Startseite > Aufklärung, Krieg & Terror, Wissenschaft > Zensierte Zeitgeschichte – Christophersen Thies / Die Auschwitz-Lüge

Zensierte Zeitgeschichte – Christophersen Thies / Die Auschwitz-Lüge

Warum ist es „mutig“ die Wahrheit zu sagen? Warum wird die Wahrheit als „Verrat“ geächtet? Warum unterliegt die Wahrheit einer „Zensur“?

Weil die Lüge eine Gesellschaft von Angsthasen produziert.

Feige, opportune, uneinige Menschenwesen welche sich nicht nur leichter kontrollieren lassen, auch einfacher als sinnentleerte Masse zu vernichten sind. Ein unausweichbares Schicksal, wenn wir deutschen Menschen es mit uns weiterhin so geschehen lassen!

Darum ist die Wahrheit auszusprechen aus heutiger Zeitsicht ein notwendiger Hilfeschrei an die Zukunft unserer Weltgeschichte, in der Hoffnung auf eine bessere- und wahrhaftig befreiten Welt, in der auch wir deutschen Menschen wieder existieren!

Code zum einbinden in einen WordPress-Blog:
[slideshare id=21912477&doc=christophersenthies-dieauschwitz-lge-130525171944-phpapp02&type=d]

[…] Erschrocken bin ich über die Feststellung, dass jedes Eintreten für Wahrheit und Gerechtigkeit für Deutschland mit politischem Rechtsradikalismus gleichgesetzt wird. […]

Aus dem Vorwort von Rechtsanwalt Manfred Roeder: Die Auschwitz-Lüge

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: