Startseite > 9/11, Aufklärung, Krieg & Terror, Videos > 9/11 – Kundgebung am 10.09.2011 in Karlsruhe

9/11 – Kundgebung am 10.09.2011 in Karlsruhe

Für die Opfer und die Wahrheit

Einen Tag bevor sich eine der größten Terrorlügen zum 10. mal jährte, organisierten die Blog-Betreiber von The Real Stories und der Stammtisch Karlsruhe eine Gedenk-Kundgebung bezüglich der 9/11 Anschläge unter falscher Flagge.

Ihren Höhepunkt fand diese öffentliche Kundgebung zweifelsohne in der dozierenden Rede von Christoph Hörstel (s. hier). In seinem sprachlich volksnahen und unverblümten Vortrag schildert er eindringlich nicht nur die Geschehnisse dieses von westlichen Geheimdienste organisierten Verbrechen an die Menschheit, er appelliert auch an den logischen Verstand die Zusammenhänge in ihrer letztendlichen Konsequenz folgerichtig zu deuten.

Öffentlich erklärt er die verschwiegene Tatsache, das Führungspolitiker dieser BRD zunächst von den Alliierten genehmigt werden müssen, bevor sie ihr politisches Amt (besser: Zentrale fremdbestimmter Befehlsempfänger) antreten dürfen. Keine Partei wird jemals diese BRD regieren, sie darf sich ausschließlich als Befehlsempfänger bereithalten. Somit ist das treue bekreuzen eines Wahlschein gleichzustellen mit dem bekreuzigen vor einem kirchlichen Altar… wer daran glaubt (stellt keine Fragen mehr)!

Diese Schein-Deutsche – Cancerin: Merkel bekam dafür auch kürzlich die „Presidential Medal of freedom“ von der BRD regierenden USA für das herumreichen des „Wanderpokal: Deutschland“ verliehen. Im übrigen wurde dieser Lakaien-Orden ursprünglich für die sogenannten Verdienste im 2. Weltkrieg verteilt. Welche damaligen Kriegs-Verbrechen die deutsche Bevölkerung durch die mordenden Befreier erleiden musste ist kaum noch einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Hoffen wir dass diese Kundgebung einen aufdeckenden Beitrag leistet für eine unzensierte und wahrheitsfindende Öffentlichkeitsarbeit in allen Bereichen der Verlogenheit!

Daher, nicht nur 9/11 bedarf einer unzensiert korrigierten Aufklärung. Auch die wirklichen Geschehnisse die dazu führten das Deutschland im 1. (s. hier) und 2. (s. hier) Weltkrieg menschlich und wirtschaftlich massakriert wurde, müssen endlich wahrheitsgetreu eingefordert werden.

Die letzten Arbeits- und Sex Sklaven in Europa wahren nach Kriegsende 1945 deutsche Kinder, Frauen und Männer welche in Arbeitslagern Verschleppt, Vergewaltigt, Gefoltert und Ermordet wurden! Diese Merkel trägt nicht nur deswegen die Medaille mit all den Ehren die schon damalige Volksvernichter auszeichneten, sie trägt sie auch als Beweis der Unterstützung des weltweiten Terrors westlicher Industriestaaten.

Erst wenn die „Wahrheit“ vor die Wortschöpfung „Holocaust“ gestellt wird, ohne gleich in eine antisemitische Stereotype-Maulkorb Nazischiene gedrängt zu werden, wird der Weg zum weltweiten Frieden geebnet sein.

Es muss sich endlich wieder friedlich für eine kulturerhaltende Vielfalt auf diesen Planeten eingesetzt werden und nicht für zionistische Börsenmanipulationen oder jüdischen Auserwählten-Wahnsinn – diesen Hirnknall sollen sich die Israeliten gegenseitig sonstwo reinjagen!

Dank an ChemTrailPetition für die Bereitstellung des Videos!

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: