Startseite > Arschloch, Foto > Denkmoment – 17. September 2012

Denkmoment – 17. September 2012

Binyamin Netanyahu und das Münchhausen-Syndrom

Schlagwörter: ,
  1. 2. Oktober 2012 um 02:18

    In Iran wird mit Messern und Gabeln gegessen. Und zum allen Überdruss dort werden sogar Autos gefahren. Ein absolutes No Go für den „Steinzeitstaat „. Wenn damit die Voraussetzung für den „Präventivschlag “ nicht erfüllt ist dann ist es vielleicht schon morgen zu spät. Wie lang will die UN noch dabei zusehen während diese Mullahs die A Bombe fast haben? Während Israel nur schäbige 200-300 nuklear Sprengköpfe besitzt baut der Iran vielleicht, vermutlich, durchaus denkbar, mit hoher wahrscheinlichkeit, man weiss es zwar nicht genau, aber eventuell, könnte ja mal sein dass sie die fast haben… die A Bombe. 🙂 🙂 🙂

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: