd ein Streit!

        Genau Deine Reaktion soll nicht sein! Verstehst Du das nicht?

        Du bist dieser Meinung, ich habe eine andere… ja was hindert uns denn daran dennoch einen gemeinsamen Nenner zu finden oder es schlicht dabei zu belassen?

        Du wurdest auf diversen Blogs üblest angefahren, auch weil Du losgereten hast, das ist normal, menschlich und gehört zur Aufklärung dazu!

        Es kann doch nicht sein, dass Du Dir egal bist, mir bist Du wichtig und vielen anderen auch, das weißt Du!

        Wenn Du jedoch von meinem „Gelände“ Abstand halten möchtest, Deine Entscheidung… dann hast Du die wesentliche Aussage im Kommentar nicht verstanden, ich gebe die Hoffnung auf ein WIR nicht auf… Du entscheidest für Dich, sowieso!

        • OstPreussen
          15. August 2015 um 01:09

          Jetzt sag ich Dir mal noch was:
          Du hast garnichts, nicht mal ne „Überzeugung/Weltanschauung“ (so wie ich, UND ne, ich fall NIEMALS davon ab!) – oder sollten sich bei Dir Neuigkeiten ergeben haben, diesbezüglich?
          Ne „Meinung“(worüber all in all bloß?!), na strick sie Dir in Deine Strümpfe…
          Der ganze Bullshit gegen mich in den Blogs – welcher außerdem nur deshalb zustande kam, WEIL ich eben meine Überzeugungen/Anschauungen kompromiSSlos verteidigte sowie schleimigen Unterwanderungen entgegentrat – intereSSiert mich einen feuchten Furz.
          DU und viele andere scheinen immer noch NICHT zu kapieren, WAS meine und Amaleks AuSSagen wirklich bedeuten.
          DAS, die Folgen davon wird aber bald über ALLE kommen – kann sein, das es dann zu spät ist – aber selbst der Letzte Hirnstein wird es dann (notfalls am eigenen Leibe) kapieren…
          (Ich und mein Ego ist dabei vollkommen EGAL – ich leb seit Ende 2012 eh nur noch auf Solidarität. Mein Kollege und ich hatten damals viele Schulterklopfer:mrgreen: , ab dem Zeitpunkt, wo vom SYStem hart gegen uns vorgegangen wurde, waren diese „Helden“ alle plötzlich wie weggeblasen:mrgreen: !!! Seit 2013 kein Geld mehr😆 ! Vorher „Strafbefehle“ über zig EUros im angro – klar, vor „Scheingericht“ schleppen ging schlecht wegen unserer Rechts-und Sachkenntnis. Ach, was soll’s? Sonst heißt es wieder, ich wolle mich ausheulen!)
          Habt einfach weiterhin die große FreSSe:mrgreen: und sorgt für Klamauk – das ist echt der Bringer – genau wie es nur die GKT und der NS richten kann.

          • AMALEK
            16. August 2015 um 20:56

            Mein Kollege und ich hatten damals viele Schulterklopfer:mrgreen: , ab dem Zeitpunkt, wo vom SYStem hart gegen uns vorgegangen wurde, waren diese “Helden” alle plötzlich wie weggeblasen:mrgreen: !!! Seit 2013 kein Geld mehr😆 ! Vorher “Strafbefehle” über zig EUros im angro – klar, vor “Scheingericht” schleppen ging schlecht wegen unserer Rechts-und Sachkenntnis.

            kommt mir alles bekannt vor! wie sich einige lebensläufe doch gleichen…..
            echte kameraden zu finden gleicht der suche nach der nadel im heuhaufen.aber es gibt sie da draußen ostpreussen!
            wir haben auch erst gefunden , als wir die suche schon einstellten,weil wir glaubten die einzigsten überbleibsel aus einer besseren zeit sein.du kennst meinen klarnamen und weißt wo ich herkomme! kannst dich ja mal mit uns in verbindung setzen…..

  3. johannes3v16
    14. August 2015 um 22:13

    Wenn ich wüßt dass Deutschland sterben müßt
    dann Herrgott lasse mit auch das Natterngezücht unserer Linken im Schlunde der Hölle versinken.

    Auch die Emanzen die den Totentanz des Imperiums tanzen lasse zum Teufel fahren.

    Und es wäre ein Trost wen Deutschland muß sterben das die Liberalen zuerst bezahlen und für immer verderben. Und ihre Verwandten die Geschichtsprofessoren.

    Die treulosen Pfaffen. Die Lutherverräter Schreibtischtäter und Denunzianten.
    Und hintendran die Leisetreter vom Vatikan die den Zins zu willen den Glauben im Stillen an Christus sich abgetan.

    Und die Trojaner vom Amnesty von Mahler von Fröhlich sprachen die nie samt den Pharisäern der Caritas die emsig und ohne Unterlass schwätzen vom Asyl Betrug.
    Zur Hölle denn genug ist genug.

    Ach wenn wir nur wüssten dass die Antifaschisten für Kollaboration mit dem Feinde büßen und die Richter die biegsam die Rücken bücken und nach dem Vorbild der Bolschewiken ab die begehrten Urteile nicken.

    Wenn doch die pädophilen Jünger der FED die schwülen Grünen der Satan sich holen tät ab Kinder Verderber in der Hölle Schlund.
    Wär das ein Trost meine Seele so wund.

    Doch am Meisten linderte es den Schmerz führen die Schwarzen höllenwärts die schwarzen Heuchler der CDU.
    Dafür sorgen Herrgott tu du.

    Wenn ich wüßt dass Deutschland sterben müßt um dann dem Leben noch Sinn zu geben blieben ja immer noch die von drüben die im Haltebefehl vor dem Feind geblieben für rettende Fristen aufgerieben die nächtens mir in Träumen erscheinen höre fernes Grollen seh flotten stieben Trecks im Schneesturm. Höre Mütter weinen.
    Sehe verschwommen Kolonnen kommen.
    Sehe Fallschirmjäger schweben zur Erde die mir nächtens bedeuten mit stummer Gebärde was ewig mir fromme oh düstere Wonne.
    Bis zur letzten Patrone was immer auch werde bis zum bitteren Ende hin bis zum Tode oder hin bis zur Wende.

    Vater ich komme.
    Gerd Honsik.

  4. Frank
    15. August 2015 um 12:52

    Seit Jahrzehnten gefälschte Zahlen über den Ausländeranteil in BRiD.
    40 Millionen im Jahr 2012! Heute noch weit mehr.

    https://marbec14.wordpress.com/2014/08/17/40-millionen-auslander-in-der-brd/comment-page-1/

    Die Anzahl der nach dem WK II angesiedelten Juden NICHT mitgerechnet.

  5. 15. August 2015 um 16:58

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  6. johannes3v16
    17. August 2015 um 21:42

    @MC, wie wäre es denn wenn du den „Spaltpilz“ Bewertung deaktivieren würdest? Denk bitte mal drüber nach.

    • 18. August 2015 um 04:34

      @j3: Hm, werde die Bewertungsfunktionen erstmal belassen! Wer keinen Kommentar abgeben will, kann wenigstens so die Aussagen anderer werten. Des Weiteren werden wichtige da inhaltreiche Kommentare mit meist höherer Bewertungsanzahl dann nicht nur „überflogen“ und… die Kommentaranzahl bleibt überschaubar.

      War mal an einem „Forum“ beteilig bei dem wir die Bewertung ausgestellt hatten, Konsequenz: Kommentare wie „+1“ oder „-1“ als Ersatzwertung; starteten dann eine Rundfrage, worauf die Mehrzahl dann doch wieder für eine Kommentarbewertung stimmte, danach beschwerten sich wieder jene, welche für gewöhnlch Kritik austeilten aber selbst keine ertragen konnten.

      Evtl. könnte ich ja auch hier mal völlig „demokratisch“ durch eine öffentliche Abstimmung darüber entscheiden lassen, mal sehen?

  7. edwige
    18. August 2015 um 23:38

    @ Johannes
    Grämst Du Dich über ein paar Negativ-Bewertungen? Ich bin mir nicht sicher, ob Du die wegen Honsik bekommen hast, oder weil Du von einigen hier ohnehin abgelehnt wirst – aus sattsam bekannten Gründen. Immerhin darfst Du Dich über Aufmerksamkeit freuen! (Auf Deinem Blog gibt es, soviel ich gesehen habe, bei einzelnen Beiträgen GAR keine Kommentarfunktion.)

    Ansonsten schließe ich mich McE’s Argumentationslinie an.
    LG

  8. johannes3v16
  9. 25. August 2015 um 05:54

    Ich habe die drei Hörbücher von Thilo Sarrazin bei Archive.org hochgeladen und biete sie nun zum Download an:

    (Die folgenden Links sind Direktlinks zu den Hörbüchern)

    Deutschland schafft sich ab

    Europa braucht den Euro nicht

    Der neue Tugendterror
    Für alle die nicht wissen was sie mit der runtergeladenen .rar Datei anfangen sollen gibt es hier eine Umfassende Anleitung:

    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/ns-horbucher/

    Über eventuelle „politische Korrektheit“ in seinen Schriften besonders wenn es um den Nationalsozialismus geht, er ist schließlich Sozialdemokrat, kann man getrost hinwegschauen da alles andere was er schreibt definitiv richtig und wertvoll für unseren Aufklärungskampf ist!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: