Startseite > Arschloch, Foto, Krieg & Terror, Videos > Benjamin Netanjahu – Der Mann braucht professionelle Hilfe!

Benjamin Netanjahu – Der Mann braucht professionelle Hilfe!

Dies ist keine Satire! (man mag es kaum glauben)

Wir haben selten so einen Schwachsinn vernommen wie die visuell bekräftigte Rede des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu vor der U.N. – Wie immer redet der Vollidiot mehr oder viel mehr vom Krieg, Krieg, Krieg und… genau, vom Krieg!

Das der Iran wahrscheinlich das einzige Land im Nahen Osten ist, welches keinen Krieg gegen Israel führen will scheint ihm nicht so richtig zwischen den Ohren zu passen. Deshalb hat er nun einen alles andere als normalen Weg eingeschlagen:

Er verarscht die Welt mit Erklärungen die selbst der letzte Medienprimat glauben soll… die ganze Aufführung erinnert eher an Peter Lutig’s Kindersendung „Löwenzahn„!

…dies ist eine Bombe, das ist eine Zündschnur!

Wie bitte?

Die angeblich demnächst vermutlich mehr oder weniger existierende Atombombe des Irans hat demnach eine „Zündschnur“? Und als Beweis dient eine mit „Windows Paint“ erstellte Grafik die jedes durchschnittsbegabte i-Dötzchen in wenigen Minuten daher kritzeln kann. Ja hat dieser Depp denn noch alle Kippas im Schrank? Aufgrund dieses „Comic-Entwurfs“ will der Wahnsinnige das unzählige unschuldiger Menschen abgeschlachtet werden?

Irgendwie weiß man gar’ nicht mehr ob er an einen völligen Synapsenausfall leidet oder ob er wirklich hilfesuchend seine Hand nach einem „Heil“sbringenden Psychopharmaka ausstreckt. Jedenfalls ist sicher dass dieser absolut Geisteskranke umgehend professionelle Hilfe benötigt und hierbei gleich einen Entzug vom „Malen nach Zahlen“ durchführt. Wirklich jetzt, für wie blöd hält dieser Matze-Kasper die Menschheit? Es ist doch absolut augenscheinlich das er mit allen Mitteln versucht zunächst von den illegalen Siedlungsbau in Palästina abzulenken um dieses Land zur völlig zionistischen Psychiatrie auszuweiten und gleichzeitig, wie im damaligen wahren Deutschland das abschlachten von deutschen Menschen zu provozieren, einen Genozid diesmal am palästinensischen Volk durchzuführen. Ein weiteres Ziel ist es, die alleinige militärische Vormachtstellung Israels im Nahen-, Mittleren Osten nicht durch den im Iran möglichen Revisionismus bezogen gegen die zionistische Propaganda historischer Unwahrheiten zu gefährden, und dies um jeden Preis… und koste es den Weltfrieden!

Wie kann man denn nur auf so einem intelligenzbefreiten Lügenmaul reinfallen, es sei denn man ist selbst aktiv psychotisch und sucht sedierende Therapie in der medialen Hypnose.

Advertisements
Schlagwörter: , , ,
  1. Richard Bäcker
    29. September 2012 um 13:38

    Traurig das es Menschen giebt die eine Bedrohung der Welt erst dann erkennen wenn es zu spät ist , wie die Nazis und das gute Deutsche Volk , die Erst erkannten wem sie Nacheiferten als Ihre Kinder als Kanonenfutter und Buffer gegen die zerstörung der so sinnvollen Idiologie von Freiheit , Kultur und Leben eingesetzt wurden , als Ihre Eigenen Deutschen Häuser zerstört wurden und Deutschen Väter ermördet wurden weil sie nicht mit den Nazis jede Meinung teilten…………………………..Um so trautiger ist es so Einen Premitiven Artikel zu verfassen
    1. ist die Zeichnung nicht der Grund um Menschen abzuschlachten
    ich glaube das der Verfasser nicht genug intellekt hat um zu verstehen das der Grund ein Regime ist das kein Skruppel hat seine eigene Opposition zu töten was es auch real macht . und auch real keine Scheu haben wird jeden auf der Welt anzugreifen der nicht so denkt und das sogar mit Atomwaffen , Mosslems bringen grade Mosslems auf der Welt um da machen sie bestimmt nicht halt bei denn Religionen die sie als Ungläubige betrachten.

    Nur weil der Verfasser die Worte Maze und Kippa kennt denkt er sein Text ohne “ Hand und Fuss “ und mit Ablenkung auf irgendein Siedlungs wirrwa sei besser als Eine Rede die Alle Menschen auf der Welt warnen soll nicht einem Tyrannen die Zukunft der Welt anzuvertrauen in dem Wir glauben es wird schon Gutgehen ohne zu Handeln!!!!

    • 29. September 2012 um 14:59

      Danke Hr. Bäcker für Ihren Kommentar!

      Leider strotzt er nur so vor Einseitigkeit und Doppelmoral. Sie beschimpfen gleichzeitig die Deutschen als “Nazis” und loben die Deutschen als “das gute Deutsche Volk”, wahrscheinlich meinten sie eher das “zahlende Volk”. Die von Ihnen umschriebenen deutschen Tugenden wurden nicht von den “Nazis” zerstört. Vielmehr war der Versuch der völligen Auflösung Deutschlands ein Unterfangen aus der Konsequenz des “Versailler Vertrags” von 1919 welcher nichts anderes bedeutete als ein ausschlachten der Deutschen und dessen Folge die Installierung eines von USA und GB protegierten Hr. Hitler erst ermöglichte. Bitte informieren Sie sich dahingehend richtig und hören nicht nur auf das, was man Ihnen zensiert erzählt. Es sollte Ihnen bewusst sein, dass ohne den 2. WK ein Regime-Israel in der heutigen Form nicht existieren würde!

      Das Sie den Intellekt des Verfassers anzweifeln ist Ihr gutes Recht, aber Sie sollten sich die Frage stellen ob es Ihnen eigentlich möglich ist die Kernaussage dieses verlogenen zionistischen Despoten Netanjahu richtig zu deuten? Er will aufgrund von irrsinnigen Vermutungen seit 25 Jahren einen 3. Weltkrieg auslösen! Ist es Ihnen eigentlich klar was das für die Menschheit bedeutet? Ist es ihnen auch nur in Ansätzen möglich zu verstehen dass wir alle, unabhängig eines kulturellen Verständnis, Opfer eines hirnlosen “Auserwähltenwahnsinn” werden?

      Wie können Sie sich für einen Krieg aussprechen, der zum größten Massenmorden der Weltgeschichte ausufern kann? Sind Sie Wahnsinnig? Haben Sie überhaupt verstanden das Sie einer Meinung unterliegen die 92% der deutschen Bevölkerung ablehnen? Sie, Hr. Bäcker können niemals ein wahrer Deutscher sein! Sie sollten Ihre “Kippa” mal zum Lüften abnehmen damit es Ihnen möglich wird die Situation neutral zu deuten… viel Erfolg dabei!

      Und was das bagatellisierende “Siedlungs wirrwa” Ihrerseits betrifft: Es ist Ihnen auch völlig entgangen, dass jedesmal wenn Menschenrechtsverletzungen seitens Israel gegen das palästinensische Volk öffentlich werden, ablenkende Anschläge, Kriege oder das Thema „Nazi“ (funktioniert immer) in den Medien breitgetreten werden. Also werden Sie endlich wach und wackeln nicht die ganze Zeit vor Ihrem Tanach wenn es darum geht die Wahrheit anzuerkennen!

    • 23. November 2012 um 04:08

      Vermutlich hättest Du Dich lieber Stalin untergeordnet…?!
      Oder bist Du über die Vorkriegsgeschichte nicht ganz auf dem laufenden?
      Gott sei Dank gibt es im In- und Ausland noch besser Informierte…

  2. 1. Oktober 2012 um 13:04

    Lieber Herr Baecker, der MCxorcist hat wahrscheinlich Ihre Schmerzstelle getroffen anders ist Ihr erbaermliches Gejaule nicht zu erklaeren. Kann es sein dass Ihr Megaphone Tool Sie ueber diesen Beitrag informiert hat? Stichwort Hasbara. ;-). Wenn Sie Ihren Zionisten so tief im After sitzen dann wandern Sie bitte ins „gelobte Land “ aus. Bin gespannt auf Ihre Berichterstattung wie Sie dort als Goyim empfangen wurden aus der „einzigen Demokratie “ in Wirklichkeit Despotkratie im Nahen Osten. Ihr Netanjahu lieber Zionisten Afterablecker gehoert auf die Anklagebank

  3. 1. Oktober 2012 um 13:07

    @MCExorcist, bin durch Zufall auf Ihren Blogg gestossen. Finds Spitze. Meine absolute Unterstuetzung. Dieser Blogg kommt in die Favliste. Weiter so. MfG : Das Biest

  4. 23. November 2012 um 03:40

    Die „Bombe“, die der Iran hat, ist keine – vergleichsweise lächerliche – Atombombe. Irans Bombe ist nicht nur in der Lage, Utoprael der Vergangenheit zu überantworten, sondern die gesamte westliche Nachkriegsordnung einstürzen zu lassen. Diese Bombe ist bekannt unter dem Namen „Holocaust-Konferenz“ und macht Herrn N.´s „Trauma“ direkt nachvollziehbar…

  5. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG
    14. Oktober 2015 um 13:25

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/


    Glück, Auf, meine Heimat!

  1. 23. Oktober 2012 um 11:51

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: