Startseite > Aufklärung, Videos, Wissenschaft > Gedankenrekonstruktion – Ich sehe was du denkst!

Gedankenrekonstruktion – Ich sehe was du denkst!

Computer rekonstruiert Gedanken / Spiegel Online Artikel vom 23.09.2011

Das diese BRD ein fremdbestimmter Überwachungs-„Staat“ ist sollte jedem, wirklich jedem nach dem enttarnen des Bundestrojaner mehr als verdeutlicht sein!

In Menschenrechts verachtende Ignoranz wurde dieses von den (un)verantwortlichen „Volksvertretern“ freimütig zugegeben und in den Medien so dargestellt als seien schlicht dilettantische Programmierer am Werk gewesen, welchen mit Hilfe eines handelsüblichen Anti-Viren-Tool und regelmäßigen Update den Gar ausgemacht werden kann. Teilweise wurde das ganze Thema so bagatellisiert das es in die Schublade: „staatliches“ Kavaliersdelikt landete. Fast vergessen wird hierbei jedoch eines, dass dieser Trojaner zuvor mindestens 3 Jahre unerkannt seinen Auftrag erfüllen konnte.

Unerkannt wird jedoch in Zukunft kein einziger Gedankenaustausch bleiben. Die Zukunft stellt ein vor 3 Jahren entdecktes Konzept vor: die Gedankenrekonstruktion!

Bereits am 11. Dezember 2008 veröffentlichten japanische Forscher in der Wissenschafts-Zeitschrift Neuron, dass die Möglichkeit bestehe über das Zusammenwirken von Hirnströme und des zerebralen Blutflusses die von einem Probanden gedachten Bilder zu entschlüsseln und digital zu transferieren (pdf).

Nun dann, herzlich willkommen in der Welt des Kopf-Kinos!

Gesehenes, welches unser Gedächtnis zwischenspeichert kann für jedermann mittels Magnetresonanztomographie visualisiert werden… Konsequenz: Die Gedanken sind frei!

BrainF*ckEine Aussage, welche in diesen Zusammenhang eine abstrakt negative Bedeutung zukommt.

Zugegeben, die Forschung steckt (zumindest offiziell) noch in den Anfängen. Doch welche Möglichkeiten dieses einem Überwachungs-„Staat“ wie diese BRD bieten könnte und wird ist an Verhältnismäßigkeit nicht zu unterschätzen.

Was wäre der nächste Schritt? Der visuell extrahierte Informationsgehalt wird durch eine Einspeisung (Update ließt sich eigentlich positiver) von manipulativen Bildmaterials ersetzt? Die Wegbereitung zur endgültigen Gedankenkontrolle?

Die Welt ist jedenfalls nicht das was wir zu glauben meinen!

Dank an SkingsOfficial für die Veröffentlichung des Videos!

Advertisements
  1. Turbo
    16. November 2011 um 00:20

    Herr, wie lange noch haben wir auf Dich zu harren, es ist im Unerträglichkeitsbereich, was hier auf Erden so abgeht.
    Aber dennoch gilt, und ich verstehe auch, warum, Dein Wille geschehe. Amen.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: