Startseite > Krieg & Terror > ISIS – Gott Hat Uns Nicht Befohlen Gegen Israel Zu Kämpfen!

ISIS – Gott Hat Uns Nicht Befohlen Gegen Israel Zu Kämpfen!

Nachdem alles und jeder, welcher in den Augen dieser „ISIS„, als Ungläubiger oder Abtrünniger angesehene seines Hauptes entledigt wurde, wurden so nach und nach nicht nur Zweifel an der Authentizität der Enthauptungen geäußert, auch wunderte man sich doch hin und wieder darüber, warum es nicht und niemals einen Juden an den Kragen ging?

Nun, das Rätselraten hat sein Ende:

Auf die Fragestellung, warum diese ISIS offenkundig keinen Juden über die Klinge springen lässt, antwortete man höchst glaubwürdig:

Im Koran hat Gott uns nicht befohlen gegen Israel oder Juden zu kämpfen, wir haben zunächst die Abtrünnigen und Heuchler zu bekämpfen!

Diese ISIS musste dann wohl auf höheren „Befehl“ ergänzend twittern, dass…

… Jerusalem erst dann „befreit“ wird, wenn die Instrumente des Imperialismus zerstört wurden, welche das Schicksal der islamischen Welt steuern.

Ah ja! Na dann, Jungs und Mädels, ist ja alles gut!

Und wir hatten schon gedacht, dass Israel zweifelsfrei die Instrumente des Imperialismus steuert und ihr mit jenen unter einer Kippa steckt. Sozusagen als ein Instrument des Imperialismus… aber dann, ja dann hättet ihr wohl irgendwann Suizid begehen müssen. Solche kopflosen Aufträge wolltet ihr aber echt sicher nicht und niemals annehmen, oder steht das auch nicht im Talmud, ähm, Koran?

Quelle: [http://www.islamopediaonline.org/news/isis-god-did-not-command-us-fight-israel]

Schlagwörter:
  1. 21. März 2015 um 20:54

    Hat dies auf NeueDeutscheMark rebloggt und kommentierte:
    ISIS – Gott Hat Uns Nicht Befohlen Gegen Israel Zu Kämpfen!

  2. Arkturus
    21. März 2015 um 21:13

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  3. 21. März 2015 um 22:11

    Hat dies auf koka SKYrecordz – skywatchMARL rebloggt.

  4. feld89
    22. März 2015 um 00:08

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  5. Vindicta
    22. März 2015 um 02:04

    ja genau – und Allah sorgt sicher auch dafür, dass die US Drohnen nicht auf euch schiessen, ihr aber frei in alle Welt twittern könnt – ach so, ja in einem Erdloch steht die Anleitung, wie man den ganzen Informationsapparat samt Satelliten der Amis aushebelt – das ist ja die berüchtigte Höhle, aus der der Osama schon rausgeklettert ist, oder wie?

  6. 22. März 2015 um 03:30

    Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

  7. AMALEK
    22. März 2015 um 11:40

    war doch klar das diese grobjuden das Werkzeug der auserwählten sind.

  8. 22. März 2015 um 13:33

    is auch schwer mgl., da es Israel da ja auch noch nicht gab.
    Und so wie ich das sehe, ist der Koran ein weiterfuehrendes Werk, quasi eine Fortsetzung…
    Schoenes WE.

  9. cougar
    22. März 2015 um 15:12

    Der Prophet Muhammad – Friede sei auf ihm – hat das Auftreten solcher „Leute des (vorgeblich islamischen) Staates“ (IS – ISIS – Da´isch – in seiner Gemeinschaft (der Muslime) vorausgesagt und uns Beschreibungen hinterlassen, die überliefert sind. Darin nennt er sie nicht „Gotteskrieger“ – wie dies die westlichen Journalisten tun –, sondern „Höllenhunde“ und sagt, er selbst würde gegen sie kämpfen, wenn er sie noch erlebte. Tatsächlich kennen sie nur Töten, Zerstören und Vernichten, und es ist nicht zu erwarten, daß sie einen „Gottesstaat“ (ein christlicher und kein islamischer Begriff) noch sonst irgendetwas errichten oder aufbauen werden – außer einer Schreckensherrschaft. „Wenn ihr die schwarzen Fahnen seht, … Ihre Herzen sind wie Eisenbrocken (hart und spröde wie Gußeisen); sie sind die Leute des ‚Staates‘; sie halten keine Verpflichtung und kein Abkommen ein; sie rufen zur Wahrheit auf, doch gehören sie nicht zu deren Vertretern; ihre Namen sind Beinamen (arab.: kunya, bestehend aus Abū = „Vater“, bzw. Umm = „Mutter“ mit dem Namen des Sohnes) und ihre Herkunftsnamen sind diejenigen von Städten (bzw. Ländern, z. B.: Abū Hamza al-Beldschīkī = Abū Hamza aus Belgien); und ihre Haare hängen aufgelöst herunter wie die Haare von Frauen …“ Doch was tun diese anderen (vorgeblichen) Muslime der Anti-IS-Koalition, wie der US-Vasall Jordanien? Sie bombardieren nur aus sicherer Höhe und schicken keine Bodentruppen. Das überlassen sie den schiitisch dominierten irakischen Streitkräften und Milizen und den kurdischen Peschmerga, die aus den von ihnen vom IS „befreiten“ Gebieten dann die arabische, bzw. die sunnitische Bevölkerung vertreiben oder sie an der Rückkehr dorthin hindern (die die schiitischen Milizen mehr fürchtet als die Terroristen des IS). Und die Unterstützung für die „Freie Syrische Armee“ (FSA) ist nur halbherzig und unzureichend. Laut dem ehem. US-Sicherheitsberater Henry Kissinger (?) wäre für die USA ein in mehrere kleinere Staaten aufgeteiltes geschwächtes Syrien am besten.

    • 22. März 2015 um 19:39

      @cougar: das mit den „Herkunftsnamen“ war mir so nicht bekannt, danke für die Information!

      … Und die Unterstützung für die „Freie Syrische Armee“ (FSA) ist nur halbherzig und unzureichend…

      Das ist jetzt nicht Dein ernst?

  10. 17. April 2015 um 14:31

    Damals schon False Flag und als dieser aufflog, kollektives Antisemitismus-Geschreie.

    https://schwertasblog.wordpress.com/2015/04/15/die-lavon-affare-wie-man-juden-gut-und-moslems-schlecht-aussehen-lasst/#more-31730

  11. Frank
    1. Mai 2015 um 11:02

    „Im Koran hat Gott uns nicht befohlen gegen Israel oder Juden zu kämpfen, wir haben zunächst die Abtrünnigen und Heuchler zu bekämpfen!“

    Warum wohl ? Ist der Koran evtl. von den selben jüdischen Fälschern, welche auch das alte Testament und die restlichen „Religionen“ (Ideologien) erfälscht haben, erschaffen worden !

    http://new.euro-med.dk/20150429-wie-man-uns-angelogen-hat-isisjudischer-fuhrer-al-baghdadi-stirbt-in-israelischem-krankenhaus-us-generals-isisal-qaeda-schuler-zertrummern-syriens-panzer-mit-modernsten-us-waffen.php

  12. 1. Mai 2015 um 16:32

    Das Wirken der ISIS ist offenkundig das von Teufeln. Die einzigen Teufel, welche dank der Offenkundigkeit des Holocaust bekannt sind, sind die Juden. Also sind die ISIS Teufel Juden.

  13. 13. Juli 2015 um 13:32

    Antifa. Hand in Hand mit IS

    • hasspringuin
      6. November 2015 um 11:15

      die rechte hand der zweiten person von rechts ist weiß
      deutet auf photoshop hin

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: