Archiv

Archive for the ‘Krieg & Terror’ Category

Klartext – Was Gesagt Werden Muss!

3. August 2014 4 Kommentare

Don R. Wetter | YouTube

Warum ein 3. Weltkrieg vor der Türe steht:

  1. Weil die fremd- und finanzgesteuerte US-Regierung es so will.
  2. Weil die USA pleite sind, ihre Wirtschaft am Boden liegt und sie das höchstverschuldete Land der Erde sind.
  3. Weil das neue BRICS-Bankensystem den endgültigen Untergang des Wall Street- und Pentagon-Kapitalismus besiegelt.
  4. Weil die US-Regierung ihre Staatspleiten schon immer durch Kriege saniert hat.
  5. Weil die Wall Street-Leibeigenen im Weissen Haus und dem Pentagon die ungeteilte Weltherrschaft begehren!
  6. Weil ein Großteil der Weltgemeinschaft auf die US-Lügen des sogenannten Arabischen Frühlings hereingefallen ist. Weil wir nicht gemerkt haben dass es sich hier um TERRORISTISCHE, demokratisch getarnte Angriffskriege und nicht um Verteidigungskriege gehandelt hat.
  7. Weil die Mainstream-Medien, als Verbündete der US-Machenschaften, weltweit deren Kriegslügen reinwaschen und damit alle Völker systematisch zur Kriegsbereitschaft rüsten.
  8. Weil die Völker derart medienverblendet sind, dass sie nicht merken, was sich zurzeit auch wieder in der Ukraine abspielt.

Zitat: Ivo Sasek

Ergänzung:

Bild-Quelle: Cryptome

Unser Dank an Frank für den Hinweis!

Gaza – Israel Macht Frei!

1. August 2014 4 Kommentare

Die Dokumentaraufnahmen zeigen den Tod des Journalisten Ramy Ryan in Gaza.

Während dem Filmen eines Rettungswagen wird eine Gruppe von Rettungsassistenten von einer israelischen Rakete getroffen. Vielzählige Tote und Verletzte Palästinenser liegen zersprengt auf dem Boden, unter ihnen der als “Presse” gekennzeichnete Journalist, Ramy Rayn, Tod!

Was gab es sonst noch, Gotteskrieger Joachim Gauck erinnert an die “Leiden” der Juden:

Heute wollen wir Frieden und Demokratie gemeinsam schützen!

Propaganda: Spiegel-Online

Joachim, Du hast Dir Deinen Judaslohn redlich verdient!

Schlagworte: ,

Gaza – Bolivien Erklärt Israel Zum Terrorstaat!

31. Juli 2014 10 Kommentare

Israel zerstört ziviles Wohngebiet im Gaza innerhalb 1 Stunde!

Bolivien kündigte am Mittwoch das Abkommen zur Visumfreiheit mit Israel aus Protest gegen dessen militärische Offensive im Gaza-Streifen und erklärte Israel zu einen:

terroristischen Staat!

Präsident Evo Morales verkündete die längst überfällige Maßnahme in einem Gespräch mit einer Gruppe von Pädagogen in der Stadt Cochabamba.

… dieses soll mit anderen Worten bedeuten, dass wir Israel zu einem terroristischen Staat erklären.

So seine Worte zur Kündigung der Visumfreiheit für Israel, welches seit 1972 bestand hatte. Evo Morales fügte hinzu, dass die Gaza-Offensive zeigt:

… dass Israel sich nicht an die Grundsätze zur Achtung des Lebens hält und gegen die elementaren Regeln und Rechte zur friedlichen und harmonische Koexistenz der Völkergemeinschaft verstößt.

Nach über zwei Wochen seit Beginn der Kämpfe im und um Gaza, haben 1.300 Palästinenser ihr Leben sinnlos verloren. Weit über 6.000 Palästinenser erlitten schwerste Verletzungen. Die Weltgemeinschaft wird von Israel als Publikum geduldet und darf: Tote zählen.

Die bolivianische Regierung unterbrach bereits 2009 die diplomatischen Beziehungen zu Israel aufgrund eines früheren Massakers in Gaza gegen die Zivilbevölkerung:

Die Kriegsverbrechen der israelischen Regierung gefährden die Stabilität und den Frieden in der Welt …

Quelle: https://amerika21.de/nachrichten/inhalt/2009/jan/Bolivien-Israel

Mitte Juli dieses Jahr reichte Morales erneut eine Anfrage an die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte ein, um Israel endlich strafrechtlich zu verurteilen aufgrund wiederholter:

Verbrechen gegen die Menschlichkeit!

Sollte es doch noch Menschen in politischen Ämtern geben, welche sich nicht als Mordkomplize hinter “historischen Unwahrheiten” verstecken?

Nicht wie diese BRD-Vasallen, allen voran diese BRD-Kanzlerin Angela Merkel, welche durch ihr nicht-intervenieren gegen Israel offenkundig das Mord-Schlachten von unschuldigen Kindern in Palästina befürwortet und nicht weniger durch ihr verlogenes Schweigen zu verantworten hat!

Fr. Merkel, wie lange wollen Sie noch Ihre Hände in den Schoß falten, bevor auch Sie bemerken, dass Sie benutzt werden?

Niemand interessiert sich weniger für Sie, als jene, welchen Sie in Wirklichkeit dienen.

Sie wissen selbst, dass wir Deutschen seit Gründung dieser BRD instrumentalisiert werden. Aber auch Sie, sind für jene „austauschbar“, verdrängen Sie das nicht durch pathologische Selbstsucht!

Wir sind Deutsche Menschen und keine israelischen Kindermörder!
Was sind Sie Frau Merkel?

Hinweis: The Daily Star – Lebanon

Wenn Es Nicht So Schäbig Wäre…

26. Juli 2014 27 Kommentare

In einer gemeinsamen Erklärung verurteilten die Außenminister von dieser BRD, Frankreich und Italien ein sogenanntes “antisemitisches Verhalten”, welches sich nicht nur in Europa durch das Menschenschlachten in Gaza durch dieses Regime Israel begründet.

Dieser BRD Frank-Walter Steinmeier, Frankreichs Laurent Fabius und Italiens Federica Mogherini trafen sich am Dienstag (22.07.14) in Brüssel bei einem Tässchen Kaffee, als Reaktion auf die mehr als berechtigten Proteste mit antijudaistischen Gesängen in Berlin, Paris, Den Haag, Antwerpen und Brüssel, und weil es wohl auch zu Beschädigungen an Synagogen in Frankreich gekommen sei.

Man weiß nicht mehr welche Bilder grausamer sind, die der abgeschlachteten Menschen in Palästina oder die der verlogenen Schreibtischtäter samt ihrer Inaktivität. Jedenfalls wurde folgendes Pamphlet bei dem Picknick erbrochen:

Antisemitische Hetze und Anfeindungen gegen Juden, Angriffe auf Menschen jüdischen Glaubens und Synagogen haben in unseren Gesellschaften keinen Platz.

Wir verurteilen die hässlichen antisemitischen Äußerungen, Demonstrationen und Übergriffe der letzten Tage in aller Schärfe.

Wir respektieren die Demonstrationsfreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung, werden aber mit allen Mitteln des Rechtsstaats gegen Taten und Äußerungen vorgehen, die die Grenze zu Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit überschreiten.

Nichts, einschließlich der dramatischen militärischen Konfrontation in Gaza, rechtfertigt ein solches Handeln bei uns in Europa.

Wir werden gemeinsam und in unseren Ländern alles dafür tun, dass alle unsere Mitbürger weiter unbehelligt von antisemitischen Anfeindungen in Ruhe und Sicherheit leben können.

Quelle: BRD / Auswärtiges Amt

Nochmal:

Nichts, einschließlich der dramatischen militärischen Konfrontation in Gaza, rechtfertigt ein solches Handeln bei uns in Europa.

Wenn man also einen Jude “Mörder” nennt, wiegt das ungleich wichtiger als 828 ermordete Menschen durch Juden!

  • In den letzten Wochen wurden unglaubliche 9 Synagogen in Frankreich leicht bis gar nicht beschädigt, so die Behauptungen irgendwelcher jüdischen Gruppierungen.
  • Am Mittwoch griffen ca. 10 Jugendliche ein “behindertes” jüdisches Weibchen im Südosten Frankreichs an, so jedenfalls meldete die völlig verzweifelte Sicherheitseinheit für jüdische Interessen SPCJ. Die Jugendlichen warfen sogar mit Steinen und skandierten negative Parolen über Juden.
  • Anlässlich einer sonntäglichen Gedenkparty zum alljährlichen Holocaust-Festival in Paris, beschrieb der französische Premierminister Manuel Valls, das Demonstrieren gegen die Palästinenser-Schlachtung sei ein…

    neuer Antisemitismus…

    Traditioneller Antisemitismus, diese alte Krankheit in Europa, wird von einem neuen Antisemitismus, welcher nicht geleugnet oder verschwiegen werden darf, wir müssen uns verbunden der Aufgabe stellen…

    Es passiert überall, in sozialen Netzwerken und auch in Arbeitervierteln, unter unwissenden jungen Männern, die ihren Hass auf Juden hinter einer Fassade des Antizionismus oder Hass auf den Staat Israel verstecken.

    Propaganda: JTA – The Global Jewish News Source

Seit nunmehr 18 Tagen schlachtet das Regime Israel in Gaza gezielt völlig unschuldige Zivilisten. Die Mordziffer beträgt derzeit 828 Palästinenser, vorwiegend Kinder und Frauen. Weit über 5200 Menschen wurden zum Teil erheblich durch Raktenbeschuß verstümmelt. Juden rufen öffentlich zur Massenvergewaltigung von palästinensischen Frauen auf [hier]. Unzähligen Menschen in Gaza ist ein Zugang zu Trinkwasser verwehrt. Krankenhäuser werden samt Menschen in die Luft gesprengt. Schulen mit Kindern werden in die Luft gejagt. Scharfschützen morden gezielt unbeteiligte Palästinenser jeder Altersgruppe. Unzählige Palästinenser werden aus ihrer Heimat gewaltsam vertrieben… wahrlich, der arme Jude hat viel zu tun um den Frieden zu erhalten!

Und diese miesen hinterfotzigen Feiglinge, allen voran dieser hochheilige “Franziskus” Steinmeier, reden von der Krankheit: “Antisemitismus” – sage und schreibe 9 Synagogen wurden beschmiert, angeblich wurde natürlich eine behinderte Jüdin beschimpft, die Menschen benennen weltweit jüdische Wesen als das was sie sind: Mörder!

Und Ihr “Minister” besitzt dabei die Frechheit, das Abschlachten der Palästinenser zu “übersehen”. Nicht wir Menschen verstecken unseren “Hass auf Juden”, die Juden und Zionisten verstecken sich hinter dem Dogma “Holocaust” damit Ihr verblödeten Analbürsten zu saftige Judenknechte werdet. Ihr tragt die Mitverantwortung aufgrund Eurer bewussten Feigheit für den Tod unzähliger Menschen. Ihr seid der wahre Auslöser für Euren gesteuerten “Antisemitismus”.

Ihr solltet Euch für Eure schäbige und bezahlte Feigheit schämen. Fragt Euch Judenbrüter doch einfach mal durch welchen Parasit Eure “Krankheit: Antisemitismus” ausgelöst wird, und das weltweit!

Ein Mörder ist ein Mörder, gleich welcher Religion, Sekte, Ideologie oder Nation er angehört – er muss als solcher benannt und geächtet werden und darf sich auch nicht hinter dem Wort “Jude” verstecken!

Was müssen soziopathische Wesen wie diese Juden und Zionisten überhaupt begehen, bevor Ihr sie endlich für ihre Verbrechen an uns Menschen verurteilt?

Schlagworte: , ,

Jürgen Todenhöfer – Maßloser Angriff Der Israelis Auf Gaza

19. Juli 2014 4 Kommentare

Während Jürgen Todenhöfer versucht mit hiesigen korrupten System-Medien über das gezielte abschlachten der Palästinenser seitens des zionistisch / jüdischen Regime Israel wenigstens zu “reden”, werden realtätsdistanzierte Hintergrundbilder fast schon verharmlosend eingeblendet.

Die Konsequenzen dieser ablenkenden Bildgestaltung, welche bewusst nicht gezeigt werden:

Ergänzend möchten wir hinzufügen: Jürgen Todenhöfer spricht von Gaza als einen von Israel installierten “Käfig”.

Es ist noch perverser, es ist ein von Juden installiertes “Kolosseum“, welches der verlogenen Weltgemeinschaft als Unterhaltungszweck von ihren Herrschern dargeboten wird. Die einzige Entscheidungsqualität, welche den zuschauenden Politikern gewährt wird ist: rhythmisches Daumenlutschen!

Ab wieviel geschlachteten Menschen spricht die Weltgemeinschaft von einem Genozid: Unendlich viele Menschen, oder erst ab einem jüdischen Wesen?

Schlagworte: , ,

Hamas – Israel Greift Sich Durch Wirkliche Terroristen An!

12. Juli 2014 15 Kommentare

In einem Interview am 11. Dezember 2002 mit der italienischen Tageszeitung “Corriere della Sera”, äußerte sich Jassir Arafat zur wahren Intention dieser Hamas:

…Wir versuchen alles um die Gewaltaktionen zu beenden. Aber Hamas ist eine Kreatur Israels. Sie bekommen Geld (von Israel) und überlassen der Hamas mehr als 700 Institutionen, darunter Schulen Universitäten und Moscheen (für ihre Dienste)…

Quelle in englisch: http://www.whale.to/b/andromidas.html

Dennoch dürfen wir die Opfer auf “beiden” Seiten nicht unbeachtet lassen, hier möchten wir getreu dem Motto der Systemmedien vorgehen – Israel ist immer Opfer! Weiterlesen…

Schlagworte: ,

Sage Wirklich Nein Zu Rassismus?

6. Juli 2014 7 Kommentare


Derzeit spielen hochbezahlte Multimillionäre mit einem Ball und werden eben dafür weitere Millionen Währungseinheiten abkassieren, während einem selbst, sofern man sich noch irgendwie in einem Arbeitsverhältnis befindet, das Wasser bis zum Hals steht und Monat für Monat darum kämpft wenigstens finanziell in die “nächste Runde” zu kommen.

Aber gut, man hat sich daran gewöhnt, wir befinden uns auf BRD-Gebiet, die einen haben zu viel fürs Leben, die anderen bekommen zu wenig fürs Überleben. Macht aber nix, Emotionen strengen weniger an als das logische Denken, schließlich ist Jubeln gut fürs Wohlbefinden (der anderen).

Dennoch gibt es wie bei jeder politisch organisierten Sportveranstaltung auch bei der Kolonialisierung Brasiliens den besinnlichen Moment von Aberwitzigkeit:

SayNoToRacism
Sage Nein Zu Rassismus / blablabla

Eine plakative Buchstabenkette welche an Lächerlichkeit nicht zu unterbieten ist, währe da nicht die rational unfassbare Verlogenheit dieser verdeckten Schuldzuweisung!

Nehmen wir heute ausnahmsweise, da aus aktuellem Anlass, mal Israel:

Wie wir wohl mehr oder weniger erfahren, wurden 3 Juden entführt und einige Tage später als leblose Überreste aufgefunden, angeblich von Arabern bejenseitigt.

Diese Äußerung ist an sich schon unhaltbar!

Diese 3 Juden waren illegale Siedler (Besatzer) und wurden in einem von Israel militärisch unrechtmäßig besetzten Gebiet, wenn überhaupt: gefangen genommen. Schließlich ist es doch “Feindesland” wo sich diese Wesen aufhielten.

Diese 3 Juden wurden auch nicht einige Tage später aufgefunden wie uns glauben gemacht wird. Vielmehr ist bekannt, dass Verantwortliche (Umschreibung für die Initiatoren) dieses Regime Israel zeitnah über Aufenthalt und Zustand dieser Wesen informiert wahren [Link]. Jedoch musste ein emotionaler Rassenhass unter den jüdischen illegalen Siedlern angefeuert werden, weshalb eine zeitverzögerte und großangelegte militärische Suchaktion sowie vorverurteilende Schuldzuweisungen medial den entsprechenden Zündstoff lieferten.

Nachdem dann der Judenmob entsprechend hochgeputscht wurde, fand man natürlich diese 3 leblosen Überreste.

Die erhoffte Revanche ließ auch nicht auf sich warten. So wurde ein palästinensischer Jugendlicher (Muhammed Abu Khudair, 16 Jahre) entführt, gefoltert und bei lebendigem Leib verbrannt. Ermordet von diesen “Gott auserwählten” Juden!

Als ersten Verdachtsmoment wurde von jüdischer Seite dieses Verbrechen aus Rassenhass bagatellisiert, indem das herabwürdigende Gerücht gestreut wurde, dass der Mord sicherlich im Bereich der Schwulenszene aufzuklären sei. Scheinbar gehört das Ermorden von Schwulen in dieser Szene für Juden zur vernachlässigenden Selbstverständlichkeit.

Nachdem aber die Wahrheit über den offenkundig vorhandenen jüdischen Rassenhass (in dem Fall) gegen Palästinenser bekannt wurde, formierten sich Demonstrationen gegen das willkürliche Morden durch die israelischen Besatzer. Mit der Konsequenz, dass ein Jugendlicher mit amerikanischer Staatsangehörigkeit (der 15 Jährige Cousin Tarek Abu Khdeir des lebendig Verbrannten) von jüdischen Polizisten brutalst zusammengeschlagen und wie 11 weitere Kinder, entführt wurde [Link].

Völlig negiert wird zudem die Tatsache, dass Israel seit dem Jahr 2000 durchschnittlich jeden 3. Tag ein palästinensisches Kind ermordet, jeden verdammten 3. Tag wird ein Kind durch rassistische Juden abgeschlachtet [Link]!

Nun meine Frage: Wie ist es möglich, gegen “Rassismus” aufzurufen, während die von Rassenhass gesteuerte Politik seitens Israel unerwähnt bleibt? Jeder, wirklich Jeder der sich nicht gegen die Politik Israels bekennt ist offenkundig Befürworter von Rassismus und somit ein Rassist!

Sei es diese VSA-Regierung, welche jedes Jahr Steuergelder in Höhe von alleine U$3.000.000.000 (3 Milliarden) diesen jüdischen Rassisten zur Kolonisierung Palästinas spendet. Diese absurd agierende weil systemgesteuerte Antifa. Diese BRD-Volksverräter, welche sich hinter dem Scheinbegriff Politiker wie feige Egoisten verkriechen und unzählige Milliarden dringend benötigter Steuergelder von uns Deutschen Menschen an das rassistische Regime Israel verschleudern. Und auch dieser als Propaganda-Partei fungierende DFB, welcher in verlogener Doppelmoral gegen politischen Rassismus skandiert und gleichzeitig für eine korrupte und leichenverursachende FIFA Werbung betreibt…

Nein, nicht wir sind die: “Rassisten”!
Es besteht ein erheblicher Unterschied zwischen dem Erhalt der eigenen Kultur und der eigenen Rasse, entgegen dem von Regierungsebene forcierten politischen Rassismus in Form eines verdeckten Volksgenozid, wie wir es als Deutsche Menschen ebenfalls erleiden sollen!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 71 Followern an