Startseite > 9/11, Aufklärung, Krieg & Terror, Mord > Globalisierte Folter – Die außerordentliche Überstellung

Globalisierte Folter – Die außerordentliche Überstellung

Nach den sogenannten Terroranschlägen vom 11. September 2001 startete der amerikanische Geheimdienst CIA das als hoch vertraulich eingestufte Programm einer „außerordentlichen Überstellung“. Weltweit wurden darauf hin für sogenannte Terrorverdächtige und deren Aufbewahrung, geheime Gefängnisse eingerichtet.

Das Programm wurde entwickelt um auf Gefangene Verhörtechniken anzuwenden, die nur außerhalb eines Rechtsstaates durchführbar waren: Folter

Mutmaßliche Terroristen wurden aus ihren Ländern entführt und über verschiedene nationale Grenzen hinweg, mit deren jeweiligen wissen und Zustimmung, in Länder eingeflogen um von diesen Regierungen oder von der CIA selbst in geheimen „Black-Sites“ verhört zu werden, unter Anwendung von brutalen Folter-Techniken.

Der Report „Globalizing Torture“ ist die umfassendste Aufarbeitung der von der CIA durchgeführten Menschenrechtsverletzungen in Geheimgefängnissen und die damit zu Grunde liegende „außerordentliche Überstellung“ durch mitschuldige Staaten, oder sowas wie diese BRD.

Zum ersten Mal wird die Komplizenschaft von 54 Staaten (davon 25 €uropäische Länder) offengelegt die sich an dem Verbrechen direkt oder indirekt beteiligten. Insgesamt listet der Report 136 entführte Menschen und die an ihnen vollzogenen Foltermethoden auf.

Eindeutig wird nachgewiesen, daß für die Misshandlungen nicht nur ausschließlich die Vereinigten Staaten als allein schuldige anzusehen sind, dutzende Regierungen unterstützten verdeckt dieses Verbrechen an die Menschlichkeit.

Mehr als 10 Jahre nach den Anschlägen auf die WTC-Türme im Jahr 2001 wird es Zeit das diese illegalen Praktiken seitens der USA sowie deren Komplizen als auch die verdeckte Globalisierung von Folter endgültig geächtet wird. Es wird Zeit das die Menschen diese Verbrecher-Staaten zur Verantwortung ziehen!

Leider ist dieser Report derzeitig nur in englischer Sprache erhältlich. Dennoch ist auffällig und beschämend das dieser prefinalen BRD ein größerer Abschnitt ab S.78 über ihre souveränlose Komplizenschaft gewidmet ist, die offenlegende perverse Doppelmoral eines undemokratischen Scheinstaates.

Buch herunterladen: Globalizing Torture 2013 PDF englisch (~1,1MB)

Quelle: Open Society Foundations

Advertisements
Schlagwörter: , , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: