Archiv

Posts Tagged ‘Vortrag’

Apxwn – Putins Rede zum Beitritt der Krim

18. März 2014 2 Kommentare

Putins Rede zum Beitritt der Krim
Transkript und Übersetzung
von
apxwn
http://www.chartophylakeion.de/blog/2014/03/18/putins-rede-zum-beitritt-der-krim

Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin am 18. März 2014 im Kreml vor Abgeordneten der Staatsduma, vor Mitgliedern des Föderationsrats, Gouverneuren des Landes und Vertretern der Zivilgesellschaft bezüglich der Bitte der Republik Krim und der Stadt Sewastopol um Aufnahme in den Bestand der Russischen Föderation

Guten Tag, sehr verehrte Mitglieder des Föderationsrats, sehr verehrte Abgeordnete der Staatsduma! Sehr geehrte Vertreter der Republik Krim und der Stadt Sewastopol – ja, sie sind hier, unter uns, als Bürger Russlands, Einwohner der Krim und Sewastopols!

Verehrte Freunde, heute haben wir uns zur Besprechung einer Frage hier versammelt, die lebenswichtig und von historischem Ausmaß für uns alle ist. Am 16. März hat auf der Krim ein Referendum stattgefunden. Dieses Referendum verlief in voller Übereinstimmung mit demokratischen Normen und internationalen Vorschriften.

An der Abstimmung haben mehr als 82% der Wähler teilgenommen, über 96% sprachen sich für einen Anschluss an Russland aus. Diese Zahlen sind durchaus überzeugend.

Um zu verstehen, warum es zu genau dieser Wahl gekommen ist, genügt es, die Geschichte Russlands zu kennen und zu verstehen, was die Krim für Russland und was Russland für die Krim bedeutet.

Alles auf der Krim ist von unserer gemeinsamen Geschichte, unserem gemeinsamen Stolz durchdrungen. Hier liegt das antike Chersones, wo der heilige Fürst Wladimir getauft wurde. Seine geistliche Aufopferung – die Annahme des orthodoxen Glaubens – bestimmte die allgemeine kulturelle Basis, das Wertesystem und die Zivilisation voraus, welche die Völker Russlands, der Ukraine und Weißrusslands vereint. Auf der Krim gibt es Gräber der russischen Soldaten, durch deren Heldenmut die Krim im Jahre 1783 unter russische Herrschaft kam. Die Krim – das ist Sewastopol, eine Legende von einer Stadt, eine Stadt mit einem großartigen Schicksal, eine Festungsstadt und die Heimatstadt der Schwarzmeerflotte. Die Krim – das ist Balaklawa und Kertsch, Malachow und Sapun-gora. Jeder dieser Orte ist ein Heiligtum für uns, all das sind Symbole für militärischen Ruhm und Heroismus.

Weiterlesen…

Schlagworte: ,

Prof. Dr. Eberhard Hamer – Der Welt-Geldbetrug (2004)

15. März 2014 5 Kommentare

yoicenet2

18:45Diese Weltmonopolisierung bezeichne ich als “Ökonomische Atomgefahr”, bei der eine ganz kleine private Clique den Zünder in der Hand hält. Am gefährlichsten ist das Welt-Geld-Monopol. Die Federal Reserve Bank, die Privatbank dieser beiden Hochfinanzgruppen, hat mit dem Dollar die Welt beherrscht. Mehr als 70% aller Geldquantitäten lauten auf Dollar. Sie haben die Rohstoffmärkte gezwungen in Dollar zu fakturieren. Wer nicht mehr Dollar nimmt für die Rohstoffe, wie der Hussein, wurde von einem Tage vom Freund zum Terroristen erklärt. Und beim Putin versuchen sie dasselbe, weil er sein Öl auch nicht mehr gegen Dollar abgeben will!

20:46Die Dollarvermehrung hat aber noch eine andere Wirkung, nämlich die:

Finanzierung der Weltherrschaft

Wer die wesentliche Presse der Welt und die Fernsehkanäle über eigene Treuhänder und eigene Fonds von eigenen Banken in der Hand hält, kann auch bestimmen was diese für politisch korrekt halten.

Weitere Informationen: Metapedia – Der Welt-Geldbetrug

Die Bundesrepublik – Das am meisten überwachte “Land” in €uropa

Die Klemptner aus San Antonio (PDF)

Die Bundesrepublik — das am meisten überwachte Land in Europa
Historische Grundlagen und notwendige Konsequenzen

Seit Monaten hält uns die NS-Affäre in Atem. Immer neue Abhörmaßnahmen und geheimdienstliche Praktiken werden enthüllt. Ein gigantisches Ausmaß an Überwachung durch die Vereinigten Staaten von Amerika tut sich auf, weltweit. In Europa ist die Bundesrepublik Deutschland das am meisten überwachte Land.

Ein Blick in die Geschichte zeigt: Die Affäre ist keineswegs ein singuläres Ereignis. Sie ist vielmehr der bisherige Höhepunkt in einer über sechzigjährigen Geschichte der Überwachung Deutschlands. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs wird dieses Land systematisch überwacht. Die Bundesrepublik ist wichtiges Angriffsziel, aber auch wichtiger Partner der amerikanischen Geheimdienste. Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst sind Ziehkinder der amerikanischen und britischen Besatzungsmächte, zu engster Zusammenarbeit und zum Austausch aller Nachrichten, einschließlich personenbezogener Daten, bis heute verpflichtet.

Ohne einen Blick in die Geschichte ist die aktuelle Affäre kaum zu verstehen. Mit seinem Buch „Überwachtes Deutschlands”, das neun Monate vor Beginn der NSA-Affäre erschienen ist, hat der Freiburger Historiker Josef Foschepoth historisch-politisches Neuland betreten. Erstmals wird deutlich, wie stark die Westmächte auf die innere Entwicklung der Bundesrepublik eingewirkt haben, um ihren Anspruch auf Überwachung in Deutschland und von Deutschland aus dauerhaft zu sichern. Um das zu ermöglichen, wurde 1968 das Grundrecht auf Unverletzlichkeit des Post- und Fernmeldegeheimnis stark eingeschränkt, die Gewaltenteilung aufgehoben und der Rechtsweg ausgeschlossen. So entstand ein gewaltiger deutsch-alliierter geheimdienstlicher Komplex, der sich jeder Kontrolle entzieht. Der Schlüssel zum Verständnis der sechzigjährigen Geschichte der Überwachung liegt in dem strikten Geheimhaltungsgebot, auf das sich beide Seiten immer wieder verpflichteten.

Welche Konsequenzen hatte das alles für Rechtsstaatlichkeit und Souveränität der zweiten deutschen Republik? Welche Konsequenzen ergeben sich aus den fortgesetzten Angriffen auf die freiheitlich-demokratische Ordnung der Bundesrepublik? Warum schweigt die Bundesregierung zu den elementaren Bedrohungen der verfassungsmäßig garantierten Grundfreiheiten und Grundrechten? Warum arbeitet sie an einem „Anti-Spionage-Abkommen” und lässt gleichzeitig den Bau eines hochmodernen Spionagezentrums für die amerikanischen Geheimdienste auf deutschem Boden in Wiesbaden-Erbenheim zu? Wie rechtsstaatlich und wie souverän ist das am meisten überwachte Land in Europa?

In seinem Vortrag erörtert Josef Foschepoth die historischen Grundlagen und die notwendigen Konsequenzen, die sich aus diesen und vielen anderen Fragen ergeben.

Redner: Josef Foschepoth
EventID: 5612
Event: 30. Chaos Communication Congress [30c3] des Chaos Computer Club [CCC]
Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland
Sprache: deutsch
Beginn: 28.12.2013 16:00:00 +01:00
Lizenz: CC-by

Entdeckt bei: Terraherz

Anmerkung: Nicht “Deutschland ist Partner der US-Geheimdienste”, diese BRiD-Scheinpolitiker sind Vasallen der USraelischen Befehlsgeber über das KZ: BRD!

Dieses Video wirft auch keine neuen Fragen auf, aber es verdeutlicht einmal mehr, dass alle medienhofierten Politiker dieses Wirtschaftsgebietes BRiD, in keinster Weise oder auch nur ansatzweise für das Wohl des Deutschen Menschen wirken.

Ihr einziges verräterisches Sinn-Sein beruht auf die Interessenerfüllung für diese VSA und dieses hinterfotzige Israel!

Die einen spionieren unsere deutsche Industrie aus, die anderen kassieren aufgrund von Jammerlügen die deutsche Wirtschaft ab, unter willfähriger Zustimmung aller Politiker… zahlender Leidtragender ist wie immer der Deutsche Mensch!

Und warum gelingt es diesen Menschenschlachtern samt der BRiD-Polithuren immer wieder? Weil wir, die Deutschen Menschen, es uns tagtäglich gefallen lassen, weil wir verlernt haben füreinander einzustehen, weil wir uns selbst die Schuld für das geben was andere verbrochen haben. Weil wir den Lügen glauben (wollen), die uns zu Vollidioten disqualifizieren.

Wir schlachten unsere Seelen für irgendwelche verlogenen Judengimpel die nicht nur unsere Kultur entartet haben, nein sie haben es auch geschafft, dass wir Deutsche Menschen uns selbst zu einem Volk von selbsthassenden Toleranzidioten knechten.

Feige ist der Mensch, der dieses nicht erkennen will!

Bill & Hillary Clinton – Zwei Machtnutten erteilten Auftragsmorde

15. Oktober 2013 2 Kommentare

In heutiger Zeit, in welcher wir (noch) die Möglichkeit nutzen können die Wahrheit von der Lüge zu unterscheiden indem wir uns selbst immer häufiger fragend informieren und nicht interessenabhängigen Medien einer manipulativen Benachrichtigung unterliegen müssen, werden wir massivst durch Simultanereignisse in ein Aufmerksamkeitsdefizit gelockt, welche immer die Absicht hegt von einem entscheidenden Ereignis abzulenken:

Die bisher fragenden Menschen beginnen Antworten zu formulieren und enttarnen hierdurch die Lügner!

Daher verwundert es nicht, dass einige Blogs (v.a. Lupo Cattivo) dazu übergehen sogenannte “Trolls” endlich auch durch direkte Anschuldigung zu entlarven, welche im bezahlten Auftrag versuchen ein Thema durch Verunglimpfung und Desinformation zu verwässern. Eine mögliche Antwort auf das “warum” diese “Trolle” nicht nur sich selbst belügen um die Wahrheit zu unterdrücken, ist die Angst der Domestizierenden vor der Erkenntnis, dass die Wahrheit über die Lüge – kein Mythos ist!

So veröffentlichte Guerilla Media Network am 24. September 2013 ein entmythifizierendes Gespräch über die sogetarnten Regierenden unserer Welt, als eine kriminelle Vereinigung von Lügnern, Vergewaltigern und vor allem Mördern.

Pete Santilli (Moderator gleichnamiger Radiosendung) ist des öffteren weniger als wortkarg in seiner Radiosendung über die Enthüllungen von Larry Nichols, welcher ehemals für Bill & Hillary Clinton “arbeitete”. Die entscheidenden Aussagen seien hier in das Deutsche frei übersetzt:

Auftragsmorde auf Befehl der Clintons für deren politische Karriere!

Larry Nichols, über 10 Jahre Komplize der Clintons, löste eine besondere Aufmerksamkeit bei den Zuhörern in der “Pete-Santilli-Show: #517” aus, als er völlig entspannt zugab:

Menschen im Auftrag von Bill & Hillary Clinton getötet zu haben.

Larry Nichols versuchte bereits in den 90′ Jahren, noch vor der Presidentschaft, über die sexuelle Brutalität von Bill Clinton während seiner Regierungszeit als Gouverneur in Arkansas die Öffentlichkeit zu informieren. Jedoch traf er auf verschlossene Türen, denn seine Enthüllungen hätten für eine entscheidende Kehrtwendung im damaligen Amtsenthebungsverfahren gegen beide Clintons zum negativen führen können.

[...]

Sie schickten mich nach Übersee um Menschen für sie zu töten. Sie versicherten mir, es sei nur für das Wohl unseres Landes. Auch wenn sie mich gebeten hatten Aufträge in den Staaten durchzuführen, war es für mich nichts ungewöhnliches. Denn die Wahrheit ist, ich habe mich nur für das Geld interessiert. Es hat mich einen Dreck geschert ob es darum ging Frauen zusammenzuschlagen oder Männer zu ermorden. Die Clintons sind schlechte Menschen, und ich habe schlechte Dinge für sie ausgeführt. Ich musste all diese Jahre damit leben. Doch jetzt ist es mir egal wer es erfährt, die Konsequenzen interessieren mich nicht länger.

Quelle: Freedomoutpost

Sinngemäß führt Larry Nichols weiter aus, dass die Clintons soviel kriminelle Aktivitäten durchführten, dass sie sich einen schützenden Freundeskreis zulegen mussten, bestehend aus bezahlten Söldnern und ehemaligen Soldaten um ihre Machenschaften vor der Öffentlichkeit zu vertuschen (es sei hier an den “Troll” erinnert). Weiter klagt Larry Nichols an, dass…

…beide, Bill & Hillary Clinton wahnsinnig und besessen in ihrem Streben nach Reichtum und Macht wahren oder besser noch immer sind. Bei ihren gemeinsamen Straftaten handelte es sich vorzugsweise um Drogenmissbrauch, Vergewaltigung und dem Schlagen von Frauen sowie dem Misshandeln junger Mädchen.

Beide Clintons sind der unaussprechlichen Verbrechen schuldig!

Als Pete Santilli auf das Thema Gennifer Flowers, ihrerzeit Mätresse oder eher Pornoluder, und deren Interview für die Daily Mail Online vom 19.09.2013 zu sprechen kam, bei welchen G. Flowers angab…

…Bill Clinton habe ihr gestanden, dass Hillary Clinton bisexuell sei und mehr “weibliche Geschlechtsorgane” (O-Ton: Pussy) vernascht hat als er selbst. Auch das sie sicherlich mit Bill Clinton heute glücklich verheiratet währe, wenn Hillary Clinton damals nicht schwanger geworden währe.

Darauf Larry Nichols:

Hillary Clinton ist eine “Dyke” und war es immer schon! Eines ist sicher, sie hat auch vermehrten Geschlechtsverkehr mit Männern gehabt um dann schwanger zu werden, nur ist Bill Clinton nicht der Vater ihrer Tochter Chelsea Clinton, der eigentliche Vater ist Webster Hubble. Hillary Clinton erhoffte sich durch üppigen Geschlechtsverkehr mit W. Hubble das voranschreiten der Chancen von Bill Clinton zum Gouverneur von Arkansas ernannt zu werden.

Sollte Larry Nichols wirklich die Wahrheit sagen mit seinen Anschuldigungen den Clintons und vor allem sich selbst gegenüber, was wohl anzunehmen ist, ist es da nicht erleuchtend, dass diese hochkriminellen Schwerverbrecher, Vergewaltiger und Mörder nur all zu gerne die Wahrheit “verwässern” wollen? Ist es da nicht rein aus egomanischen Selbsterhaltungstrieb schlüssig, dass sie “Trolle” als Mythenschreiber anheuern um ein Themen-Interesse im Vorfeld zu vernichten, um jedwede Antwort als “Fehlinterpretation” dastehen zu lassen?

Noch schändlicher ist dieses BRD-Regime, welches sich unterwürfigst diesen US-Satanisten anbiedert. Allen voran dieser antideutsche Staats-Troll mit dem Decknamen Angela Merkel, welcher sich vor kurzem erdreistete die deutsche Fahne als störend anzusehen, dafür aber stolz ist wenn ihr amerikanische Medaillen von ähnlichen US-Presidenten umgehangen werden… für ihre Verdienste um die VSA!

Es bleibt abzuwarten wann Larry Nichols als geistig verwirrter mit einem unterstellten Aufmerksamkeitsdefizit geächtet wird um daraufhin den unfreiwilligen Suizid zu begehen. Bevorzugt in diesem Milieu ist es mit Hilfestellung durch ein geschlossenes Hotelfenster geworfen zu werden oder sich mit einem Privatflugzeug abstürzen zu müssen. Alternativ gibt es noch den Suizid durch Kopfschuss um danach die Waffe zu reinigen, man weiß ja nie wer sie sonst noch angeboten bekommt.

Weiterführende Informationen: Die Clintons – Freunde bis zum Lebensende

Hier die ganze Radiosendung in englischer Sprache. Das entscheidende Gespräch mit Larry Nichols beginnt ab 1 Stunde und 9 Minuten und dauert etwa 50 Minuten.

Einen interessanten Bericht zu “Bill Clinton’s Criminal Background” bei welchen auch Larry Nichols erwähnt wird, wurde von The Forbidden Knowledge [hier] veröffentlicht. Man fragt sich warum diese Anschuldigungen scheinbar keine mediale Öffentlichkeit finden, die Antwort ist damit eindeutig: wer schweigt der lügt!

Deutschland soll vernichtet werden – Die BRD Lüge / Revolution Deutsches Reich

6. Oktober 2013 1 Kommentar

… die Politik hat die Schnauze von uns voll… und wenn sie die Schnauze voll hat vom Volk, dann macht sie sich ein neues und dafür hat man Medien!

Großen Dank an: MainstreamSmasher
Video-Quelle: MainstreamSmasherTV

NachdenKEN über – Wählen gehen?!

20. September 2013 2 Kommentare

Nur Du allein wählst andere die über Dein Leben entscheiden, oder triffst Du für Dich die Entscheidung endlich über Dein Leben selbst zu bestimmen?


Am 22. September ist Bundestagswahl, und es gibt unglaublich viele Wahlspots von diversen Parteien, die Dich aufrufen, doch bitte am 22. September bis 18 Uhr eine Wahlkabine betreten zu haben, um dann deine Stimme abzugeben, eine dieser Parteien zu wählen.

Wir, die Redaktion von KenFM, möchten auch einen kurzen Spot ins Netz stellen, und wir wollen genau das Gegenteil. Wir wollen, dass Du dieser Wahl fernbleibst.

Geh NICHT am 22. September zur Bundestagswahl, und gib Deine Stimme NICHT ab, egal, welche Partei Du denkst die richtige sei. Lass das!

WARUM fordern wir Dich dazu auf? Nicht, weil wir Anti-Demokraten sind, sondern im Gegenteil, weil wir Vollblut-Demokraten sind und weil wir Dir zeigen wollen, dass das, was man Dir als Demokratie verkauft, eben alles andere ist, nur keine Demokratie…

Die erste Folge von “nachdenKEN über”.


Hinweis:
http://www.kenfm.de/
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm/

Video-Quelle: wwwKenFMde
Bild-Quelle: Wahlbetrug – Die antidemokratische BRD

Syrien – David Cameron schmeichelt sich ein Holocaust zusammen

19. September 2013 3 Kommentare

Gestern appellierte der britische Premierminister David Cameron an die Menschen in €uropa und deren Gewissen während einer notorischen Gedenkrede über die nachzitierten “NAZI-Verbrechen” zum sogenannten Holo©aust. Übrigens wurde diese Rede vor einem leckeren Essen in einem Hotel bei Dorchester gehalten, dessen sichtlich betagten Teilnehmer sich zum 25. Jahrestag des [Holocaust Educational Trust] zusammen rotteten und vor allem vollfressen durften.

Nach 2 oder 3 Löffel-Klöpfer am mal wieder leeren Schampus-Glas erhob sich der kleine David und eröffnete die Darbietung nach einigen Brachial-Scherzen mit:

Die Welt wird eines Tages Scham empfinden keine weiteren militärischen Aktionen gegen die syrische Regierung durchgeführt zu haben!

So die prophetischen Worte eines wohl nicht ganz nüchternen Cameron. Offenbar hatte er gänzlich vergeigt zu welchem Anlass er sein Prosit ausrufen sollte, so stammelte er dann doch noch nach den Regeln einer Büttenrede:

Eine der Hauptlehren die wir aus dem Holocaust ziehen mussten war, dass wir nichts unternommen haben!

Ah, ja, der Holocaust, darum dreht, und dreht, und dreht sich die Welt im Kreis.

Aber mit mir als Premierminister wird Britannien nicht nur zusehen, wir werden zusammenhalten!

Und vor allem den Schampus nachschenken…

Ein derzeitiges Wiederaufleben eines Antisemitismus in einigen Ländern Europas muss unterbunden werden um folgende Generationen vor den Massentötungen eines neuen Adolf Hitlers zu bewahren!

So, so, getötet haben ja nur wir Deutschen, alle anderen kriegstreibenden Nationen haben die Menschen nur befreit vom Leben, das ist ein gewalttätiger Unterschied im Promillebereich. Also schlachten wir doch mal alle Menschen vorsorglich ab, die eventuell eines Tages Antisemiten sein könnten. Da erhebt sich doch gleich die Begrifflichkeit “die ©-Auserwählten” in völlig neue Dimensionen.

Es ist einfach widerlich, dass der Holocaust geleugnet, entschuldigt oder gar verharmlost wird und das mit all’ seinen Schrecken!

Ein Holocaust mit Schrecken oder ein Schrecken ohne Holocaust, eine rein finanziell orientierte Fragestellung, aber bevor hier jemand verdurstet, Kellner bitte nachschenken…

Wir alle müssen dagegen vorgehen… Antisemitismus ist nicht nur ein Angriff gegen das jüdische Volk, es ist ein Angriff auf die gesamte Menschheit!

Wo kein Volk da ein Jude. Es ist schon erheiternd was so ein Suffkappes zum Besten gibt, oder hat jemand schon mal auf die Frage nach der Volksanghörigkeit mit Christ oder Satanist geantwortet?

Wenn wir zurückblicken nach Srebrenica und Ruanda stellen wir heute die Frage, warum wir nicht mehr unternommen haben zu jener Zeit. Das gleiche könnte später über Syrien gesagt werden!

Aber, aber Herr Cameron, mit Verlaub: Sie und Ihre Vorgänger haben so viel Angriffskriege geleistet, dass die Welt auf Ihre doch recht eigentümliche Art von humanistischer Unterstützung gerne verzichten wird.

Komm David trink Dir noch einen und ein paar hinterher und blicken wir gemeinsam zurück auf den 21. August 2013 als auch Deine Rebellen in Syrien Dein Verständnis von Freiheit mit Chemiewaffen bekräftigten:

In seinem ganzen Suff entschloss sich dieser Kasper dann auch noch zur Einberufung einer überparteilichen und multireligiösen (also jüdisch dominierten) Kommission mit dem Auftrag das Vereinte Königreich in seinem Bestreben nach Holocaust-Bejammerung zu bestärken.

So wurde dann auch gleich ungeachtet der Wahrheit, das subventionierte Ausch-Witz Umerziehungsprogramm für Jugendliche in Groß Britannien mit bisher jährlich 300.000£ auf 1.850.000£ Steuergeldern aufgestockt, natürlich nicht ohne dem Versprechen im nächsten Jahr nach Ausch-Witz-Birkenau zu pilgern.

Prost David, auch von mir einen Tritt in Deinen Juden-Arsch!

Hinweis: www.express.co.uk

Schlagworte: ,

Syrien – John Kerry / Blut klebt an deinen Händen

http://www.c-spanvideo.org/event/223837 / ab der 36 Minute

Während dieser verlogene Kriegstreiber John Kerry im Auftrag einer erbärmlichen zionistischen Presidentenmarionette Barak Obama sein aufhetzendes Plädoyer für eine militärische Autorisierung zum Massenschlachten in Syrien aufführt, heben einige wenige wahrhaftige Menschen im Hintergrund symbolisch ihre blutigen Hände zum Zeichen des Widerstandes, zum Zeichen der Wahrheit…

…die Vasallen Staaten von Amerika (VSA) streben nach einem Stellvertreterkrieg, dieses mal gegen Syrien und ein weiteres mal für das menschenverachtende Israel!

In einem Gespräch mit der Presse wies Bashar Al Jafari (ständiger Vertreter Syriens vor der UN) eindringlich darauf hin, daß die Medien eine neue Form von “Massenvernichtungswaffe” sei und sich überproportional nach den amerikanischen Propaganda-Medien ausrichten würden. Zudem erwähnte Al Jafari nochmals: daß bereits im Dezember 2012 “chemische Waffen” von den sogenannten Rebellen gegen die syrische Zivilbevölkerung als auch gegen das Militär eingesetzt wurden, welches in einem 80 seitigen Bericht von der syrischen und russischen Regierung den wichtigsten UN-Mitgliedsstaaten vorgelegt wurde, diese jedoch keine öffentliche Stellung hierzu bezogen, auch wurde es von den Medien weitestgehend ignoriert.

Kein nachdenkender Mensch will einen 3. Weltkrieg, aber diesen VSA und diesem immer hetzenden Israel sind die Menschen jedoch gleich, sie sind nur weitere Opfergaben für ihre Zwecke!

BRD, wo ist Deine Position? Du weißt sehr wohl welchen weltpolitischen und friedvollen Weltenwandel Du gestalten könntest, wenn Du nur uns Deutschen die Wahrheit sagen lassen würdest, die Ganze Wahrheit! Habe endlich Mut und lasse uns deutsche Menschen frei damit diese sich hassende Welt eine Friedvollere wird!

Gegen Hass und gegen Krieg!

Schlagworte: , , , , ,

Compact – Mut zur Wahrheit / Deutschland als besetztes Land

22. August 2013 9 Kommentare

[...] ich bin sicher wir haben eine schweigende Mehrheit gegen diese amerikanische Arroganz, und gegen diese amerikanischen Zumutungen, und gegen diese NSA Diktatur im Lande. Aber die schweigende Mehrheit wird nicht sichtbar solange jeder einzelne sich nicht traut, weil er denkt er steht alleine. Und in der Situation, ist die Hauptaufgabe von der Zeitung wie der unseren, von Compact, der schweigenden Mehrheit zur Stimme zu verhelfen. Und Mut zur Wahrheit zu machen wie es auch unser neuer Slogan ist: Mut zur Wahrheit!

Wir reden nicht von Wahrheiten im “Pravda-Stil“, sondern wir reden davon Dinge auszusprechen, die eigentlich auf der Hand liegen, die jeder weiß, die aber mit dem Tabu der neuen Weltordnung belegt sind und deswegen nicht mal gedacht werden dürfen. Und diese Dinge wollen wir als Compact aussprechen.

Zum Beispiel:

  • … die Wahrheit, dass Deutschland immer noch ein besetztes Land ist
  • … dass wir als Nachgeborene, nicht für die Verbrechen der Nazi’s verantwortlich sind
  • … die Wahrheit, dass die USA und auch Israel die größten Gefährder des Weltfriedens sind
  • … die Wahrheit, dass der €uro die Abrissbirne für Europa ist
  • … und weitere Zuwanderung nicht verkraftbar

Das sind alles offensichtliche Dinge, die ausgesprochen werden müssen, wo sich aber der Rest der Medien und die Zeitungen nicht traut diese auszusprechen und an der Stelle sagen wir als Compact: Mut zur Wahrheit, das muss auf den Tisch, das muss demonstriert werden [...]

Video-Quelle: http://youtu.be/Th_guXi62ic

Fehlanzeige – Die Kanzlerin denkt?

Es ist nicht mehr zu ertragen!

Diese Merkel (oder wie auch immer) kann und soll einfach nichts Positives über deutsche Menschen erzählen. Immer und immer wieder die gleichen Phrasen über Schuld, Scham und die “Nicht-Deutschen” sind ja ach so wunderbar.

Kein Land würde sich das gefallen lassen, sollte eine “Nicht-Regierungs”-Person ständig, in dem Fall die deutsche Bevölkerung, als Verbrechervolk stigmatisiert, Wahrheiten per Gesetz unterdrückt, Menschen in Gesinnungshaft über Jahre einkerkert, Meinungen als Straftat verfolgt, deutsche Menschen gegenseitig aufhetzt, das deutsche Rentenalter erhöht damit andere €U Länder ihre Rentner früher in Ruhestand schicken können, die BRD-Einwohner bezahlen auch das… selbstverständlich.

Merkel jammert und schämt sich auch mal wieder, dass die armen Juden keine “jüdischen Einrichtungen” auf diesem BRD-Gebiet besitzen. Sie sollte sich schämen das sie verschweigt wie viel Immobilien des sozialen Wohnungsbau (z.B. Goldman-Sachs und die LEG) auf diesem BRD-Gebiet diese armen jüdischen Banken zu Spottpreisen aufgekauft haben und sie mit willkürlichen Mietpreiserhöhungen zu unbezahlbaren Höhlen verkommen lassen.

Wir deutschen Steuerzahler bezahlen verdeckt (als Wiedergutmachung) doch schon den illegalen Siedlungsbau Israels in Palästina mit unzähligen Milliarden €uro-Summen, warum also auch noch hier einen jüdischen Siedlungsbau weiter ausufern lassen?

So eine ewig gestrige wiederkäuende blöde Kuh. Es ist schon ein Wunder wie sie es schafft, sich während ihrem Geschwafel darüber nicht zu erbrechen!

Weitere Märchen von Fr. Merkel werden hier offengelegt: http://anti-merkel.blog.de/

Link zum Original-Video: [hier]

Schlagworte: , ,

Judelei – Es ist auch wahr wenn es nur möglich ist!

1. Mai 2013 3 Kommentare

Es gibt Geschichten, die sind so unglaublich dass sie von Niemanden geglaubt werden da sie nun mal unglaublich sind. Es bedingt aber auch nun mal in einer Märchenerzählung einen gewissen Inhalt von dem abstrakt möglich Möglichen zu vermitteln. Das bedeutet nicht, dass es wahr sein muss! Aber dann absolut wahr sein würde wenn der Zustand des Möglichen zutreffen könnte.

Für diesem Fall möchten wir einen neuen Begriff fabulieren, der den Umstand beschreibt:

Wenn das Erzählte möglich ist, jedoch erlogen oder erfunden, ist es zwar unwahr, aber dennoch nicht unmöglich möglich, im erweiterten Sinne wahrscheinlich Wahrhaftig, unabhängig davon ob ein Zustand jemals existierte oder existieren würde.

Die Lüge ist nicht die Wahrheit, aber dennoch muss das Erlogene nicht zwangsweise unmöglich sein, und was möglich ist… könnte auch wahr sein, wenn es wahr wäre.

Diese Erzählform möchten wir als eine Steigerung zu Dudelei und Sudelei bezeichnen, die:

Judelei : Worttrennung: Jude|lei : Wortdeutung: Unmöglich Möglicher Lügenwahn

Hier nun ein klassisches Beispiel für eine: “Judelei”

Am 16. Dezember 1942 offenbarte Hannen Swaffer in seiner Kolumne für den Daily Herald folgenden Artikel:

Des Kriegs schlimmster Horror

Absichtlich ließ ich letzten Sonntag bezugnehmend auf den Oberrabbiner die sensationellsten Äußerungen seiner Rede unveröffentlicht.

Es war mir nicht möglich ihn während seines Vortrages deutlich genug zu verstehen. Ich wollte daher das Manuskript seiner Rede lesen um seine Quellen zu den Äußerungen zu überprüfen.

Denn, wie Dr. Hertz es selbst sagte: Einige seiner Geschichten hören sich unglaublich an, so wie alles vom Nazismus!

Babies als Fußbälle benutzt!

Hier nun ein kopierter Abschnitt aus dem Manuskript des Oberrabbiner, wortgetreu wiedergegeben:

Am 27. Juli wurden alle jüdischen Bewohner einer Stadt in der Nähe von Kiew in ein Stadion zusammengetrieben. Die Frauen, es müssen um die 500 gewesen sein, wurden angewiesen ihre kleinen Kinder in ihren Armen zu halten.

Nachdem wir alle zusammengetrieben wurden, so ein Augenzeuge, betrat nach einigen Minuten eine Gruppe von deutschen Soldaten, gekleidet in Fußballer-Trikots, das Stadion. Sie schnappten sich die kleinen Kinder aus den Armen ihrer Mütter und benutzten sie als Fußbälle, sie prellten und traten sie quer durch die Arena.

Bald schon war der Boden in Blut getränkt, und das Stadion war erfüllt mit den qualvollen Schreien der in den Wahnsinn getriebenen Mütter die mit ansehen mussten wie ihre Kinder vor ihren Augen ermordet wurden.

Der Neroismus erlebte seine Wiedergeburt

Niemals zuvor, seit den Tagen des Martyriums an Christen im Kollosseum durch Nero, ist eine solche Geschichte erzählt worden.

Dr. Hertz erlaubte sich selbst niemals in eine Übertreibung zu verfallen, oder über die Art seiner Redekunst beeinflussend zu wirken. Den einzigen Eindruck den er hinterlassen wollte war das Erzählte.

Er sprach auch als religiöses Oberhaupt einer Gemeinde und in Gegenwart ihrer Führer – Abgeordnete, Universität Professoren, Ärzte aus verschiedenen medizinischen Bereichen und dem Oberbürgermeister von London.

Er sah sich zu keiner Zeit die Gefahr ausgesetzt der Übertreibung überführt zu werden, ein derzeit übliches Vorgehen in der Welt.

Woher hatte der Oberrabiner seine autorisierten Informationen? Er hatte eine Geschichte nacherzählt welche in verschiedenen sowjetischen Zeitschriften veröffentlicht wurde. Diese stammte von einem russischen Soldaten mit dem Namen Abraham Fivusovitch, welcher derzeit an der Front zu Stalingrad kämpft, in einem Dorf mit dem Namen: Pogrehistchi.

Diese Geschichte wird nun vom “World Jewish Congress” verbreitet um die Vereinten Nation zum Handeln zu drängen, in der vagen Hoffnung den Horror zu minimieren…

Quelle: Daily Herald, 16. Dezember 1942, S.3.
Frei übersetzt von MCExorzist

Wie man liest, damals wie heute dient auch der Fußball als politische Propaganda!

Was eventuell noch interessieren würde: wie ist die Partie ausgegangen? Gab es noch eine Verlängerung und ein Elfmeter-Schießen? War der Rasen gut bespielbar, obwohl er blutgetränkt war? Und durften die Babies die ins Publikum geschossen wurden als Souvenier behalten werden?

Dank an: winstonsmith@theministryoftruth.ls1

Armutsbericht – Nur ein Kommentar von Markus Preiß (WDR)

Der Armutsbericht auf der Straße
ein Kommentar von Markus Preiß vom Westdeutschen Rundfunk

Alles prima also in Deutschland. Die Politik kümmert sich, die Menschen sind zufrieden, nie ging es uns besser.

Sorry, ich erlebe unser Land irgendwie anders als der Wirtschaftsminister!

Zynisch gesagt: ich erlebe ein Land in dem mittlerweile das Dosenpfand wichtig ist zur Armutsbekämpfung.

25 Cent gibt es pro Flasche, wie schockiert es wenn ich ältere Menschen oder gar junge Mütter dafür verschämt Abfalleimer durchstöbern sehe. Vor allem weil es immer häufiger Menschen sind, die, treten sie ein paar Meter weg vom Mülleimer, gar nicht auffallen. Weil ihre Schuhe keine Löcher und ihre Jacken keine Flecken haben, sie selbst aber offenbar so wenig zum Leben dass sie 25 Cent abwägen müssen gegen ihre eigene Würde.

Das ist beschämend für das im Ausland so bewunderte “Germany”!

Die Armut kommt zunehmend an mitten in der Gesellschaft, diese Wahrheit kann mir auch die FDP nicht verstellen. Das Herr Rösler es versucht… irgendwie auch eine Art Armutsbericht!

Doch was folgt aus alldem? Höhere Hartz 4 Sätze? Mehr Geld ausgeben? Nein!

Die Lösung liegt für mich auf den Arbeitsmarkt. Die Politik hat den Unternehmen in den letzten Jahren Mittel die Hand gegeben die Armut quasi produzieren. Leiharbeiter, Minijobber, Hartz4 Aufstocker. Klar das sind Jobs, aber solche die schon heute oft nur mit Ach und Krach zum Leben reichen und die die Armut von Morgen systematisch in kauf nehmen.

Die Unternehmen haben diese Modelle missbraucht, zum Schaden von Arbeitnehmern, von Renten und Sozialkassen. Das deutsche Wirtschaftswunder von dem Herr Rösler spricht ist auch damit erkauft, die Politik ist gefragt das wieder gerade zu Rücken.

Die Unternehmen werden darüber stöhnen, doch Ökonomen wissen: Ländern in denen die Schere der Einkommen nicht zu weit aufgeht, geht es meist ganz gut. Dänemark etwa, Österreich oder Schweden.

Deutschland sollte sich anstrengen in dieser Liga zu bleiben! Ob genug dafür getan wird können sie leicht erkennen, nicht am Armutsbericht aber am Mülheimer in ihrer Straße!

Markus Preiß, Tagesthemen 06.03.2013 23:48 Uhr
http://www.tagesthemen.de/multimedia/video/video1274826.html

Merkwürdig das dieses ausgerechnet auf einem GEZ Steuerfinanzierten Sender ausgestrahlt wurde. Realistischer wäre es zudem gewesen, wenn Herr Preiß es eindeutiger benannt hätte:

Es sind vornehmlich Deutsche Menschen welche in dieser BRD die Mülltonnen nach etwas Verwertbaren durchsuchen, nicht nur nach Dosenpfand Herr Preiß, auch nach Nahrungsmittel… und das nicht erst seit dem geschönten Armutsbericht!

Das Wesentliche aber ist, das wir Deutschen Menschen an einer fremdbefohlenen nationalen Identitäts-Armut zugrunde gehen sollen! Die werden wir auch nicht in BRD-Mülltonnen wiederfinden, und erst recht bei ihren Arbeitgeber, Herr Preiß! Es scheint informativ das Sie ein politisch ignoriertes Thema kommentiert haben, aber Sie haben es noch nicht beim Namen genannt!

Politisch geschönter Armutsbericht: Ansicht / Herunterladen (PDF)
Video-Quelle: antikriegtv2

Schlagworte: , , , , ,

KenFM – Die innere Pressefreiheit

… Globalisierung heißt Monopolisierung. Auf allen Gebieten, und damit auch in der Herstellung von Meinung.

Zitat: KenFM, 02. Februar 2013, Die innere Pressefreiheit

Pressefreiheit ist die Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten (…) Da die Herstellung von Zeitungen und Zeitschriften immer größeres Kapital erfordert, wird der Kreis der Personen, die Presseorgane herausgeben, immer kleiner. Damit wird unsere Abhängigkeit immer größer und immer gefährlicher.

Zitat: Paul Sethe, 5. Mai 1965, Gründungsmitglied der FAZ

Wenn wir heutiges Zeitgeschehen aus neutraler Sicht werten, wird ein Handeln kritiklos immer populärer: Macht!

In welcher Gesinnungs-Richtung diese Macht auch immer ausgeübt wird, als Grund für das Anwenden von Gewalt wird stets das Vermeiden von Totalitarismus angegeben, wärend dieser mit allen Mitteln eines Totalitarismus bekämpft wird. Es ist also völlig gleich ob die eigene Haltung dafür oder dagegen ist, für die welche die derzeitige Macht besitzen und diese gewaltsam ausüben in Form von Krieg als Friedensmonopol, ist jeder ein potentieller Gegner, ein faschistoider Terrorist der kritische Fragen formuliert.

Spiegel TV Reporter packt aus

Entscheidend ist hierbei die mediale Manipulation, namentlich als Pressefreiheit verkannt, welche sich dem prostituiert, der das Geld instrumentalisiert. Dem angepasst, verkünden korrupte Nachrichten-Sprecher und so gekaufte Journalisten ausschließlich das, weswegen sie bezahlt werden: die derzeitig ausgübte totalitäre Macht als konditioniert zustimmende Meinung, um glaubend zu machen, diese sei die einzig richtige, da staatlich verordnet keine Alternative, in der Regel die ganze Wahrheit, zugelassen wird.

Macht bestimmt was Wahrheit bedeutet. Wahrheit ist nur noch das, was zustimmend ist. Wieviel Wert hat da noch die Wahrheit wenn diese aus Machterhalt konstruiert wird?

Günther Jauch, der auch Chefredakteur des Magazins [Anm.: stern-TV] war, ging soweit zu behaupten, “ihn interessiere in Beiträgen nicht, ob sie stimmen, sondern ob sie stimmig sind“.

Quellen: Michael Born Film-Fälschungen über den Ku-Klux-Klan u.a.

ARD-Propaganda vom 23-01-2013

Wer glaubt das sei doch schon ein alter Hut, der achte darauf wie derzeit systematisch diese Form der Propaganda in aberwitzigen Ku-Klux-Klan Panik-Lügen wieder in den staatlich finanzierten Medien vermehrt geschaltet wird.

Hier am Bericht von report-München mit aller Macht in tollwütiger ARD-Propaganda veranschaulicht.

Mit irrsinnigen Behauptungen, Vermutungen und Eventuallitäten wird über rein bildlicher Suggestion ein Kontext zwischen der NSU und dem idiotischen Ku-Klux-Klan erfunden. In gleicher Weise wie es bereits Günther Jauch und Michael Born 1996 mit gefälschten Filmberichten versuchten. Auch in diesem Bericht von report-München werden Gesichter unkenntlich gemacht, warum? Hat auch hier der Verfassungsschutz mal wieder darum gebeten seine Mitarbeiter nicht öffentlich darzustellen?

Sicher ist: wir werden von der BRD und seinen Lügen-Medien nicht nur verarscht, wir werden regelrecht seit Jahrzehnten intellektuell kastriert und sollen dafür auch noch bezahlen.

Nein Danke!

Ken Jebsen – Was ist daran falsch, man?

Dieses wiederholt veröffentlichte Interview von dem zweifelsohne im Gespräch journalistisch überforderten Jo Menschenfreund wurde bereits am 22.08.2012 mit Ken Jebsen geführt. Nach wie vor zählen wir diese selten gewordene “Echtheit” zu einem aufwachenden Ereignis in unserer Zeit, einem Menschen wie Herrn Jebsen in seiner engagierten Überzeugung erleben zu dürfen.

Es werden unter anderem Themen vorgetragen: wie der ungerechtfertigte Vorwurf des Antisemitismus aufgrund eines Zitates und die damit verbundenen Konsequenzen in einer meinungslosen Gesellschaft. Israels aggressive Machtpolitik. Die verlogene Doppelmoral der “regierenden” Parteien sowie deren polarisierend öffentlichen Medien. Die politische Doppelmoral einer sich mehr und mehr kriegslüsternd darstellenden und antideutschen BRD mit der daraus resultierenden und natürlichen Besorgnis eines Vaters!

Wir können nur froh darüber sein, dass sich dieser von den öffentlichen Medienanstallten hofierte zionistische Rassist und seines Zeichen intellektuell sinnentleerte Hendryk M. Broder, aus der sich selbst “auserwählten” und irreseienden Egomanie, das eigentlich mit ihm angedachte Interview absagte!

Auch wenn wir mit Ken Jebsen nicht uneingeschränkt jede Ansicht zu seinen bisherigen Video-Kommentaren teilen (muss und soll auch nicht sein), so zeigt er in diesem Interview einmal mehr eine beispielhafte Haltung und Achtung seiner selbst- und seiner Meinung gegenüber, die er vertritt wie es wohl kaum jemand sonst öffentlich so vermögen würde.

Leider versucht Ken Jebsen seit einiger Zeit auf anraten? langsamer zu sprechen, da oftmals einige Zuhörer wohl Schwierigkeiten hatten dem gesagten verständlich zu folgen, womit er seinen wachen Geist jedoch gelegentlich nicht den möglichen Freiraum bietet… weil andere überfordert sind.

Großen Dank an Welt im Krieg – Weltkrieg für das Veröffentlichen des Videos!

Compact – Wie souverän ist Deutschland wirklich?

K.-A. Schachtschneider im Gespräch mit Jürgen Elsässer, so wie es umgehend in den öffentlichen meinungsverbildenen Medien zensiert würde!

Wie souverän ist Deutschland wirklich?

Jetzt anmelden zur Souveränitätskonferenz am 24.11. in Berlin:

http://www.compact-magazin.com/souveranitatskonferenz-am-24-11-2012-in-berlin/

Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. Das war geradezu eine Verbeugung des Staates vor dem neuen Souverän des entgrenzten Kapitalismus. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt.

Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen. Das lässt sich nicht mehr kaschieren.

Die Souveränität Deutschands” – Buch bestellen:

http://www.kopp-verlag.de/Die-Souveränität-Deutschlands.htm

Aus dem Inhalt: Die Geschichte der Souveränität und die gegenwärtigen Lehren hierzu. Das Prinzip der kleinen Einheit gebietet die Freiheit. Warum Großstaaten keine Republiken sind, sondern obrigkeitlichen Charakter besitzen und die Bürger zu Untertanen degradieren. Warum Revolutionen keinen Rechtsbruch darstellen, sondern Befreiungen zum Recht sind. Deutschlands Souveränität und Deutschland als Staat. Das Bundesverfassungsgericht hat festgestellt: Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen. Gelten die SHAEF-Gesetze noch? Der nicht abgeschlossene Friedensvertrag und Deutschland als Feindstaat des Zweiten Weltkrieges laut Artikel 107 UNO-Charta. Die zunehmend tabuisierte Problematik der Ostgebiete des Deutschen Reiches in den Grenzen von 1937 und die private Eigentumslage an den Grundstücken. Die Haager Landkriegsverordnung und das in ihr geregelte Vertreibungs- und Enteignungsverbot. Weshalb den deutschen Bürgern Abstimmungen nach Art. 20 Abs. 2 S. 2 Grundgesetz (GG) vorenthalten werden. Die Verletzung der Freiheit der Bürger, der Würde des Menschen und der Souveränität des Volkes. Die verfassungswidrigen Bemühungen des Staates um die geistige Ausrichtung der Menschen und der Versuch, einen Moralismus, die political correctness, durchzusetzen, der die freie Entfaltung der Persönlichkeit und damit die Würde des Menschen verletzt. Verwandelt das vielfache staatliche Unrecht Deutschland zunehmend in einen Unrechtsstaat? Die Bemühungen der deutschen politischen Klasse, die Nation als Gliedstaat in einem europäischen Bundesstaat aufgehen zu lassen, ohne das Volk, die Deutschen, um deren Zustimmung zu fragen. Weshalb die freiheitliche Bürgerlichkeit beseitigt werden soll. Die diktatorische Euro-Rettungspolitik als Staatsstreich und als Verbrechen gegen die Souveränität. Der Europäische Gerichtshof – das größte Übel für die allgemeine Freiheit der Bürger und Völker. Ein Gericht, das sich so nennt, aber keines ist. Die Befriedung des Planeten und die Beendigung von Kriegen durch einen Weltstaat als Endziel? Das Ende der Freiheit und die Herrschaft kleiner Eliten über die ganze Menschheit.

Compact Magazin abonnieren:

http://www.compact-magazin.com

Anmeldung für die Souveränitätskonferenz am 24.November 2012 mit Peter Scholl Latour, K.-A. Schachtschneider, W. Wimmer, J. Elsässer uvm.

http://www.konferenz.compact-magazin.com

Dank an COMPACT TV für diese Informationen!

Deutschland – Wahrheit und Wirklichkeit

Es gibt keinen einzigen Staatsangehörigen der “Bundesrepublik Deutschland”
Interview mit Herren Stefan Andreas Görlitz

Die BRD-'Regierung?'

… Die BRD-Restorganisation gibt ja vor, ein demokratisches rechtstaatlich organisiertes Selbstverwaltungskonstrukt zu sein. Das heißt also, die Menschen haben das Recht sich zu versammeln und sich frei auch zu vereinigen. Man sollte sehen, wo man Menschen findet, die ebenfalls auf dem Weg sind, auf der Suche sind, nach der Wiederherstellung der verfassungsmäßigen Ordnung in Deutschland. Ich habe beschrieben, dass geht ausschließlich auf der Grundlage der Reichsverfassung und das geht nicht mal eben so, dass man sich das wünscht, sondern da muss man schon ganz gezielte Anstrengungen unternehmen, indem man sich Gedanken darüber macht, was denn Regierungsfähigkeit eigentlich bedeutet. Und wir haben hier eine schwere Situation. Denn, das was sich Deutschland oder Bundesrepublik Deutschland nennt ist ja ein Selbstverwaltungskonstrukt, das heißt dieses teilidentische Gebiet BRD, teilidentisch mit dem Staat Deutsches Reich, ist seit 64 Jahren nur verwaltet. Hier wird gar nicht regiert, weil ja andere das Sagen haben und andere die Vorgaben bringen nach denen sich eine so genannte Bundesregierung zu drehen und zu wenden hat…

Vorgaben aus dem von Allierten diktierten Grundgesetz dieser Nicht-Staatlichen BRD:

§ 133: Der Bund tritt in die Rechte und Pflichten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ein.

§ 137: (3) Die dem Bundesverfassungsgerichte gemäß Artikel 41 Abs. 2 zustehende Befugnis wird bis zu seiner Errichtung von dem Deutschen Obergericht für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet wahrgenommen, das nach Maßgabe seiner Verfahrensordnung entscheidet.

§ 139: Die zur “Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus” erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.

Video: Baj Zamuj

Iran und Israel – Der westliche Unterschied

Achtung – Meinungsgefährdendes Bildmaterial
Für Menschen die bisher den Iran nur über die westlichen Richtmedien empfangen wollten!

Quelle: http://www.ricksteves.com/iran/

Schockierend: Es wird zum Teil nachgewiesen, daß es im Iran Schönheits-OP’s gibt… auch für Frauen und deren Nasen. Desweiteren sagt eine Studentin unverschleiert ihre Meinung über Amerikaner, wir müssen hier aufgrund von Zensurgefahr zitieren: “Amerikaner sind unsere Freunde, nur die Regierungen haben Probleme miteinander”, Hammer, dass ist die Brutstätte für Intelligenz! Es wird noch viel schlimmer: in dem Land gibt es sogar Geschäfte mit aktuell westlicher Mode und so etwas wie, wir trauen uns kaum dieses hier beim Namen zu nennen… Döner-Buden (nicht das der BND wieder seine V-Männer loslässt)! Dazu allseits öffentliche Parkanlagen wo geschlechtsneutral gepicknickt wird. Einige Frauen und Männer tragen sogar… und jetzt Achtung: Sonnenbrillen! Es geht noch weiter… amerikanische Journalisten werden begrüßt, freundlich, und das von ganz normal angezogenen Passanten, das ist doch verdammt nochmal krank! Und wenn das alles noch nicht schockiert, dann eventuell das jetzt: im Bericht wird eindeutig nachgewiesen… der Iran hat schönes Wetter!

Nah… wenn das mal kein Grund ist für Israel den 3. Weltkrieg loszubrechen, dann muss es anders probiert werden: Westlich, Demokratisch, Friedlicher? (im israelischen Verständnis!)

Quelle: http://www.youtube.com/user/xxxBabahanxxx

Bei solch prosaischen Bildern zwischen jüdischen Siedlern und jüdischen Rabbinern, da kann man doch nur schöngeistig kommentieren… jedoch stellt sich uns zuvor eine entscheidende Frage: Welche Seite dieser jüdischen Vollpfosten ist… “antisemitisch”? Weiterlesen…

9/11 – Das versierteste Kunstwerk unserer Generation

11. September 2012 1 Kommentar

Die Anschläge vom 11. September 2001 geben noch immer Anlass zu vielen Fragen. In der Öffentlichkeit besteht weiter große Unsicherheit darüber, was an diesem Tag tatsächlich geschah und wer dafür verantwortlich ist. Bin Laden und Al-Qaida? Oder jemand anders? Die von offizieller Seite sowie den großen Medien vertretene Interpretation der Ereignisse basiert auf den Erklärungen der US-Behörden, sowie dem Abschlussbericht der amerikanischen 9/11-Untersuchungskommission aus dem Jahr 2004. Demgegenüber existieren weiterhin zahlreiche alternative Theorien, von denen manche bedenkenswert, andere absurd erscheinen. Abseits von Theorien jeder Art gibt es eine Reihe erwiesener Fakten. Sieben davon sollen hier vorgestellt werden, zusammen mit ihren jeweiligen Quellen, nachprüfbar für jedermann. Viele Details sind neu. Die meisten der hier zitierten Quellen wurden 2011 oder 2012 veröffentlicht. Ziel ist die Beförderung einer offenen und sachlichen Diskussion dieser Fakten.

Quelle: http://www.911-facts.info

Rund um die Welt, haben viele Menschen die offizielle Erklärung der Ereignisse in den USA seit mehr als 10 Jahren infrage gestellt. Auch in Dänemark gibt es viele, die nicht fühlen, dass die volle Wahrheit über die Terroranschläge erzählt wurde. In diesem Dokumentarfilm, erhalten Sie eine Möglichkeit, einige dieser Leute kennen zu lernen: Hören Sie Architekt Jan Utzon, Politiker Benny Engelbrecht, Professor Niels Harrit, Journalist Tommy Hansen, Flugkapitän Niels Studstrup und Künstler Jacob Fuglsang, wie sie über ihre eigene Skepsis sprechen, und hören Sie, warum es so wichtig ist, diese Skepsis ernst zu nehmen.

Quelle: bellamondo

Einige Quellen zum (selbst) Recherchieren & Überprüfen eindeutiger Fakten:

Im Gedenken der millionenfach unschuldiger Opfer nach dem 11. September 2001!

Prof. Dr. Michael Vogt – Aufgedeckte Lügen in Medien, Politik und Wissenschaft

Michael Friedrich Vogt, (M. A. Prof. Dr. phil.), Historiker, Kommunikations-Wissenschaftler, unabhängiger Filmemacher und Internet-TV-Moderator berichtet über die systematischen Lügen der Mainstream-Medien und wie man sie erkennt.

Erneut versucht Michael Vogt den deutschen Denk-Sklaven den Weg in das bewusste Frei-Denken zu weisen. In seinem Vortrag über die Gedankenverbrechen vor allem in dieser BRD, schildert er unter anderem, wie mit gezielt eingesetzten Falschinformationen in den “öffentlich rechtlichen Medien” die Wahrheit in ein verzerrtes Lügengebilde aus Meinungsdiktatur und Volksverachtung eingepasst wird.

Gerade der meinungsdressierte BRD Einwohner, welcher sich als Lokus einer jeglicher Polit-Diarrhoe im besonderen ereifert, zeichnet sich dadurch aus, daß er Antworten adaptiert ohne zu ergründen warum sich überhaupt erst eine Frage stellte.

In den Vortrag werden daher einige Themen angesprochen, die durch Fragestellungen noch unabhängig beantwortet werden können:

  • Warum verlieren unabhängige Journalisten ihre Anstellung wenn sie Fragen über den “11. September” stellen die mögliche Antworten auf Widersprüchlichkeiten ergeben könnten?
  • Warum wird in den Medien nicht der wahre Grund der Verurteilung des russischen Öl-Oligarchen Michail Borissowitsch Chodorkowski (Yukos) einer Öffentlichkeit mitgeteilt?
  • Warum wurde der ermordete libysche Präsident Gaddaffi im März 2011 für einen von der UN verliehenen Preis für seine Erfolge und Durchsetzung im Bereich der Menschenrechte vorgeschlagen um dann im September 2011, also nur 6 Monate später von genau diesen wegen seinen angeblichen Verbrechen gegen die Menschenrechte angegriffen und bestialisch abgeschlachtet zu werden?
  • Warum dürfen Staats-Oberhäupter in Angriffskriegen Millionen unschuldiger Zivilisten abschlachten lassen ohne sich zu verantworten, hingegen ein veröffentlichen von eigener Meinung in dieser BRD zu einer mehrjährigen Haftstrafe oder zum “unfreiwilligen Selbstmord” führen kann?
  • Warum musste Christian Wulf angeblich nur wegen 5000€ Zinsgewinn das Amt des Bundespräsidenten aufgeben, während dieser Hans-Wurst Wolfgang Schäuble seiner Zeit ein Bestechungsgeld von 100.000 DM kassierte (und behalten durfte) und derzeit immer noch als (volksvernichtender) Finanzminister die deutschen Menschen in die Versklavung treibt?
  • Warum werden Statistiken vernichtet die sich mit 77% gegen einen Bundespräsiden Joachim Gauck darstellten und einen Tag später in der Öffentlichkeit mit gefälschten 70% für einen Bundespräsidenten Gauk präsentiert werden.
  • Warum kennen Bundestagsabgeordnete vor einer Abstimmung über den ESM-Vertrag bereits das Ergebnis?
  • Warum fälschen ZDF/ARD Reporter aktuelle Berichterstattungen angeblich aus Syrien mit grausamen Bildern vom Irak-Krieg aus dem Jahre 2007?
  • Warum 95% der BRD Einwohner gegen einen Kriegseinsatz in Afghanistan sind, aber 95% der Parlamentarier für ein Abschlachten in Afghanistan gestimmt haben?
  • Warum ein CIA-Mitarbeiter dessen Aufgabenbereich “geistige Unterwanderung” ist, Wikileaks im besonderen für dessen Engagement lobt?
  • Warum wird ein Wissenschaftler fristlos gekündigt, der einen Tag zuvor geheime Forschungsergebnisse nur andeutete die negative Auswirkungen von genmanipulierte Nahrungsmittel auf Körperorgane bewiesen?
  • Warum Wissenschaftler keine eindeutige Definition von AiDS erbringen können, Ärzte ein Syndrom als Diagnose AiDS stellen ohne einen Erreger zu lokalisieren, 3m zwischen HIV-Positiv und HIV-Negativ liegen und letztendlich chronische Krankheiten sowieso nicht geheilt werden sollen?
  • Warum der damalige Bundesbank-Chef Josef Ackermann um sein Leben fürchten musste, wenn er einen Schuldenschnitt mit Griechenland zugestimmt hätte?
  • Warum Journalisten keine kritischen Fragen stellen, wenn Politiker öffentlich gestehen keine Entscheidungskompetenz zu besitzen?
  • Warum Menschen die Autoritäten kritisch hinterfragen als “Geisteskrank” klassifiziert- und in Psychiatrien “behandelt” werden sollen?
  • Warum will die Einheitspartei CDUCSUGRÜNEBÜNDNIS90FDP den deutschen Menschen in Karlsruhe das Recht auf Anhörung verwehren?
  • Warum diese Bundeskanzler-Darstellerin Angela Merkel die eindeutige Aussage trifft, daß ihr die Meinung der deutschen Menschen am Arsch vorbei geht, wenn es sich um das zionistisch diktierte €uropa handelt?
  • Warum die Hochverräter an das deutsche Völkerrecht: der aufgrund von Minderwertigkeiten größenwahnsinnige Wolfgang Schäuble und die antideutsche Volksverräterin Angela Merkel umgehend vor ein unabhängiges Verfassungsgericht zur Verantwortung gezogen und im Namen der wahren deutschen Menschen verurteilt werden müssen?

Es ist bedeutsamer Fragen zu stellen, als sich… Antworten ausdenken!

Dank an Top Info Forum für die Möglichkeit, Fragen zu stellen!

Jasinna – 1.74 m und 53 kg – Wahrheit-Suchend

21. Juli 2012 10 Kommentare

Eigentlich ist dieses Vid eine kleine Reise …, eine Reise zu den Anfängen meiner (politischen) “Wahrheits-Suche”, bzw. wie und weshalb das so bei mir anfing die (politischen) Dinge in Frage zu stellen …

Und auf meiner “Reise” sind mir einige “Gesetzmäßigkeiten” begegnet …, u.a. habe ich gelernt, dass es diverse “Killer-Worte” gibt, … und eines davon ist definitiv das Wort

“Verschwörungs-Theoretiker” …,

wobei dieses Wort gerne universal eingesetzt wird, … also bei allem was man SO nicht im TV gesagt bekommen hat, ist die Bezeichnung “Verschwörungstheorie” das Wort erster Wahl, egal wie offensichtlich es sein mag, dass die TV-Version nicht stimmen kann.

Aber es gibt ein noch größeres KILLER-Wort, und dieses Wort heißt: “Verschwörungs-NAZI” (uuuhhh .. !), … und diese Bezeichnung kriegt man fast noch schneller …, in jedem Fall aber spätestens dann, wenn man Israel`s Politik kritisiert, und zu 100 % GARANTIERT in jedem Fall, wenn man die deutsche Geschichte bezügl. der 2 Weltkriege als zumindest mal “überdenkens-wert” empfindet.

Aber was bringen diese Fights ? .. WAS bringt es WEM, wenn wir uns schon gegenseitig niedermachen und kleine Nebenkriegsschau-Plätze eröffnen ?

Um eben all diese Dinge gehts in diesem Vid.

Großen Dank an Jasinna für die Erstellung dieses persönlichen Videos!

Sommers Sonntag 6 – Gründung der FED

Bernd Korz von hoTodi.tv vemittelt Basiswissen über die FED!

…Nur wenigen Menschen (auch den Bankern hierzulande) ist bewußt, daß die FED, die sog. „Federal Reserve”, in Wahrheit ein privates Bankenkonsortium ist. Sie ist im Washingtoner Telefonbuch, welches in einen behördlichen und einen privaten Teil unterteilt wird, kurz hinter „Federal Express” zu finden…

Dank an hoTodi für die Erstellung dieser Informationen!

Das war es? – Die saudoofe BRD scheißt auf ihre jubelnden Einwohner!

Sahra Wagenknecht zum Fiskalpakt und zum ESM Vertrag

Die ganze Welt wundert sich über die deutsche Bevölkerung,
eine Bevölkerung die ihre Ausrottung bejubelt!

Ablenkung ist die halbe Show

Jeder in dieser BRD wird darüber informiert, dass er verarscht wird,
dennoch jubeln diese Lemminge weil sie glauben das Zustimmen gleich Meinung ist!

Jeder kennt zumindest die offiziellen Zahlen der Milliarden-Verschuldungen der deutschen Steuerzahler für das Ausland und die Banken. Niemand fragt sich in dieser BRD in welchen Bereichen Kürzungen stattfinden um diese Fremd-Schuldenlast zu finanzieren!

Es fehlen einem die Worte bei soviel Ignoranz… man will nur noch Kotzen!

Wann wehrt sich der Deutsche Mensch?

6.000.000

BRD Lemminge – steckt euch euren Antisemitismus sonst wo hin!
Es geht hier um die Wahrheit und nicht um irgendwelche Phantastereien!

Wer das Video melden will kann dies wie üblich bei YouTube oder hier vollstrecken: IPCI 905-793-3942
Viel Spaß dabei, die Wahrheit zu verhindern!

What The Jews Did To Germany

[...] es ist sehr einfach. Sehen sie, ein jeder sagt: den Schaden den die Deutschen den Juden angetan haben ist unvergleichbar. Es ist wahr, dass die Deutsche nationalsozialistische Partei einige dunkle Punkte in ihrem sonst sehr durchdachten Programm beinhalteten, welches insgesamt auf nationaler Ebene äußerst erfolgreich war. Die Ideologie beinhaltete aber einige Fakten gegen das Judentum, dass darf natürlich nicht verschwiegen werden. Im 2. Weltkrieg sind zwischen 100.000 und 600.000 Juden direkt oder indirekt durch das NS-System getötet worden. Diese Zahl ist jedoch im Vergleich zu dem was die Franzosen in Algerien anrichteten oder die Juden in Palästina getan haben schlicht lächerlich, auch besonders im Vergleich zu dem was die Briten, Amerikaner und die Russen verursachten, sie haben unzählige Millionen Menschen getötet.

Nun, was aber unternehmen die Juden wenn sie gefragt werden was die Deutschen den Juden angetan haben, eigentlich müsste gleichzeitig gefragt werden: was haben die Juden den Deutschen angetan?

Seit 1850, als sie (die Juden) von den Deutschen als politisch gleichberechtigte Angehörige des Deutschen Reiches angesehen wurden, unternahmen sie 3 Dinge, die im späteren dramatische Auswirkungen hatten:

1. Im deutschen Reich lag der Anteil der Juden bei 2% der damaligen deutschen Gesamtbevölkerung. Als Hitler die Macht übernahm, lebte eine Minderheit von ca. 500.000 Juden entgegen der gesamt deutschen Bevölkerung von 60.000.000 Einwohnen in Deutschland. Dennoch beherrschten und kontrollierten sie (die Juden) etwa 50% der Medien. Sie hatten einen emensen kulturellen Einfluss über Filme, Theater und Literatur. 70% der Gerichtbarkeit lag in jüdischer Hand. Sie waren absolut überrepresentiert, genauso wie heutzutage in England, Frankreich und den USA.

2. Juden waren die Ursache der vielzähligen Finanz-Katastrophen in Deutschland von 1870 bis 1920. In dieser Zeit verursachten sie absichtlich eine Menge von Finanz-Abstürze. Dieses ist alles dokumentiert, es sind keine Geschichten die ich hier erzähle, keine Nazi-Propaganda oder Anti-Semitismus oder arabische Propaganda. Dieses ist vielfach niedergeschrieben in Büchern, auch von deutschen Juden. Millionen deutscher Väter hatten dadurch ihr Einkommen und ihre Ersparnisse verloren aufgrund dieser jüdischen kriminellen Organisationen und Spekulanten.

3. Der dritte Punkt war der psychologisch Gefährlichste von allen! Sie (die Juden) sorgten dafür, dass in dem deutschen Kulturwesen der Kunst, Theater und Filme Dekadenz und Unmoral eingeführt wurde. Das erste homosexuelle Theater wurde 1920 in Berlin eröffnet. Das erste pornografische Theater wurde zwischen 1880 und 1890, also weit vor hundert Jahren von jüdischen Unternehmern eröffnet. Dann wurde jegliche Art der sexuellen Pervertierung, Sadismus, Masochismus unverhältnismäßig vermehrte Homosexuallität und viele weitere dieser Verhaltensweisen als getarnte Kunst eingeführt. Eine niederträchtige Entartung im eigentlichen Kunstverständnis der damaligen Deutschen wurde ausschließlich von jüdischen “Intellektuellen” vorangetrieben. Dieses führte dazu, dass in vielen Deutschen ein Widerstand aufkeimte, auch weil sie (die Juden) Bücher veröffentlichten in denen sie das Christentum und Jesus verhöhnten und als Lächerlichkeit beschrieben. Das Bestreben der Juden war in etwa so, wie es Salman Rushdie mit den Moslems durchführte. Es entstand eine engagierte kulturelle Gegenreaktion in Deutschland, der Erfolg der NS-Partei gestalltete sich auch gerade deswegen, und ist der ursächliche Grund warum Adolf Hitler letztendlich an die Macht kam.

Wir wissen das damals 6.000.000 Deutsche ohne Arbeit waren, in nur 2 Jahren, von 1933 bis 1935 schuf Hitler 6.000.000 neue Arbeitsplätze, das ist in seiner Leistung unvergleichbar! Das aber ist auch der Grund warum dieses 6 Millionen Zahlendenken aufkam. Die Zionisten mussten die positiv wirkende Zahl von 6 Millionen Arbeitsplätze in etwas negatives darstellen, so erfanden sie die Zahl von 6 Millionen Leichen.

So entstand die fantastische Zahl 6.000.000 die in jeder Zeitung und sonstwo nachzulesen ist!

Freie deutsche Übersetzung: MCExorzist

Großen Dank an o1OpTiMuS1o für die Veröffentlichung des Videos!

Andreas Popp – Widerstandsrecht gegen Fiskalpakt und ESM

Verdammt nochmal… Deutsche! schützt endlich Deutschland!
Seid Euch den Konsequenzen bewusst bevor einer Meinung zugestimmt wird!

Widerstandsrecht gegen Fiskalpakt und ESM

ESM und Fiskalpakt stehen glasklar im Widerspruch zum Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, denn ab dann wird die Staatsgewalt definitiv nicht mehr vom Volke ausgehen, wie dies gemäß Grundgesetz Artikel 20 Abs. 2 eigentlich vorgesehen ist. Ein Versuch, die darin definierte „verfassungsmäßige Ordnung” zu beseitigen, führt direkt zu Grundgesetz Artikel 20 Absatz 4, wonach es unter diesen Umständen ein Recht zum Widerstand gibt: „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.”

Weiterführender Link: http://www.wissensmanufaktur.net/plan-b

10 Fragen und 10 Antworten zum Fiskalpakt von http://www.fiskalpakt-stoppen.de
  1. Was ist der Fiskalpakt?

    Der Fiskalpakt ist ein Vertrag auf europäischer Ebene, der vorsieht, dass alle Unterzeichnerstaaten bis zum 1. Januar 2014 sogenannte Schuldenbremsen einführen. Diese ist in einigen Punkten schärfer als die in Deutschland bereits beschlossene “Schuldenbremse”; so muss diese künftig auch von den Sozialversicherungen und Kommunen eingehalten werden.

    Die VerfechterInnen des Fiskalpakts sehen in ihm ein Werkzeug zur Überwindung der Krise. Auf Druck der deutschen Regierung wurde der Fiskalvertrag mit dem “Europäischen Rettungsschirm” (European Stability Mechanism – ESM) verknüpft: Künftig erhalten nur noch die Länder Darlehen aus dem “Rettungsschirm”, die den Fiskalvertrag bis zum 1. März 2013 ratifiziert und die „Schuldenbremse“ ein Jahr später eingeführt haben. In Deutschland soll über den Vertrag am 25. Mai im Bundestag endgültig abgestimmt werden. ➔ hier weiterlesen

Zwei Brüder – Alternativ-Analyse des Zustandes der Republik

Andi:

…in der Welt sich um Menschenrechte kümmern und so tun als setzt man sich für Menschenrechte ein. Und jetzt mal an die ganze Welt die uns zuhört: In Deutschland werden die Menschenrechte Tag ein Tag aus mit Füßen getreten, hier geschehen tausende von Verbrechen, nachweisbare Verbrechen. Kommen sie doch hierhin, wir legen sie vor, ist kein Problem! Tausende von Verbrechen geschehen hier gegen das deutsche Volk vornehmlich. Und gegen Eltern denen die Kinder entrissen werden mit fadenscheinigen Begründungen die jeden Beweis schuldig bleiben. Das sollte man sich mal durch den Kopf gehen lassen. Wir brauchen nicht andere Länder zu belehren, wie China oder den Iran die angeblich so gegen Menschenrechte sind nur weil sie sich nicht unterjochen lassen, von der Weltherrschaft, von der Weltmacht, vom Weltbankentum. Die ihren eigenen Kopf haben, ihren eigenen Weg gehen. Wir werden schon seit zig, zig Jahren unterjocht. Wir sind ja heute noch besetzt. Wir wollen unsere Freiheit zurück! Wir wollen die Verbrecher endlich entsorgen.

1. Teil - Frühsommer 2012

Spiritualität, Christentum, Justiz, Neue Weltordnung, Familiengericht,Fachbereich Jugend u. Soziales (Ex-Jugendamt), Völkerrecht, Menschenrecht, Kindeswohl, bei Jesus Christus angewendete Gesetze zur “juristisch korrekten” Hinrichtung, Vorratsdatenspeicherung, Innere Sicherheit, Fakebook, Afghanistan, Krieg, Bundeswehr, Polizei, Dr. Maleki Martin, Dr. James Glattfelder-Studie, Zinseszins-Geldsystem, ESFM, ESM, Schriftgelehrte, Familie, Deindustrialisierung, Sozialstaat, Arbeitsbedingungen, Europa, Energiepolitik, Atomenergie, Angst, Bundeswehr, Eurogendfor, Census, Väterdiskriminierung, Mütterdiskriminierung…

2. Teil - Frühsommer 2012

Kinderschutz durch Familienschutz. De-Industrialisierung als Kontrollmittel. Energiepolitik als Erpresssungswerkzeug. Angst als Herrschaftsinstrument. Zinseszinssystem. Unterschied Mensch – Maschine. Personalstandreduzierung bei Polizei u. Militär; EUROGENDFOR. Schwerpunktthema: wie werden Familien juristisch zerstört? Wie arbeiten, wie denken die Juristen? Ein aktueller Sorgerechtentzugsbeschluss (Wortmonster) wird zitiert und dessen dahinter liegende Denkungsart analysiert.

Großen Dank an ClusterVisionMach2 für Eure Darstellungen!

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 62 Followern an