Startseite > 9/11, Aufklärung, Krieg & Terror, Videos > €U – Friedensnobelpreis für Kultur-Genozid

€U – Friedensnobelpreis für Kultur-Genozid

Ist es wirklich von Bedeutung mit einen Preis ausgezeichnet zu werden, der rein inhaltlich in keinem Kontext zu der geäußerten Veranlassung steht?

Die Menschen in Europa werden derzeitig ausgeraubt wie es in der Historie bisher unvergleichbar scheint. Hierbei ist das verdeckte ausdünnen der privaten Sparanlagen noch nicht einmal von entscheidender Bedeutung, vielmehr steht das vernichten der Nationen-Identität vordergründig auf den Speiseplan einer alles aufzehrenden… Macht-Konzentration. Ein Kultur-Genozid an die europäischen Menschen und ihren Vorfahren wie er seit 70 Jahren an deutsche Menschen barbarisch „trainiert“ wurde. Mit dem vermeintlichen Erfolg dass staatenlose BRD-Lemminge mittlerweile selbst daran glauben, dass es schlecht sei ein Deutscher zu sein, also gut sei sich selbst zu verleugnen.

Dieses „Sei-Blöd-Prinzip“ wenden derzeitig diese Macht-Konzentratoren auf die sogenannte €U an (wer oder was das auch immer sein mag), indem sie dieser €U in ihrer Gesamtblödheit den alles und nichts sagenden Friedensnobelpreis für ihr Engagement der wirtschaftlichen Selbstvernichtung aufdrängen. Natürlich flogen die Korken von gekürzten Arbeitslosengelder bezahlten Champagner-Flaschen auf das für Arbeit demonstrierende arbeitslose Volk, welches sich auch darüber wundern dürfte, dass es etwas Gutes ist Frieden zu vermeiden um Kriege zu führen, oder eine Neo-Demokratie zu erschaffen um gegen den Willen des Volkes vorzugehen.

So heißt es denn nun in der Laudatio zur Entscheidungsfindung des norwegischen Nobel-Komitees:

…die €U hat mehr als sechs Jahrzehnte zur Verbreitung von Frieden und Versöhnung, Demokratie und Menschenrechten in Europa beigetragen!

Scharping's Kosovo-Kriegs-Lügen

Ernüchternd wie so eine „Verbreitung“ dann nach neomenschenrechtlichen €U-Ansichten aussieht, und das ist noch nicht einmal unbekannt. So begründete sich der von langer Hand geplante Kosovo-Krieg mitten in dem so friedenshabitilen €uropa schlicht auf eine politisch kalkulierte Medien-Propaganda um nicht zuletzt diese BRD „endlich“ wieder als zahlendes Konstrukt in einen Krieg mit einzubeziehen. Am 24. März 1999 starteten dann im italienischen Piacenza BRD-Kampfjets zum Kriegseinsatz gegen Jugoslawien. Es ist der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg. Ein weiterer Schritt über die Vernichtung europäischer Kulturvielfallt zur omnipotenten €U-Währungs-Monokratie.

Nachdem die von Lügen versiffte BRD nun endlich eingesehen hat, dass man nicht nur sich selbst ausrotten kann, stürmten neben weiteren 50! Ländern diese BRD-Knechte ebenfalls auf Anweisung nach Afghanistan.

Kerner's Anti-Friedens-Show

Am 22. Dezember 2001 beschloss dann auch der Bundestag die Beteiligung dieser BRD an der zum Scheitern vereinbarten „Operation Enduring Freedom“ welcher aus der Konsequenz des 11. September 2001 entstand, der Tag an dem die USA und Israel die Welt verarschten, mit dem €U-Fazit: Totalschaden!

Nicht nur das unzählige Milliarden Steuergelder irgendwo am Hindukusch verballert wurden, zusätzlich kehrten und kehren ohnehin meinungsathrophierte aber dafür überdurchschnittlich gut bezahlte „Soldaten“ und „Soldatinnen“ (neben dem Gehalt und Spesen zusätzlich 9.000€ Gefahrenzulage finanziert von Steuergeldern) als erschrockene und ach so traumatisierte Talk-Show-Gäste in die ehemalige aber dafür grenzenlose „Heimat“ zurück. Das ein völliger Wahnsinn in dieser BRD als Entertainment, als Emotions-Ereignis von solchen System-Knallern wie Johannes B. Kerner (Anti-Bengalische-Fackel Aktivistin) und K.T. von und zu Guttenberg (Mamas Bester und Plagiator) samt seiner Ehegattin (Pädophilen-Jägerin aus leidenschaftlichen Geltungsbedürfnis) verklärt wurde, zeigte dann die damalige Kriegs-Show live aus Afghanistan mit dem Aufhänger:

Wir wissen eigentlich gar nicht was die Bundeswehr hier macht?

€U vs. Barcelona

Während die €U sich folglich an jeden sich anbietenden Menschenschlachten beteiligte: in Libyen, Syrien, Afghanistan, Irak, Jugoslawien sowie unzähligen Waffenlieferungen an sogenannte terroristische „Krisengebiete“ (u.a. an Israel) im Namen der „Neo-Demokratie“ versteht sich, wurden mehr und mehr die Menschenrechte in €uropa zu einer Farce. In dieser BRD und Frankreich sowie vielen weiteren €U-Zahlern werden seit Jahrzehnten Menschen diffamiert, über Jahre weggesperrt die sich für eine freie Meinungsäußerung einsetzen. Menschen die zunächst friedlich gegen das €U-Regime protestieren, wie unter anderen in Griechenland, Portugal und Spanien werden €U-weit niedergeknüppelt oder wie seiner Zeit in Irland über das Trinkwasser „gefügig“ gemacht. Bewusst angewandte Medienmanipulation soll zur völligen Meinungs-Verblödung führen. Regierungs-Vasallen verkünden öffentlich dass ihnen die Meinung des Volkes gleich ist, solange sie nur ihren „Auftrag“ erfüllen dürfen. Jegliche Einstellung die gegen eine zum Scheitern verurteilten €uro-Währung bekannt wird, wird gleichgesetzt mit Holocaust-Leugnenden Terrorismus, ein Währungs-Fundamentalismus dessen Ausmaße nur noch mit den Ansichten bekloppter Religions-Fanatikern im Mittelalter gleichzusetzen ist.

Aber… die €U hat nun den Friedensnobelpreis.

Was Frieden bedeutet scheint dem relativen Verständnis einer Meinungsbildung zu obliegen. Ob nun Länder im Namen des Frieden ausgebombt werden, unzählige unschuldiger Menschen darnieder geschlachtet werden, gleich einem Opferfest, dass alles muss nur unter dem Scheinargument „Frieden“ betrachtet werden, dann ist es legitim, dann ist es einen Preis wert den Menschen mit ihren Leben bezahlen mussten und weiterhin sollen.

Der Friedensnobelpreis ist nichts weiteres als die Bestätigung des Scheiterns, für jene die das Scheitern verursachten.

Advertisements
  1. 23. November 2012 um 03:16

    €uro-„Friedens“projekt Griechenland:

    Es gibt ein gutes Ende… 😉

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: