Startseite > Aufklärung, Videos > #OpIsrael = #OpMossad

#OpIsrael = #OpMossad

Am Montag den 7. April 2013 soll diese angebliche Hacker-Bewegung „Anonymous“ 100.000 israelische Welt-Netz-Seiten attackiert und sogar zeitweise lahmgelegt haben, wie hier zu lesen: Radio Stimme Russlands

Um es mit Snordster zu sagen:

Bullshit…

Anonymous wird vom Mossad kontrolliert!

Unter diesem Pseudonym operiert der mordgierige Geheimdienst Israels nach belieben mittels einer so getarnten Hacker-Gruppe um wie immer von sich selbst abzulenken, verdeckte Binär-Terror-Phobie.

Es handelt sich um nichts anderes als um die geplante Zensur und Kontrolle des Welt-Netzes mit einer besorgten und scheinbar freiwilligen Zustimmung der Nutzer. Nun ja, wir sollen uns selbst zensieren wollen, um uns vor uns selbst schützen zu müssen. Zudem benötigt das zionistische Israel ein paar neue Opfer-Märchen zu ihrem Holocaust-Gedenktag. Kein frei- und selbstdenkender Mensch sollte sich noch von diesem absolut menschenverachtenden „Zustand“ etwas vorgaukeln lassen. Diese Aktion #OpIsrael wurde schon vor Monaten öffentlich und detailreich bekannt gegeben, aber erst kurz vor der Selbsbeweihräucherung vereitelt? Traditionell werden nun wieder die Täter als Opfer gefeiert!

Nebenbei schleust die BRD-Volksverachtung fremdgesteuerte Trojaner auf unsere Rechner, aber das ist ja auch nur zum auserwählten Wohle… Unsereins!

Video-Quelle: Snordster

Schlagwörter: , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: