Startseite > Allgemein, Krieg & Terror, Mord, Videos > Wer andere ins Grab schickt, endet selbst auf eine Müllkippe

Wer andere ins Grab schickt, endet selbst auf eine Müllkippe

Iraq Widow Says Husband's Remains in Landfill

Amerika, einst das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, katapultierte sich zum Land der unbegrenzten Unglaublichkeiten!

Wie im englischsprachigen Video-Bericht von einer Witwe eines im Irak-Krieg gefallenen US-Soldaten geäussert wird, wurden die eingeäscherten Überreste ihres einst stolzen, weil mit bunten Ehrenbannern überhäuften und dafür in die ewigen Jagdgründe versendeten Mannes „Scott Robert Smith †“ auf eine Müllkippe beigesetzt.

Zuvor wurden ihm und weiteren krematorisierten alle militärischen Ehren natürlich zu Teil: in die Luft knallen, Fähnchen schwenken, Kullertränen vergießen und das zum Ende gut alles gut National-Liedschen „The Star-Spangled Banner“ um die Gebeine getrillert.

Hiernach und schnurstracks, wurden seine Überreste und die weiterer sinnlos gefallener US-Soldaten zwischen üblichen Hausmüll anonym auf eine wohl dafür auserwählten Müllkippe im Bundes-Staat Virginia entsorgt. Wahrlich eine verdienstvolle und wohl übliche Form der militärischen Bestattung in Zeiten der weltweit heroischen Entfriedung, eines Landes die angeblich so Stolz auf ihre US-Boys sind.

Jeden Menschen steht es trotz permanenter Hirnwaschung frei, für was er sich missbrauchen lässt. Dazu gehört auch der Beruf des Soldaten, dessen letztendliches Ziel es ist andere Menschen zu töten und das ohne dieses zu Hinterfragen. Im nachhinein zu jammern, traumatisiert in Fernseh-Shows aufzutreten und für Verständnis zu betteln weil man doch kein „Rambo“ ist, mindert das Leid von den Ermordeten und deren Hinterbliebenen ebenso wenig wie das eigene. Auf eine Müllkippe entsorgt zu werden, das verdient jedoch kein wirklicher Mensch, nur wer hätte aber auch etwas anderes von einer menschenschlachtenden und Israels Rimjob-Regierung wie von dieser USA erwartet?

Dank an AssociatedPress für die Erstellung dieses Videos!

Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: