Archiv

Posts Tagged ‘Vortrag’

Klartext – Was Gesagt Werden Muss!

3. August 2014 4 Kommentare

Don R. Wetter | YouTube

Warum ein 3. Weltkrieg vor der Türe steht:

  1. Weil die fremd- und finanzgesteuerte US-Regierung es so will.
  2. Weil die USA pleite sind, ihre Wirtschaft am Boden liegt und sie das höchstverschuldete Land der Erde sind.
  3. Weil das neue BRICS-Bankensystem den endgültigen Untergang des Wall Street- und Pentagon-Kapitalismus besiegelt.
  4. Weil die US-Regierung ihre Staatspleiten schon immer durch Kriege saniert hat.
  5. Weil die Wall Street-Leibeigenen im Weissen Haus und dem Pentagon die ungeteilte Weltherrschaft begehren!
  6. Weil ein Großteil der Weltgemeinschaft auf die US-Lügen des sogenannten Arabischen Frühlings hereingefallen ist. Weil wir nicht gemerkt haben dass es sich hier um TERRORISTISCHE, demokratisch getarnte Angriffskriege und nicht um Verteidigungskriege gehandelt hat.
  7. Weil die Mainstream-Medien, als Verbündete der US-Machenschaften, weltweit deren Kriegslügen reinwaschen und damit alle Völker systematisch zur Kriegsbereitschaft rüsten.
  8. Weil die Völker derart medienverblendet sind, dass sie nicht merken, was sich zurzeit auch wieder in der Ukraine abspielt.

Zitat: Ivo Sasek

Ergänzung:

Bild-Quelle: Cryptome

Unser Dank an Frank für den Hinweis!

Apxwn – Putins Rede zum Beitritt der Krim

18. März 2014 2 Kommentare

Putins Rede zum Beitritt der Krim
Transkript und Übersetzung
von
apxwn
http://www.chartophylakeion.de/blog/2014/03/18/putins-rede-zum-beitritt-der-krim

Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin am 18. März 2014 im Kreml vor Abgeordneten der Staatsduma, vor Mitgliedern des Föderationsrats, Gouverneuren des Landes und Vertretern der Zivilgesellschaft bezüglich der Bitte der Republik Krim und der Stadt Sewastopol um Aufnahme in den Bestand der Russischen Föderation

Guten Tag, sehr verehrte Mitglieder des Föderationsrats, sehr verehrte Abgeordnete der Staatsduma! Sehr geehrte Vertreter der Republik Krim und der Stadt Sewastopol – ja, sie sind hier, unter uns, als Bürger Russlands, Einwohner der Krim und Sewastopols!

Verehrte Freunde, heute haben wir uns zur Besprechung einer Frage hier versammelt, die lebenswichtig und von historischem Ausmaß für uns alle ist. Am 16. März hat auf der Krim ein Referendum stattgefunden. Dieses Referendum verlief in voller Übereinstimmung mit demokratischen Normen und internationalen Vorschriften.

An der Abstimmung haben mehr als 82% der Wähler teilgenommen, über 96% sprachen sich für einen Anschluss an Russland aus. Diese Zahlen sind durchaus überzeugend.

Um zu verstehen, warum es zu genau dieser Wahl gekommen ist, genügt es, die Geschichte Russlands zu kennen und zu verstehen, was die Krim für Russland und was Russland für die Krim bedeutet.

Alles auf der Krim ist von unserer gemeinsamen Geschichte, unserem gemeinsamen Stolz durchdrungen. Hier liegt das antike Chersones, wo der heilige Fürst Wladimir getauft wurde. Seine geistliche Aufopferung – die Annahme des orthodoxen Glaubens – bestimmte die allgemeine kulturelle Basis, das Wertesystem und die Zivilisation voraus, welche die Völker Russlands, der Ukraine und Weißrusslands vereint. Auf der Krim gibt es Gräber der russischen Soldaten, durch deren Heldenmut die Krim im Jahre 1783 unter russische Herrschaft kam. Die Krim – das ist Sewastopol, eine Legende von einer Stadt, eine Stadt mit einem großartigen Schicksal, eine Festungsstadt und die Heimatstadt der Schwarzmeerflotte. Die Krim – das ist Balaklawa und Kertsch, Malachow und Sapun-gora. Jeder dieser Orte ist ein Heiligtum für uns, all das sind Symbole für militärischen Ruhm und Heroismus.

Weiterlesen…

Schlagworte: ,

Prof. Dr. Eberhard Hamer – Der Welt-Geldbetrug (2004)

15. März 2014 5 Kommentare

yoicenet2

18:45Diese Weltmonopolisierung bezeichne ich als “Ökonomische Atomgefahr”, bei der eine ganz kleine private Clique den Zünder in der Hand hält. Am gefährlichsten ist das Welt-Geld-Monopol. Die Federal Reserve Bank, die Privatbank dieser beiden Hochfinanzgruppen, hat mit dem Dollar die Welt beherrscht. Mehr als 70% aller Geldquantitäten lauten auf Dollar. Sie haben die Rohstoffmärkte gezwungen in Dollar zu fakturieren. Wer nicht mehr Dollar nimmt für die Rohstoffe, wie der Hussein, wurde von einem Tage vom Freund zum Terroristen erklärt. Und beim Putin versuchen sie dasselbe, weil er sein Öl auch nicht mehr gegen Dollar abgeben will!

20:46Die Dollarvermehrung hat aber noch eine andere Wirkung, nämlich die:

Finanzierung der Weltherrschaft

Wer die wesentliche Presse der Welt und die Fernsehkanäle über eigene Treuhänder und eigene Fonds von eigenen Banken in der Hand hält, kann auch bestimmen was diese für politisch korrekt halten.

Weitere Informationen: Metapedia – Der Welt-Geldbetrug

Die Bundesrepublik – Das am meisten überwachte “Land” in €uropa

Die Klemptner aus San Antonio (PDF)

Die Bundesrepublik — das am meisten überwachte Land in Europa
Historische Grundlagen und notwendige Konsequenzen

Seit Monaten hält uns die NS-Affäre in Atem. Immer neue Abhörmaßnahmen und geheimdienstliche Praktiken werden enthüllt. Ein gigantisches Ausmaß an Überwachung durch die Vereinigten Staaten von Amerika tut sich auf, weltweit. In Europa ist die Bundesrepublik Deutschland das am meisten überwachte Land.

Ein Blick in die Geschichte zeigt: Die Affäre ist keineswegs ein singuläres Ereignis. Sie ist vielmehr der bisherige Höhepunkt in einer über sechzigjährigen Geschichte der Überwachung Deutschlands. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs wird dieses Land systematisch überwacht. Die Bundesrepublik ist wichtiges Angriffsziel, aber auch wichtiger Partner der amerikanischen Geheimdienste. Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst sind Ziehkinder der amerikanischen und britischen Besatzungsmächte, zu engster Zusammenarbeit und zum Austausch aller Nachrichten, einschließlich personenbezogener Daten, bis heute verpflichtet.

Ohne einen Blick in die Geschichte ist die aktuelle Affäre kaum zu verstehen. Mit seinem Buch „Überwachtes Deutschlands”, das neun Monate vor Beginn der NSA-Affäre erschienen ist, hat der Freiburger Historiker Josef Foschepoth historisch-politisches Neuland betreten. Erstmals wird deutlich, wie stark die Westmächte auf die innere Entwicklung der Bundesrepublik eingewirkt haben, um ihren Anspruch auf Überwachung in Deutschland und von Deutschland aus dauerhaft zu sichern. Um das zu ermöglichen, wurde 1968 das Grundrecht auf Unverletzlichkeit des Post- und Fernmeldegeheimnis stark eingeschränkt, die Gewaltenteilung aufgehoben und der Rechtsweg ausgeschlossen. So entstand ein gewaltiger deutsch-alliierter geheimdienstlicher Komplex, der sich jeder Kontrolle entzieht. Der Schlüssel zum Verständnis der sechzigjährigen Geschichte der Überwachung liegt in dem strikten Geheimhaltungsgebot, auf das sich beide Seiten immer wieder verpflichteten.

Welche Konsequenzen hatte das alles für Rechtsstaatlichkeit und Souveränität der zweiten deutschen Republik? Welche Konsequenzen ergeben sich aus den fortgesetzten Angriffen auf die freiheitlich-demokratische Ordnung der Bundesrepublik? Warum schweigt die Bundesregierung zu den elementaren Bedrohungen der verfassungsmäßig garantierten Grundfreiheiten und Grundrechten? Warum arbeitet sie an einem „Anti-Spionage-Abkommen” und lässt gleichzeitig den Bau eines hochmodernen Spionagezentrums für die amerikanischen Geheimdienste auf deutschem Boden in Wiesbaden-Erbenheim zu? Wie rechtsstaatlich und wie souverän ist das am meisten überwachte Land in Europa?

In seinem Vortrag erörtert Josef Foschepoth die historischen Grundlagen und die notwendigen Konsequenzen, die sich aus diesen und vielen anderen Fragen ergeben.

Redner: Josef Foschepoth
EventID: 5612
Event: 30. Chaos Communication Congress [30c3] des Chaos Computer Club [CCC]
Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland
Sprache: deutsch
Beginn: 28.12.2013 16:00:00 +01:00
Lizenz: CC-by

Entdeckt bei: Terraherz

Anmerkung: Nicht “Deutschland ist Partner der US-Geheimdienste”, diese BRiD-Scheinpolitiker sind Vasallen der USraelischen Befehlsgeber über das KZ: BRD!

Dieses Video wirft auch keine neuen Fragen auf, aber es verdeutlicht einmal mehr, dass alle medienhofierten Politiker dieses Wirtschaftsgebietes BRiD, in keinster Weise oder auch nur ansatzweise für das Wohl des Deutschen Menschen wirken.

Ihr einziges verräterisches Sinn-Sein beruht auf die Interessenerfüllung für diese VSA und dieses hinterfotzige Israel!

Die einen spionieren unsere deutsche Industrie aus, die anderen kassieren aufgrund von Jammerlügen die deutsche Wirtschaft ab, unter willfähriger Zustimmung aller Politiker… zahlender Leidtragender ist wie immer der Deutsche Mensch!

Und warum gelingt es diesen Menschenschlachtern samt der BRiD-Polithuren immer wieder? Weil wir, die Deutschen Menschen, es uns tagtäglich gefallen lassen, weil wir verlernt haben füreinander einzustehen, weil wir uns selbst die Schuld für das geben was andere verbrochen haben. Weil wir den Lügen glauben (wollen), die uns zu Vollidioten disqualifizieren.

Wir schlachten unsere Seelen für irgendwelche verlogenen Judengimpel die nicht nur unsere Kultur entartet haben, nein sie haben es auch geschafft, dass wir Deutsche Menschen uns selbst zu einem Volk von selbsthassenden Toleranzidioten knechten.

Feige ist der Mensch, der dieses nicht erkennen will!

Bill & Hillary Clinton – Zwei Machtnutten erteilten Auftragsmorde

15. Oktober 2013 2 Kommentare

In heutiger Zeit, in welcher wir (noch) die Möglichkeit nutzen können die Wahrheit von der Lüge zu unterscheiden indem wir uns selbst immer häufiger fragend informieren und nicht interessenabhängigen Medien einer manipulativen Benachrichtigung unterliegen müssen, werden wir massivst durch Simultanereignisse in ein Aufmerksamkeitsdefizit gelockt, welche immer die Absicht hegt von einem entscheidenden Ereignis abzulenken:

Die bisher fragenden Menschen beginnen Antworten zu formulieren und enttarnen hierdurch die Lügner!

Daher verwundert es nicht, dass einige Blogs (v.a. Lupo Cattivo) dazu übergehen sogenannte “Trolls” endlich auch durch direkte Anschuldigung zu entlarven, welche im bezahlten Auftrag versuchen ein Thema durch Verunglimpfung und Desinformation zu verwässern. Eine mögliche Antwort auf das “warum” diese “Trolle” nicht nur sich selbst belügen um die Wahrheit zu unterdrücken, ist die Angst der Domestizierenden vor der Erkenntnis, dass die Wahrheit über die Lüge – kein Mythos ist!

So veröffentlichte Guerilla Media Network am 24. September 2013 ein entmythifizierendes Gespräch über die sogetarnten Regierenden unserer Welt, als eine kriminelle Vereinigung von Lügnern, Vergewaltigern und vor allem Mördern.

Pete Santilli (Moderator gleichnamiger Radiosendung) ist des öffteren weniger als wortkarg in seiner Radiosendung über die Enthüllungen von Larry Nichols, welcher ehemals für Bill & Hillary Clinton “arbeitete”. Die entscheidenden Aussagen seien hier in das Deutsche frei übersetzt:

Auftragsmorde auf Befehl der Clintons für deren politische Karriere!

Larry Nichols, über 10 Jahre Komplize der Clintons, löste eine besondere Aufmerksamkeit bei den Zuhörern in der “Pete-Santilli-Show: #517” aus, als er völlig entspannt zugab:

Menschen im Auftrag von Bill & Hillary Clinton getötet zu haben.

Larry Nichols versuchte bereits in den 90′ Jahren, noch vor der Presidentschaft, über die sexuelle Brutalität von Bill Clinton während seiner Regierungszeit als Gouverneur in Arkansas die Öffentlichkeit zu informieren. Jedoch traf er auf verschlossene Türen, denn seine Enthüllungen hätten für eine entscheidende Kehrtwendung im damaligen Amtsenthebungsverfahren gegen beide Clintons zum negativen führen können.

[...]

Sie schickten mich nach Übersee um Menschen für sie zu töten. Sie versicherten mir, es sei nur für das Wohl unseres Landes. Auch wenn sie mich gebeten hatten Aufträge in den Staaten durchzuführen, war es für mich nichts ungewöhnliches. Denn die Wahrheit ist, ich habe mich nur für das Geld interessiert. Es hat mich einen Dreck geschert ob es darum ging Frauen zusammenzuschlagen oder Männer zu ermorden. Die Clintons sind schlechte Menschen, und ich habe schlechte Dinge für sie ausgeführt. Ich musste all diese Jahre damit leben. Doch jetzt ist es mir egal wer es erfährt, die Konsequenzen interessieren mich nicht länger.

Quelle: Freedomoutpost

Sinngemäß führt Larry Nichols weiter aus, dass die Clintons soviel kriminelle Aktivitäten durchführten, dass sie sich einen schützenden Freundeskreis zulegen mussten, bestehend aus bezahlten Söldnern und ehemaligen Soldaten um ihre Machenschaften vor der Öffentlichkeit zu vertuschen (es sei hier an den “Troll” erinnert). Weiter klagt Larry Nichols an, dass…

…beide, Bill & Hillary Clinton wahnsinnig und besessen in ihrem Streben nach Reichtum und Macht wahren oder besser noch immer sind. Bei ihren gemeinsamen Straftaten handelte es sich vorzugsweise um Drogenmissbrauch, Vergewaltigung und dem Schlagen von Frauen sowie dem Misshandeln junger Mädchen.

Beide Clintons sind der unaussprechlichen Verbrechen schuldig!

Als Pete Santilli auf das Thema Gennifer Flowers, ihrerzeit Mätresse oder eher Pornoluder, und deren Interview für die Daily Mail Online vom 19.09.2013 zu sprechen kam, bei welchen G. Flowers angab…

…Bill Clinton habe ihr gestanden, dass Hillary Clinton bisexuell sei und mehr “weibliche Geschlechtsorgane” (O-Ton: Pussy) vernascht hat als er selbst. Auch das sie sicherlich mit Bill Clinton heute glücklich verheiratet währe, wenn Hillary Clinton damals nicht schwanger geworden währe.

Darauf Larry Nichols:

Hillary Clinton ist eine “Dyke” und war es immer schon! Eines ist sicher, sie hat auch vermehrten Geschlechtsverkehr mit Männern gehabt um dann schwanger zu werden, nur ist Bill Clinton nicht der Vater ihrer Tochter Chelsea Clinton, der eigentliche Vater ist Webster Hubble. Hillary Clinton erhoffte sich durch üppigen Geschlechtsverkehr mit W. Hubble das voranschreiten der Chancen von Bill Clinton zum Gouverneur von Arkansas ernannt zu werden.

Sollte Larry Nichols wirklich die Wahrheit sagen mit seinen Anschuldigungen den Clintons und vor allem sich selbst gegenüber, was wohl anzunehmen ist, ist es da nicht erleuchtend, dass diese hochkriminellen Schwerverbrecher, Vergewaltiger und Mörder nur all zu gerne die Wahrheit “verwässern” wollen? Ist es da nicht rein aus egomanischen Selbsterhaltungstrieb schlüssig, dass sie “Trolle” als Mythenschreiber anheuern um ein Themen-Interesse im Vorfeld zu vernichten, um jedwede Antwort als “Fehlinterpretation” dastehen zu lassen?

Noch schändlicher ist dieses BRD-Regime, welches sich unterwürfigst diesen US-Satanisten anbiedert. Allen voran dieser antideutsche Staats-Troll mit dem Decknamen Angela Merkel, welcher sich vor kurzem erdreistete die deutsche Fahne als störend anzusehen, dafür aber stolz ist wenn ihr amerikanische Medaillen von ähnlichen US-Presidenten umgehangen werden… für ihre Verdienste um die VSA!

Es bleibt abzuwarten wann Larry Nichols als geistig verwirrter mit einem unterstellten Aufmerksamkeitsdefizit geächtet wird um daraufhin den unfreiwilligen Suizid zu begehen. Bevorzugt in diesem Milieu ist es mit Hilfestellung durch ein geschlossenes Hotelfenster geworfen zu werden oder sich mit einem Privatflugzeug abstürzen zu müssen. Alternativ gibt es noch den Suizid durch Kopfschuss um danach die Waffe zu reinigen, man weiß ja nie wer sie sonst noch angeboten bekommt.

Weiterführende Informationen: Die Clintons – Freunde bis zum Lebensende

Hier die ganze Radiosendung in englischer Sprache. Das entscheidende Gespräch mit Larry Nichols beginnt ab 1 Stunde und 9 Minuten und dauert etwa 50 Minuten.

Einen interessanten Bericht zu “Bill Clinton’s Criminal Background” bei welchen auch Larry Nichols erwähnt wird, wurde von The Forbidden Knowledge [hier] veröffentlicht. Man fragt sich warum diese Anschuldigungen scheinbar keine mediale Öffentlichkeit finden, die Antwort ist damit eindeutig: wer schweigt der lügt!

Deutschland soll vernichtet werden – Die BRD Lüge / Revolution Deutsches Reich

6. Oktober 2013 1 Kommentar

… die Politik hat die Schnauze von uns voll… und wenn sie die Schnauze voll hat vom Volk, dann macht sie sich ein neues und dafür hat man Medien!

Großen Dank an: MainstreamSmasher
Video-Quelle: MainstreamSmasherTV

NachdenKEN über – Wählen gehen?!

20. September 2013 2 Kommentare

Nur Du allein wählst andere die über Dein Leben entscheiden, oder triffst Du für Dich die Entscheidung endlich über Dein Leben selbst zu bestimmen?


Am 22. September ist Bundestagswahl, und es gibt unglaublich viele Wahlspots von diversen Parteien, die Dich aufrufen, doch bitte am 22. September bis 18 Uhr eine Wahlkabine betreten zu haben, um dann deine Stimme abzugeben, eine dieser Parteien zu wählen.

Wir, die Redaktion von KenFM, möchten auch einen kurzen Spot ins Netz stellen, und wir wollen genau das Gegenteil. Wir wollen, dass Du dieser Wahl fernbleibst.

Geh NICHT am 22. September zur Bundestagswahl, und gib Deine Stimme NICHT ab, egal, welche Partei Du denkst die richtige sei. Lass das!

WARUM fordern wir Dich dazu auf? Nicht, weil wir Anti-Demokraten sind, sondern im Gegenteil, weil wir Vollblut-Demokraten sind und weil wir Dir zeigen wollen, dass das, was man Dir als Demokratie verkauft, eben alles andere ist, nur keine Demokratie…

Die erste Folge von “nachdenKEN über”.


Hinweis:
http://www.kenfm.de/
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm/

Video-Quelle: wwwKenFMde
Bild-Quelle: Wahlbetrug – Die antidemokratische BRD

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 71 Followern an