Startseite > Privat > Aufgeben – Niemals!

Aufgeben – Niemals!

Mein Blog ist nicht aufgegeben, ebenso wenig wie ich jemals das Ziel aufgeben werde, einem freien deutschen Volk anzugehören!

Nach zwei plötzlichen Todesfällen in meinem privaten Umfeld brauchte es jedoch eine zwingend notwendige Auszeit von diesem psychopathischen und inszenierten Irrsinn in heutiger Zeit. Es gibt wichtigeres als den idiopathischen Themenvorgaben zu widersprechen die aus Gründen der Gewöhnung wiederkäuend gestreut werden, um dann zur übersteigerten Selbstverständlichkeit in inhaltsgleichen Aussagen kenntnisreich vermodern sollen.

Kommentare werden auf diesen Blog nicht mehr unter Moderation gestellt. Bisherige Sperrungen sind aufgehoben. Ausnahmen sind weiterhin das benennen von Klarnamen oder sonstige sicherheitsgefährdende Angaben, diese werden weiterhin ohne Angaben von Gründen gelöscht!

MCExorzist

In Erinnerung an Hildegard und Rolf (Ja, Du hattest recht, Maradona war der beste Fußballer aller Zeiten), ihr ward mir liebe Freunde, ich vermisse euch!

  1. 31. Juli 2015 um 22:11

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

  2. OstPreussen
    1. August 2015 um 01:15

    Aufrichtig Beileid.

  3. 1. August 2015 um 03:30

    Das Unangenehme am Tod eines lieben Menschen ist die Unterbrechung des Gedankenaustauschs. Wenn man aber die Schöpfung begriffen hat, weiß man, daß dieser Zustand nicht ewig dauern wird. Das Leben endet nicht mit dem Tod.
    http://deutscher-freiheitskampf.com/2014/11/23/rechnerischer-schopfungsbeweis/

    • Weiße Wölfin
      4. August 2015 um 08:01

      Der Tod ist nur der Grenzstein des irdischen Lebens, aber nicht der Liebe.
      Danke Roland, es ist nur ein Abschied auf Zeit….
      Lieber MCExorzist, schön daß Du wieder „da“ bist!!

  4. edwige
    4. August 2015 um 00:43

    Die Töne werden allmählich unverhüllt brutal. Unsereins darf öffentlich Terrorist genannt werden.
    Oder Huffington Post:

    200 Promis erklären den „Flüchtigen“, warum es schön ist, daß sie da sind. So auch der Fotograf Paul Ripke:

    „… weil ihr einerseits alle zu Deutschland gehört und wichtig für die politische Entwicklung hier seid, und andererseits all die rechten Arschlöcher aus ihren Löchern holt. Denn diese Leute gehören nicht zu Deutschland und sollten lieber schnell als langsam lokalisiert und dann aus D vertrieben werden! So gibt es mehr Platz um Menschen wie euch aufzunehmen!”

  5. Skeptiker
    4. August 2015 um 15:31

    Test:

    Bisherige Sperrungen sind aufgehoben.

    (https://www.youtube.com/watch?v=S7mGbRkUP7Q)

    => Ich bin drin, das ist ja einfach.

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker
      13. August 2015 um 17:23

      Alleine schon diese Kiste!

      Ausnahmen sind weiterhin das benennen von Klarnamen oder sonstige sicherheitsgefährdende Angaben, diese werden weiterhin ohne Angaben von Gründen gelöscht!

      =>

      Wenn ich als Antwort, den vorhergenannte Namen einfach kopiert und übernommen habe, wieso bin ich ein Klarnamenerpresser?

      Ich glaub Du hast doch echt was am Kopf.

      Du bist doch über die Schlampenparde völlig in Gefangenschaft geraten.

      =>Ames Schwein.

      Gruß Skeptiker

      • edwige
        13. August 2015 um 17:47

        Skepti, ich glaube, Du verwechselst da was….

      • 13. August 2015 um 19:52

        Hach Skeptiker, wie erneut zu bemerken ist es nicht weit her mit Deiner Logik:

        Wenn ich als Antwort, den vorhergenannte Namen einfach kopiert und übernommen habe, wieso bin ich ein Klarnamenerpresser?

        Nochmal und nur ganz allein für Dich:

        Klarnamen … werden … gelöscht!

        Diese Regel gilt für alle, wie ist es Dir dann möglich einen Namen zu kopieren der bereits entfernt wurde?

        Zu kompliziert für einen wie Dich?

        Dann… lies Dir doch einfach mal Deine kopierten Buchstaben als ganzen Text durch, und falls Dir ein Klarnamen o.ä. ins Auge springt (welches gegen die Blogregel verstößt) dann gibt es unter „Kopieren“, „Einfügen“ einen Menüpunkt der sich „Löschen“ nennt – selbst so etwas wie Du könnte die Bedeutung dahinter verstehen.

        War bestimmt nur wieder ein Spaß von Dir Skeptiker, leider scheinst Du selbst als Kommentar-Clown eine Luftpumpe abzugeben, da sage ich Dir aber sicher nichts Neues.

        • OstPreussen
          13. August 2015 um 20:27

          Ach, was soll die Aufregung?
          Meiner Erinnerung nach wurde die/der/das Skeptiker doch gerade – sinngemäß – wegen Gutheißens/Aufrufen zu Verbrechen an eine gewiSSe A. von Dir gesperrt, RICHTIG?
          Nun macht(e) diese gewiSSe A. daSSelbe – nur noch dreist direkter auf Ihrem Blog – Ihr ArschkrautfreSSer „Mitredakteur“ Roland bringt es dankenswerterweise hier selbst auch ein, sein Adjutant Frank heißt es gut (allein weil er sich nicht kritisch darüber äußert!).
          SIND nun solche Mord-und Totschlagaufrufe/wünsche DESHALB für Dich OK, weil sie sich ja nur gegen mich richten😆 ?
          AUßERDEM:
          „Man solle so EINEM wie MIR ja KEIN Portal mehr geben.“
          Vielleicht hast Du ja mal Zeit und Muße, anstatt zu dieser sinnlosen „KlarnamensScheiSSe – wo die KlamaukProtagonisten genialerweise selbst schon für die Veröffentlichung Ihrer Daten weit im Vorfeld SELBST gesorgt hatten – Stellung zu beziehen:mrgreen: !
          Solltest Du mich hier nämlich weiter veröffentlichen, mir ein „Portal“ geben, WER WEIß…, dann gehörst Du womöglich auch nicht mehr „dazu“ und bist ebenso wie ich von Todesstrafe und standrechtlicher Erschießung bedroht😯 , und das will zumindest ich garnicht!
          Wenn ich hier beSSer NICHT mehr schreiben soll, teil es mir ganz kurz und klar mit.
          DANKE!

        • Skeptiker
          14. August 2015 um 00:05

          @MCExorzist

          Auf der Seite von Annettilein, wurden doch ganz klar 4 Klarnamenerpresser genannt.

          Der Name ist doch bestimmt kein Geheimnis mehr.

          Man erinnere sich an Sylvia Stolz, auf der Lupo Seite, wo der Name eben auch erschienen ist.

          Was für ein Blödsinn, als ob es nichts wichtigeres gibt.

          Gruß Skeptiker

        • 14. August 2015 um 13:02

          @OstPreussen: Sollte ich überrascht sein wenn, wie auch immer empfundene „Beleidigungen“, Dich dazu bringen in eine emotionale Ebene zu verfallen. Worauf kommt es denn bitte an? Das ein Blog seine Regeln hat oder ändert? Die gemeinsame Intention die wir verfolgen? Oder doch wieder nur das Ego?

          Ja, Roland hat Dich „zurechtgebogen“, so wie Du es auch mit jedem anderen gemacht hast, der, obwohl besserem wissen, Zweifelhaftes äußert.

          Du kannst doch nicht nur austeilen ohne entsprechende Gegenreaktionen zu erwarten. Wenn Du Dich angegriffen fühlst, selbst wenn es so ist, dann frage Dich bitte auch warum ausgerechnet Du?

          Du trägst in Dir ein großes Wissen. Dennoch ist es wichtig dass auch Du Kritik erfährst und damit umgehen kannst. So wie ich gelesen hatte, musstest Du auch in der „Außenwelt“ entsprechend negative Erfahrungen machen, das rechtfertigt jedoch nicht Deine wüsten Beschimpfungen gegen Personen die Dir und Du ihnen bisher vertrauen konntest.

          Was glaubst Du was Du damit auslöst, wenn ein überzeugter OstPreussen beginnt sich gegen seine bisherige Überzeugung zu stellen? Solche hechelnden Hündchen wie dieses Skeptiker-Symptom warten doch nur darauf dass Du abfällst, in der Hoffnung durch ihre geifernde Hetze einen Dominoeffekt auszulösen um letztendlich die Wahrheit der Gaskammertemperatur endgültig durch Voreingenommenheit zu isolieren! Wenn es mit diesem dämlichen „Blog wurde übernommen“ Gedöns nicht funktioniert, dann versucht man es mit der personenbezogenen Vermutung – weil nicht umgehend ein Kommentar veröffentlicht wurde? – ist der ganze Blog eine infantile Täuschung? – man, was gehen mir diese Ego-Faschisten auf den Zeiger die alles und jeden in Frage stellen, weil sie sich selbst nicht hinterfragen wollen… „Fehler? machen doch nur die anderen!“

          Diese Äußerungen über „Todesstrafe“ oder „Erschießung“ interessieren mich nicht, Gewalt in jeglicher Form lehne ich strikt ab, greift jedoch jemand meine Familie an, wird er es bereuen – so einfach ist das!

          Und noch was, mir liegt es fern über DF zu spekulieren, genauso wie ich Roland und Frank vertraue, vertraue ich auch ihr, daran wird sich nichts ändern!

          Daher schnall endlich mal, dass Deine Kommentare wichtig sind und Einfluss nehmen, wenn Du nur endlich Deinen emotional geleiteten Quark kontrollieren könntest und Dich wieder auf das Wesentliche konzentrieren würdest. Es ist doch genau das Gewollte von der Sachebene in emotionalen Klamauk zu verfallen. Wie und was andere Schreiben ist doch verdammt nochmal keine Entschuldigung für das eigene Reagieren.

          Du trägst den gleichen Anteil an Verantwortung wie jeder andere der sich für eine echte Aufklärung einsetzt, und das mit jedem geschriebenen Wort. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns gegenseitig „wachhalten“ und wenn es nur mit einem „Arschtritt“ funktioniert, dann war er wohl nötig gewesen, habe hier selbst schon welche kassiert (auch von Dir), diesmal warst Du wieder dran, mir hat es nicht geschadet!

          Kurz und klar: Du entscheidest selbst ob Du hier schreibst oder nicht!

          • OstPreussen
            14. August 2015 um 21:23

            SO einfach, wie DU es Dir hier darstellen willst, IST es mal NICHT.
            Les einfach mal Amaleks Kommentare GENAU durch – nicht viel anderes hab ich auch über Monate hinweg anbringen wollen – mit dem derzeitigen „Erfolg“, das verbohrte Leute mich als „Hauptfeind“ titulieren usw.usf.!

          • 14. August 2015 um 21:51

            So einfach könnte es sein, wenn nicht ständig mit einem Ich, Ich, Ich argumentiert würde.

            Es nervt, dass man sich über Äußerungen dermaßen auseinanderdividiert, weil einem dies und jenes unterstelt wurde!

            Ja und? Dann stellt man die Sache klar, wird sie nicht akzeptiert halte ich mich von einem Blog fern, ende… so einfach ist das für mich!

            Es kann doch nicht sein, das über einen Meinungsstreit eine Überzeugung zusammenbricht.

            Holla, DANKE für den Tipp Amaleks Kommentare GENAU durchzulesen… wenn „verbohrte Leute“ Dich als „Hauptfeind titulieren“, dann füge einen Link ein um dieses „unverfälscht“ (Du verstehst) und nicht nur einseitig anzubringen!

          • OstPreussen
            14. August 2015 um 22:34

            Machs gut.
            Heil Hitler!

          • 14. August 2015 um 23:06

            Du bist echt ein Dickkopf!

  6. Freidavon
    9. August 2015 um 12:07

    „Kommentare werden auf diesen Blog nicht mehr unter Moderation gestellt. Bisherige Sperrungen sind aufgehoben.“

    Aus meiner Sicht ist dies wohl die entscheidende Aktion um den Blog wieder beleben zu können. Wir konnten es schon mehrfach beobachten, wie Blogbetreiber nach einer längeren Pause, dann plötzlich wieder auf Kurs waren und bereit, ihren Blog als Kasperbude für scheinnationale Trolle wieder und sogar weiter zu öffnen als zuvor. Genau genommen kenne ich keine Ausnahme.

    • OstPreussen
      9. August 2015 um 17:56

      @Freivonhirn
      „Wir konnten es schon mehrfach beobachten,…“
      Na sowas?
      Hat man Dich Witzbold schon geclont? Gehörst Du etwa doch einer ominösen Organisation an?
      Oder ist es einfach mit Deinem „Wir“ so, das Du alle anderen in Deine hirnrissige beschränkte Sicht mit verhaften willst?
      Im übrigen ausgerechnet dem MCE, welcher schon immer SEIN eigenes Ding durchgezogen hat solchen UNfug zu unterstellen, zeigt Deinen geistigen Horizont ausreichend auf…
      Als letztes frag ich:
      „Wenn Du Schlaule das Deiner Ansicht nach doch alles so festgestellt hast (Kasperbude etc.!), also WAS willst Du dann noch hier?“

      • Freidavon
        9. August 2015 um 18:52

        Du bist ein Arschkriecher, weil dies einer der letzten Blogs ist auf dem man Dich überhaupt schreiben lässt. Meinst Du deine Arschkriecherei hilft Dir seriös zu wirken? Ist ja unerträglich mit anzusehen wie Du dem Blogbetreiber wie eine Klette am Hintern hängst.

        • Saalänner
          9. August 2015 um 22:23

          Guten Abend allerseits,
          einst habe ich deine Kommentare (Freidavon) sehr gerne gelesen und geschätzt.
          Ich habe dich (für mich persönlich) mit Roland und Konsorten auf gleicher stufe gestellt, weil, überhaupt die besten Kommentatoren im Internet.
          Mit Bedauern stelle ich fest, deine Kommentare im Vergleich zu früher, sind heute unter aller Sau … was ist geschehen?
          Wurdest du ausgetauscht?
          Schreibt ein anderer in dienen Namen um hier und sonst wo
          -zwiespalt zu sähen?
          Ich kann und will nicht glauben, das du Freidavon bist …
          Freidavon, (ein begnadeter Schreiber) würde sich nie und nimmer der gossen Sprachen bedienen, jedenfalls habe ich es so in Erinnerung.

          PS: Entschuldigt meine Grammatik und sonstige Fehler.
          Ich bin der Deutsche Sprache nicht mächtig, obwohl ich mir
          Mühe gebe, klappt’s nicht so wie Ich`s gern hätt …

        • OstPreussen
          9. August 2015 um 22:24

          Genial, wie Du Trottel Dich immer selbst vorführst –😆 , weil ich ja sooo ein Arschkriecher bin, hab ich Sperrung überall, nech, Mausi – gegen Deine (Un)Logik is ma echt schwer anzukommen!

          Da schaun wer doch mal und laSSen Stefanie, mit der sich Freivonhirn als u.a. „erklärter“ Polenexperte einen Disput beim Püschel-Zoo liefert, zu Wort kommen:
          Stefanie:
          9. August 2015 at 18:28

          @Freidavon: “Jämmerlich im Sinne von unbedeutend und drittrangig, nicht an der Kuchenvergabe beteiligt. ”

          Der Erhalt von 114.296 km² deutschen Landes sind “unbedeutend und drittrangig, nicht an der Kuchenvergabe beteiligt.”?

          Sie sind mir ein komischer BRD-Vogel…
          ——————————————————————:mrgreen:

          • Freidavon
            10. August 2015 um 09:38

            Das ist jämmerliches Skeptiker-Niveau, irgenwelchen Schwachsinn ohne Zusammenhang von Blog zu Blog verschieben. Du musst Dir deinen Dreck aus der letzten Ecke ziehen, um überhaupt so etwas wie ein Argument zusammen zu zimmern. So, eine gewisse Zeit finde ich es amüsant einen Penner als einen Penner zu zeigen, aber hier ist unser Kontakt nun leider am Ende.

      • Saalänner
        9. August 2015 um 22:36

        OstPreussen,
        du bist ein kapitel für sich…
        es ist ein vergnügen deine kmmentare zu lesen.
        loss dich bloss net uff de ruh bringen.
        Es saarland lässt Grüssen…

        • OstPreussen
          10. August 2015 um 22:56

          GruSS zurück!
          Und trotz allen Gezänks vergeSS nicht (wenn’s drauf ankommt, stehen auch Deutsche wieder zusammen!) – verbreite die Wahrheit bei Dir vor Ort – tue in diesem Sinne was Du auch immer kannst, Kamerad, die Zeit drängt!
          GruSS aus Provinz Brandenburg
          Stammland PreuSSens

    • 10. August 2015 um 22:15

      @Freidavon:

      …Aus meiner Sicht ist dies wohl die entscheidende Aktion um den Blog wieder beleben zu können.

      Aus Deiner „Sicht“ mag dies so wirken, nur hat es einen völlig anderen Grund:

      Mir widerstrebt zutiefst die Zensur – steht auch seit einigen Jahren in „Wir sind!“ – Sollte dieser Blog daran scheitern, dann ist es so, nur bin ich mir wenigstens selbst treu geblieben!

      Es wurden hier gerade mal 2 Kommentarschreiber in 5 Jahren unter Moderation gestellt, von einem können seine (wieder und wieder) kopierten Buchstaben auf ungleich höher frequentierten Blogs ohnehin nachgezählt werden.

      Anhand der Aufrufe sollte bemerkt werden, dass dieser Blog wohl eher eine „Randerscheinung“ darstellt, das hat seinen Grund und soll auch so bleiben:

      Sollte dieser Blog über einen längeren Zeitraum höhere Aufrufe als die gerade mal durchschnittlich 200/24h erreichen, wird hier kein neuer Artikel veröffentlicht bis die Seitenaufrufe wieder deutlich sinken (unter 100). So wird eine mögliche Sucht nach Selbstdarstellung vermieden, auch ein Zuviel an Aufmerksamkeit lockt nur die „Falschen“ an. Es ist hier auch völlig gleich ob für einen Artikel „Sternchen“ vergeben werden, wichtig ist das so, wenn auch nur passiv, wieder eine Entscheidung getroffen wird, auch für diese welche sich nicht offiziell äußern wollen.

      Gleiches gilt für die Kolosseum-Däumchen:

      Würde das Verlangen nach einer erhöhten Kommentaranzahl vorliegen, wären die Teile deaktiviert. Denn erfahrungsgemäß ersetzt der Daumen-Klick eine „kurze“ pro/kontra-Äußerung.

      Wenn dieser Blog für Dich eine „Kasperbude“ darstellt, so ist es Deine „Sicht“ – die Du hier sogar vermutungsreich veröffentlichen kannst!

      Im übrigen: während meiner „Pause“ hat sich nichts an der durchschnittlichen Häufigkeit der Seitenaufrufe geändert.

  7. Thulkraft
    10. August 2015 um 15:27

    Frei von Hirn,s
    Logik, Verstand, ‚UN-Lernfähigkeit‘ und infantilen Interferenz

    –>ist eben da’SS Unglück der Judenchor(!)

    Heil Hitler (!)

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: