Startseite > Allgemein, Arschloch > Schuldsicht – Für Den Soziopathen

Schuldsicht – Für Den Soziopathen

Ein Soziopath ist ein Mensch, der nicht nur lügt, sondern für den das Lügen zu seinem Lebenstil gehört. Er oder sie ist eine Person, die keine Reue kennt – egal, was sie auch verbrochen hat. Der Soziopath übernimmt keinerlei Verantwortung, weder für andere Menschen, noch für Dinge, noch für sich selbst.

Gleichzeitig sind Soziopathen oft oberflächlich sehr charmant. Unter dieser Oberfläche sind sie aber eigentlich eiskalt und kennen keinerlei echte gefühlsmäßige Bindung zu anderen Menschen. Das Problem ist, dass viele Menschen leicht auf Soziopathen hereinfallen.

Zitat: Martha Stout / Der Soziopath von Nebenan

In Seattle / VSA protestierten letzte Woche Menschen gegen die Gewalt in Gaza. Eine äußerst friedliche Kundgebung, bis zu dem Moment als die Demonstranten den Westlake-Park erreichten:

Dort provozierte ein Pro-Israel-Soziopath die versammelten Demonstranten, belästigte einzelne Teilnehmer, schrie ihnen Obszönitäten und rassistische Beleidigungen ins Gesicht.

Hiernach begab er sich zu einer weiteren Gruppe Pro-Palästinensischer Demonstranten, riss sein Hemd vom Oberkörper und stürmte mit geballten Fäusten auf die Gruppe zu.

Als ein nichtbeteiligter Passant vorüberging, wandte sich dieser Pro-Israel-Soziopath in seine Richtung und schrie „etwas“ zu ihm. Der Passant drehte sich um und war im Begriff die soziopathische Aggression nicht zu tolerieren, wollte aber dann doch noch vorzeitig die Eskalation vermeiden. (Leider)

Als dieser provozierende Pro-Israel-Soziopath sich daraufhin jedoch bereitstellte zu einem Faustkampf: Soziopath gegen Mensch, gesellte sich ein bisher inaktiver soziopathischer Wachmann des Westlake-Parks dazu, sprühte natürlich den unschuldigen Passanten Pfeffer-Spray ins Gesicht, packte ihm am Arm und versuchte ihn mit aller Leibesmüh auf den Boden zu „ringen“.

Letztlich betrat ein weiterer Soziopath, angezogen wie ein Polizist in den VSA nun mal angezogen ist, den Ort des „antisemitischen“ Geschehens, um das anlegen der Handschellen zu sichern. Der Passant wurde in das anliegende Westlake-Center abgeführt. Der Pro-Israel-Soziopath ging wohl behütet seiner Wege.

Hinweis und weitere Bilder: http://thedignityvirus.com/

Schlagwörter:
  1. Wahr-Sager
    14. August 2014 um 20:03

    Echt irre – im wahrsten Sinne des Wortes. Man merkt hier wieder mal, wer die Zügel in der Hand hält.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: