Startseite > 9/11, Foto > 9/11 – Das fehlende Inferno

9/11 – Das fehlende Inferno


Zum 12. mal jähren sich die Anschläge vom 11. September 2001. Bis zum heutigen Tag wird der veröffentlichten Darstellung eines terroristischen Anschlags nicht nur misstraut, auch der Einsturz von 3 Gebäuden aufgrund eines Brandherdes, ist von Architekten und Ingenieuren als statisch unmöglich wiederlegt.

Bemerkenswert an der veröffentlichter Darstellung ist, dass die WTC-Turme 1 und 2 aufgrund einer massiven Hitzeentwicklung, welche entscheidende Stahlträger schmelzen ließ, diese und ein weiters Gebäude, WTC 7, in Freifallgeschwindigkeit kontrolliert in sich zusammenstürzen ließ.

Ein Widerspruch unter unzähligen weiteren, dass angeblich Stahl aufgrund der enormen Hitze geschmolzen sei, aber einer Frau und einem Mann, welche durch winken auf sich aufmerksam machten an direkter Einschlagstelle des Flugzeuges (oder ähnlichem) im WTC 1, ein zur gleichen Zeit angeblich im inneren tobendes aber nicht zu sehendes Inferno, physisch nichts anhaben konnte. Wie auch auf einem weiteren Foto [hier] bewiesen wird.

Die Fragestellung: was diente der im folgenden angeblich enormen Hitzeentwicklung als Grundlage… Stahl? Beton? oder etwa Druckerpapier? – ist bis heute unbeantwortet und offenkundig medial nicht weiter von Interesse!

Ein analytischer Vortrag von Robert Stein über eine wohl glaubwürdigere Einsturz-Ursache der WTC Türme 1, 2, und 7 kann [hier] betrachtet werden. Alternativ zu dem Vortrag kann auch das kostenfreie Buch als PDF: „Third Truth About 9/11“ von Dimitri Khalezov [hier] heruntergeladen werden (4. Ausgabe, ~137 MB).

Kein Inferno aber eine Inszenierung brachten nicht nur 3 WTC Gebäude zum Einsturz – auch eine Menschen-Welt zerbricht seit dem mehr und mehr an ihrem Moral-Mord aus Profit-Gier!

Schlagwörter: , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: