Startseite > Persönliche Fragen > Die Nazi-BRD – Wie Du Mir So Du Dir

Die Nazi-BRD – Wie Du Mir So Du Dir


Na klasse, aber… was ist eigentlich ein Nazi?

In der Schule lernte ich: Nazis haben den 2. Weltkrieg verloren, wollten die blond- & blauäugige Weltherrschaft und haben Juden immer ordentlich wehgetan…

Aus Hollywood wurde mir suggeriert: Nazis leben auf dem Mond und im Winter sind sie auch mal Zombies. Schreien sich immer an und rollen das „Rrrrr“. Sind sehr klug aber nicht sehr schlau und deshalb am ende immer mausetot… hat was vom Horoskop.

Aus den Medien wurde mir eingetrichtert: Nazis trinken günstiges Dosenbier, haben keine Kopfbehaarung, mögen die Farbe braun aber keine braunen Ausländer und springen sich auf Konzerte gegenseitig an… glaube man nannte das „pogen“ oder so.

Gutbezahlte Talk-Show-Dauergäste und glatzköpfige Ausländer mit dem Anspruch auf „ich bin lustig“ zitieren unablässig aus „Mein Kampf“, beschimpfen ihresgleichen als „Kanacken“ und weitere faseln dann auch noch davon, dass: „jeder Deutsche latent ein Nazi ist“… das ist ja echt, echt fürchterlich.

Die in BRD-Auftrag agierende „Antifa“ quasselt wiederkäuend und unsinngemäß: Jeder der für ein freies Deutschland ist, ist ein Nazi… oha, das ist ja reinste Tollwut.

Die BRD-Politik dröhnt mir die Ohren vor jeder Schein-Wahl voll: die Nazi-Gefahr lauert überall und nirgends, auch da wo sie keiner vermutet… trau mich schon gar nicht mehr im Spiegel zu gucken.

Wikipedia läutet in verklärender Manier ein…

„Nazi“ war ursprünglich eine Koseform des Vornamens Ignaz, der in Bayern und Österreich häufig war. Abwertend gebraucht wurde der Begriff für eine einfältige, törichte Person und für Deutsch-Österreicher sowie Deutsch-Böhmen…

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Nazi#Begriffsgeschichte_und_-verwendung

Ja, nun, was denn jetzt, der Nazi kann alles Mögliche und möglichst nichts sein, oder wie? Die internetionale Verblödung bringt einen da offenkundig auch nicht so richtig weiter.

Also muss ich da mal was für mich, rein zur Erkenntnisgewinnung zusammenfassen:

Ein Nazi ist in etwa jemand der seine Weltanschauung anderen auferlegen will, ohne das ein Widerspruch zugelassen wird. Wehrt sich ein anderer „Jemand“ dagegen, werden von dem Nazi Verbote ausgesprochen, Haftstrafen verhängt oder schlimmeres durchgeführt. Die eigene Bevölkerung wird systematisch bespitzelt und in ihrer abweichenden Meinung diktatorisch unterdrückt um eben die Nazi-Diktatur durchzusetzen.

Dieser Nazi darf deswegen von allen und mit allem beworfen und beschimpft werden!

Ja, also, dann ist doch diese BRD-Kanzlerin Angela Merkel eine Nazi-Sau (um den weiblichen Attribut gerecht zu werden). Denn ungeachtet der Volksmeinung in dieser Unrechts-BRD, würde sie ihren Nazi-€uro mit allen Mitteln durchsetzen. Ja auch beschließt Nazi-Merkel samt Nazi-CDU und Nazi-CSU ungeachtet des Widerspruchs in der Bevölkerung Sanktionen gegen Länder die sich nicht mit ihrer Nazi-Meinung vereinbaren lassen.

Die Nazi-Linke sowie die Nazi-AfD agieren offensichtlich als Scheinopposition, da sie genau wissen, dass Nazi-Wahlen in dieser nicht-souveränen Nazi-BRD seit jeher, um mit Nazi-Schäuble zu sprechen: „ad absurdum“ sind.

Ganz zu schweigen von dieser lakaienhaften Nazi-SPD, denn sagte nicht einst Nazi-Gabriel:

Frau Merkel ist Geschäftsführerein einer neuen Nicht-Regierungs-Organisation in Deutschland…

Quelle: http://youtu.be/-PX8Jyp7cRk

Heute will der futterdicke Nazi-Gabriel nichts mehr davon wissen, auch weil ordentlich Nazi-€uros sein Nazi-Konto füllen.

Vor allem die kriegsgeilen Nazi-Grünen/Bündnis 90 Blond-Kind-Schnitzel-Menschenfresser, die jegliches Menschenschlachten von Nazi-VSA reflexartig zustimmen, sind nichts weiter als Nazi-BRD-Knechte. Denn wer Menschen im Angriffskrieg vernichten will um eigene Interessen durchzusetzen ist, wie gelernt, nun mal durch und durch ein BRD-Nazi.

Die Nazi-Medien wie das korrupte: Nazi-ZDF, Nazi-ARD und Nazi-Deutschlandfunk aber auch Nazi-Spiegel und Nazi-Focus sowie Nazi-Stern und Nazi-Bild um nur einige Nazi-Medien zu nennen, betreiben niederträchtige Nazi-Propaganda gegen Länder die sich gegen das Kriegstreiben einer Nazi-€U und Nazi-VSA aussprechen, ja selbst gegen die eigene Bevölkerung wird mit Nazi-Parolen geschossen.

Und selbstverständlich die Nazi-Antifa wirkt mit Unterstützung der Nazi-BRD gegen Andersmeinende die nicht ihrer Nazi-Wunschvorstellung entsprechen. Ja selbst gegen Menschen die sich für die Freiheit und dem Erhalt aller Kulturvölker einsetzen, geht diese Nazi-Antifa mit brutalster Gewalt vor, schlimmer noch, ruft sogar in Nazi-Antifa-Chauvinismus zum Massenmord an Menschen auf.

Die als Nazi-Flüchtlings-Hilfswerke verdeckt operierenden Kriegstreiber, die sich eher durch ihr wirken für eine Entvölkerung fremder Kulturen einsetzen, anstatt den Verursacher der Vertreibung öffentlich zu benennen und zu verurteilen, unterstützen dieses Nazi-System der entvölkernden Umsiedlung nach Nazi-BRD. Unterdrücken bewusst die Kausalität der Nazi-€U und Nazi-VSA Verbrechen durch ihr scheinheiliges Übermaß an humanistischer Fürsorge. Aber Kritik an den Finanzierer ihrer Nazi-Machenschaften wäre schlicht kontraproduktiv, auch hier, wie fast überall, zählen die Nazi-€uros fürs eigene Nazi-Konto.

Was ist mit Nazi-Israel und den Nazi-Juden samt ihren Nazi-Papiergeld die ausschließlich ihre Nazi-Ideologie als schützenswert erachten? Betreiben diese Nazi-Zionisten, Nazi-Juden oder allgemein Nazi-Juden-Arschlöscher nicht mit Palästina eines der größten Freiluft-KZs auf diesen Planeten (nach dem Nazi-BRD-KZ versteht sich)?

Wer über solch mannigfaltige Nazi-Verbrechen keine bedenken äußert, ist doch ein übles Nazi-Schwein, also das sollte man doch noch sagen dürfen in dieser Nazi-BRD, oder gilt das Nazi-Gedöns immer nur für den anderen?

Verstehe gar nicht warum die Nazi-BRD sich nicht gleich in „Naziland“ umbefehlen lässt, so könnte doch direkt im Personalausweis darauf hingewiesen werden: gebürtiger Nazi

Die Spielregeln sind schlicht und einfältig: wer als erster „Nazi“ schreit hat gewonnen!

Schlagwörter: , ,
  1. 9. November 2014 um 02:09

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

  2. Wahr-Sager
    9. November 2014 um 02:41

    Sind NaZis nicht NAtionalZIonisten? Wen lockt die Nazi-Keule eigentlich noch hinterm Ofen hervor? Wer sich deswegen noch aufregt, ist selber schuld.
    Die ganzen Buntfaschisten/US-Nutten der BRD werden eines Tages vielleicht aufwachen, wenn es hier drunter und drüber geht – und vielleicht erkennen, wer ihr wahrer Feind ist…

    Ansonsten ist es ziemlich sinnlos, auf YouTube oder anderswo seine Zeit mit „Anti“Faschisten zu vergeuden. Hier und da einige Info-Links zu setzen ist weit effektiver. Ebenso Blogs wie diese zu betreiben und dann darauf zu verweisen.

    https://archive.org/details/WieFunktioniertDieSoGenannteNazikeule20.06.2014

    Sehr schön auch dieser Link (ja, ich weiß, PI-News ist pro-Usrael, aber hin und wieder kommen doch ganz gute Artikel): http://www.pi-news.net/2009/05/koellewood-kooperierte-wdr-mit-klischeenazis/

    • 9. November 2014 um 12:07

      @Wahr-Sager: Ich hau ja auch manchmal richtigen Bockmist raus (hier im Blog) aber dieses PI-News sollte man wirklich durchschaut haben.

      Nochmals Wahr-Sager: PI-News = Bedürfnisinformation!

      Dieses Israel und diese VSA sorgen nicht nur für dieses BRD-Chaos, diese Kriegstreiber sind schuld an millionenfaches Menschenschlachten sowie der Umvolkung €uropas. Wie kannst Du dann auch nur ansatzweise annehmen, dass „pro-Usreal“ische Netzseiten ohne hinterfotzige Absichten „hin und wieder“ die Wahrheit schreiben?

      Sie beschreiben was sie verursachen!

      Glaubst Du sie würden diesen Artikel [ Norway is too white ] übernehmen?

      Mit nichten… also verschweigen sie auftragsgemäß die Ursache und beschreiben nur die Symptome, die ohne diese jüdischen Intrigen (Kabale) erst gar nicht enstehen würden.

      Natürlich hast Du recht, die Buchstaben „Nazi“ werden inflationär eingesetzt, bisher jedoch nur von einer Seite.

      Übrigens war es auch (leider) sinnlos auf den HoGeSa-Blog darauf hinzuweisen welche die wirklichen Kräfte im Hintergrund sind, mein Kommentar wurde nicht freigeschaltet bzw. gelöscht, naja so ist das mit der „ganzen Wahrheit“…

      Grüße, MCE

      • Wahr-Sager
        9. November 2014 um 15:55

        Ich verstehe dich, MCExorzis, ich gehe mit der pro-usraelischen Ausrichtung von PI-News auch nicht konform. Aber Artikel wie obigen halte ich nach wie vor für sinnvoll und nutzbringend – wenn damit auch nur Symptome beschrieben werden.

        Was für einen „HoGeSa-Blog“ meinst du?

        Diese Aktion mit einem Wecker gegen einseitiges und antideutsches Gedenken fand ich sehr genial: http://www.dortmundecho.org/2014/11/dorstfeld-die-rechte-protestiert-gegen-einseitiges-gedenken/

      • 10. November 2014 um 00:16

        @Wahr-Sager: Die Aktion ist erwehnenswert, auch wenn ich denke dass eher eine gleichzeitige Trauerede über unser Vorfahren hätte stattfinden sollen… in etwa so:

        BRD-Üblich wie abartig dieses Gedenken an Deutsche verhindert werden sollte: Gedaechtnisstaette.pdf

        Vor diesem Denkmal sollten diese schmierigen BRD-Politiker in ehrfurcht und bitterliche Trauer niederknien!

        Meinte diesen HoGeSa-Blog/Artikel: http://hogesa.info/?p=32

        • Wahr-Sager
          10. November 2014 um 03:01

          Die von mir verlinkte Aktion war eher sowas wie eine Trotzreaktion auf die Schuldkultveranstaltung.
          Bei der vorbildlichen Trauerrede, die du verlinkt hast, müsste eigentlich Merkel vorne stehen! Stattdessen unterstützt diese jüdische Zionistin David Graumann bei seinem Gesabbel über Antisssääämitisssmus.

          Ich hab‘ mal kurz reingelesen in das PDF-Dokument. Ja, es ist zum Kotzen, was sich unsere Volkszertreter erlauben. Zitat: „Die Gebeine von 5200 Soldaten, die wegen ‚Geldmangels’ seit Jahrzehnten in Pappkartons in einer alten Fabrikhalle in Tschechien lagerten, wurden vor einiger Zeit würdig bestattet. Können Sie diese unglaublichen Versäumnisse verstehen? Haben sich nicht schon lange die ehemaligen Feinde die Hände zur Versöhnung gereicht? Warum wird der Verein Gedächtnisstätte und die von ihm initiierte Ge- denkstätte so bekämpft?“
          Und natürlich wurde von den Medien auch die übliche Nazi-Keule gezückt. Ich verstehe nur nicht, warum sich über den abgenudelten Naaazi-Begriff immer noch so viele Leute aufregen. Die Buntfaschisten und US-Nutten wahren ihre eigenen Interessen, weswegen man eine solche Titulierung doch eher als Auszeichnung sehen sollte!

          Ich habe gerade im HoGeSa-Blog gefragt, ob die Angst vor der Nazi-Keule haben und erwähnt, dass ihnen eine Distanzierung gar nichts nützt, solange sie in der BRD nicht so funktionieren, wie man es von ihnen erwartet. Mal gespannt, ob die das freischalten.
          Vielleicht war es ein Fehler von dir, mit der Tür ins Haus zu fallen. Wir sollten nicht vergessen, dass die Wenigsten den Durchblick haben und die Meisten immer noch in IHM den Leibhaftigen sehen und an die „offenkundige Tatsache“ glauben.

          • Wahr-Sager
            10. November 2014 um 16:11

            Zwischenresümee: Der HoGeSa-Blog hat meine Kommentare (ich habe zwei oder drei geschrieben) bisher nicht veröffentlicht. Allerdings gehe ich jetzt erst mal davon aus, dass die ihre Technik nicht im Griff haben. Denn der letzte Eintrag ist etwa eine Woche alt – ich kann mir nicht vorstellen, dass danach niemand mehr was geschrieben hat.

  3. Wahr-Sager
    9. November 2014 um 02:43

    „Gutbezahlte Talk-Show-Dauergäste und glatzköpfige Ausländer mit dem Anspruch auf ‚ich bin lustig‘ zitieren unablässig aus ‚Mein Kampf‘, beschimpfen ihresgleichen als ‚Kanacken‘ und faseln dann auch noch davon, dass: ‚jeder Deutsche latent ein Nazi ist’… das ist ja echt, echt fürchterlich.“

    Wenn Somundstuhl das echt gesagt haben soll, dann müsste er auch analog sagen, dass jeder Türke latent ein Kurdenkiller ist… Wenn schon, denn schon.

  4. Wahr-Sager
    9. November 2014 um 02:48

    Ist eigentlich kein Geheimnis, aber dieser Screenshot belegt einmal mehr die Symbiose zwischen der antideutschen Antifa und dem NaZi-Staat Israel: http://uploads.im/3Qp1e.jpg. Erik Marquardt ist von den Grünen.

  5. Arkturus
    9. November 2014 um 05:59

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  6. 10. November 2014 um 00:55

    Hat dies auf Die Morgenzeitung rebloggt.

  7. zero11s
    18. November 2014 um 03:58

    Hat dies auf zero11blog rebloggt.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: