Startseite > Aufklärung, Krieg & Terror, Mord > Ist Osama bin Laden aka CIA-Agent Tim Osman wirklich Tod?

Ist Osama bin Laden aka CIA-Agent Tim Osman wirklich Tod?

Es vollbracht, nach 857.125 Milliarden US$ (857.125.000.000) Kriegs-Ausgaben gegen den Terrorismus (das entspricht in etwa der bisher geleisteten Wiedergutmachungs-Zahlungen dieser BRD an Israel) und 10 Jahre verzweifeltes Anhäufen von absurder Intelligenz haben die USA und ihre Fremdregierung ein Photoshop-Meisterwerk (erneut) über die Main-Stream-Medien veröffentlichen lassen mit dem Titel: Usāma ibn Muhammad ibn Awad ibn Lādin ist Tod!

Hier nun das Wunderwerk der digitalen Kunst und seine Entstehungsgeschichte:

Nicht nur das eine Blutprobe des digitalen Osama entnommen wurde um über dessen genetischen Fingerabdruck den Wahrheitsgehalt dieser Meisterleistung zu untermauern, zu allem Überfluss wurde Osama noch am gleichen Tage eingeäschert und in einer Seebestattung die letzte militärische Ehre erwiesen. Wahrlich eine würdevolle Geste der Friedensmonopolisten.

Leider hat das ganze natürlich seinen Schönheitsfehler! Nicht nur das dieser Fake eine dilettantische Fotomanipulation aufweist (gleicher Hintergrund, gleiche Haarfrisur, gleichen Wundmale auf Stirn, gleiches Tuch auf Schulter, gleiche Hand an Schulter, gleiche Stellung der Augenbrauen, SmearFX an Bart etc.), das Bild wurde auch bereits am 23. September 2006 veröffentlicht, nur mit deutlich weniger Beachtung da es sich bei dieser Seite um eine eindeutig satirische Darstellung handelte und das liegt nun schon 5 Jahre zurück. Eigentlich Zeit genug das die Medien über dieses makaber gefälschte Totenbild informiert sein müssten. Aber was soll’s, einmal gezeigt und alle sind abgelenkt von den menschenverachtenden Geschehnissen um uns herum. Jeder ist mehr damit beschäftigt sein detektivisches Talent in der Entlarvung dieser schwerst zu durchschauenden Manipulation zu veräußern, schnellst möglich werden Artikel verfasst mit dem Tenor: „Das habe ich bereits dann und dann gewusst (siehe Link)“. Und die USA? Die kann sich derweil beruhigt, ja fast schon selig zufrieden John Wayne Filme ansehen und ’nen prächtigen Donat mehr futtern.

Nun, es stellen sich aber jetzt einige Fragen: Warum werden wir absichtlich mit solchen miesen Fälschungen konfrontiert? Warum ist es offensichtlich das dieser Betrug auffliegen sollte? Warum wird ein Mensch ohne Verurteilung angeblich hingerichtet? Warum interessiert sich kaum noch jemand für WikiLeaks und seinen Mossad-Agenten Julian Assange? Warum wird kaum noch über die absichtlich herbeigeführten Öl-Verschmutzungen unserer Meere gesprochen? Warum kann Israel immer noch eine barbarische Siedlungspolitik betreiben?… Naja, lassen wir das, jedenfalls hat man mal etwas darüber gelesen, man kann ja eh nichts dran‘ ändern, wenn man nicht will!

Betrachtet man die Geschehnisse wie sich das Vereinigte Israelische Europa mit höchst wollüsternden Eifer an kriegerische Einsetze erfreut, so liegt die Vermutung nahe das Europa nun zur ideologischen Hochform des Lakaientums auflaufen darf. Endlich darf auch dieses Europa im Namen der demokratischen Heilsordnung andere Länder ausbomben und Israel seinen Frondienst ableisten indem es die Ressourcen anderer Länder ausplündert und seine Opfer-Beute darbringt.

Und die Staaten, welche sich bisher unabhängig durchschlugen, die werden dann mit dem Anwärter für den Friedensnobelpreis namentlich Facebook diffamiert!

Was bleibt ist eine reine Vermutung: Wir, die Angestellten der BRD sind einfach noch zu Kriegsmüde, ein False/Flag Anschlag alla 9/11 sollte uns schon auf Kurs bringen… demnächst!

Advertisements
  1. Benjamin
    5. Mai 2011 um 15:15

    Hallo, ich würde erne mehr über alles erfahren…
    Bin sehr interessiert an dem ganzen…
    liebe grüsse

  2. 5. Mai 2011 um 15:53

    Hallo Benjamin, ich kann nur darüber schreiben bzw. etwas andeuten was ich im Internet entdecke und für erwähnenswert halte! Grundsätzlich schreibe ich nur über meine eigene Meinung und die daraus resultierende Deutung. Wenn Du Dich wirklich informieren willst dann versuche auf Dein Bauchgefühl zu hören, meistens bestätigt das die Wahrheit… (s. Links)

    Grüße, MCExorzist

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: