Startseite > Aufklärung, Krieg & Terror > Erde – 248 Militärische Konflikte Nach Dem 2. Weltkrieg

Erde – 248 Militärische Konflikte Nach Dem 2. Weltkrieg


248 militärische Konflikte nach dem 2. Weltkrieg. Die VSA „alleine“ ist an 201 (81%) der Konflikte beteiligt und tötete dabei 30.000.000 (30 Millionen) Menschen in ~70 Jahren!

Weltweit wird die VSA von den Menschen aller Nationen als die größte Gefährdung für den Weltfrieden angesehen. Die Einstufung als gefährlichstes Land liegt 3mal über jedem anderen Land dieser Erde.

Folgende Daten bestätigen die Einschätzung:

  • Seit Ende des 2. Weltkriegs musste die Erde 248 weitere bewaffnete Konflikte ertragen. Die VSA hat 201 ausgelöst [hier].
  • Diese von den VSA inszenierten Angriffskriege forderten ~30.000.000 (30 Millionen) Menschenleben, 90% der abgeschlachteten Menschen, also ~27.000.000 (27 Millionen) Opfer, sind Kinder, ältere Menschen, Frauen und Männer aus dem zivilen Leben.
  • Die VSA „alleine“ hat also nach dem 2. Weltkrieg fast gleichviele zivile Menschen abgeschlachtet wie insgesamt während dem 2. Weltkrieg von allen beteiligten Nationen ermordet wurden.
  • Berichte offizieller Regierungsvertreter der VSA bestätigen, dass alle Angaben von “Gründen” seitens der VSA zum Angriffskrieg, sich nach den Kriegsmassakern als falsch bzw. als bewusst gesteuerte Lügen herausstellten.
  • Und selbst diese Kriegslügen begründen nicht ansatzweise eine Rechtfertigung für einen militärischen Konflikt seitens der VSA.
  • Hochrangige Generäle der VSA warnten die Bevölkerung über die Tatsache, dass die Angriffskriege einzig zum ausplündern der Ressourcen anderer Staaten dient. Nicht dem Frieden, nicht der Freiheit und erst recht nicht der Wahrheit.

Kriegsverbrechen außerhalb der VSA:

  1. Angriffskriege (das unmenschlichste Verbrechen das eine Nation begehen kann)
  2. vorsätzlicher Verrat an das Militär der VSA, da Angriffskriege und Invasionen auf Bestellung fremder Länder ausgeführt wurden, welche unzählige tausend Soldaten-Opfer auch der VSA forderten. Israel dürfte mit Abstand der eifrigste „Kunde“ sein.

Sämtliche “Führer” der amerikanischen Regierungen wahren und sind korrupte Landesverräter. Die Öffentlichkeit könnte, sofern sie eine “Lobby” hätte, ihre Machthaber des Hochverrats anklagen.

Alleine die bestätigte Tatsache dass z.B. Martin Luther King seitens der VS-Regierung ermordet wurde zeigt [hier], dass mit großer Sicherheit nicht nur dieses Verbrechen auf das Konto des eigenen Staates zurück zu führen ist. Was für eine Drecksnation die ihre eigenen Mitmenschen hinterlistig abschlachtet um Interessen nicht nur anderer Nationen zu erfüllen, nein, auch individuelle Interessen kapitalschmeichelnder Medien-Oligarchen [hier] biedert sich diese VSA selbstverachtend an…

Wenn ein Land-, eine Nation, ein zu viel an Kultur- & Nationalstolz besitzt, wird dieses als unmodern und untragbar diffamiert. Diese Diffamierungen werden von solchen PR-Beratern publiziert welche ein Land wie diese VSA vertreten, dessen Sinn-Sein darin besteht Menschen abzuschlachten für niedere Bedürfnisse: Macht, Egoismus und Israeltreue.

Huch, ist man jetzt Anti-Semit, Anti-Amerikanisch, Anti-€uropäisch, Anti-Weltfrieden wenn man über solche Tatsachen berichtet? Ist man ein Nazi, Faschistoid, Rassist oder Terrorist wenn mit der Wahrheit gesprochen wird?

Nein, natürlich nicht!

Jene die sich selbst ein Sprechverbot ausstellen um solche Verbrechen zu verdecken, machen sich zum Komplizen Desgleichen! Es nützt dem Weltfrieden nichts, wenn ausschließlich über Themen öffentlich gesprochen wird, die ein jeder in unzähligen Blogs bereits nachlesen konnte. Man hört das, was einem das Wissen mehr oder weniger bestätigt… es beruhigt!

Und will man nicht zu viel Wahrheit, na dann spricht man über Lebenshilfe:

Du musst dich selbst ändern!

Wow… geht klar, das bedeutet nicht über die Wahrheit zu sprechen, eigentlich, tja, eigentlich bedeutet es, wie die Medien bereits vorsuggeriert haben:

Tue das, was ich Dir sage! Halte dich an die Regeln, sonst sind wir alle Nazis!

Danke, das kennen wir seit ~70 Jahren! An die Regeln halten, bedeutet das „Spiel“ zu akzeptieren…

Hinweis: Examiner

Schlagwörter: , , ,
  1. m.ela
    17. Mai 2014 um 13:39

    Und das Muster ist immer das Selbe – so einfach wie primitiv könnte es in jedem einzelnen Kriegsgrund gelaufen sein:

    Kurzer Ausschnitt (ca. 5 min) aus dem US-SPIELFILM von 1997 „WAG THE DOG – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt“ über politisch-beeinflusste Medienmanipulation.

    Auch wenn es sich nur um eine fiktive Spielfilm-Szene handelt, macht diese Szene doch sehr anschaulich deutlich, welche technischen Möglichkeiten heute vorhanden sind, um einen politischen Schwindel in den Medien zu veröffentlichen und zu propagieren…

    • 18. Mai 2014 um 11:24

      @m.ela: leider nur all’zu wahr!

      Leider ist es auch so, dass ohne großartigen technischen Aufwand versucht wird die Meinung zu manipulieren. Ab 7min. wirkt die wohl bekannte CNN-„Nachrichtensendung“ wie eine Komödie, es sollte jedoch die Bevölkerung auf „Kriegslaune“ gebracht werden.

      Unsere Medien funktionieren ebenso, Verlogen, Subtil, Hinterlistig… Kriegstreibend!

      Deshalb dürfen wir uns keinen „Maulkorb“ verpassen (lassen) – egal welche Jammersekte sich angepisst fühlt, RAUS MIT DER WAHRHEIT… niemand sonst wird es aus den Kapitalmedien wagen!

  2. 17. Mai 2014 um 15:07

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

  3. 17. Mai 2014 um 17:15

    Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

  4. 17. Mai 2014 um 18:30

    30 Millionen?

    Das reicht mit Sicherheit nicht aus. In dieser Zahl sind die zivilen Opfer nicht enthalten, welche legal ermordet wurden und die wohl weit, weit mehr als nur 10-fach so hoch sind.

    So z.B. die ganzen Krebstoten. Die VSA haben verhindert, daß hochwirksame Naturmittel zum Einsatz kommen. Die Verhinderung erkennt man daran, daß die VSA sämtliche Aprikosenkernbäume gefällt hat, welche bittere Aprikosenkerne liefern! Gleiches gilt für bittere Mandelkernbäume. Auch zu erkennen daran, daß das in Marzipan ursprünglich enthaltene Amygdalin (das ist der Wirkstoff der hochwirksamen idealen Naturchemo) der bitteren Aprikosenkerne und Mandelkerne durch ine thermische Behandlung wirkungsunfähig gemacht wird.

    Zwischen 1982 und 2014 starben 23 % aller Deutschen an Krebs. Bei den anderen Nationen dürfte es sich ähnlich verhalten. Für diesen Zeitraum ergeben sich also alleine in Deutschland rund 8 Mio Opfer. Für Europa dann rund 70 Mio und nimmt man die nichtjüdische VSA noch mit hinzu, kommt man auf rund 100 Millionen Opfer und nimmt man den Zeitraum ab 1950 wird man auf 150 Millionen Krebsopfer kommen.

    Für AIDS dürften weltweit noch weitere 30 Millionen hinzukommen, da man sich bereits 1999 mit 16 Millionen AIDS-Toten weltweit brüsten konnte und alleine in diesem Jahr 2,6 Millionen Toten zu verzeichnen hatte. Juden bekommen kein AIDS.
    http://www.unric.org/de/pressemitteilungen/4711

    Ab 1970 wurden die Kindermorde von den Juden legalisiert. Die „natürliche“ Mordrate verfünfzehnfachte sich daraufhin. In Deutschland konnte man beobachten, daß mit Einführung des „legalen“ Kindermordes („Abtreibung“) das Bevölkerungswachstum gestoppt wurde. Das bedeutet ungefähr 600000 ermordete Kinder jährlich. Egal, womit man sie ermordet hat. Sie fehlen und mußten durch „Inder“ ersetzt werden. Ansonsten hätte man den drastischen Bevölkerungsschwund direkt bemerkt. Alleine für Deutschland kann man daher mit 20 Millionen Opfern rechnen. Für Europa und die VSA dürften es dann rund 250 Millionen sein.

    Somit komme ich auf rund 150+30+250= 430 Millionen zivile Opfer aufgrund jüdischen Wirkens seit 1950 und dies nur in Europa, den VSA und Afrika. Also an heute rund 1,2 Milliarden überlebenden Menschen.

    Wie weit die Juden bei den restlichen 6 Millarden auch ihre blutigen Finger wirksam werden ließen, weiß ich noch nicht. Juden gibt es auch in China und Indien. Möglicherweise sind diese Länder sogar Brutstätten für die Juden. Es gibt nämlich durchaus chinesische und indische Juden, welche „landeskonform“ aussehen und sich kaum im Erscheinungsbild abheben. Genauso wie auch bei uns.

    Auffallend ist jedenfalls, daß ab ca. 1925 in Indien ein sehr starkes Wachstum einsetzte und auch China trotz 1-Kind-Ehe-Gebot stark zulegte. Anscheinend galt dies nur für die echten Chinesen und nicht für die Auserwählten.

    Nun Weiteres zum Komplex, zusammenkopiert:

    ——————————-

    Staatsstreich in den USA? — Enthaupter innerhalb der US-Regierung

    Ich schreibe gerade diesen Artikel und siebzig Stunden vorher hat Präsident Obama an Bord der Air Force One eine Presseerklärung herausgegeben, die von der westlichen Presse vollkommen ignoriert wurde.

    Der Präsident hat öffentlich Maßnahmen gegen gewalttätige Verschwörer innerhalb der US-Regierung und gegen Spione angekündigt. Er nimmt den Begriff “AIPAC” oder “Israel Lobby” nicht in den Mund, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass er etwas anderes meint. In der Tat kommt für uns keine andere Gruppe in Betracht.
    Ich wurde privat über einige Gründe für dieses Dokument (die Presseerklärung, Anm. d. Ü.) unterrichtet. Ich will nun erläutern, was bekannt ist, nicht etwas, was “vermutet” wird:

    Es gibt momentan innerhalb des US-Militärs, innerhalb der Exekutive der US-Regierung und unter extremistischen einflussreichen Persönlichkeiten in Amerika eine aktive Verschwörung, die zum Ziel hat, die “Form” der amerikanischen Regierung zu ändern, und zwar durch “Enthauptung” (der Schlüsselpersonen, Anm. d. Ü.).

    Lassen Sie mich das ganz deutlich sagen. Da, wo das Memorandum (welches unten im Wortlaut ausgedruckt ist) den Begriff “gewalttätig” (violent) benutzt, bedeutet das “Ermordung” vieler Führungskräfte in Amerika. Das schließt den Präsidenten, den Vizepräsidenten, den Außenminister, den Verteidigungsminister und anderer Personen mit ein, ist aber nicht auf diese begrenzt.

    Die Verschwörung benutzt Ressourcen von großen privaten Militärausrüstern und deren Geheimdienstapparaten sowie Personal ihrer Spezialeinheiten. Es gab ein aktive Rekrutierung, die aufgefallen ist und deshalb wurde die Erklärung veröffentlicht; dies ist auch der Grund, warum gegen viele Mitglieder des Militärs ermittelt wurde.

    Die Bengasi-Attacke wurde von dieser Gruppe geplant und finanziert.

    Viele Autoren in den alternativen Medien haben bemerkt, was vor sich geht, aber nicht alle. Einige haben Zugriff zu sehr zuverlässigen Quellen.

    Hinter den Verschwörern stehen Drogenkartelle, welche die US-Regierung unterwandert haben, ehemalige Lobbyisten, die während der Bush-Administration in die Regierung eingeschleust wurden und die nun verdächtigt werden, in einem versuchten Staatsstreich verwickelt zu sein.

    Es gibt keine direkten Beweise, dass fremde Regierungen mit dieser Verschwörung zu tun haben, obwohl die meisten (der Verschwörer, Anm. d. Ü.) “fanatische” Anhänger der militanten Likudisten in Israel unter dem Netanjahu-Regime sind.

    Hier der Originaltext der Präsidentenerklärung:

    The White House
    Office of the Press Secretary
    For Immediate Release
    November 21, 2012

    Presidential Memorandum — National Insider Threat Policy and Minimum Standards for Executive Branch Insider Threat Programs

    Memorandum for the heads of executive departments and agencies

    Subject: National Insider Threat Policy and Minimum Standards for Executive Branch Insider Threat Programs

    This Presidential Memorandum transmits the National Insider Threat Policy and Minimum Standards for Executive Branch Insider Threat Programs (Minimum Standards) to provide direction and guidance to promote the development of effective insider threat programs within departments and agencies to deter, detect, and mitigate actions by employees who may represent a threat to national security. These threats encompass potential espionage, violent acts against the Government or the Nation, and unauthorized disclosure of classified information, including the vast amounts of classified data available on interconnected United States Government computer networks and systems.

    The Minimum Standards provide departments and agencies with the minimum elements necessary to establish effective insider threat programs. These elements include the capability to gather, integrate, and centrally analyze and respond to key threat-related information; monitor employee use of classified networks; provide the workforce with insider threat awareness training; and protect the civil liberties and privacy of all personnel.

    The resulting insider threat capabilities will strengthen the protection of classified information across the executive branch and reinforce our defenses against both adversaries and insiders who misuse their access and endanger our national security.

    Eine sehr reale Bedrohung der Stabilität in der Welt

    Für manche mag das beim ersten Hinsehen wie eine Reaktion auf Lecks innerhalb der CIA und des Weißen Hauses klingen, wäre da nicht dieser außergewöhnliche Sprachstil. Bitte beachten Sie vor allem folgende Worte:

    “… um vor Aktionen von Angestellten, welche eine Gefahr für die nationale Sicherheit darstellen können, abzuschrecken, sie (solche Aktionen) aufzudecken und sie (solche Aktionen) zu entschärfen ..Diese Bedrohungen umfassen … gewalttätige Übergriffe gegen die Regierung und die Nation….“.

    Bemerkenswerterweise bezieht man sich auf “Gewalttätigkeiten” und spricht sowohl von der “Regierung” als auch der “Nation”.

    Mit dem Hinweis auf “Nation” könnte sehr wohl Terrorismus unter falscher Flagge gemeint sein und dies könnte sehr wohl den Einsatz von Massenvernichtungswaffen einschließen.

    Großbritannien wurde während der Olympischen Spiele damit bedroht und man hätte das niemals erfolgreich verhindern können ohne die Hilfe von Journalisten, die sich einem großen Risiko aussetzten.

    Spionage

    Die US-Regierung praktizierte ein zwölfjähriges Stillhalteabkommen bezüglich der Verhaftung und der Verfolgung von Spionen innerhalb unserer Regierung und des Militärs, es sei denn, diese hatten Verbindungen zu China. Der berühmteste chinesische Spion war Wen Lee Ho, ein Nuklearwissenschaftler in den Los Alamos Labs. Er wurde 1999 verhaftet, ein Jahr in Einzelhaft eingesperrt und dann entlassen.

    Um ein genaues Bild der Lage zu bekommen, rief ich zwei Freunde an, einer ist ein wichtiger Gegenspionage-Agent vom FBI und der andere ein sehr hoher US-Militärgeheimdienst-Offizier.

    Während des Frühstücks stellte ich ihnen folgende Frage:

    “Bitte zählt die Nationen auf, welche hinsichtlich Spionage die größte Bedrohung für die USA darstellen und welche Nationen repräsentieren die “Unterwanderungsgefahr”, auf welche sich Präsident Obama bezieht?”

    Vom FBI kam eine Bewertung, die nicht für die “pop culture”-Medien taugt:

    “Unsere größte direkte Bedrohung ist Israel und die Israel-Lobby. Sie haben systematisch jede Abteilung in der Regierung und im Militär unterwandert und wenn sie von diesen Abteilungen keine Dokumente bekommen können, so verschaffen ihnen Freunde im Kongress Zugang zu allem, was den Abteilungen zur Verfügung steht. Danach kommt Indien, weil jede Forschungseinrichtung Gefahr läuft, vom RAW (Indischer Geheimdienst) infiltriert zu werden. Dann kommt Kuba, Mexiko und die Türkei. Meistens sind die letztendlichen Nutznießer der Geheimdiensterkenntnisse Russland und China.”

    Von der US-Armee kam folgende Einschätzung:

    “Ich stimme mit Israel überein und auch dem Rest, aber die Türkei hatten wir nicht auf dem Radar. Natürlich sind die Endnutzer je nach Fähigkeiten Russland und China. Der Punkt, den ich ansprechen will, ist der: Wie kann es sein, dass eine Presseerklärung des Präsidenten, ein solch außergewöhnliches und fast “drakonisches” Dokument, ohne einen Eklat im Kongress und ohne große Presseberichte vorübergeht? Wer hat die Macht, Berichte über eine Angelegenheit wie diese zu unterdrücken? …………”

    ……………………………………………………..

    Im Moment ist die große Frage:

    Wie kann es sein, dass ein Präsident der Vereinigten Staaten ankündigt, dass die Regierung mit Terroristen und Spionen infiltriert ist und keine Zeitung, keine Fernsehsender und keine andere Form von Medien berichtet darüber?

    GD/JR/IS

    http://www.presstv.ir/detail/2012/11/24/274332/aipac-decapitators-inside-us-govt/

    ——————————-
    Nukleare Weihnachten und ein Angriff unter falscher Flagge auf Amerika
    By admin

    – 29. November 2012 Veröffentlicht in: Israel, Neue Weltordnung, Untergang der USA, Wichtiges
    Nuclear Christmas, a false flag in America to blame on Iran

    von Gordon Duff , PressTV (Übersetzung von politaia.org)

    Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass eine oder mehrere Nuklearwaffen in amerikanischen Städten von extremistischen Elementen mit möglichen Verbindungen zu einem ausländischen Geheimdienst zur Anwendung gebracht werden sollen. Die Nuklearwaffen wurden entwendet, was vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurde, um Panik zu vermeiden.

    Dieses Szenario war vor einigen Jahren das Basisthema für den Fernsehfilm “Jericho“. Dieses Mal aber existieren echte Täter und reale Motivationen für den Sturz der US-Regierung und die Beschuldigung des Irans, der als Sündenbock herhalten soll.

    Die Verschwörung konnte bis zu Gruppen im Pentagon, zu Gruppen in mehreren Regierungsbehörden und zu reichen, mächtigen Extremisten um Netanjahu zurückverfolgt werden; vor allem das “Golf-Kartell“, welches von Mexiko aus operiert, hat fast alle Ebenen der Regierung, der Exekutive und des Militärs im ganzen Land unterwandert.

    Präsident Obama hat mit erstaunlich offener Sprache die Verschwörung offiziell angesprochen. Vor sechs Tagen hat der Präsident der Vereinigten Staaten auf seiner offiziellen Webseite eine Warnung herausgegeben, dass Insider in der Regierung “gewalttätige Aktionen” gegen “die Regierung und die Nation” planen.

    Trotz der öffentlichen Natur und der Ernsthaftigkeit der Ankündigung sowie der drakonischen Maßnahmen zur Eindämmung der Gefahr, hat sich kein Mitglied der Oppositionspartei dazu geäußert, obwohl normalerweise jedes Wort des Präsidenten auf die Goldwaage gelegt wird.

    Darüber hinaus gibt es ein totales Schweigen der Presse über diese Presseerklärung, die auf der Webseite des Weißen Hauses hervorsticht. Personen aus den höchsten Rängen im Militär, den Geheimdiensten und Polizeibehörden, mit denen wir gesprochen haben, sagen alle, dass sie noch niemals eine solche Stellungnahme gesehen hätten und finden sie schockierend.

    Aus gutem Grund finden es alle furchteinflößend.

    Quellen aus dem Geheimdienstumfeld haben bestätigt, dass ehemaliges Militärpersonal, von denen welche bei der Regierung angestellt sind, um Atomanlagen zu sichern und andere, die im Zusammenbau und der Detonation von “Spezialwaffen” trainiert sind, von “militanten Extremisten” gesucht und aktiv rekrutiert werden. Bei diesen “militanten Extremisten” handelt es sich meistens um Repräsentanten von mächtigen internationalen Konzernen.
    Obwohl diese Gruppe anfänglich bei Untersuchungen im Rahmen der Drogenfahndung aufgespürt wurde, sind mindestens ein großer Hedgefond, einige Spitzen-Rechtsanwaltskanzleien, große Medienkonzerne und sogar religiöse Gruppen mit von der Partie.

    Aber zurück zur Warnung des Weißen Hauses:
    “… um vor Aktionen von Angestellten, welche eine Gefahr für die nationale Sicherheit darstellen können, abzuschrecken, sie (solche Aktionen) aufzudecken und sie (solche Aktionen) zu entschärfen ..Diese Bedrohungen umfassen … gewalttätige Übergriffe gegen die Regierung und die Nation….“.

    Wenn alle großen Medien und politischen Gruppen sich dafür entscheiden, über diese Bedrohung nichts zu berichten, nichts über eine Presseerklärung, die normalerweise gegen Präsident Obama ausgeschlachtet worden wäre, um ihn einen wilden Verschwörungstheoretiker zu nennen, so ist die Geschichte mehr als real, sie wird wirklich erschreckend.

    Tyypischerweise hätten Rush Limbaugh und Fox News stundenlange Anklagen gesendet mit dem Inhalt “der Präsident ist nun ein Diktator” oder “Obama ist verrückt geworden”.

    Aber wir haben totales Schweigen.

    Nach 9/11, einem Vorfall, der die Amerikaner in diejenigen Bürger spaltete, die der Flut harter Fakten über eine Vertuschung folgen und wahre Gerechtigkeit fordern und diejenigen, die in Blindheit und Ignoranz verharren, ist vielen eine wichtige Tatsache entgangen.

    Wie kann Amerika, erschöpft nach zwei verlorenen Kriegen und sich zunehmend dessen bewusst, dass unsere Nachrichten, ja sogar unsere Geschichte aus Fiktionen und Propaganda besteht, so manipuliert werden, dass es nach einem “zeitlich allzu günstig gelegenen” nationalen Desaster blindlings einer verschwörerischen Kabale folgt?

    Die letzte US-Wahl war sogar noch bizarrer als die vorhergehenden. Mitt Romney, der in vielen Vorhersagen als lockerer Gewinner galt, verlor mit deutlichem Abstand trotz aller denkbaren Versuche, die Wahlen zu manipulieren…….

    Kontakte in Bundespolizeibehörden deuten an, dass sich Romney wohl mit einer Verhaftung aufgrund einer Reihe von Anschuldigungen im Bereich Drogenhandel, Geldwäsche und Organisiertem Verbrechen konfrontiert sah, bis die Untersuchungen von der Bush-Administration nach dem 9/11-Vorfall niedergeschlagen wurden.
    Der vohergehende Kandidat aus derselben Partei wurde durch einen Präsidialen Erlass vom Gefängnis gerettet; wenn er aufgrund der direkten Vorwürfe des Oberst Ted Guy verurteilt worden wäre, könnte er erst jetzt wieder mit der Entlassung rechnen.

    Wenn man dann noch bedenkt, dass beinahe alle Spitzenkräfte der Bush-Administration nicht reisen können und sich aktiv der Verhaftung entziehen, weil sie wegen Kriegsverbrechen verfolgt werden, so wird die wahre Natur der Beziehungen zwischen einer gewaltigen internationalen Verschwörung und den Schlüsselpersonen in Amerikas herrschender Oligarchie mehr als offensichtlich.
    Wenn nun die Gefahr eines Angriffs auf die “Regierung und die Nation” aufgedeckt wird, so sind daran zwei Aspekte offensichtlich:

    1. Nur eine nukleare Attacke, wahrscheinlich an mehr als einem Ort, könnte Amerika in einen neuen – von Israel gewünschten – Krieg führen und das amerikanische Volk in noch mehr Polizeistaatsverordnungen und die totale Aufgabe dessen, was von einer demokratischen Regierung übrig ist.

    2. Die Nachrichten- und die Unterhaltungsbranche haben systematisch durch Gehirnwäsche mittels Fiktion und Propaganda darauf hingearbeitet, den Iran als Sündenbock für das aufzubauen, was von Obama als eine “Bedrohung durch Insider” in der amerikanischen Regierung ans Tageslicht gebracht wurde.

    Verlorene, gestohlene und verlegte Nuklearsprengköpfe nun im Spiel

    Schon 1990 wurden drei südafrikanische Nuklearsprengköpfe , die von den Briten gekauft wurden, gestohlen. Es waren drei von insgesamt zehn Nuklearsprengköpfen, welche in den Anlagen der südafrikanischen Armee im Nuklearforschungszentrum in Pelindaba gefertigt wurden. Der Kauf der Waffen wurde von der damaligen britischen Premierministerin Thatcher autorisiert und von dem inzwischen ermordeten Waffenwissenschaftler Dr. David Kelly und seinem Assistenten David Cameron ( jetzt Premierminister von Großbritannien) durchgeführt.

    Falsche Berichte, dass der Irak die Waffen gestohlen hätte, dienten als Vorwand für die Invasion des Iraks. Erst später, im Jahre 2009, nachdem Nordkorea einen dieser Atomsprengköpfe zündete, wurde klar, dass es einen offenen Markt für Nuklearwaffen gab und dass einige der Spieler als Freunde Großbritanniens, Frankreichs und der USA gelten.

    1991 verloren die USA drei Atombomben bei einem Flugzeugabsturz vor der Küste Somalias. Man glaubt, dass diese Bomben von früheren Angehörigen der südafrikanischen Streitkräfte geborgen und verkauft wurden. Die USA wollten 1993 in einer massiven Aktion wieder in den Besitz der Waffen kommen und erlitten dabei beachtliche Verluste.
    Darüber wurde der Film “Blackhawk Down” gedreht.

    Im Jahre 2007 raubte ein religiöser Kult zwischen 6 und 9 Wasserstoffbomben und beluden damit eine B-52 “mit unbekanntem Ziel”. Als man das Flugzeug auf der Barksdale Air Force Base zur Landung zwang, waren nicht mehr alle Bomben vorhanden. Der Öffentlichkeit wurde eine Räuberpistole von Dutzenden Fehlern bei der Handhabung der Nuklearwaffen erzählt.

    Erfundener Terrorismus

    Es gibt gute Gründe anzunehmen, dass der “Globale Krieg gegen den Terrorismus” begonnen und die nicht-existente Organisation “Al Kaida” erfunden wurden, um von den mächtigen extremistischen Gruppen in den USA mit Verbindungen zu Drogenkartellen und dem Organisierten Internationalen Verbrechen abzulenken.

    Historische Unterlagen werden beweisen, dass das US-Justizministerium in der Tat “Al Kaida” erfand, um Osama Bin Laden der Verschwörung zu bezichtigen, obwohl es keinerlei Hinweise für seine Beteiligung gab. Wir sprechen hier von den Bombenanschlägen auf die Botschaften in Ostafrika.

    Präsident Obama hat durch seine Presseerklärung am 21. November 2012 nach alle den Jahren endlich zugegeben, dass die amerikanische Regierung stark mit militanten Extremisten unterwandert ist, welche Terrorismus unter falscher Flagge einsetzten, um ihre politischen Ziel voranzutreiben.

    In der Tat war die letzte Bush-Regierung fast vollkommen von militanten Extremisten durchsetzt. Hätten die politischen Niederlagen von McCain und Romney nicht stattgefunden, hätte das Organisierte Verbrechen die US-Streitkräfte weitere 8 Jahre als ihre Privatarmee zur Verfügung.
    GD/HSN

    http://www.presstv.ir/detail/2012/11/28/274939/nuclear-christmas-false-flag-in-us/
    ———————

    • 18. Mai 2014 um 12:18

      @Roland: völlig richtig! Die Opferzahlen „beider“ menschenschlachtender Ideologien liegt weit über 30.000.000 (im Artikel wurde „nur“ auf die Opfer in militärischen Massakern hingewiesen).

      Unzählige Opfer auch aufgrund atmosphärischer Nukleartest bis ~1964, bei welchen durch Jet-Streams weltweit ein nuklearer Niederschlag entstand und dieses zu nicht ermessende Häufigkeiten von Krebserkrankungen mit Todesfolge führte.

      Hinweis: Rauchen schützt vor Lungenkrebs

      Die einzigen die wohl weiter ihre Nukleargifte auf wirkliche Menschen „regnen“ lassen ist dieses Israel, welches jegliches Verbots-Abkommen bricht und somit für den Tod unzähliger Menschen verantwortbar ist!

      Hinweis: Vertrag über das Verbot von Kernwaffenversuchen

      Ach, ich vergas‘, wird ja mit der Buchstabenfolge „antisemitisch“ bezeichnet, so etwas zu sagen… na dann, immer wieder gerne!

      • 18. Mai 2014 um 20:17

        Danke für Deine Verweise! Insbesonders war für mich noch der weitere Nachverweis zu den Kernwaffenversuchen und dem damit verbundenen C14 Anstieg in der Atmosphäre sehr interessant. Aus der Abfallgeschwindigkeit entsprechend einer Zeitkonstante von 14-17 Jahren geht nämlich sehr gut hervor, wie schnell die Atmosphäre von Dreck jeglicher Art wieder gereinigt wird!

        Das C14 bei Kernwaffenversuchen entsteht nur während der eigentlichen Explosion infolge der Neutronenfreisetzung, also nur während rund 1 Mikrosekunde, und hat nichts mit den anderen Spaltprodukten zu tun. Die Zerfallszeitkonstante von C14 beträgt rund 8200 Jahre und dadurch würde sich die Konzentration innerhalb von einigen Jahren noch nicht ändern. Der schnelle C14 Rückgang kann also nur durch Auswaschung infolge z.B. Regen erfolgen und dies geschieht normalerweise nur in sehr geringer Höhe.

        Das bei einer Kernwaffenexplosion gebildete C14 hingegen wird zunächst auf große Höhen aufsteigen und sich nach und nach in der Gesamtatmosphäre verteilen und derjenige Anteil, welcher durch allgemeine Turbulenzen oder Thermik in „Regenhöhe“ gelangt, wird durch den Regen sehr effektiv ausgewaschen. Und dies geschieht eben mit einer Zeitkonstante von mal Daumen 15 Jahren.

        Da C14 in CO2 als Gas gebunden ist bedeutet dies auch, jedes andere Partikel, welches in die Erdatmosphäre gelangt, kann sich längstens mit obiger Zeitkonstante von 15 Jahren in der Atmosphäre halten. Oder kürzer, wenn die Partikel „schwer“ sind (z.B. „Nanotraildreck“).

        Aus den Daten kann man auch abschätzen, wieviel C14 überhaupt bei den Kernwaffenversuchen entstanden ist. Die C14 Konzentration stieg nämlich auf den doppelten natürlichen Wert an und das natürliche Teilchenzahlverhältnis C14/C12 beträgt 1e-12. Das sind dann ungefähr 300 kgC14, welche durch die Kernwaffenversuche gebildet wurden.

        Anhand des natürlichen Verschwindens mit einer Zeitkonstante von 15 Jahren dann auch die natürliche C14 Produktionsrate abgeschätzt werden. Das sind dann 300 kgC14in der Luft / 15a = 20 kgC14/a natürlich.

        http://de.wikipedia.org/wiki/C14-Methode#Kernwaffeneffekt

  5. 17. Mai 2014 um 21:38

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

  6. Moskito
    17. Mai 2014 um 22:14

    Hat dies auf DDT – Der Dorf Trottel rebloggt.

  7. neuesdeutschesreich
    18. Mai 2014 um 00:55

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  8. Einsiedler
    18. Mai 2014 um 22:43

    Die VSA sind ein astreiner, auf Jesuiten/Illuminaten/Freimaurer Prinzipien gegründeter Satans-Staat. Wer von den VSA auch nur
    im Ansatz etwas positives erwartet, der/die hat den Knall noch nicht gehört…

  9. 30. Juli 2014 um 16:58

    Hat dies auf My Blog rebloggt und kommentierte:
    Kann DAS denn die Wahrheit sein,oder nur eine Propaganda mehr?

  10. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG
    6. Februar 2015 um 23:13

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Die Zahl der Juden in Prozent glichen der von Sowjetunion und dortiger Regierung, siehe 72 Prozent SU und 75 Prozent nach Veröffentlichen beiträgen im Netz mit Photo´s aus den USA und man darf nicht vergessen: jeder Jude zahlt seine Steuern in Israel, versucht auch seine Gewinne in Israel zu deponieren! und kein jude steht vor einem Deutschem Gerichtsurteil, seit der Besatzung!

  11. Arkturus
    6. Februar 2015 um 23:25

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  1. 18. Mai 2014 um 20:29
  2. 21. Mai 2014 um 18:02

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: