Startseite > Aufklärung, Videos, Wissenschaft > Erhard Landmann – Die wissenschaftliche Entschlüsselung aller antiken Hieroglyphen

Erhard Landmann – Die wissenschaftliche Entschlüsselung aller antiken Hieroglyphen

Der Titel dieses Beitrags mutet wahrscheinlich ein wenig überheblich an, aber bei genauer Betrachtung der Hieroglyphen-Schriften aller antiken Kulturen sowie dem kreativen, abstrakten Hintergrundwissen von Erhard Landmann könnte eines der größten Rätsel der Menschheitsgeschichte gelöst werden: Woher kommen wir?

Die Erkenntnis des Vortrages ist jedoch nicht unbedingt eine weitere oder gar die endgültige Antwort auf diese Frage. Vielmehr zeigt er auch die Wichtigkeit auf, daß eine Globalisierung einhergehend mit dem Vernichten von Kulturen und deren Sprache als die Apokalypse des Verstehens bedeutet. Nur wer noch in der Lage ist verschiedene Sprachen und Schriften zu deuten, kann auch die Überlieferungen in die heutige Zeit als wahrhaftiges Zeugnis hineintragen und zukünftigen Zivilisationen als Schlüssel weiterer Erkenntnisse dienen. Das kategorische Zerstören von Vielfalt bedeutet auch das es in Zukunft keine Möglichkeit gibt verschlüsselte Texte und deren Botschaften zu übersetzen.

Es ist daher von ausserordentlicher Wichtigkeit seine Muttersprache als ein weiteres Kulturgut seiner Identität zu wahren damit diese einer alles vernichtenden Weltordnung und deren absurden Vereinheitlichung entgegen wirken kann.

Dank an TheSARGON87 für die Bereitstellung des Videos!

  1. Frank
    10. Januar 2011 um 15:21

    Der Ansatz ist ja interessant, aber irgendwie doch sehr paradox, denn haben die Mayas jetzt deutsch gesprochen?

  2. 10. Januar 2011 um 21:47

    Hallo Frank,

    zunächst ein großes Danke für den ersten Kommentar in meinem Blog, freut mich!

    So wie ich aus den Analysen von E.Landmann zu den Voynisch-Manuskripten erlesen konnte haben die Mayas nicht Deutsch gesprochen. Die Ähnlichkeiten der Sprache basiert wohl eher nach seinen Angaben auf dem E li diutic spraha oder elidiutischen (Die Sprache des Gottes E li oder auch die Sprache des Universums) welche sich noch am ehesten im (Alt-)Deutschen, alter Maya und Atzteken-Sprache wiederfindet. Was wiederum als Erklärung dient warum letztendlich auch die deutsche Sprache vernichtet werden soll (Anglizismus, neue Rechtschreibreform etc.)

    Falls es Dich weiter interessiert und dieses noch nicht kennst:

    Erhard Landmann – Haben wir ein total gefälschtes Weltbild?
    http://voynich-ms.de/wiki/Voynich_Manuskript_Lexikon

  1. No trackbacks yet.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: