Startseite > 9/11, Aufklärung, Krieg & Terror, Persönliche Fragen, Videos > Israeli Truck Bombs On 9/11 (Englisch)

Israeli Truck Bombs On 9/11 (Englisch)

Am 9-11-2001 stürzten 2 Passagierflugzeuge in die World Trade Center, welche unter anderem kurze Zeit später entgegen jeglicher physikalischen Gesetzesmäßigkeit in Freifall-Geschwindigkeit in sich zusammen pulverisierten.

Urban Moving Systems / Mossad Front Company

Die ersten Hinweise führten entgegen der ersten Generation von üblicher Fehlinformation nicht nach Al-Qaida. Vielmehr präsentierte Israel einen offensiven Terrorismus um ihn im späteren, in die zweite Generation von Fehlinformationen, als ein Absurdum darzustellen. Im obigen Video ist zu hören wie der damalig aufgezeichnete Polizeifunk ein oftmals und gerne verschwiegenes Zeitdokument darstellt: Ein Lieferwagen bemalt mit einem Bild welches „prophezeiend“ aufzeigt wie ein Flugzeug auf die WTC-Hochhäuser zusteuert (ähnlich dem nebenstehenden Bild) wurde auf der George-Washington-Bridge / Kingstreet (New York) gestellt. Inhalt: Sprengstoff in großen Mengen und 2 israelische Mossad-Agenten. Die Öffentlichkeit wird mit diesen Vorkommnissen nicht „belastet“. Nach den Anschlägen vollführten 5 Israelische Agenten Freudentänze vor den brennenden Hochhäusern, verkleidet als: arabische Touristen, gleichzeitig wird die Mär von arabischen Terroristen mehr und mehr von den Medien veröffentlicht. Während offiziell die Zahl von jüdischen Opfern aufgrund des Anschlages immer wieder nach oben korrigiert wurde (12%-15% der Gesamtopferzahl), sprechen inoffizielle Zahlen von maximal 1 Opfer jüdischen Glaubens bis hin zu 0% der Gesamtopferzahl jüdischen Glaubens welche bei diesem Anschlag nicht ums Leben gekommen sind.

Um zu verstehen wer Gewalt auf euch ausübt, müsst ihr erkennen wen ihr nicht Kritisieren dürft!

Quelle: Voltaire

Es scheint daher wichtig zu verstehen warum eigentlich alle Welt bevorzugt vom „Inside-Job“ spricht und nicht oder kaum vom offensichtlichen „Mossad-Job“. Weil hier die zionistische Rabulistik gleich mit Antisemitismus aufwarten würde und jede kritische Fragestellung als zu befürchtenden Genozid am Judentum bezeichnet. Es wird mit aller Macht die Aufmerksamkeit ausschließlich auf die Vereinigten Staaten Amerikas (VSA) gelenkt (deren Marionetten-Regierung entscheident involviert war und sicherlich mehr Dreck am Stecken hat als jedes andere Land auf dieser Welt, nicht nur in diesem Zusammenhang). Insbesondere wollen Fehlinformanten nachweisen, in vorderster Front vertreten von dem sophistischen Speichellecker Alex Jones, welcher in seinen manisch psychopathischen Wutattacken gelegentlich seinen wahren Auftrag durchscheinen lässt (Israels Unschuld verkünden), dass sich ausschließlich die VSA für den Anschlag zu verantworten hat. Dem ist „natürlich“ nicht so, da die VSA von zionistischen Puppenspielern nach Belieben gesteuert wird und alles erfüllt was zum verstaatlichten Kapital einer Patrioten-Egomanie beiträgt. Folglich sind die Juden-Wesen, auch als Zionisten bezeichnet, für diesen Anschlag nicht nur verantwortlich, sie erpressen auch darüber die VSA-Vasallen aufgrund ihrer Mittäterschaft, ein einstiger Staat der sich eher als ein zerklüftetes Millieu vergangener Ideale darstellt als ein zukunftsweisendes Souverän!

Eine Verschwörungstehorie? Nein, aber eine weitere Form der Erpresser-Spirale.

Ein Argument der Befürworter der unwahrscheinlichen aber veröffentlichten 9/11-Version, dass eben diese die einzig Plausible ist, beruht darauf, dass zu viele Mitwisser an diesem Szenario beteiligt währen um diesen Anschlag unter falscher Flagge auf Dauer geheim zu halten. Dies ist auch mit Geld nicht zu bewerkstelligen da sich immer wieder Wesen aus ihren elitären Sichtweisen zum Menschen zurückentwickeln könnten deren Gewissensbisse ein Risiko für alle anderen bedeuten würde. Wie aber kann ein Geheimnis von so vielen Mitwissern in Verschwiegenheit gehalten werden? Dieses kann nur funktionieren wenn alle mit dem gleichen Dreck erpresst werden. Etwas das alle bei Bekanntwerden als entmenschlichte Wesen bezeugen würde, könnte dieses das niedrigste Verbrechen eines Menschen sein:

Beteiligung am rituellen Kindsmord?

Diese Form der exzessiven Abartigkeit pädophiler Mordlust würde in keiner „normal“ funktionierenden Gesellschaftsform jemals verziehen. Jegliche Beteiligung würde zur Ächtung und berechtigten Lynchjustiz ausarten. Und das wissen „sie“ genau, deswegen halten sich alle an den Pakt welcher mit Kindsblut besiegelt wurde:

Schweigen!

Ein Hinweis über diese „Eventualität“ ist in diesem BRD-Bundestag fast zur Lächerlichkeit verkümmert. Als über das scheinbar ausschließlich pädophile Internet polarisierend debattiert wurde, als sei jeder Nutzer plötzlich ein potenzieller Kinderschänder.

Die brachiale Entscheidungsgewalt der teilnehmenden Abgeordneten: bis auf weiteres Aussitzen und Ausschweigen!

Dies bedeutete keine weitere Konsequenz für die Betreiber dieser Web-Seiten mit Erpresser-Material welches sich vom Potential unvergleichbar „wertvoll“ darstellt. Gleichzeitig spielte das alles auch kaum noch ein thematisiertes Wahlkampf-Übel in der verweiblichten Quoten-Politik, irgendwelche Rechte für homosexuelle Partner zeigten sich ersatzweise als ungleich wichtiger. Jedoch das auch erst nachdem in dem 25% jüdisch besiedelten New York das „versehentliche“ Betrachten eines Kinderpornos aus dem „Web-Cache“ oder den zwischengespeicherten Festplatten-Daten heraus nicht als zu verurteilende Straftat anzusehen ist, wie hier einzusehen ist: PDF. Mit anderen Worten der Besitz und das Betrachten von Kinderpornos ist in Jew York nicht strafbar, obwohl dieses unweigerlich dazu führen muss weitere „Produktionen“ zu erstellen.

Das eigentliche Ziel war unserer Meinung jedoch ein anderes. Es wurde nochmals der Hinweis an alle in- / direkt Beteiligten des 9/11 Anschalgs bekannt gegeben, dass jeder jederzeit als pädophiler Täter in der Öffentlichkeit dargestellt werden könnte. Gleichzeitig wurde hierüber eine im Volk emotionale Einstellung konditioniert, welche die Mitwisser zu fürchten wissen, weil dieses der erbarmungslose zu erwartende Hass bedeutet. Diese auf Vorrat gespeicherte Volks-Wut dient einzig dem Bewusstsein als mitwirkender Täter zugleich schweigendes Opfer zu sein welcher von keiner Macht der Welt geschützt werden könnte und soll, würde dieser die Wahrheit preisgeben.

Dank an Zionism Delenda Est! für das Veröffentlichen des Videos!

Advertisements
Schlagwörter: , , , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: